Selbstmanagement für wichtige Aufgaben und Ziele

Wie Sie das erreichen, was Ihnen wichtig ist. Produktives Selbstmanagement in 6 einfachen Schritten.
4.7 (10 ratings) Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a
course's star rating by considering a number of different factors
such as the number of ratings, the age of ratings, and the
likelihood of fraudulent ratings.
275 students enrolled
Instructed by Jürgen Wulff Business / Strategy
$19
$40
52% off
Take This Course
  • Lectures 28
  • Length 3.5 hours
  • Skill Level All Levels
  • Languages German
  • Includes Lifetime access
    30 day money back guarantee!
    Available on iOS and Android
    Certificate of Completion
Wishlisted Wishlist

How taking a course works

Discover

Find online courses made by experts from around the world.

Learn

Take your courses with you and learn anywhere, anytime.

Master

Learn and practice real-world skills and achieve your goals.

About This Course

Published 7/2015 German

Course Description

Wollen Sie neben dem Beruf studieren, um Ihre Karriere nach vorne zu bringen?

Haben Sie ein lang gehegtes Ziel, das endlich umgesetzt werden soll?

Benötigen Sie Ihre volle Konzentration für eine schwierige längerfristige Aufgabe?

Müssen Sie ein größeres Projekt trotz wenig Zeit erfolgreich zum Abschluss bringen?

Dann sind Sie in diesem Kurs richtig. In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie sich selbst erfolgreich managen, damit Sie wichtige Aufgaben motiviert und effektiv beenden und langfristige Ziele erfolgreich erreichen. Bringen Sie Ihre Produktivität auf ein neues Niveau!

Im Kurs betrachten wir die Bereiche Mindset, Strategie und Arbeitstechniken mit den Themen Motivation, Vision, Ziele setzen, Planung, Organisation, Erfolgskontrolle sowie Umgang mit Problemen und Schwierigkeiten. Wenige, leicht nachvollziehbare Schritte, damit der Erfolg nicht länger auf sich warten lässt.

Am Ende des Kurses werden Sie wissen, wie Sie

  • sich für wichtige Aufgaben und Ziele erfolgreich motivieren
  • Visionen entwickeln und daraus Ziele ableiten
  • mit einem einfachen System eine konkrete Planung erstellen
  • sich und ihr Leben organisieren müssen, um die Planung in die Praxis umzusetzen
  • Ihren Tag produktiv gestalten und die anstehenden Aufgaben erledigen
  • mit Ablenkungen, Abweichungen und Schwierigkeiten umgehen
  • Ihre Erfolge kontrollieren und auch feiern können :-)
Der Kurs begleitet Sie auf Ihrem Weg zum exzellenten Selbstmanagement. Die erlernten Techniken und Kompetenzen können Sie auch in anderen Lebensbereichen einsetzen.

Alle Arbeitsblätter und Checklisten können Sie herunterladen.

What are the requirements?

  • Sie benötigen ein Ziel, das Sie erreichen wollen oder eine längerfristige Aufgabe, die Sie zu erledigen haben.

What am I going to get from this course?

  • Bringen Sie Ihr Selbstmanagement und damit Ihre Karriere auf eine neue Stufe
  • Lernen Sie, sich erfolgreich zu motivieren
  • Erfahren Sie, warum eine motivierende Vision so wichtig ist
  • Schauen Sie mir über die Schulter, wie ein sauber formuliertes Ziel entsteht
  • Erstellen Sie zukünftig Pläne mit Leichtigkeit
  • Lernen Sie, Ihre Lebensbereiche erfolgreich zu organisieren
  • Lernen Sie, wie Sie typische Fehler vermeiden
  • Nutzen Sie zukünftig Aufgabenlisten, Pläne und Strategien für alle Ihre wichtigen Ziele
  • Erfahren Sie, wie Sie mit Planabweichungen und anderen Schwierigkeiten umgehen
  • Lernen Sie, wie Sie Ihre Erfolge leicht kontrollieren können und wie Sie am Ball bleiben

What is the target audience?

  • Dieser Kurs ist für alle Menschen geeignet, die ihr Selbstmanagement und damit Ihre Karriere wirklich nach vorne bringen wollen und bereit sind, erfolgreiche Methoden und Techniken einzusetzen.
  • Der Kurs ist nicht geeignet für Leute, die schnell mal etwas machen wollen. Erfolg braucht eine solide Basis.

