Tools zur Themenfindung für Content Marketing, SEO & Social
4.1 (10 ratings)
Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a course's star rating by considering a number of different factors such as the number of ratings, the age of ratings, and the likelihood of fraudulent ratings.
43 students enrolled
Wishlisted Wishlist

Please confirm that you want to add Tools zur Themenfindung für Content Marketing, SEO & Social to your Wishlist.

Add to Wishlist

Tools zur Themenfindung für Content Marketing, SEO & Social

Live-Präsentation und Erklärung von (meist kostenfreien Online-) Tools für die Themenfindung und Keyword-Recherche.
4.1 (10 ratings)
Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a course's star rating by considering a number of different factors such as the number of ratings, the age of ratings, and the likelihood of fraudulent ratings.
43 students enrolled
Created by Thomas Hörner
Last updated 8/2017
German
Curiosity Sale
Current price: $10 Original price: $25 Discount: 60% off
30-Day Money-Back Guarantee
Includes:
  • 2 hours on-demand video
  • Full lifetime access
  • Access on mobile and TV
  • Certificate of Completion
What Will I Learn?
  • Zeit sparen durch Einsatz der richtigen (Online-)Tools
  • Bessere Themen finden für Content
  • Kunden (und deren Bedürfnisse, Wünsche und Fragen) besser verstehen
  • Bessere Inhalte veröffentlichen auf Websites, bessere Post in Social Media
View Curriculum
Requirements
  • Keine Know-How-Voraussetzungen
  • Geeignet für Anfänger genauso wie für Profis als Ergänzung
Description

Der Kurs zeigt die wichtigsten, meist sogar kostenfreien, Onlinetools für die Themenrecherche für Content Marketing, Suchmaschinenoptimierung (SEO) oder Social Media. Er erklärt ausführlich die Nutzung der einzelnen Tools, indem diese Live im Browser im Detail vorgestellt werden. 

Ziel ist es, Ihnen mit diesen Tools viel (Arbeits-)Zeit zu sparen und dennoch bessere Ergebnisse zu erzielen sowie vielfältigere Themenvorschläge zu generieren als bisher.

Denn kreative Themenfindung ist nicht, mit einem weißen Blatt vor sich, plötzlich tolle Ideen "aus dem Nichts" zu bekommen (das kann fast niemand). Aber wenn man die richtigen Tools kennt, wird die Themenfindung viel einfacher, schneller und besser (kreativer).

Für was interessieren sich Ihre Websitebesucher und Kunden wirklich? Welche Themen sollten Sie in Content Marketing angehen und welche lohnen die Mühe erst gar nicht? Und zu welchen Themen und Keywords sollten Sie Suchmaschinenoptimierung (SEO) betreiben, um in Google immer öfter gefunden zu werden? Auch gute Themen für Social Media Posts können so ermittelt werden. 

Alle diese Fragen können mit Hilfe der vorgestellten Onlinetools leicht beantwortet werden.

Aufbau des Kurses

Der Kurs besteht aus verschiedensten Kapiteln, die jede für sich ein Tool zur Themenfindung ausführlich im Video vorstellen. Die Kapitel sind jeweils zwischen 5 und 15 Minuten lang und zeigen die konkrete Bedienung und alle Features des jeweiligen Tools.

Alle Kapitel sind unabhängig voneinander und können völlig eigenständig angesehen werde. Oft ist auch schon die Kenntnis des vorgestellten Tools sehr wertvoll für die eigene Arbeit.

Allerdings bauen die Kapitel insofern aufeinander auf, als zu Beginn allgemein Tools zur Keywordrecherche gezeigt werden, während in späteren Kapiteln Keywords und Themen besser qualifiziert werden. So ergibt sich eine logische Reihenfolge für die vorgestellten Tools hin zu immer besseren Ergebnissen.

Jetzt kaufen - später ohne Mehrkosten noch mehr Tools erhalten

Aktuell besteht der Kurs aus 4 Kapiteln, die jeweils ein Onlinetool vorstellen. Kaufen Sie jetzt den Kurs für nur € 25,- und erhalten Sie zukünftige Kapitel mit weiteren, neuen Tools & Methoden völlig kostenfrei dazu (mindestens 5 - 8 weitere Kapitel sind bereits in Planung, die Sie alle kostenfrei erhalten).

Spätere Käufer zahlen einen deutlich höheren Preis von € 40,- für exakt die gleichen Inhalte, die Sie (schrittweise mit der Zeit, OHNE Aufpreis) in exakt gleichem Umfang erhalten.

Who is the target audience?
  • Content Marketing Verantwortliche
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO) Verantwortliche / Interessierte
  • Online-Redakteure
  • Website-Betreiber
  • Social Media Verantwortliche
  • Marketing-Mitarbeiter
Students Who Viewed This Course Also Viewed
Curriculum For This Course
11 Lectures
02:10:48
+
Einführung in den Kurs
1 Lecture 03:51

Herzlich willkommen zum Kurs. Lassen Sie sich kurz einführen in das Kursthema, um danach direkt in die Kurslektionen einzusteigen.

