SAP ERP: Eine anwendungsorientierte Einführung

Eine Einführung in die Navigation und die wichtigsten Module in SAP ERP
3.7 (7 ratings)
Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a
course's star rating by considering a number of different factors
such as the number of ratings, the age of ratings, and the
likelihood of fraudulent ratings.
14 students enrolled
$25
Take This Course
  • Lectures 26
  • Length 2 hours
  • Skill Level Beginner Level
  • Languages German
  • Includes Lifetime access
    30 day money back guarantee!
    Available on iOS and Android
    Certificate of Completion
Wishlisted Wishlist

How taking a course works

Discover

Find online courses made by experts from around the world.

Learn

Take your courses with you and learn anywhere, anytime.

Master

Learn and practice real-world skills and achieve your goals.

About This Course

Published 2/2016 German

Course Description

Ein optimaler Einführungskurs in die Funktionsweise von SAP ERP. Dieser Kurs gibt einen Einblick in die SAP Terminologie und dessen Aufbau. Ein umfassender und grundlegender Überblick der wichtigsten Module hilft dabei, den SAP Dschungel zu durchblicken.

Die Lektionen bauen aufeinander auf und fangen auf einfachstem Grundniveau an. Somit sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig. Zu jeder Lektion gibt es eine allgemeine theoretische Einführung. Im Anschluss werden Anwendungsbeispiele in SAP direkt im System gezeigt.

Nach Abschluss des Kurses sind sowohl ein grundlegendes Verständnis für das SAP System als auch eigenständige Navigation und Transaktionen sicher.

What are the requirements?

  • Sie benötigen keinerlei Materialien oder Software für diesen Kurs.

What am I going to get from this course?

  • In SAP ERP navigieren zu können
  • Transaktionen zu verstehen und durchzuführen
  • Die wichtigsten Module in SAP ERP zu überblicken

What is the target audience?

  • Alle, die sich für eine anwendungsorientierte Einführung in SAP ERP und deren wichtigste Module interessieren.
  • Studierende, die sich einen Einblick in SAP ERP wünschen.
  • Alle, die noch keine oder nur Grundkenntnisse in der Anwendung von SAP ERP haben.
  • Arbeitnehmer, die SAP ERP in ihrem Betrieb nutzen oder bald nutzen werden.

What you get with this course?

Not for you? No problem.
30 day money back guarantee.

Forever yours.
Lifetime access.

Learn on the go.
Desktop, iOS and Android.

Get rewarded.
Certificate of completion.

Curriculum

Section 1: Einleitung und Einführung in SAP ERP
02:10

Diese Lektion gibt eine Einleitung in den Kurs und zeigt den Lehrablauf Kurses.

04:24

Diese Lektion zeigt eine kurze Historie der Firma SAP und einen Überblick über SAP ERP Produkte.

Am Ende der Lektion haben Sie einen Überblick über die Firma SAP und kennen die wichtigsten SAP ERP Produkte.

06:10

Diese Lektion beschäftigt sich mit dem Begriff ERP bzw. SAP ERP.

Am Ende der Lektion verstehen Sie den Begriff ERP und haben einen Überblick über die Entwicklung von ERP Systemen.

Section 2: SAP ERP Easy Access
03:05

Diese Lektion beschäftigt sich mit dem Einloggen in das SAP System.

Am Ende dieser Lektion sind Sie in der Lage sich eigenständig in das SAP System einzuloggen.

01:55

Diese Lektion beschäftigt sich mit den beiden unterschiedlichen Sichten "SAP Easy Access" und "SAP Customizing".

Am Ende dieser Lektion verstehen Sie den Unterschied der beiden Sichten in SAP.

06:56

Diese Lektion beschäftigt sich mit der Navigation im SAP Easy Access.

Am Ende der Lektion können Sie selbstständig im SAP System navigieren und kennen die einzelnen Funktionen sowie hilfreiche Kniffe um mit dem System besser umgehen zu können.

01:46

Diese Lektion beschäftigt sich mit den Daten in SAP.

Am Ende der Lektion können Sie die Stammdaten und Transaktionsdaten in SAP voneinander unterscheiden und erklären.

Mini Quiz I
3 questions
Section 3: Stammdaten in SAP und Anwendungsbeispiele
05:21

Diese Lektion beschäftigt sich mit den Stammdaten des SAP Moduls MM.

Am Ende der Lektion haben Sie einen theoretischen Überblick über mögliche Stammdaten des Moduls MM.

10:39

Diese Lektion beschäftigt sich mit dem Anwendungsbeispiel eines Materialstammdatensatzes.

Am Ende der Lektion können Sie einen Materialstammdatensatz selbstständig anlegen und die notwendigen Einstellungen nachvollziehen.

03:19

Diese Lektion beschäftigt sich mit den Stammdaten des SAP Moduls SD.

Am Ende der Lektion haben Sie einen theoretischen Überblick über mögliche Stammdaten des Moduls SD.

07:01

Diese Lektion beschäftigt sich mit dem Anwendungsbeispiel eines Kundenstammdatensatzes.

Am Ende der Lektion können Sie einen Kundenstammdatensatz selbstständig anlegen und die notwendigen Einstellungen nachvollziehen.

03:39

Diese Lektion beschäftigt sich mit den Stammdaten des SAP Moduls PP.