What you get with this course?

Not for you? No problem.
30 day money back guarantee.

Forever yours.
Lifetime access.

Learn on the go.
Desktop, iOS and Android.

Get rewarded.
Certificate of completion.

Curriculum

Section 1: Selbstmanagement: Einführung
2 pages

In der PDF-Datei erläutere ich kurz, wie man die Udemy-Plattform benutzt:

Wenn Sie neu bei Udemy sind, lesen Sie dieses Dokument, um zu lernen, wie man Fragen stellt, an Diskussionen teilnimmt, Dokumente ansieht und herunterlädt, sowie Notizen macht.

02:02

In dieser Lektion erfahren Sie,

  • wobei gutes Selbstmanagement Ihnen hilft
  • was Selbstmanagement überhaupt ist
  • welche Kompetenzen dazu gehören
  • welche Aussagen Sie hemmen
  • warum Warten nicht hilft


02:28

Jürgen Wulff - Menschen, Ziele, Strategien

Das ist mein Leitspruch und darum geht es mir auch. Ich arbeite mit Menschen, um ihnen dabei zu helfen, Ihre Ziele zu erreichen. Ich entwickle zusammen mit meinen Kunden dafür die richtigen Strategien.

Dazu biete ich an:

  • 1:1-Coaching
  • Unternehmenscoaching: Beratung zu Kompetenzen und Prozessen
  • Seminare und Workshops
  • Vorträge
01:31

Bevor wir loslegen, möchte ich Sie besser kennenlernen. Sagen Sie „Hallo“ im Diskussionsforum. Stellen Sie sich und Ihre Lernziele im Diskussionsforum vor:

  • Wer sind Sie?
  • Welches Selbstmanagement-Projekt haben Sie gerade?
  • Warum haben Sie diesen Kurs belegt?
  • Welche Lernziele haben Sie für diesen Kurs?

Ich freue mich darauf, von Ihnen zu lesen. Ich schaue mir die Diskussionen täglich an und mag es mit meinen Teilnehmern in Kontakt zu sein!

01:23

Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass 3 Dinge eine wesentliche Rolle für den Erfolg spielen:

  • Mindset: Die innere Einstellung
  • Strategie: ein praxistaugliches Vorgehen und Handeln
  • Arbeitstechnik: die richtigen Arbeitstechniken
01:12

Sie lernen, wie Sie

  • Motivation aufbauen
  • eine Vision entwickeln und Ziele bestimmen
  • planen, organisieren, und eine Strategie entwickeln
  • konzentriert arbeiten
  • typische Fehler vermeiden
  • mit Schwierigkeiten und Problemen und umgehen


Der Kurs ist richtig für Sie,

  • wenn Sie ein längerfristiges Ziel haben, das Sie erreichen wollen oder wenn Sie eine größere Aufgabe
    zu erledigen haben, die Sie über eine längere Zeit beschäftigen wird.

und

  • Sie mehrere Anforderungen unter einen Hut bringen müssen wie beispielsweise Familie, Arbeit und Studium oder Arbeit und Studium oder Familie und Hausbau
02:43

Der Kurs besteht aus 6 Abschnitten mit einer oder mehreren Lektionen. Am Ende einer Lektion gibt es Lektionsaufgaben sowie eine Reflektion über das, was Sie gelernt haben. Zusätzlich sind Sie eingeladen, das Diskussionsforum zu nutzen.

_______________________________________

Als Lektionsaufgabe können Sie folgendes tun:

Ein Notizbuch für Ihre Notizen beschaffen oder eine entsprechende Software installieren, mit der Sie leicht Notizen machen können. Diese sollte dann eine Online-Synchronisation erlauben. Hier eignet sich beispielsweise OneNote.

Persönliche Lernziele:

Schreiben Sie in Ihre Notizen, welche Ihre persönlichen Lernziele für diesen Kurs sind.

Erfolgsgeheimnisse
1 question
Section 2: Selbstmanagement: Mindset
01:53

Diese Lektion behandelt

  • den Begriff der Motivation
  • die Motivationsfaktoren
  • unterschiedliche Arten von Zielen
  • Fragen zu Ihrem Ziel

_______________________________________

Als Lektionsaufgabe können Sie folgendes tun:

Ihr Ziel definieren

Schreiben Sie auf, was Sie erreichen wollen, was Sie daran motiviert und wie wichtig Ihnen das Ziel ist.
Beschreiben Sie Ihr Zielbild möglichst lebendig!

