Microsoft Word 2010

Word kann weit mehr als nur simplen Text - lernen Sie die gesamte Funktionsvielfalt kennen!
4.1 (5 ratings)
Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a
course's star rating by considering a number of different factors
such as the number of ratings, the age of ratings, and the
likelihood of fraudulent ratings.
124 students enrolled
$19
$25
24% off
Take This Course
  • Lectures 128
  • Length 14 hours
  • Skill Level All Levels
  • Languages German
  • Includes Lifetime access
    30 day money back guarantee!
    Available on iOS and Android
    Certificate of Completion
Wishlisted Wishlist

How taking a course works

Discover

Find online courses made by experts from around the world.

Learn

Take your courses with you and learn anywhere, anytime.

Master

Learn and practice real-world skills and achieve your goals.

About This Course

Published 5/2016 German

Course Description

Das Office-Programm Word ist zwar weit verbreitet, aber viele der Funktionen, die einem das Leben und die Arbeit erheblich erleichtern können, sind trotzdem kaum bekannt. Microsoft Office Word 2010 leistet wesentlich mehr, als die meisten User ahnen. Wenn Sie das Programm mit all seinen Features sinnvoll nutzen und routiniert beherrschen wollen, ist ein entsprechendes Training nötig. Denn nur so können Sie bei der Arbeit mit Word letztendlich Zeit gewinnen und Fehler vermeiden.

What are the requirements?

  • Sie sollten eine Vollversion von Microsoft Word 2010 auf Ihrem PC installiert haben.

What am I going to get from this course?

  • Mit Word umfangreiche, anspruchsvolle und schön gestaltete Texte erstellen.

What is the target audience?

  • Jeder, der Texte verfasst.

What you get with this course?

Not for you? No problem.
30 day money back guarantee.

Forever yours.
Lifetime access.

Learn on the go.
Desktop, iOS and Android.

Get rewarded.
Certificate of completion.

Curriculum

Section 1: Word 2010 Überblick
03:20

Der Rechner ist konfiguriert, die Office-Version ist installiert ... Was nun? Wie starte ich das Programm bzw. wie beende ich es wieder? In diesem Video lernen Sie, wie Sie Word 2010 richtig starten und beenden können.

07:46

Sie haben bereits ein Worddokument erstellt oder haben eins per E-Mail bekommen, nun müssen Sie es öffnen und evtl. bearbeiten. In diesem Video lernen Sie, wie Sie Ihre Worddokumente finden und öffnen können.

03:53

In diesem Video lernen Sie, wie das Anwendungsfenster von Word 2010 aufgebaut ist. Das ist vor allem für die Navigation und Arbeit in dieser Software wichtig.

06:20

In diesem Video lernen Sie, wie Sie Ihre Dokumente verkleinern, vergrößern oder verschieben können. Das ist besonders von Vorteil, wenn Sie mit mehreren Dokumenten gleichzeitig arbeiten und zwischen den Dokumenten oder sogar Anwendungen wechseln bzw. diese miteinander vergleichen wollen.

06:39

Oft ist es von Vorteil, wenn Sie das Dokument vergrößern können, um die Inhalte besser zu lesen. In diesem Video lernen Sie, wie Sie die Größe Ihrer Dokumente verändern können.

05:49

Word 2010 bietet Ihnen mehrere Ansichten zur Bearbeitung und Anpassung Ihrer Dokumente. Einige dieser Ansichten sind nur in bestimmten Fällen notwendig, wenn es z.B. darum geht die Texte zu organisieren und zu gliedern. Andere Ansichten werden hingegen oft eingesetzt, weil sie quasi als Standard genutzt werden. In diesem Video lernen Sie, wie Sie zwischen verschiedenen Word-Ansichten wechseln können.

08:04

Das Menüband ist in Office 2010 die zentrale Sammelstelle für alle Befehle und damit das wichtigste Werkzeug in der Officeumgebung. In diesem Video lernen Sie, wie Sie mit dem Menüband von Word 2010 arbeiten können.

07:38

Die Symbolleiste für den Schnellzugriff kann mit den wichtigsten Befehlen verknüpft werden. Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn Sie diese Befehle schnell erreichen müssen und nicht lange danach suchen wollen. In diesem Video lernen Sie, wie Sie mit der Symbolleiste für den Schnellzugriff arbeiten können.

