Screenflow 5 Schritt für Schritt, einfach und schnell lernen

Lerne die Software beherrschen, die Tausenden Mac Usern weltweit hilft, ihr Knowhow in Form von Videos weiterzugeben.
4.9 (12 ratings)
Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a
course's star rating by considering a number of different factors
such as the number of ratings, the age of ratings, and the
likelihood of fraudulent ratings.
315 students enrolled
$19
$95
80% off
Take This Course
  • Lectures 62
  • Length 3 hours
  • Skill Level Beginner Level
  • Languages German
  • Includes Lifetime access
    30 day money back guarantee!
    Available on iOS and Android
    Certificate of Completion
Wishlisted Wishlist

How taking a course works

Discover

Find online courses made by experts from around the world.

Learn

Take your courses with you and learn anywhere, anytime.

Master

Learn and practice real-world skills and achieve your goals.

About This Course

Published 9/2015 German

Course Description

***Funktioniert der Kurs auch mit Screenflow 6? Ja. Die Videos wurden zwar mit Screenflow 5 aufgenommen, bleiben aber auch für Screenflow 6 relevant.***

Hast du auch genug davon, dich statt des Schneidens deiner Videos mit dem Erlernen von Screenflow herumzuschlagen?

Ich bin Gian, komme aus der Schweiz und verdiene mein Geld im Internet. Unter anderem mit dem Erstellen von Onlinekursen. In diesem Kurs nehme ich dich an die Hand und führe dich Schritt für Schritt durch Screenflow 5.

Ob der Kurs für dich ist?

Egal ob du Kurse kreierst, Youtube Videos machst oder ein Promovideo für deine Homepage willst. Ohne vernünftiges Beherrschen eines guten Screencastprogramms wird das Ganze entweder ein Murks, ziemlich teuer oder reine Zeitverschwendung.

Zudem: Um dich heutzutage von der Masse abzuheben, brauchst du gute Videos. Und um gute Videos zu produzieren, ist es unumgänglich, das entsprechende Programm aus dem FF zu beherrschen.

Aber warum soll ausgerechnet ich dir Screenflow beibringen?

  • Nun, ich weiß, wie mühsam es ist, wenn man eine gewisse Vorstellung hat und diese dann an der Umsetzung scheitert, weil man schlicht und ergreifend die Funktionen nicht gut genug kennt.
  • Ich weiß, wieviel Zeit man mit der Internetrecherche verschwendet, um sich dann am Schluss mit einem billigen Kompromiss zufrieden zugeben, weil man die gesuchte Funktion trotzdem nicht gefunden hat.
  • Ich weiß, wie frustrierend es ist, Stunden, Tage oder gar Wochen damit verbracht zu haben, sein ganzes Herzblut in einen Kurs zu stecken, um dann am Schluss an den richtigen Exporteinstellungen der Videos zu scheitern.

Was dir der Kurs bringt

  • Stell dir vor, wie gut du dich fühlst, wenn du endlich fähig bist, deine Ideen 1 zu 1 in deinen Videos umzusetzen.
  • Stell dir vor, wie befriedigend es ist, deine Zeit und deine Energie nicht mehr ins Herausfinden bestimmter Funktionen innerhalb Screenflow, sondern ins Umsetzen deiner Ideen zu investieren.
  • Stell dir vor, wie beruhigend es ist, zu wissen, dass du nach Absolvieren dieses Kurses fähig bist, freche Screencast Videos zu erstellen.

Und nicht nur das, falls gewünscht, kannst jetzt sogar Verwandte und Freunde mit spektakulären Urlaubsvideos beeindrucken.

Kannst dir vorstellen, wie es sich anfühlt, endlich DIE Videos zu produzieren, die du dir erträumst?

Warum noch zögern?

Meld dich jetzt für diesen Kurs an und du wirst es garantiert nicht bereuen. Garantiert? Ja, GARANTIERT. Denn du hast eine 30 Tage Geld zurück Garantie - ohne Angabe von Gründen, einfach so.

Zögere also nicht mehr und greif zu. Melde dich JETZT für diesen Kurs an und lerne Screenflow 5 Schritt für Schritt, einfach und schnell beherrschen. Worauf wartest du?

What are the requirements?

  • Einen Mac Computer nutzen
  • Mindestens die kostenlose Testversion von Screenflow 5 runterladen

What am I going to get from this course?