03:04

In dieser Lektion erfahren Sie,

  • was eine Vision ist
  • wie Sie eine eigene Vision entwickeln
  • und wie Sie das Ziel in Ihre Vision einbauen

_______________________________________

Als Lektionsaufgabe können Sie folgendes tun:

Entwickeln Sie Ihre eigene Vision:

  • Nehmen Sie sich Zeit für sich
  • Denken Sie über Ihr bisheriges Leben nach
  • Wovon haben Sie früher geträumt? Wovon träumen Sie heute?
  • Wer waren früher Vorbilder oder gar Helden? Wer sind heute Ihre Vorbilder?
  • Führen Sie ein Interview mit sich selbst in 10 Jahren: Wofür sind Sie bekannt oder sogar berühmt?
  • Worüber werden Menschen in 20 Jahren sprechen, wenn Sie über Sie reden?
  • Wie sehen Sie sich am Ende Ihres Lebens? Was haben Sie erreicht?
  • Welche innere Vorstellung ist mit Ihrer Vision verbunden?
  • Welche Werte verkörpert Ihre Vision?
  • Welche Gefühle löst Ihre Vision bei Ihnen aus?
  • Wie müssen Sie die Vision verändern, damit Sie für Sie perfekt ist?

Bauen Sie Ihr Ziel in die Vision ein:

  • Wie passt das Ziel / die Aufgabe zu Ihrer Vision und Ihren Werten?
  • Was sagt ihr Gefühl in Bezug auf das Ziel im Rahmen der Vision?
  • Unterstützt das Ziel die Vision oder widerspricht es der Vision?
  • Was müssen Sie ggf. am Ziel verändern?
01:28

Hier lernen Sie, was Vorbilder sind und wie Sie diese für Ihr Ziel nutzen können.

_______________________________________

Als Lektionsaufgabe können Sie folgendes tun:

Schreiben Sie auf, wer Ihre Vorbilder sind und warum und was Sie von diesen übernehmen wollen, um Ihr Ziel leichter zu erreichen.


07:19

In dieser Lektion geht es um SMARTERE Ziele und die 7 Fragen zur Zielformulierung

Ein SMARTEREs Ziel ist wie folgt beschaffen:

  • Spezifisch
  • Messbar und erreichbar
  • Aktiv und positiv formuliert
  • Realistisch
  • Terminiert
  • Ethisch, ökologisch, vernünftig
  • Richtige Größe

Hier sind die Fragen zur Zielformulierung:

  1. Was ist Ihr Ziel (SMARTER formulieren)?
  2. Was ist Ihr inneres Bild dazu (alle Sinne beteiligen)?
  3. Wie wird sich Ihr Leben verändern?
  4. Gibt es Bereiche/Situation, in denen das Ziel nicht passt?
  5. Was verlieren Sie, wenn Sie Ihr Ziel erreicht haben?
  6. Welche inneren und äußeren Ressourcen brauchen Sie?
  7. Was hält Sie jetzt noch ab, das Ziel aktiv anzugehen?

Außerdem behandelt die Lektion den Ökologie-Check.

  • Passt das Ziel zu mir persönlich, jetzt und auch in Zukunft?
  • Ist sichergestellt, dass ich mich weder geistig noch intellektuell mit dem Ziel überfordere?
  • Ist sichergestellt, dass ich keine wichtigen Personen in meinem Leben durch das Ziel verliere?
  • Bin ich bereit den Preis zu zahlen, den das Ziel von mir fordert?

_______________________________________

Als Lektionsaufgabe können Sie folgendes tun:

  1. Bestimmen Sie Ihr Ziel: Orientieren Sie sich an dem SMARTER-Modell,
  2. Formulieren Sie Ihr Ziel: Benutzen Sie die 7 Fragen zur Zielformulierung.
  3. Führen Sie einen Ökologie-Check durch: Passt das Ziel in Ihre Umwelt?
5 questions

Von der Vision zur Zielformulierung

Section 3: Selbstmanagement: Strategie
04:08

In dieser Lektion geht es um die Vorüberlegungen, die Sie machen sollten, bevor Sie an die Planung und Organisation gehen:

  • Welche Referenzerfahrungen haben Sie?
  • Haben Sie die notwendigen Kompetenzen?
  • Was müssen oder wollen Sie vorher ausprobieren?
  • Wer kann Ihnen helfen?

