Mit GameMaker Studio zum Game Maker

Eduard Albrecht, Programmierer und Hobby Game Designer aus Leidenschaft
4.3 (15 ratings)
Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a
course's star rating by considering a number of different factors
such as the number of ratings, the age of ratings, and the
likelihood of fraudulent ratings.
68 students enrolled
$19
$80
76% off
Take This Course
  • Lectures 61
  • Length 9 hours
  • Skill Level Beginner Level
  • Languages German
  • Includes Lifetime access
    30 day money back guarantee!
    Available on iOS and Android
    Certificate of Completion
Wishlisted Wishlist

How taking a course works

Discover

Find online courses made by experts from around the world.

Learn

Take your courses with you and learn anywhere, anytime.

Master

Learn and practice real-world skills and achieve your goals.

About This Course

Published 5/2016 German

Course Description

Ihr liebt es Spiele zu spielen würdet aber viel lieber eigene Spiele erstellen? Ich helfe euch! Ich zeige euch wie mit Hilfe des Game Maker Studios eure eigenen Spiele erstellen könnt, dabei braucht ihr keine Programmierkenntnisse, denn ich bringe euch alles in diesem Kurs bei. Ich zeige euch die Grundkenntnisse der Programmierung mit der Game Maker eigenen Programmiersprache der Game Maker Language (GML). Ich zeige euch wie wir mit unserem gewonnen Wissen unsere eigene Spiele erstellen können, dabei fangen wir leicht an und werden immer Anspruchsvoller. Wir werden Spiele wie Pong, einen Endlos Runner wie Flappy Bird und einen Plattformer im Style von Super Mario programmieren. Insgesamt beinhaltet der Kurs 60 Videos mit über 9 Stunden Lernmaterial. Selbstverständlich werde ich auch immer da sein und so schnell es geht eure Fragen zu beantworten falls doch mal was nicht klappen sollte. 

Ich gewährleiste euch durch Udemy eine 30-Tage GELD-ZURÜCK-GARANTIE

Na ? Interessiert ? Dann schreibe dich noch jetzt in meinen Kurs ein und lerne eigene Spiele zu erstellen.


What are the requirements?

  • Ihr benötigt einen PC oder Laptop mit WIndows
  • Ihr braucht keine Kenntnisse in Programmierung, Game Design oder derartiges.
  • Ich bringe euch die Grundlagen der Programmierung mit dem Game Maker bei

What am I going to get from this course?

  • Ihr werdet in der Lage sein mit GML (Game Maker Language) zu programmieren
  • Ihr werdet verstehen wie die Logik hinter dem Programmieren beim Game Maker funktioniert
  • Ihr werdet in der Lage sein euer Projekt zu debuggen und Fehler zu lokalisieren
  • Am Ende dieses Kurses seid ihr in der Lage eure eigenen Spiele zu erstellen

What is the target audience?

  • Wenn du in die GameDesigner Szene einsteigen willst
  • Wenn dir das spielen von Spielen spaß macht du aber lieber eigene machen möchtest
  • Wenn du spielerisch mit Spaß programmieren lernen möchtest
  • Wenn du die Unterschiede zwischen höchere Programmiersprachen und der GML erfahren möchtest

What you get with this course?

Not for you? No problem.
30 day money back guarantee.

Forever yours.
Lifetime access.

Learn on the go.
Desktop, iOS and Android.

Get rewarded.
Certificate of completion.

Curriculum

Section 1: Das Downloaden und Starten des Game Makers
00:21

Eine Übersicht des 1 Kapitels

05:59

Wir downloaden uns den Game Maker

01:20

Wir erstellen unser erstes Projekt

Section 2: Grundlagen der Programmierung
01:11

Übersicht des 2ten Kapitels

03:30

Unser erster Code : "Hallo Welt!"

05:59

In diesem Video erkläre ich euch was Variablen in der Programmierung sind

07:59

Ich zeige euch die verschiedenen Datentypen wie integer, Strings, floats usw.

06:55

Hier erläutere ich euch die Reichweite der Variablen

Variablen
2 questions
09:03

Ich zeige euch eine andere Form der Variablen und zwar Arrays

05:24

Ich zeige euch was if-statements sind und wie man damit arbeitet

05:12

Ich zeige euch wie man ein Switch Statement benutzt

05:54

Ich zeige und erkläre euch die verschiedenen Operatoren

08:46

Ich zeige euch die verschiedenen Schleifen Arten im GameMaker: Studio

2 questions

Ein kleiner Test über das 1ste Kapitel

Section 3: Pong! Wir programmieren unser erstes Spiel
01:06

Eine Übersicht des 3ten Kapitels

Pong! Ressourcen
Preview
Article
10:12

In diesem Kapitel erstellen wir unsere benötigten Sprites und programmieren unseren Spieler so was wir ihn bewegen können

11:33

In diesem Kapitel programmieren wir eine simple Kollision des Players und unserem Balles