Preview 03:51
+
Themenideen finden mit Onlinetools
5 Lectures 57:17

In diesem Kapitel lernen wir herauszufinden, welche Themen Google-Nutzer interessieren und was sie häufig in die Suchmaschine als Such-Keywords eingeben.

Preview 12:50

Ein noch wesentlich ausführlicheres Keyword-Tool zur Themenrecherche wird in diesem Kapitel vorgestellt. Jetzt erhalten Sie noch mehr Insights in die Interessen und Themen.

Keyword IO: Ein umfassendes Keywords-Tool nutzen
10:08

Sie wollen nicht nur wissen, was Nutzer in Google interessiert, sondern auch Keywords aus amazon, YouTube oder Yahoo recherchieren? Oder wissen, über was in Wikipedia geschrieben wird? Dann ist das in diesem Kapitel vorgestellte Tool eine gute Ergänzung.

Soovle: Keywords aus amazon, Google, Yahoo und vielen mehr ermitteln
12:32

Fragen sind wichtig. Denn Fragen, die Google häufig gestellt werden, sind ein guter Ausgangspunkt für Themen, die auch auf Interesse stoßen. Deshalb ermitteln wir in diesem Kapitel mit einem weiteren Tool die Fragen (mit wie, warum, wer, etc.), die Internetnutzer sich rund um das von Ihnen bearbeitete Thema oft stellen.

W-Fragen-Tool: Fragen ermitteln, die Google häufig gestellt werden
05:40

Mit den bisher vorgestellten Tools haben Sie eine große Liste an Keywords gefunden. Diese ist aber unübersichtlich. In dieser Lektion wird gezeigt, wie Sie eine eher unübersichtlichen großen Keywordliste in Themen strukturieren und eine Themenübersicht erstellen können.

Von Keywordlisten zur Themenübersicht
16:07
+
Welche Themen sind wichtig(er als andere)? Prioritäten ermitteln.
4 Lectures 51:23

Nicht jedes Thema stößt im Internet auf gleichermaßen großes Interesse. Deshalb wird in dieser Lektion aufgezeigt, wir man die Wichtigkeit eines gefundenen Thema einschätzen kann. Auch die örtliche Verteilung von Themen-Interesse oder zeitliche bzw. saisonale Interessensverteilung wird analysiert.

Google Trends: Stärke des Interesses für Themen ermitteln & vergleichen
24:04

Im letzten Kapitel wurde Google Trends genutzt, um die höhe des Interesses an bestimmten Keywords und Themen zu analysieren und zu vergleichen.

In allen Analysen wurden von Google aber immer "nur" Werte zwischen 0 und 100 ausgegeben. Was diese Werte im Detail bedeuten und wie sie zustande kommen erklärt diese zusätzliche Spezial-Lektion.

Preview 09:22

Wie oft genau wird jetzt aber nach einen bestimmten Thema bzw. Keyword gesucht? Dieses exakte Suchvolumen soll jetzt mit einem passenden Tool ermittelt werden.

Google Keyword Planers: Konkretes Suchvolumen für Themen(Keywords ermitteln
14:22

Was tun, wenn man keinen Zugriff auf den Google Keyword Planer in AdWords hat? Für häufiger gesuchte Keywors gibt es dafür eine öffentlich zugängliche Lösung - die auch gleich nach dem Keyword in anderen Sprachen und anderen Ländern Suchvolumina liefert.

Global Market Finder: Suchvolumen ohne Google Login ermitteln
03:35
+
Verwandte Themen ermitteln
1 Lecture 18:17
Semager: Semantische Themenzusammenhänge mit grafischem Tool
18:17
About the Instructor
Thomas Hörner
4.1 Average rating
10 Reviews
43 Students
1 Course
Berater, Autor, Redner & Dozent

E-Commerce und Onlinemarketing seit über 20 Jahren - Thomas Hörner ist Onliner der ersten Stunde und hat so viel Erfahrung im geschäftlichen Einsatz des Internets gesammelt.

Bereits 1991 Gründung eines Unternehmen, das bis 2014 als Internetagentur vielfältige Kunden bei der Website-Erstellung begleitet hat.

2006 veröffentlich des ersten Buches im Verlag C.H. Beck: "Marketing im Internet". Weitere Bücher folgen (z.B. 2009 Texten für das Internet, C.H. Beck Verlag oder 2014 AdWords Optimierung mit Regionen, eBriefing Verlag).

Seit 2005 beruflich tätig als Berater, Autor, Redner und Dozent zu Themen rund um E-Commerce und strategischem Onlinemarketing.

Thomas Hörner ist Seminarleiter zu Themen wie Content Marketing, E-Commerce, Mobile Marketing, Suchmaschinenoptimierung (SEO), AdWords oder Google-Tools. Als Redner ist er Deutschlandweit gefragt.

Als Dozent ist er aktiv an der FOM (Fachhochschule für Oekonomie & Management), der DDA (Dialog Akademie), sowie der Hochschule Hof. Offenen Seminare leitet er u.a. beim Management Circle.