  • Lerne Screenflow 5 richtig gut kennen
  • Finde heraus, wie du dich mit deinen Videos von der Konkurrenz abheben kannst
  • Du kannst künftig deine Zeit ins Erstellen von Videos, statt ins Herausfinden verschiedener Funktionen investieren
  • Lerne, wie du gleichzeitig deinen Bildschirm und dich selber filmst
  • Lerne ein Programm beherrschen, mit dem du sogar deine Urlaubsvideos bearbeiten kannst
  • Finde heraus, welche Exporteinstellungen für welche Plattformen am besten geeignet sind
  • Erhasche einen Blick hinter die Kulissen meiner Aufnahmen
  • Lerne spektakulären Funktionen wie Drehungen, Zoom oder Callouts kennen
  • Finde heraus, wie du deinen Videos Pfeile, Quadrate, Kreise oder Text hinzufügst
  • Erstelle Videos mit Pep
  • Lerne, wie du mit vorgespeicherten Aktionen Zeit sparst
  • Kurz und bündig: Werde zum Screenflow Ninja

What is the target audience?

  • Dieser Kurs ist für Mac User und alle kommenden Punkte beziehen sich auf Mac User!!!
  • Jeder, der endlich Screenflow 5 richtig beherrschen will
  • Unentschlossene, die noch nicht wissen, welches Screencastprogramm das richtige für sie ist
  • Lernwillige, die eine Schritt für Schritt Anleitung suchen
  • Jeder, der eigene Videos produzieren und dabei den eigenen Bildschirm und/oder sich selber aufnehmen will
  • Jeder, der Videos für Onlinekurse, Youtube oder die eigene Webseite kreieren will
  • Dieser Kurs ist NICHT für Windows User, da Screenflow ausschliesslich für Mac entwickelt wurde!

What you get with this course?

Not for you? No problem.
30 day money back guarantee.

Forever yours.
Lifetime access.

Learn on the go.
Desktop, iOS and Android.

Get rewarded.
Certificate of completion.

Curriculum

Section 1: Bevor wir loslegen, sind noch ein paar Dinge zu klären
03:36

Eine kurze Einführung, was dich in diesem Kurs erwartet.

Wie du diesen Kurs am besten nutzt - meine Empfehlung = Learning by Doing
Preview
00:32
Section 2: Vermeide künftige Probleme, lerne die Basics (nicht aller Anfang ist schwer)
01:18

Ich zeige dir, wie du dank ein paar kleinen Kniffen, künftig viel Zeit und Nerven sparen kannst.

03:36

Ob du es nun Projekt oder Dokument nennst, ist nicht so wichtig. Fakt ist: Ohne geht's nicht.

01:15

Ist es dir schon passierst, dass du ein Programm jahrelang benutzt, aber nicht einmal weißt, wie gewisse Bereiche oder Fenster heißen? Das wird dir dank dieser Lektion erspart bleiben.

01:19

Seien es nun Filme, Fotos oder Musik, ist es auf deinem Computer speicherbar, bringst du es auch mittels Drag & Drop in Screenflow rein.

01:15

Der Abspielzeiger wird dein bester Freund werden. Besser du lernst ihn schon früh gut kennen.

Wissenstest: Die Basics von Screenflow 5
3 questions
Section 3: Thema Aufnehmen - jetzt geht's ans Eingemachte, wir beginnen mit der Arbeit
02:41

Krempel die Ärmel hoch und nimm einen Schluck Wasser - jetzt geht's ans Eingemachte. In dieser Lektion lernst du, welche Einstellungen vor einer Bildschirmaufnahme möglich sind.

01:41

Mach deine eigenen Bildschirmaufnahmen.

01:23

Falls du gleich ungeduldig bist, wie ich, ist das der Tipp, um sofort mit der Aufnahme loszulegen und dich erst anschließend um die Projekterstellung zu kümmern.

01:59

In diesem Video lernst du, wie du "zu große" Bildformate runterskalierst.

02:27

Fotos sind selten im gängigen Format für HD Videos (16:9). In dieser Lektion lernst du, Fotos ins richtige Format zu skalieren.

01:01

Lerne deine Bilder zu vertonen.

02:01

Du willst der Welt dein Gesicht zumuten? :-) Kein Problem. In Screenflow kannst du gleichzeitig deinen Bildschirm aufnehmen UND dich selber mit der Webcam filmen.

Wissenstest zum Thema Aufnehmen
4 questions
Section 4: Bring mehr Pep in deine Videos - Text, Actions, Annotations und Callouts erklärt
03:01

Mit Zoom kannst du Details vergrößern oder die Aufmerksamkeit deiner Zuseher auf einen bestimmten Punkt lenken. Außerdem wirken deine Videos dynamischer.

02:15

Darf's ein bisschen Spektakel sein? Diese Lektion bietet dir einige Denkanstöße.

01:29

Hier dreht es sich vorwiegend um die Lautstärke und deren Anpassung.

02:42

Verdeutliche, was du mit Maus oder Tastatur genau machst.

