SQL - Bootcamp: Lerne MySQL in 2 Wochen
4.6 (98 ratings)
Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a course's star rating by considering a number of different factors such as the number of ratings, the age of ratings, and the likelihood of fraudulent ratings.
1,392 students enrolled
Wishlisted Wishlist

Please confirm that you want to add SQL - Bootcamp: Lerne MySQL in 2 Wochen to your Wishlist.

Add to Wishlist

SQL - Bootcamp: Lerne MySQL in 2 Wochen

Mit viel Praxis und vielen Übungen!
4.6 (98 ratings)
Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a course's star rating by considering a number of different factors such as the number of ratings, the age of ratings, and the likelihood of fraudulent ratings.
1,392 students enrolled
Created by Jannis Seemann
Last updated 8/2017
German
Current price: $10 Original price: $100 Discount: 90% off
5 hours left at this price!
30-Day Money-Back Guarantee
Includes:
  • 7.5 hours on-demand video
  • 22 Articles
  • 5 Supplemental Resources
  • Full lifetime access
  • Access on mobile and TV
  • Certificate of Completion
What Will I Learn?
  • eine Datenbank mit SQL abfragen
  • komplizierte Datenbankabfragen an die Datenbank stellen
  • Du kannst komplizierte Auswertungen ohne eine Zeile PHP erstellen
  • Du gehst sicher auch mit komplizierten SQL-Features (Joins, Subselect, ...) um
View Curriculum
Requirements
  • Es werden keine Vorkenntnisse benötigt. Es reicht, wenn du einen Computer hast
Description

Lerne wie du mit SQL effektive Datenbankankabfragen durchführen kannst!

In diesem Kurs lernst du, wie du effizient Datenbankabfragen an deine Datenbank stellst. Dieser Kurs hilft dir nicht nur, wenn du später eine MySQL - Datenbank verwaltest möchtest, du kannst die im Kurs vermittelten Fähigkeiten auch mit einer Oracle-, Microsoft SQL Server, SQlite, oder PostgreSQL - Datenbank anwenden.

SQL ist eine unglaublich mächtige Sprache, mit der du effizient deine Datenbank verwalten kannst. Du lernst in diesem Kurs nicht nur die Grundlagen, sondern auch wie du umfangreiche Auswertungen erstellst, dafür sorgst, dass die Datenbank auch bei größeren Datenmengen weiterhin performant bleibt, und alles was du sonst als Programmierer im Zusammenspiel mit einer Datenbank benötigst.

Mit vielen Praxisbeispielen:

Dieser Kurs beinhaltet ganz viel Praxis. Und zwar keine langweiligen Beispiele, sondern Praxis, wo du das gelernte Wissen direkt anwenden kannst. Dazu installieren wir bei dir eine kleine Beispiel - Datenbank, und zu dieser Datenbank bekommst du dann immer wieder Aufgaben gestellt. Dadurch lernst du nicht nur die neuen Befehle kennen, du wendest sie auch direkt an, und kannst dein Wissen testen und festigen.


Who is the target audience?
  • Jeden, der mehr zum Thema SQL / MySQL lernen möchte, oder lernen möchte, wie er Daten auswerten kann
Students Who Viewed This Course Also Viewed
Curriculum For This Course
105 Lectures
07:40:05
+
Hier starten
4 Lectures 15:48

Beispieldatenbank herunterladen
00:12

Installation von phpmyadmin
06:24

Import schlägt fehl. Was tun?
00:31
+
Erste Schritte
12 Lectures 49:05

Challenge: Daten hinzufügen
00:20

Challenge: Daten hinzufügen (Musterlösung)
03:19

Die Spalte "id"
10:28


Challenge: Daten abfragen
00:11

Wie viele Studierende gibt es, die den Vornamen "Lorenz" haben?

Challenge: Daten abfragen (Quiz)
1 question

Challenge: Daten abfragen (Musterlösung)
02:00

Daten abfragen (SELECT id, ... FROM ...)
06:37


Challenge: Update
00:14

Challenge: Update (Musterlösung)
03:09

+
Select - Operationen
10 Lectures 25:52

Minimum / Maximum / Durchschnitt berechnen
02:23

Challenge: Anzahl / Minimum / Durchschnitt
00:14

Challenge: Anzahl / Minimum / Durchschnitt
4 questions

Challenge: Anzahl / Minimum / Durchschnitt (Musterlösung)
02:53

Filtern mit where
05:27

Filtern mit like
04:51

Challenge: Where / Like
00:20

Challenge: Where / Like (Quiz)
2 questions

Challenge: Where / Like (Musterlösung)
01:59


Filtern mit Where, Klammersetzung
02:00
+
Erweiterte SELECT - Operationen
10 Lectures 34:55
Spalten umbenennen (SELECT AS)
06:08