06:47

In diesem Video lernen Sie, wie Sie Ihre Arbeitsschritte in Word 2010 zurücksetzen können. Diese Technik ist besonders hilfreich, wenn Sie bspw. die gewählte Formatierung zurücksetzen wollen.

06:12

Wird in der praktischen Arbeit mit Word 2010 ein Befehl benötigt, der nicht in dem Menüband zu finden ist, oder soll ein Befehl, der nicht verwendet wird, aus dem Menüband entfernt werden, dann können SIe das Menüband anpassen. In diesem Video lernen Sie, wie Sie das Menüband nach Ihren Wünschen anpassen können.

Word 2010 Überblick
11 questions
Section 2: Grundlagen der Textverarbeitung
03:36

MS Word ist ein Textverarbeitungsprogramm und bietet den Anwendern hervorragende Möglichkeiten Text zu erfassen und zu gestalten. In diesem Video lernen Sie, wie Sie den Text in Word 2010 erfassen können.

09:38

Bevor der Text bearbeitet werden kann, muss dieser in der Regel vorher markiert werden. In diesem Video lernen Sie, wie Sie den Text in Word markieren können.

07:08

Wird bei der Textbearbeitung festgestellt, dass es überflüssige Inhalte gibt, dann müssen diese Inhalte und/oder Textbereiche markiert und gelöscht werden. In diesem Video lernen Sie, wie Sie den Text oder Textbereiche in Word 2010 löschen können.

06:20

Oft müssen bestimmte Textinhalte hervorgehoben oder angepasst werden. In diesem Video lernen Sie, wie Sie den Text oder Textbereiche in Word 2010 formatieren können.

04:44

In vielen Situationen ist es praktisch, wenn der Text durch einen Farbwechsel hervorgehoben wird, um den Leser auf bestimmte Inhalte aufmerksam zu machen. In diesem Video lernen Sie, wie Sie Text mit Farben versehen.

03:58

Die Groß- und Kleinschreibung ist für die professionelle Textgesatltung besonders wichtig. In diesem Video lernen Sie, wie Sie den Text in Word 2010 in Groß- oder Kleinbuchstaben schreiben können

08:24

Die Textausrichtung ist entscheidend für die Darstellung der Inhalte und für das Layouten von Textdokumenten. In diesem Video lernen Sie, wie Sie den Text auf den Seiten exakt ausrichten können.

05:01

Gerade wenn es sich um komplexe Formatierungen handelt, dann ist die "Format übertragen"-Funktion in Word besonders wichtig und hilfreich. Lernen Sie in diesem Video, wie Sie Formate in Word 2010 kopieren und auf andere Inhalte übertragen können.

03:58

Für die Überschriften oder Betreffzeilen wird oft ein spezielles Zeichenformat mit einer größeren Buchstaben-Laufweite verwendet. In diesem Video lernen Sie, wie Sie ein spezielles Zeichenformat für die Zeichenabstände benutzen können.

06:32

Für die Wiederverwendung der Worddateien müssen diese gespeichert und im richtigen Verzeichnis abgelegt werden. In diesem Video lernen Sie, wie Sie die Worddateien unter Word 2010 speichern können.

08:26

In diesem Video lernen Sie, wie Sie Ihre Dokumente in anderen Dateitypen als Word-Dateiformat speichern können. Das ist besonders dann wichtig, wenn Sie Ihre Dateien in einem "unveränderbaren" Dateiformat, wie z.B. PDF, speichern wollen bzw. müssen.

05:01

Wird beim Kunden noch eine ältere Wordversion (bis Version 2003) eingesetzt, dann kann es sinnvoll sein, Ihre Dateien in dem für den Kunden lesbaren Format zu speichern, damit es keine Kompatibilitätsprobleme zwischen den Wordversionen gibt. In diesem Video lernen Sie, wie Sie Ihre Worddatein in einem für Word 2003 lesbaren Dateiformat speichern können.

