Co-Design von Bibliotheksdienstleistungen: Xlibris-Ansatz
4.3 (3 ratings)
Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a course's star rating by considering a number of different factors such as the number of ratings, the age of ratings, and the likelihood of fraudulent ratings.
94 students enrolled
Wishlisted Wishlist

Please confirm that you want to add Co-Design von Bibliotheksdienstleistungen: Xlibris-Ansatz to your Wishlist.

Add to Wishlist

Co-Design von Bibliotheksdienstleistungen: Xlibris-Ansatz

Ein Leitfaden, der durch jeden Schritt des Xlibris-Ansatzes zum Co-Design von Bibliotheksdienstleistungen führt.
4.3 (3 ratings)
Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a course's star rating by considering a number of different factors such as the number of ratings, the age of ratings, and the likelihood of fraudulent ratings.
94 students enrolled
Created by Xlibris Team
Last updated 7/2016
German
Price: Free
Includes:
  • 1.5 hours on-demand video
  • Full lifetime access
  • Access on mobile and TV
  • Certificate of Completion
What Will I Learn?
  • Lernen Sie die Phasen des Co-Designs von Bibliotheksdienstleistungen (Der Xlibris-Ansatz).
  • Lernen Sie die Lego® Serious Play® Methode kennen und wie sie für das Definieren und Designen von Dienstleistungen eingesetzt wird.
  • Lernen Sie das Business Model YOU Canvas® kennen und wie es für das Herausarbeiten der Details einer Dıenstleistung verwendet wird.
  • Lernen Sie was Crowdsourcing ist und wie es genutzt werden kann um Input zu einer neu entwickelten Dienstleistung zu erhalten.
  • Lernen Sie was die Xlibris-Matrix ist und wie sie für das Sichtbarmachen des Trainingsbedarfs sowohl von Bibliothekaren als auch Nutzern genutzt wird.
View Curriculum
Requirements
  • Dieser Kurs erfordert keine speziellen Fähigkeiten
  • Dieser Kurs verlangt nur ein Interesse für die Nutzerbedürfnissen und den Wunsch zu lernen wie man Nutzer in die Entwicklung von Bibliotheksdienstleistungen einbeziehen kann.
Description

Das Hauptziel dieses Kurses ist es Sie mit dem Co-Design von Bibliotheksdienstleistungen unter Einbeziehung der Nutzer vertraut zu machen und wie verschiedene Instrumente und Techniken eingesetzt werden um deren Bedürfnisse und Ideen anzusprechen.

In diesem Kurs werden die Grundzüge der Instrumente Lego® Serious Play®, Business Model YOU Canvas®, Crowdsourcing und die Xlibris-Matrix vorgestellt und an Beispielen aufgezeigt wie jedes dieser Instrumente in den verschiedenen Phasen des Co-Designs von Dienstleistungen eingesetzt werden kann. Dies beinhaltet die Unterstützung von Bibliothekaren und Bibliotheksnutzern ihre Ideen, Bedürfnisse, Wünsche, Vorlieben und Abneigungen zu definieren; das Definieren von Ressourcen, Möglichkeiten und Einschränkungen; das Erhalten von Input und das Aufdecken von Trainingsbedürfnissen. 

Who is the target audience?
  • Dieser Kurs richtet sich an Bibliothekare aller Bibliothekstypen
  • Eine Spezialisierung in einem bibliotheksspezifischen Bereich wird nicht vorausgesetzt
Students Who Viewed This Course Also Viewed
Curriculum For This Course
11 Lectures
01:22:10
+
Beginn
2 Lectures 06:24
Lektion: Einleitung
03:11

Lektion: Vorbereitungen
03:13
+
Teambuilding für das Co-Design
2 Lectures 26:01
Lektion: Teambuilding
09:58

Lektion: Teambuilding für das Co-Design von Bibliotheksdienstleitungen
16:03
+
Dienstleistung definieren und designen
2 Lectures 17:36
Lektion: Die Methode Lego® Serious Play®
08:38

Lektion: Wie verwendet man die Lego® Serious Play® Methode?
08:58
+
Die Details der Dienstleistung herausarbeiten
2 Lectures 16:41
Lektion: Business Model Canvas®
07:58

Lektion: Wie nutzt man das Business Model YOU Canvas®?
08:43
+
Input erhalten
2 Lectures 11:23
Lektion: Crowdsourcing
05:18

Lektion: Wie nutzt man Crowdsourcing?
06:05
+
Abschluss
1 Lecture 04:05
Lektion: Die Xlibris-Matrix and Feinabstimmung
04:05
About the Instructor
Xlibris Team
4.3 Average rating
2 Reviews
94 Students
1 Course

Dieser Kurs ist ein Ergebnis des Xlibris-Projektes und wurde vom Projektteam entwickelt. Xlibris ist eine Strategische Partnerschaft für Erwachsenenbildung im Rahmen des Erasmus+ Programms. Es wird von der Europäischen Kommission mittels der Türkischen Nationalagentur finanziert.

Die folgenden Personen der Partnerorganisationen trugen zur Entwicklung der Inhalte bei:

Serap Kurbanoglu, Orçun Madran und Tolga Çakmak von der Hacettepe Universität, Türkei.

Daniel Weiss von ISES, Spanien.

Radka Calchave von der Pencho Slaveykov Regionalbibliothek, Bulgarien.

Skirma Petraitiene von Radviliskis SSPC, Litauen.

Carola Dierich von der wisamar Bildungsgesellschaft gemeinnützige GmbH, Deutschland.

Angela Hirsch von der Gemeinde Kabelsketal, Deutschland.