03:10

Lerne, wie du mittels Pfeilen, Quadraten oder Kreisen noch deutlicher auf deine Anliegen aufmerksam machst.

03:20

Du willst einen gewissen Bereich herausheben, vergrößern oder gar unscharf machen? Diese Lektion zeigt dir wie.

01:46

Lass Screenflow die Fußarbeit in Sachen Hervorhebungen für dich machen - bei Vordergrundfenstern.

01:44

Du willst deinen Mauszeiger "beleuchten", um den entsprechenden Bereich deutlich hervorzuheben? Diese Lektion zeigt dir wie.

03:18

Diese Lektion zeigt dir, wie du Text in deine Videos einfügst.

02:23

Wär's nicht schön, wenn du ständig wiederkehrende Aktionen abspeichern und immer wieder abrufen könntest? Du kannst und in dieser Lektion zeig ich dir wie.

01:18

Das Ying zum Yang bezüglich Aktionen.

Wissenstest: Thema Videos aufpeppen
4 questions
Section 5: Bearbeiten (Schneiden, Mischen, Löschen & Co.) - wo die wahre Magie beginnt
01:56

Lerne alles, was du über die Zeitleiste wissen musst, um deine Videos bequem bearbeiten zu können.

01:50

Erfahre mehr über das Vorschaubild, jenes Bild, das deine Arbeit im Video widerspiegelt.

03:22

Erhalte einen Überblick über die wichtigsten Funktionen.

00:46

Lerne zusätzliches "Material" überall innerhalb deiner Timeline (Zeitleiste) zu platzieren - ohne dabei in Versuchung zu geraten, die Tastatur aus dem Fenster zu schmeißen.

01:39

In dieser Lektion zeige ich dir, wie du Objekte gruppierst oder sperrst - damit du beispielsweise zusammengehörige Bild- und Tonspuren nicht einzeln verschiebst oder gar irrtümlich verunstaltest.

02:23

Lerne, wie einfach du Bilder und Videos "zurechtstutzt".

01:20

Hier lernst du ein paar nützliche Spielereien kennen - aber übertreib es nicht!

02:44

Alles Wichtige über Übergänge. Auch hier gilt: Übertreib es nicht.

01:06

Du willst Clips schneller abspielen oder eine Zeitlupe haben? Hier zeige ich dir wie.

00:47

Manchmal braucht man nach bewegtem Bild noch ein Standbild, um beispielsweise zusätzliche Erklärungen unterzubringen. In dieser Lektion lernst du, wie einfach das geht.

Wissenstest zum Thema Bearbeiten
4 questions
Section 6: Bearbeiten für Fortgeschrittene - mehr Funktionen für ambitionierte Screenflower
00:42

Du suchst das gewisse Etwas in Form von Effekten & Co.?

04:29

Eine kurze Einführung ins Thema Greenscreen Aufnahmen.

04:30

Du willst dich innerhalb von großen Projekten zurechtfinden. Oder du willst später innerhalb deiner exportierten Videos anwählbare Kapitel haben? Hier lernst du, wie du das machst.

01:52

Eine weitere Methode, effizienter zu arbeiten.

00:47

Eine zusätzliche Möglichkeit, dich innerhalb deines Projektes zu organisieren.

01:33

Mit dieser Funktion bringst du Ordnung in deine Zeitleiste, indem du mehrere Spuren zusammenlegst - und trotzdem jederzeit bearbeiten kannst.

00:30

Jeder Schnitt kann problemlos wieder verschoben werden.

Section 7: Audio - das Nötigste in Sachen Ton
04:18

Lerne meine persönliche Definition von guter Audioqualität kennen. Außerdem zeige ich dir einen ungeschönten Blick hinter die Kulissen. Ich zeige dir, wie ich in einem akustisch furchtbaren Raum trotzdem eine vernünftige Tonqualität erreiche.

06:34

Ich bin kein Audioprofi, trotzdem werde ich dir ein paar Tipps & Tricks verraten, die dir den Einstieg in die Materie "Audioaufnahmen" erleichtern. Außerdem zeige ich dir mein Mikrofon. :-)

00:48

Will man Audio und Bild getrennt bearbeiten, ist es unabdingbar, dass man die beiden Spuren trennt. In diesem Video erfährst du wie.

01:22

Du hast ein Video mit Musik und willst dazu noch sprechen? In dieser Lektion lernst du, wie du dafür sorgst, dass man deine Worte auch gut versteht und sie sich von der Musik abheben.

01:11

Die Betonung liegt auf "eine KLEINE Übersicht"...