_______________________________________

Als Lektionsaufgabe können Sie folgendes tun:

  1. Referenzerfahrungen: Schreiben Sie auf, welche früheren Erfahrungen Ihnen helfen werden und was Sie anders machen wollen.
  2. Machen Sie eine Bestandsaufnahme, ob Sie alle notwendigen Kompetenzen haben (fachlich, methodisch, sozial und persönlich).
  3. Überlegen Sie, was Sie alles im Vorwege ausprobieren wollen. (Arbeitstechniken, Software, Verteilen von Aufgaben innerhalb der Familie).
  4. Hilfe: Aktivieren Sie Ihr Netzwerk und holen Sie sich die Zusage für Unterstützung.
06:54

In dieser Lektion lernen Sie,

  • wie Sie einen einfachen Plan
  • wie Sie komplexe Pläne erstellen
  • wann Meilensteine sinnvoll sind
  • welche Arten der Terminplanung es gibt
  • wie Sie die Länge von Aufgaben schätzen können
  • was Sie tun können, wenn die Zeit nicht reicht

_______________________________________

Als Lektionsaufgabe können Sie folgendes tun:

  1. Plan erstellen: Sammeln Sie alle Aufgaben und gruppieren Sie diese (Mindmap)
  2. Termine setzen: Legen Sie fest: bis wann wollen/müssen Sie welche Aufgaben erledigt haben.
  3. Eintragen: Tragen Sie die Termine in Excel, simpleMind oder eine andere Software ein.
05:02

In dieser Lektion erfahren Sie, was Organisieren heißt. Sie müssen verschiedene Dinge organisieren, um sicherzustellen, dass Ihr Plan auch umgesetzt werden kann:

  • Verschiedene Lebensbereiche managen
  • Aufgaben verteilen oder an andere abgeben
  • Andere Beschäftigungen unterlassen oder reduzieren

_______________________________________

Als Lektionsaufgabe können Sie folgendes tun:

Analysieren Sie, wie Sie Ihre Aufgabe auf die vier Lebensbereiche aufteilen (Arbeit/Leistung, Familie/Kontakt, Gesundheit/Körper, Lebenssinn/Kultur).

Schreiben Sie auf, welche Aufgaben Sie verteilen und welche abgeben wollen.

Verpflichten Sie sich, während der Planumsetzung unwichtige oder stark zeitaufwändige Beschäftigungen zu unterlassen oder zu reduzieren.


02:06

Hier geht es darum, wie Sie die Work-Life-Balance bewahren und für sich sorgen, z.B. durch

  • Pausen
  • Bewegung
  • Nichtstun
  • Schlaf
  • Genießen

Sie erfahren auch, wie Sie das Belohnungssystem Ihres Gehirns nutzen können, um sich zu motivieren.

_______________________________________

Als Lektionsaufgabe können Sie folgendes tun:

Was Ihnen gut tut: Überlegen Sie, was Ihnen gut tut und Ihr Gleichgewicht stützt.

Wie Sie für sich sorgen: Überlegen Sie, was Ihnen gut tut und Ihr Gleichgewicht stützt.

04:13

In dieser Lektion lernen Sie

  • was eine Strategie ist
  • welche Bereiche für eine Selbstmanagement-Strategie berücksichtigt werden solten
  • wie Ihnen das Pareto-Prinzip helfen kann
  • wie Sie einen Praxistest durchführen

_______________________________________

Als Lektionsaufgabe können Sie folgendes tun:

Arbeitsstil: Überlegen Sie, welcher Arbeitsstil notwendig und förderlich für die Erreichung Ihres Ziels ist.

Umgang mit anderen: Überlegen Sie, wen Sie informieren müssen und wie Sie mit Störungen durch Andere umgehen

Schreiben Sie alle notwendigen organisatorischen Maßnahmen auf Ihre To-Do-Liste.

Notieren Sie, was Sie machen werden, um mit Stress und Arbeitsdruck während der Arbeitsphasen umzugehen.

Führen Sie einen Praxistest durch.