Nur unterschiedliche Werte bekommen (SELECT DISTINCT)
03:32

Ergebnisse gruppieren (GROUP BY)
09:05

Reihenfolge bestimmen (ORDER BY)
02:23


Challenge: SELECT AS, GROUP BY
00:20

Challenge: SELECT AS, GROUP BY (Quiz)
2 questions

Challenge: SELECT AS, GROUP BY (Musterlösung)
04:52

Spalten zusammenfügen (CONCAT)
02:32

Challenge: Die Concat - Funktion
00:17

Challenge: Die Concat - Funktion (Musterlösung)
02:42
+
Datentypen
9 Lectures 46:20
Einführung: Datentypen
08:38

Text (Varchar)
06:16

Ganzzahlen (int, bigint, ...)
09:42

Die Spalte "ID" (primary, auto increment)
07:30

Der Wert "NULL"
04:58

Filtern nach NULL
03:03

Challenge: Filtern nach NULL
00:08

Challenge: Filtern nach NULL (Quiz)
1 question

Challenge: Filtern nach NULL (Musterlösung)
01:40

Ausblick: Weitere Datentypen
04:25
+
Kompliziertere Datenbankabfragen (Subqueries)
10 Lectures 40:53
Einführung + Tabelle Kommentare anlegen
05:34

Fremdschlüssel hinzufügen
08:47

Fremdschlüssel (cascade / restrict)
05:37

Subqueries (1)
06:24

Subqueries (2)
04:24

Challenge: Subquery
00:14

Challenge: Subquery (Musterlösung)
03:51

Filtern nach Subquery
02:44

Challenge: Subquery #2
00:09

Challenge: Subquery #2 (Quiz)
2 questions

Challenge: Subquery #2 (Musterlösung)
03:09
+
Daten verknüpfen - Joins
7 Lectures 27:47
Einführung: Joins
09:25

Inner Join
04:21

Left Join
07:03

Right Join
02:51

Challenge: Joins
00:12

Challenge: Joins (Lösung)
00:07

Challenge: Joins (Musterlösung)
03:47
+
Erweiterte Datenstrukturen
12 Lectures 47:33
Datum speichern
04:01

Die Variable CURRENT_TIMESTAMP
03:31

Datum automatisch aktualisieren
02:36

Datetime vs. Timestamp
05:40

Datumsvergleiche, YEAR, MONTH, DAY
06:33

Challenge: Datumsabfragen
00:16

Challenge: Datumsabfragen (Quiz)
2 questions

Challenge: Datumsabfragen (Musterlösung)
07:47

Datumsangabe formatieren (DATE_FORMAT)
03:10

Challenge: Datumsangabe formatieren
00:15

Challenge: Datumsangabe formatieren (Quiz)
1 question

Challenge: Datumsangabe formatieren (Musterlösung)
05:37

Varchar vs. Text
06:54

Varchar vs. Text
2 questions

Varchar vs. Text (Musterlösung)
01:12
+
Abfragen beschleunigen: Indexe
12 Lectures 01:00:53
Einführung: Warum Indexe?
09:57

Was ist ein Index?
09:11

Index & Varchar, LIKE
05:44

Volltextsuche mit einem Fulltext - Index
07:28

Challenge: Fulltext - Index
00:21

Challenge: Fulltext - Index (Quiz)
2 questions

Challenge: Fulltext - Index (Musterlösung)
06:00

Exkurs: Elastic Search
06:28

Index über mehrere Spalten
04:38

Unique Index
04:20

Challenge: Unique Index
00:14

Challenge: Unique Index (Musterlösung)
02:33

Schlussworte: Indexes
03:59
+
MySQL + PHP
3 Lectures 31:40
Zur Datenbank verbinden
13:54

Daten in die Datenbank schreiben
11:01

Daten aus der Datenbank auslesen
06:45
2 More Sections
About the Instructor
Jannis Seemann
4.5 Average rating
3,176 Reviews
17,883 Students
21 Courses
unterrichtet 21 Kurse auf Udemy

Online-Lehrer und erfahrener Webprogrammierer aus Überzeugung

Hi, ich bin Jannis! Mit 14 habe ich meine ersten Webseiten entwickelt. Programmierung ist seitdem meine absolute Leidenschaft.

Begeisterter Programmierer seit der Jugend
Nach dem Abitur und der Teilname an zwei Endrunden im Bundeswettbewerb Informatik habe ich als Volljähriger mein erstes Praktikum in einem großen IT-Konzern in den USA absolviert.

Eigene Firma für professionelle Webentwicklung
Als mittlerweile studierter Informatiker und selbstständiger Unternehmer setze ich erfolgreich Webprojekte für meinen Kunden um und teile mein Wissen und meine Erfahrung in aktuell zwölf Kursen.

Dozent mit breitem Verständnis
Ruhig, verständlich, gründlich und nachvollziehbar möchte ich erklären ich, was auf den ersten Blick sehr kompliziert erscheint. Ich lehre einsteigerfreundliche Sprachen wie Python, bekannte Frameworks wie jQuery und NodeJS für die Entwicklung komplexer, interaktiver Webseiten.

Tiefes Verständnis von Programmierkonzepten
Mir macht es Freude, euch Programmiersprachen beizubringen. Dabei ist mir wichtig, dass ihr die Konzepte dahinter versteht. Dann erklärt sich auch fast von selbst, warum an der einen oder anderen Stelle euer Programm so oder anders geschrieben wird.