02:36

Arbeiten Sie parallel mit mehreren Dokumenten, dann müssen Sie in der Lage sein, zwischen diesen Dokumenten zu wechseln. In diesem Viedeo lernen Sie, wie Sie zwischen mehreren Worddateien navigieren und wechseln können.

05:24

Sollten Ihre Geschäftspartner oder Kunden eine ältere MS-Office-Version nutzen als Sie, dann ist es ratsam, vor der Weitergabe der Dateien einen Kompatibilitätscheck zu machen, um zu prüfen, ob Ihre Datei mit alten Office-Versionen bearbeitet werden können.

Grundlagen der Textverarbeitung
6 questions
Section 3: Drucken mit Word 2010
03:47

Bevor ein Dokument ausgedruckt werden kann, ist es oft wichtig, es sich in der Seitenansicht anzuschauen. In diesem Video lernen Sie, wie Sie sich Ihr Dokument vor dem Drucken in der Seitenansicht anschauen können.

05:38

In Word 2010 können Sie mit Hilfe der kombinierten Ansicht "Drucken und Seitenansicht" besonders einfach Ihre Word-Dateien ausdrucken. In diesem Video lernen Sie, wie Sie Dokumente unter Word 2010 drucken können.

03:27

Wenn man sich ein Standard-Dokument ansieht, erkennt man, dass ein Standardseitenrand von 2,5 cm voreingestellt ist.Das ist nicht immer sinnvoll, da man bspw. links am Seitenrand noch etwas Platz für den Bundsteg oder mehr Platz am rechten, oberen oder unteren Seitenrand für die optimale Platzausnutzung benötigt.

Drucken mit Word 2010
3 questions
Section 4: Texte überarbeiten und korrigieren
08:24

Soll der Inhalt, wie z.B. der gesamte Text oder einzelne Sätze, an einer anderen Stelle im Dokument oder in andere Worddatei eingesetzt werden, kann dieser kopiert und an der gewünschten Stelle eingefügt werden. In diesem Video lernen Sie, wie Sie Ihren Text kopieren und/oder verschieben können.

04:09

Wird nach einem bestimmten Begriff oder einer speziellen Formatierung im Text gesucht, kann die Suchfunktion von Word 2010 besonders hilfreich sein. In diesem Video lernen Sie, wie Sie in Word 2010 nach Textelementen suchen können.

05:04

Soll ein bestimmter Inhalt im Dokument gesucht und ersetzt werden, ist die Funktion "Suchen und Ersetzen" besonders praktisch. Mit Hilfe dieser Funktion können Sie nach Inhalten suchen und diese dann ersetzen. In diesem Video lernen Sie die Funktion "Suchen und Ersetzen" in Word 2010 kennen.

07:10

Bevor ein Dokument fertiggestellt und in der endgültigen Version gespeichert wird, soll es noch auf mögliche Fehler in Rechtschreibung und Grammatik kontrolliert werden. In diesem Video lernen Sie, wie Sie die Rechtschreib- und Grammatikprüfung in Word 2010 nutzen können.

03:16

Da man häufiger Inhalte in neue Dokumente kopieren oder ausschneiden möchte, gibt es in MS Office die Zwischenablage. Die Zwischenablage ist ein temporärer Speicherplatz für maximal 24 Objekte, in die man innerhalb von MS Office Inhalte kopieren oder ausschneiden kann, um sie an einer anderen Stelle wieder einzufügen.

04:18

Oft können alte Formate nicht kopiert und in das neue Dokument eingefügt werden. In diesem Video lernen Sie, wie Sie kopierte Inhalte am schnellsten einfügen können.

Texte überarbeiten und korrigieren
6 questions
Section 5: Die Hilfefunktion
06:46

Sie wissen nicht mehr, wie Sie in Word die eine oder andere Funktion nutzen können?! Dann kann Ihnen die Hilfe von Word 2010 vielleicht weiterhelfen. In diesem Video lernen Sie, wie Sie die Hilfefunktion in Word 2010 nutzen können.

Die Hilfefunktion
2 questions
Section 6: Grundlagen der Textgestaltung
04:16

In diesem Video lernen Sie, wie Sie einen manuellen Zeilenwechsel einfügen können, um bspw. zweizeilig schreiben zu können. Das ist besonders dann sinnvoll, wenn Sie einen Zeilenwechsel benötigen, obwohl die Zeile noch nicht vollständig geschrieben und mit Text gefüllt wurde.

