Photoshop und Photoshop Elements Grundlagen für Künstler
4.8 (7 ratings)
Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a course's star rating by considering a number of different factors such as the number of ratings, the age of ratings, and the likelihood of fraudulent ratings.
74 students enrolled
Wishlisted Wishlist

Please confirm that you want to add Photoshop und Photoshop Elements Grundlagen für Künstler to your Wishlist.

Add to Wishlist

Photoshop und Photoshop Elements Grundlagen für Künstler

Lernen Sie Photoshop zur professionellen Motivrealisierung einzusetzen - vom Freistellen bis zum digitalen Malen.
4.8 (7 ratings)
Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a course's star rating by considering a number of different factors such as the number of ratings, the age of ratings, and the likelihood of fraudulent ratings.
74 students enrolled
Created by Roger Hassler
Last updated 1/2015
German
Current price: $10 Original price: $20 Discount: 50% off
5 hours left at this price!
30-Day Money-Back Guarantee
Includes:
  • 2.5 hours on-demand video
  • Full lifetime access
  • Access on mobile and TV
  • Certificate of Completion
What Will I Learn?
  • Vorvisualisierung für ihre zukünfitgen Kunstwerke
  • Grundlagen in Photoshop CS6, CC und Photoshop Elements
  • Ausschneiden und Einfügen von Objekten
  • Digitale Gemälde mit Photoshop malen
  • Ihr gemalten Kunstwerke in Photoshop optimieren
  • Motivvorlagen auf Kundenfahrzeuge montieren
  • Vorlagenmotive als Posterdruck ausgeben und montieren
  • Bilder bei Bildagenturen recherchieren
  • Die richtige Auflösung auswählen
  • Die richtige Hardware für die diigtale Bildbearbeitung auswählen
  • Mehr Inhalte aus vorhandenen Fotomaterialien herausholen
View Curriculum
Requirements
  • Der Workshop gibt Hinweise welche Photoshopversion für Sie in Frage kommt. Um den Kurs anzuwenden, ist mindestens eine recht neue Photoshop Elements nötig.
Description

Auch wer „klassisch“ malt, kommt heutzutage an digitaler Bildbearbeitung nicht vorbei. Programme wie Adobe Photoshop erleichtern die Vorbereitung von Motivvorlagen erheblich, ermöglichen die Vorvisualisierung von Entwürfen für den Kunden und sind Grundvoraussetzung für die Weiterverarbeitung von Motiven, um davon z. B. Drucke, Poster oder Portfolios herzustellen.

Unter diesen Aspekten gibt Roger Hassler eine Einführung in das Arbeiten mit Adobe Photoshop und Photoshop Elements. Neben einem Überblick über Softwareversionen und Hilfsmittel wie Maus, Grafiktablett und Pen Display werden einfache Grundbegriffe, Basiswerkzeuge und Kompositionstechniken vorgestellt.

Anhand klassischer Airbrush-Motive wie Tiere, Porträt und Totenschädel zeigt er die Arbeit mit Fotovorlagen und die Gestaltung eigener digitaler Illustrationen, die als Airbrush-Vorlage dienen können. Zur Sprache kommen auch Themen wie Fotovorlagen kaufen, die richtige Auflösung sowie die Druckvorbereitung.

Who is the target audience?
  • Dieses Photoshop-Training ist für alle Künstler die noch keine Erfahrung mit Photoshop haben und Vorlagenmotive für den späteren analogen Malprozess professionell herstellen möchten. Außerdem ist der Kurs für Digital Painting Interessierte die auf diesem Wege ebenfalls schnell und professionell Motivvorlagen erzeugen möchten. Es sind keine vorherigen Programmkenntnisse nötig. Dieser Kurs ist nichts für Sie, wenn Sie schon mit Photoshop und Potoshop Elements Erfahrungen gesammelt haben.
Students Who Viewed This Course Also Viewed
Curriculum For This Course
28 Lectures
02:26:10
+
Einleitung
1 Lecture 01:10
+
Software
2 Lectures 04:33

Was ist eine Bildbearbeitungssoftware und welche Möglichkeiten stehen dem Künstler zur Verfügung.

Was ist überhaupt eine Bildbearbeitung?
01:56

Welche Photoshop Versionen kommen in Frage. Von Photoshop CS6 über CC bis Photoshop Elements.

Welche Photoshop-Versionen gibt es?
02:37
+
Hardware
3 Lectures 04:26

Systemanforderungen Mac und PC

Systemanforderungen und Optionen
00:53

Welche Hardware kann für die digitale Bildbearbeitung und das digitale Malen verwendet werden

Bedienbarkeit mit Maus, Grafiktablett oder Pen Display
01:42

Worin unterscheiden Sie Grafiktablett und PenDisplay

Preview 01:51
+
Grundlagen
4 Lectures 15:05

Wichtige Basisinformationen für Potoshop als Grundvoraussetzung zur Realisierung eigener Motive

Dokumentengröße, Skalierung und DPI
05:14

Vorbei mit verstopften Postfächern - ich zeige die Möglichkeiten beim Speichern ihrere Motive.

Abspeichern von Bildformaten und deren Komprimierung
03:59

Gute Bildvorlagen sind wichtig zur professionellen Realisierung eines realistischen Kunstwerks. Ich zeige wie man bei einer Bildagentur Motive kauft.