Enemy AI und die Sicht im Raum
07:03
10:45

Wir erstellen eine GUI

10:34

Wir erstellen einen Titelbildschirm

07:08

Wir fügen unserem Spiel Soundeffekte hinzu und exportieren unser fertiges Spiel

Pong!
4 questions
Section 4: Endlos Runner
01:46

Eine Übersicht des 4ten Kapitels

Flappy Bird (Klon) Ressourcen
Article
04:49

Wir fügen Sprites in unser neuen Projekt hinzu

02:12

In dieser Lektion zeige ich euch wie man mehrere Backgrounds in einem Room benutzen kann

20:27

Wir programmieren unseren Vogel mit selbst erstellen Variablen und lassen ihn auf und ab fliegen

07:39

In diesem Kapitel lassen wir mit Hilfe von Code unsere Background bewegen und erstellen ein Parallax Effekt für mehr realismus

09:17

Wir lassen zufällige eine Röhren erstellen und fügen ihr eine Maske hinzu

06:15

Wir setzen eine Variable ein sodass das Spiel erst gestartet wird, wenn interagiert wied

07:01

Wir erstellen mit Hilfe des Draw GUI Events ein visueller Effekt wenn wir mit dem Boden oder den Röhren koillidieren

06:01

Jetzt haben wir zwar den Effekt aber wir können nach einer Kollision immer noch spielen

13:51

Nachdem unser Spiel beendet wird, lassen wir ein Scoreboard erstellen

04:57

Nachdem wir unsere Punktzahl ermittelt haben, weißen wir einen speziellen Coin hinzu

16:19

Wir fügen ein Replaybutton ein um unser Spiel zu wiederholen und fügen alle nötigen Sounds hinein

04:45

Ich zeige euch wie wir mit hilfe einer .ini datei unseren Highscore speichern

Endlos Runner
3 questions
Section 5: Plattformer
Einleitung Kapitel 5
03:41
Plattformer Ressourcen
Article
10:45

Wie das mal davor fügen wir als erstes unsere Sprites in unser Spiel

20:59

WIr programmieren die Steuerung unseres Players

11:49

Jetzt können wir unseren Player zwar bewegen brauchen aber dafür die passende Animation und genau das machen wir hier

12:01

Wir erstellen unser ersten Room

09:39

Wir programmieren ein Schloss. Erst nach der einnahme eines Schlüssels verschwindet das Schloss

17:12

Wir programmieren unseren ersten Gegner so weit das er uns ab einer bestimmten Distanz folgt

23:20

Wir erstellen eine One Way Plattform und modefizieren sie dann zu einer Moving Plattform um

21:39

Wir erstellen eine Coin Box wie bei Super Mario

16:08

Wir zeichnen unser GUI

08:59

Wir erstellen Checkpoints um unsere Spieler das Spielen zu erleichtern

13:40

Wir speichern alle unsere Werte damit beim neuladen des Checkpoints alles bleibt wo es ist

14:25

Wir erstellen einen 2ten Gegner

09:34

Wir geben unseren Gegner einen Visuellen Effekt wenn sie zerstört werden

10:00

Wir erstellen ein Tor mit dem wir ins nächste Level gelangen zudem erstellen wir einen Screenshake Effekt

11:04

Wir Designen unser 2tes Level und erstellen einen 3ten Gegner

08:30

Wir stellen unseren 3ten Gegner fertig 

11:19

Wir erstellen ein Startbildschirm

10:55

Wir erstellen eine Spielerwahl nun können wir aussuchen mit welchen Charackter wir spielen wollen

Vorsicht!
Article
17:07

Wir fügen Leben in unserem Spiel anhand von Sounds

21:02

Wir erstellen ein simplen Pausebildschirm

08:02

Wir fügen eine Hintergrundmusik ein um unser Spiel abzurunden

08:10

Zu guter letzt erstellen wir ein Highscoreroom der unserem Spieler zeigt wieviele Punkte er gemacht hat

Section 6: Ende
Dankeschön
Preview
Article

Students Who Viewed This Course Also Viewed

  • Loading
  • Loading
  • Loading

Instructor Biography

Eduard Albrecht, Hobby Entwickler

Hey mein Name ist Eduard Albrecht, bin 24 Jahre alt und ich benutze nun schon seit über 7 Jahren den Game Maker. Besonders hats mir dabei die Studio Version angetan. Seitdem es möglich ist mit dem Game Maker auf verschiedene Plattformen zu exportieren habe ich wieder angefangen intensiver und stärker mit dem Game Maker zu arbeiten. Und ich muss sagen es war ein steiler Weg bis ich die Kentnisse hatte die ich jetzt habe, damit ihr aber sofort starten könnt und nicht die Lust verliert, sehr viel Spaß mit der Game Engine zu haben, habe ich mich entschlossen Kurse für den Game Maker Studio anzubieten. Ich wünsche euch viel Spaß.

Ready to start learning?
Take This Course