03:23

In diesem Video lernen Sie, wie Sie sich alle Formatierungssymbole, wie Absatzumbruch oder Leerschritt, durch Aktivierung der Absatzmarke anzeigen lassen können. Das ist besonders dann wichtig, wenn Sie sehen müssen, wie genau gearbeitet wurde und wo es Leerschritte, Absatzumbrüche, Seitenwechsel oder Abschnittsumbrüche im Dokument gibt.

06:20

In Word 2010 werden "nur" die wichtigsten Zeichenformate direkt in der Gruppe "Schriftart" dargestellt. Sollten Sie jedoch spezielle Zeichenformate benötigen, müssen Sie sich das Dialogfenster "Schriftart" anzeigen lassen. In diesem Video lernen Sie, wie Sie spezielle Zeichenformate benutzen können.

05:37

In Word ist es wichtig, dass wir zwischen Schriftart- und Absatzformaten unterscheiden. In diesem Video lernen Sie, wie Sie Absätze erstellen und formatieren können.

04:26

Um die Lesbarkeit von Dokumenten zu erhöhen, ist es oft sinnvoll, den Zeilenabstand in den Worddokumenten zu ändern. In diesem Video lernen Sie, wie Sie den Zeilenabstand in Word 2010 anpassen können.

07:50

Nicht alle Inhalte sollen immer linksbündig und mit einem "Null"-Abstand zum Seitenrand geschrieben werden - wie es die Standardeinstellung in Word ist. Oft ist es wichtig, die Absätze einzurücken, um bspw. bestimmte Inhalte besser hervorheben zu können. In diesem Video lernen Sie, wie Sie den Zeilenabstand in Word 2010 anpassen können.

07:02

In Word 2010 können Sie Absätze mit wichtigen Informationen nicht nur durch das Einrücken der Absätze hervorheben. Sie können diese auch mit einer speziellen Hintergrundfarbe formatieren, um den Leser auf die Inhalte aufmerksam zu machen. In diesem Video lernen Sie, wie Sie Ihre Absätze durch Rahmen, Schattierung und Hintergrundfarbe hervorheben können.

06:21

In diesem Video lernen Sie, wie Sie einen Seitenwechsel in Word erzwingen können, obwohl die Seite vielleicht noch nicht vollgeschrieben wurde.

03:36

Einige Dokumente sind besser in Querformat zu schreiben, weil die Inhalte somit besser dargestellt werden können. Das ist z.B. dann der Fall, wenn Sie mit Tabellen arbeiten, die sehr breit aber nicht besonders lang sind. In diesem Video lernen Sie, wie Sie die Seitenorientierung, wie z.B. Hoch- oder Querformat, und die Größe des Dokumentes ändern können.

03:31

In Word 2010 können Sie nicht nur die Farbe Ihrer Zeichen oder den Hintergrund der Absätze ändern. Sie können auch ganze Seiten einfärben. In diesem Video lernen Sie, wie Sie in Word 2010 die Seitenfarbe ändern können.

05:37

Ein Textdokument bei Word 2010 besteht manchmal nicht nur aus einem langen Fließtext, sondern kann auch mehrere Absätze beinhalten, die dem Leser einen thematischen Zusammenhang und eine bessere Lesbarkeit vermitteln. Nun kann es aber auch passieren, dass sich ein Absatz über zwei Seiten verteilt, was Sie aber vielleicht gar nicht möchten. Dieses Zeilen-und Seitenumbruchverhalten können Sie in Word 2010 nach Ihrem Belieben steuern.

Grundlagen der Textgestaltung
7 questions
Section 7: Weiterführende Textgestaltung
22:17

Müssen die Inhalte zwar in einer Zeile, aber mit bestimmten Abständen voneinander geschrieben werden, können Sie das besonders gut mit Hilfe der Tabstopps machen. In diesem Video lernen Sie, wie Sie die Tabstopps nutzen können, um die Inhalte besser auf den Seiten ausrichten zu können.