Motivvorlagen bei Bildagenturen kaufen
04:04

Weitere Möglichkeiten seine Motive in den Rechner zu bekommen

Import von Fotos und Skizzen
01:48
+
Erste Hilfe
1 Lecture 06:55

Sie haben ein Foto von ihrem Kunstwerk gemacht? Ich zeige Ihnen wir Sie mit einfachen Mitteln noch mehr aus dem Foto herausholen und dieses optimieren!

Tonwertkorrektur und das Stempelwerkzeug
06:55
+
Die digitale Malvorlage
4 Lectures 43:57

Die wichtigesten Werkezuge um schnell Objekte auszuschneiden - das Freistellen Ein mal Eins!

Freistellen von Objekten
08:31

Eine komplexe Malvorlage entsteht. Freistellwerkzeuge, Farbkorrekturen, Effekte im Überblick.

Eine Unterwasserlandschaft
19:50

Portraits freistellen - ich zeige eine Möglichkeit um auch Haare vom Hintergrund zu befreien.

Portrait
09:30

Schädel plus Flammen gleich Flammenschädel. Ich zeige wie Sie einen fotografierten Schädel in Flammen aufgehen lassen.

Preview 06:06
+
Nützliche Tricks
4 Lectures 15:17

Möchten Sie einmal sehen, was Sie noch alles für Details aus ihrem Bild sehen können um diese Bildinformationen in ihrem Kunstwerk umzusetzen? Mit primitiven Werkzeugen ist dieses möglich!

Bilddetails sichtbar machen
02:13

Verwandeln Sie ihr Farbfoto in eine Graustufen-Schwarz-Weiß-Motiv

In Graustufen konvertieren
02:37

Bekommt ihr Kunde eine Fahrzeugbemalung oder soll hr Motiv auf ungewöhnliche Untergründe umgesetzt werden. Probieren Sie es vorher aus, damit Sie wissen wie es wirkt!

Vorvisualisierung für den Kunden
06:21

Brauchen Sie eine Outline Skizze? Hier zeige ich Möglichkeiten Konturen zu erzeugen.

Konturen erzeugen
04:06
+
Digitales Malen anhand des Projekt Space Landscape
7 Lectures 45:54

Erste Übungen zum digitalen Malen!

Grundlagen im Bereich des digitalen Malens
03:40

Es geht los! Das Motiv Space Landscape entsteht. In diesem Schritt ensteht der Hintergrund und die Silhuette.

Silhouette: Grundriss erstellen
08:38

Die ersten Schattierungen hinzufügen.

Preview 04:53

Noch mehr Details und Strukturen in der Space-Silhuette hinzufügen. Einfache Tricks um schnelle Texturen zu ergänzen.

Silhouette: Details & Formgebung bearbeiten
11:20

Mit Fotovorlagen einen Vordergrund einbinden.

Vordergrund einbinden: Landschaft erzeugen
04:18

Wolkenfotos ermöglichen eine schnelle Backgroundstimmung. Der Ebenenmodus von Photoshop.

Background einbauen: Wolken erstellen
02:40

Fototexturen geben mehr Details in ihrem digitalen Gemälde.

Weitere Gebäude hinzufügen & letzter Feinschliff
10:25
+
Druckausgabe
2 Lectures 08:53

Sie möchten ihr Motiv ausdrucken oder in einem Druckverfahren vervielfältigen - ich zeige Ihnen die Basics!

Die Druckvorbereitung
04:38

Die Malvorlage als Posterdruck ausgebeben um diese zur Übertragung von Konturzeichnungen auf Ihren Malgrund zu nutzen.

Posterdruck
04:15
About the Instructor
Roger Hassler
4.8 Average rating
10 Reviews
99 Students
4 Courses
Dipl. Designer und Chefredakteur von Airbrush Step by Step

Roger Hassler arbeitet als Grafik-Designer in den Bereichen Print- und Webdesign in seiner eigenen Werbeagentur und Verlag in Hamburg. In den letzten Jahren hat er als Autor und Herausgeber zahlreiche Bücher und DVDs zum Thema Airbrush und Digital Painting sowie als Chefredakteur das Magazin "Airbrush Step by Step" und der Buchreihe "Digital Paintbook" veröffentlicht. Mit dem Thema Digital Painting und Computergrafik beschäftigt sich Roger Hassler schon seit den Anfängen von Commodore C116, Atari ST, Amiga & Co. Neben Ausbildung und Studium in den 80er und 90er Jahren war er als Computergrafiker tätig und entwickelte u.a. Grafiken für Computerspiele. Er veröffentlichte erste künstlerische Arbeiten im Rahmen seiner eigenen Public Domain Serie "Amiga-Vice" sowie Fachartikel u.a. im "Amiga Joker". Über die Computergrafik gelangte er später auch zu klassischen Maltechniken wie Öl, Aquarell, Pastell und Airbrush.

Heute ist Roger Hassler vor allem ein begeisterter Hobby Digital Painter. Im Rahmen seines Magazins "Airbrush Step by Step" hat er auch schon Anleitungen fürs digitale Malen veröffentlicht und leitet Anfängerkurs in Digital Painting.

Roger Hassler ist Fan von Fantasy-Movies wie "Star Wars" und "Avatar" und interessiert sich besonders für die jeweiligen Concept Designs und Matte Paintings. Zu seiner Lieblingsliteratur zählen u.a. die Fachmagazine "2dartist" und "ImagineFX", die "Matte Painting"-Serie von Ballistic Publishing sowie die Gnomon Video-Workshops.