Am Ende der Lektion haben Sie einen theoretischen Überblick über mögliche Stammdaten des Moduls PP.

07:44

Diese Lektion beschäftigt sich mit dem Anwendungsbeispiel einer Stückliste.

Am Ende der Lektion können Sie eine Stückliste selbstständig anlegen und die notwendigen Einstellungen nachvollziehen.

02:11

Diese Lektion beschäftigt sich mit den Stammdaten des SAP Moduls FI.

Am Ende der Lektion haben Sie einen theoretischen Überblick über mögliche Stammdaten des Moduls FI.

03:01

Diese Lektion beschäftigt sich mit dem Anwendungsbeispiel eines Sachkontos.

Am Ende der Lektion können Sie ein Sachkonto selbstständig anlegen und die notwendigen Einstellungen nachvollziehen.

Mini Quiz II
4 questions
Section 4: Transaktionsdaten in SAP und Anwendungsbeispiele
02:43

Diese Lektion beschäftigt sich mit den Transaktionsdaten im SAP Modul MM.

Am Ende der Lektion können Sie einen klassischen Beschaffungsprozess beschreiben.

05:48

Diese Lektion beschäftigt sich mit dem Anwendungsbeispiel einer Bestellung.

Am Ende der Lektion können Sie eine Bestellung selbstständig anlegen und die notwendigen Einstellungen nachvollziehen.

01:57

Diese Lektion beschäftigt sich mit den Transaktionsdaten im SAP Modul SD.

Am Ende der Lektion können Sie einen Auftragsabwicklungsprozess beschreiben.

06:20

Diese Lektion beschäftigt sich mit dem Anwendungsbeispiel eines Angebots.

Am Ende der Lektion können Sie ein manuelles Angebot selbstständig anlegen und die notwendigen Einstellungen nachvollziehen.

01:34

Diese Lektion beschäftigt sich mit den Transaktionsdaten im SAP Modul PP.

Am Ende der Lektion können Sie einen vereinfachten Produktionsprozess beschreiben.

05:10

Diese Lektion beschäftigt sich mit dem Anwendungsbeispiel eines Planauftrags.

Am Ende der Lektion können Sie einen Planauftrag selbstständig anlegen und die notwendigen Einstellungen nachvollziehen.

02:35

Diese Lektion beschäftigt sich mit den Transaktionsdaten im SAP Modul FI.

Am Ende der Lektion können Sie die wichtigsten Funktionen der Finanzbuchhaltung in SAP beschreiben.

02:51

Diese Lektion beschäftigt sich mit dem Anwendungsbeispiel eines Sachkontenbelegs.

Am Ende der Lektion können Sie einen einfachen Sachkontenbeleg selbstständig anlegen und die notwendigen Einstellungen nachvollziehen.

Section 5: Navigation in SAP ERP Customizing
05:12

Diese Lektion beschäftigt sich mit der Navigation im SAP Customizing.

Am Ende der Lektion wissen Sie wie Sie ins SAP Customizing gelangen und darin navigieren können. Sie kennen die einzelnen Funktionen sowie hilfreiche Kniffe um mit dem System besser umgehen zu können.

06:00

Diese Lektion beschäftigt sich mit der Abbildung der Unternehmensstruktur im SAP Customizing.

Am Ende der Lektion kennen Sie die notwendigen Einstellungen zur Abbildung der Unternehmensstruktur und können selbst Einstellungen vornehmen.

Mini Quiz III
2 questions
Section 6: Zusammenfassung
03:58

Diese letzte Lektion gibt Ihnen noch einmal eine Zusammenfassung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse.

Students Who Viewed This Course Also Viewed

  • Loading
  • Loading
  • Loading

Instructor Biography

Sandra Schubring, SAP zertifizierte Diplom-Kauffrau

Seit Januar 2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Technischen Universität Hamburg-Harburg. Mitarbeit an Forschung und Lehre des Lehrstuhls. Angestrebte Promotion in dem Forschungsschwerpunkt der Technologie- und Innovationsakzeptanz von älteren Konsumenten. Unterstützung in der Planung und Durchführung von Lehrveranstaltungen. Schwerpunkt in der Betreuung der SAP-Seminare „Business Administration and Enterprise Resource Planning: CERMEDES AG” und „International Production Management and Enterprise Resource Planning: CERMEDES AG“ in englischer und deutscher Sprache.

Zusätzliche externe Lehraufträge an der Kühne Logistics University (SAP Laboratory) und an der NORDAKADEMIE (Betriebswirtschaftliche Anwendungssysteme: SAP).

Januar-Februar 2014: SAP Zertifizierung (TERP10) an der University of Cape Town, Kapstadt, Südafrika - "SAP Certified - Associate Business Foundation & Integration with SAP ERP 6.0 EHP5 (C_TERP10_65)"

Studium der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten: Logistik, Industrielles Management und Regional- und Verkehrswissenschaften, Universität Hamburg
Abschluss im Oktober als „Diplom-Kauffrau“

Sommersemester 2009 und 2011 (während meines Studiums): Studentische Tutorin des SAP Seminars "Cermedes AG" an der Universität Hamburg. Unterstützung und Anleitung der Studenten bei der Pflege der Grundeinstellungen innerhalb des Customizings sowie bei der Eingabe der Stamm- und Bewegungsdaten. Verantwortlich für die Lösung von auftretenden
Problemen.

Ready to start learning?
Take This Course