09:54

In diesem Video lernen Sie, wie Sie in Word 2010 Aufzählungszeichen und Nummerierungen benutzen können, um die Inhalte übersichtlicher darstellen zu können.

06:31

Nummerierungs- und Aufzählungszeichen helfen Ihnen die Inhalte übersichtlicher darzustellen. Diese können jedoch nicht mit den einzelnen Überschriften im Dokument verknüpft werden. Die Überschriften müssen mit den sogenannten Listen verknüpft werden. In diesem Video lernen Sie, wie Sie in Word 2010 Listen mit mehreren Ebenen erstellen können.

07:20

Oft benötigen wir für die kreative Darstellung der Inhalte spezielle Zeichen und Symbole. In diesem Video lernen Sie, wie Sie Symbole und Sonderzeichen einfügen können.

07:01

Bei der Brieferstellung ist es besonders wichtig, dass das Erstelldatum mit aufgeschrieben wird, damit man den Verlauf des Schriftwechsels besser nachverfolgen kann. In diesem Video lernen Sie, wie Sie in Word 2010 Datum und Uhrzeit einfügen können.

06:31

Wenn man viele Unterpunkte in einem Textdokument hat, kann es schwierig werden, den Überblick zu behalten. Um eine gegliederte Ordnung zu schaffen, kann man diese Punkte chronologisch oder nach numerischen Daten sortieren.

10:51

Felder sind Informationen, die Word Ihnen zur Verfügung stellt. Genauso wie die Kopf- und Fußzeile gibt es in Word 2010 auch noch andere Felder, in die man bspw. das Datum, die Uhrzeit und die Seitenzahl eintragen lassen kann. Der Vorteil eines Feldes ist, dass es immer wieder automatisch aktualisiert wird und Ihnen dadurch viel Arbeit erspart bleibt.

Weiterführende Textgestaltung
11 questions
Section 8: Formatierung mit Formatvorlagen
05:12

Word 2010 bietet Ihnen eine Sammlung verschiedener Formatvorlagen, die Sie für die einheitliche Dokumentgestaltung benutzen können. In diesem Video lernen Sie, wie Sie die vorhandenen Formatvorlagen in Word 2010 anwenden können.

09:42

In Word 2010 können Sie nicht nur die vorhandenen Formatvorlagen für die einheitliche Dokumentgestaltung benutzen. Sie können auch eigene, Ihren Anforderungen entsprechende und angepasste Formatvorlagen anlegen. In diesem Video lernen Sie, wie Sie in Word 2010 eigene Formatvorlagen erstellen können.

07:23

Neue Formatvorlagen können in den alten Worddokumenten nicht benutzt werden, weil die Normal-Vorlage geändert wurde. In diesem Video lernen Sie, wie Sie Ihre Formatvorlagen von einem Dokument zum anderen übertragen können.

08:19

Oft müssen Überschriften oder andere Textpassagen schnell formatiert oder von bestehenden Formaten befreit werden. In diesem Video lernen Sie, wie Sie Formatvorlagen nutzen können und wie Sie am schnellsten Formatierungen ändern.

Formatierung mit Formatvorlagen
5 questions
Section 9: Objekte einfügen und bearbeiten
07:02

Was Sie beachten müssen, wenn Sie Objekte, wie z.B. Grafiken, Diagramme oder Formen, in Word 2010 einfügen und löschen möchten, lernen Sie in diesem Video.

04:11

Bevor ein Objekt bearbeitet, verschoben oder positioniert werden kann, sollte es zuerst markiert werden. In diesem Video lernen Sie, wie Sie die eingefügten Objekte in Word 2010 auswählen können.

02:22

Ist ein Objekt markiert, dann kann es auch positioniert werden. In diesem Video lernen Sie, wie Sie die eingefügten Objekte in Word 2010 positionieren können.

11:25

Word bietet uns eine Vielzahl unterschiedlicher Objekte, doch selten wird die Standardformatierung der Objekte Ihren Bedürfnissen zu 100 % entsprechen. In diesem Video lernen Sie, wie Sie in MS Word eingefügte oder erstellte Objekte formatieren können.

Objekte einfügen und bearbeiten
4 questions
Section 10: Tabellen in Word
02:14

Ein tabellarischer Inhaltsaufbau ist oft sehr praktisch und hilfreich. In diesem Video lernen Sie, wie Sie in Word 2010 Tabellen erstellen können.