01:56

In dieser Lektion erfahren Sie, wie Sie eine Selbstverpflichtung, einen Vertrag mit sich selbst aufsetzen. Diese Selbstverpflichtung beinhaltet folgende Teile:

  1. Ich (Name) verpflichte mich zu folgendem Ziel / folgender Aufgabe: (Ziel/Aufgabe)
  2. Dafür nehme ich folgendes in Kauf: (Text)
  3. Bis zum (Datum) habe ich folgende Teilziele umgesetzt: (Teilziele)
  4. Folgendes werde ich unterlassen: (Text)
  5. Folgendes werde ich tun: (Selbstverpflichtung)
  6. (Datum) (Unterschrift)
Strategie
5 questions
Section 4: Selbstmanagement: Arbeitstechniken - Wie Sie effektiv arbeiten
02:59

In dieser Lektion beschäftigen wir uns mit der Voraussetzungen für effektives Arbeiten:

  • Wie muss Ihr Arbeitsplatz beschaffen sein, damit Sie sich wohlfühlen und gut arbeiten können?
  • Welche Ausstattung benötigen Sie, was die Geräte angeht?
  • Welche Software müssen Sie besorgen?

_______________________________________

Als Lektionsaufgabe können Sie folgendes tun:

Betrachten Sie Ihren Arbeitsplatz. Fühlen Sie sich dort wohl. Ist alles, was Sie brauchen, vorhanden?

Überlegen Sie, welche Geräte/Werkzeuge Sie brauchen. Haben Sie alles, was Sie brauchen und funktionieren die Sachen auch? Machen Sie eine Liste, was angeschafft/ersetzt werden muss.

Software: Haben Sie alle Apps und Programme, die Sie benötigen? Machen Sie eine Liste, was Sie anschaffen wollen.

01:16

In dieser Lektion betrachten wir, wie Sie sicherstellen können, dass Sie auch unterwegs gut arbeiten können.

_______________________________________

Als Lektionsaufgabe können Sie folgendes tun:

Wenn mobiles Arbeiten für Sie möglich ist: haben Sie alles, was Sie für mobiles Arbeiten benötigen? Schreiben Sie auf, was Ihnen noch fehlt und Sie besorgen wollen.


01:51

In dieser Lektion geht es um

  • ungestörtes Arbeiten und
  • wie Sie Konzentration bei der Arbeit erreichen

_______________________________________

Als Lektionsaufgabe können Sie folgendes tun:

Konzentration: Schreiben Sie auf, was Sie tun oder organisieren müssen, damit Sie ungestört und hochkonzentriert arbeiten können.

06:40

In dieser Lektion lernen Sie,

  • warum es notwendig ist, die Aufgaben bis auf den Tag herunterzubrechen
  • wie Sie mit dem Eisenhower-Prinzip richtige Prioritäten setzen, und wichtig und dringend unterscheiden
  • wie Sie Ihren Tagesrhythmus berücksichtigen
  • und wie Sie konkret arbeiten

_______________________________________

Als Lektionsaufgabe können Sie folgendes tun:

Wichtige und dringende Dinge: Schreiben Sie auf, was bei Ihnen in die verschiedenen Kategorien A, B und C fällt. Was ist wichtig und dringend (A), was wichtig aber nicht dringend (B) und was dringend aber nicht wichtig (C).

Tagesrhythmus: Überlegen Sie, wann Sie am besten arbeiten können? Welche Aufgaben sollten Sie zu welchen Tageszeiten machen? Wie könnte ein typischer Tag aussehen?


03:07

In dieser Lektion erfahren Sie, wie Sie kontrollieren, ob Sie im Plan sind:

  • Abhaken von erledigten Aufgaben
  • Regelmäßig innehalten und kontrollieren mit der PDCA-Methode (Plan, Do, Check, Act)
  • und warum Sie Erfolge feiern sollten

_______________________________________

Als Lektionsaufgabe können Sie folgendes tun:

Wann überprüfen: Überlegen Sie, wie häufig Sie Ihren Fortschritt kontrollieren wollen: täglich, wöchentlich, monatlich, zu Meilensteine?

Arbeitstechniken
4 questions
Section 5: Selbstmanagement: Umgang mit Problemen und Schwierigkeiten
05:49

In dieser Lektion lernen Sie wie Sie die typischen Fehler vermeiden:

  • Perfektionismus
  • zu lange und zu viel arbeiten
  • zu viele Dinge auf einmal tun
  • ein chaotischer Schreibtisch
  • sich ablenken lassen.