Wissenstest: Audio
2 questions
Section 8: Exportieren - schick dein "Videobaby" richtig angezogen in die weite Welt hinaus
01:44

Willst du deine Videos direkt zu einer bekannten Videoplattform oder einem Cloudanbieter hochladen, ohne dir lange Gedanken, um die richtigen Exporteinstellungen machen zu müssen? Hier erfährst du wie.

05:04

Du bist dir nicht sicher, mit welcher Einstellung du dein Video exportieren sollst/musst, damit am Schluss auch die Bildqualität stimmt? Hier versuche ich, ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen.

Update zur Datenrate (Bitrate) bezüglich Youtube
Article
01:50

Keine Lust, jedes Video einzeln zu exportieren? Hier lernst du, wie du alle gleichzeitig renderst.

01:05

Falls du nicht dein ganzes Video, sondern nur einen Teilausschnitt exportieren willst, zeigt dir dieses Video, wie du das ganz einfach machst.

Wissenstest Exportieren
3 questions
Section 9: Workflow Beispiele - Schau mir über die Schulter, wie ich Screenflow nutze
19:36

Teil 1 - In diesem Video zeige ich dir ungeschnitten und in voller Länge, wie ich das Demo-, respektive Promovideo für diesen Kurs schneide und mit Aktionen und Text aufpeppe.

19:46

Teil 2 - In diesem Video zeige ich dir ungeschnitten und in voller Länge, wie ich das Demo-, respektive Promovideo für diesen Kurs schneide und mit Aktionen und Text aufpeppe.

02:28

Hier kannst du dir das Resultat der letzten beiden Lektionen anschauen.

Workflowbeispiel Clipgrösse anpassen - schau mir zu, wie ich Lektion 12 schneide
16:25
Workflowbeispiel Clipgrösse anpassen - Endresultat
01:59
Section 10: Workflow Beispiel: Störgeräusche mithilfe Audacity entfernen
03:03

Bevor wir ins Workflow Beispiel springen, erkläre ich dir zuerst mal die Ausgangslage und den Grund, weshalb ich dieses Workflow Beispiel überhaupt gemacht habe. 

00:33

Ich zeige dir, wo du die kostenlose Software Audacity runterladen kannst.

09:10

In diesem Video zeige ich dir:

  1. Wie du die Audiodatei aus Screenflow exportierst
  2. In Audacity öffnest
  3. Das Störgeräusch entfernst
  4. Die Tondatei aus Audacity exportierst
  5. Und wieder in Screenflow importierst
Section 11: Was gibt es noch von mir?
Article

Gib deinen Senf dazu!

Bonus Lektion: Was gibt es noch von mir?
Article

Students Who Viewed This Course Also Viewed

  • Loading
  • Loading
  • Loading

Instructor Biography

Gian Camichel, Webunternehmer & Dozent mit Leidenschaft

»Ich unterrichte bei Udemy, weil es meine Leidenschaft ist, mir Wissen anzueignen, um damit anderen das Leben zu erleichtern. Und hey, wer seine Leidenschaft zum Beruf macht, arbeitet keinen Tag im Leben!« - Gian Camichel

Mein Werdegang

Ich bin gelernter kaufmännischer Angestellter (ein Bürohengst). Im Januar 2014 habe ich mich - nach fast 19 Jahren als Angestellter (3 davon als Lehrling) - selbständig gemacht. Seither arbeite ich von zuhause aus und verdiene mein Geld im Internet. Momentan hauptsächlich mit Nischenseiten, die mir ein regelmäßiges Affiliateeinkommen generieren.

Diese Lebensgrundlage habe ich mir selber erarbeitet. Bis 2010 wusste ich nicht mal, wie man eine Webseite erstellt, geschweige denn, wie man damit Geld verdient.

Jahrelang habe ich rumgewurstelt, ohne dabei wesentliche Erfolge zu erzielen. Ich habe Stunden, Tage, Wochen im Internet verbracht und mir Wissen angeeignet - während ich Vollzeit gearbeitet habe. Irgendwann habe ich festgestellt, dass es viel praktischer ist, ein paar Euros in einen Onlinekurs zu investieren und dadurch Stunden, Tage und Wochen an Zeit zu sparen.

Ich habe viele Onlinekurse absolviert, gute und schlechte. Dabei habe ich mir oftmals gedacht: »Das kann ich besser.« Dadurch habe ich meine eigentliche Leidenschaft, mir Wissen anzueignen und dieses in leicht verdaulichen Häppchen weiterzuvermitteln, entdeckt.

Ich lebe in den Schweizer Voralpen, genauer gesagt im Berner Oberland. Ich bin glücklich verheiratet. Wenn ich nicht vor dem Computer sitze (andere würden es arbeiten nennen), verbringe ich viel Zeit mit Sport, Lesen oder ganz einfach TV-Serien schauen.

Ready to start learning?
Take This Course