_______________________________________

Als Lektionsaufgabe können Sie folgendes überlegen:

  • Ergeben sich für Sie aus dem Gehörten Ansatzpunkte für frühzeitige Fehlervermeidung?
  • Worauf wollen Sie besonders achten?
  • Was soll Ihnen nicht passieren?
  • Welchen Tipp finden Sie am wichtigsten?
05:35

Nicht immer läuft alles nach Plan:

  • Es dauert länger
  • Etwas funktioniert nicht
  • Ihnen fehlen Kompetenzen
  • Die Trägheit übermannt Sie
  • Sie haben Durchhänger

In dieser Lektion erfahren Sie, was Sie dann tun können.

_______________________________________

Als Lektionsaufgabe können Sie folgendes überlegen:

  • Welche Probleme könnten bei Ihnen auftauchen?
  • Worauf wollen Sie besonders achten?
  • Was soll Ihnen nicht passieren?
  • Welche Tipps finden Sie besonders hilfreich?
Fehler vermeiden
5 questions
Section 6: Selbstmanagement: Abschluss
07:46

In dieser Lektion werden die wichtigsten Tipps des Kurses noch einmal präsentiert. - es reicht aber nicht, wenn Sie einfach nur dieses Zusammenfassungsvideo anschauen ;-)

_______________________________________

Als Lektionsaufgabe können Sie folgendes überlegen:

  • Was waren für Sie die wichtigsten Inhalte des Kurses?
  • Worauf wollen Sie besonders achten?
  • Was soll Ihnen nicht passieren?
  • Welche Tipps finden Sie am wichtigsten?
01:45

Sie sind am Ende des Kurses angekommen. Nun heißt es am Ball bleiben. Nehmen Sie das Glück in die eigene Hand und berichten Sie von Ihren Erfolgen.

5 questions

Prüfen Sie, ob diese Aussagen zum Selbstmanagement wahr oder falsch sind.

Section 7: Selbstmanagement: Bonus-Material
112 pages

Hier erhalten Sie alle verwendeten Folien aus dem Kurs als PDF-Datei, damit Sie alles nochmals nachlesen können und die Lektionsaufgaben bearbeiten können.

05:20

Diese Audiolektkion ist ein Podcast mit einem Interview zum Thema Selbstmanagement. Erfahren Sie, wie Sabrina Jaschik in den stressigen Phasen Ihres Lebens

  • den Tag organisiert hat
  • Prioritäten gesetzt hat
  • mit unvorhergesehenen Ereignissen umgegangen ist
  • sich hat nicht ablenken lassen.

und welche Einstellung ihr dabei geholfen hat.

Students Who Viewed This Course Also Viewed

  • Loading
  • Loading
  • Loading

Instructor Biography

Jürgen Wulff, Strategies for Indivuals and Companies

My Motto is “Strategies for Individuals and Companies"

I know that leading people and creating processes is not only fun but also pretty challenging at times. As a coach, lecturer and guest speaker I support you in setting your targets and developing and implementing strategies for discovering potential in yourself, in others and in processes. The result will be happy people and successful processes.

Your aim becomes my aim. I am dedicated to supporting you in your individual situation and the challenges that you face, utilizing my expertise and over 17 years of experience in coaching and corporate consulting. Let's get to the heart of your challenge.

________________________________________________________________________

Mein Motto lautet „Menschen Ziele Strategien“.

Unternehmen und Einzelpersonen profitieren von meiner fachlichen und praktischen Expertise rund um die Themen Kompetenzen, Führen und Prozesse.

Gemeinsam mit meinen Kunden entwickle ich Strategien, die Prozesse, Menschen und Ziele miteinander verbinden und nachhaltig verändern. Dabei helfe ich, die entsprechenden Kompetenzen aufzubauen und Einzelpersonen innerhalb des Prozesses zu aktivieren.

Mir ist es wichtig, den Auftrag und den Auftraggeber richtig zu verstehen. Deshalb arbeite ich mit meinen Kunden die Beweggründe, die Historie und die Zielsetzungen genau heraus und lade meine Kunden ein, den Blick auf die Zukunft zu richten – nicht nur auf das konkrete Ziel, sondern auch auf die Auswirkungen der geplanten Aktionen.

Konzeptionelle Arbeit und strategisch ausgerichteten Beratung gehören ebenso zu meinen Stärken, wie die Fähigkeit, Menschen zu motivieren und auch in schwierigen Prozessen emotional zu begleiten und zu aktivieren.

Ready to start learning?
Take This Course