03:35

Ist eine Tabelle erst einmal erstellt, dann muss sie natürlich auch mit Inhalt gefüllt werden. In diesem Video lernen Sie, wie Sie Ihre Daten in eine Wordtabelle eingeben können.

05:37

Der Aufbau einer Tabelle kann sich während der Dateneigabe ändern. In diesem Video lernen Sie, wie Sie Zeilen und Spalten einfügen und löschen können.

05:08

Bevor bestimmte Zellen oder ganze Tabellenbereiche bearbeitet und formatiert werden können, müssen Sie diese zuerst auswählen. In diesem Video lernen Sie, wie Sie einen Tabellenbereich markieren können.

07:22

Passt der Inhalt nicht in die Spalte oder Zeile Ihrer Tabelle rein, können Sie diese problemlos anpassen. In diesem Video lernen Sie, wie Sie Spaltenbreite und Zeilenhöhe innerhalb Word-Tabellen verändern können.

03:20

Bleiben Sie kreativ und zeichnen Sie Ihre Wordtabellen nach Ihren Wünschen. In diesem Video lernen Sie, wie Sie eine Tabelle zeichnen können.

02:58

Soll die Tabelle eine Gesamtüberschrift bekommen, kann es sinnvoll sein, mehrere Zellen zu verbinden. In diesem Video lernen Sie, wie Sie mehrere Zellen verbinden können.

08:58

Sie können Ihre Inhalte innerhalb der Wordtabelle mit nur wenig aufwand sortieren und in die gewünschte Reihenfolge bringen. In diesem Video lernen Sie, wie Sie die Daten in einer Tabelle sortieren können.

05:36

Erstellen und formatieren Sie Ihre Tabellen in Word 2010 mit Hilfe der Tabellenformatvorlagen. In diesem Video lernen Sie, wie Sie Tabellenformatvorlagen verwenden können.

08:02

In Word 2010 können Sie besonders gut die Tabellen formatieren und nach Belieben gestalten. In diesem Video lernen Sie, wie Sie eine Tabelle formatieren können.

04:33

In diesem Video lernen Sie, wie Sie einen Text schnell und unkompliziert in eine Tabelle umwandeln können. Diese Funktion ist besonders hilfreich bei mehreren schon vorhandenen Texten.

06:56

Sie haben in Excel bereits eine Tabelle erstellt und möchten diese in Word einfügen. In diesem Video lernen Sie, wie Sie eine Exceltabelle in Word einfügen können.

03:16

Wenn Sie eine Tabelle erstellen möchten, aber nicht viel Zeit aufbringen können, gibt es in Word 2010 die sogenannten Schnelltabellen. Diese Schnelltabellen sind bereits formatierte Tabelle mit Daten, die man manuell anpassen kann. Zudem besteht auch die Möglichkeit, seine eigene Tabelle in der Schnelltabellenliste hinzuzufügen. In diesem Video lernen Sie, wie Sie eine Schnelltabelle in Word schnell einfügen und bearbeiten können.

06:57

Oft müssen wir bei Tabellen die Spaltenbreite, Zeilenhöhe oder die vertikale Ausrichtung des Textes manuell anpassen. Um exakte Werte einstellen zu können gibt es das Tabelleneigenschaftenfenster. Hier haben Sie die Möglichkeit, spezielle Eigenschaften einer Tabelle anzupassen.

03:45

Manchmal kann es sinnvoll sein, den Text innerhalb einer Tabellenzelle vertikal zu schreiben, weil der Platz für die normale (horizontale) Schreibweise nicht ausreicht. In diesem Video lernen Sie, wie Sie die Textrichtung innerhalb einer Tabelle ändern können.

10:35

Manchmal benötigt man in Tabellen einfache Funktionen oder Formeln, wie bspw. Summen oder den Mittelwert, um Daten analysieren zu können. Um nicht alles mit der Hand ausrechnen zu müssen, bietet Word 2010 in den Tabellentools den Befehl "Formel". Wie man diesen Befehl optimal ausnutzen kann, erfahren Sie hier.

15:07

In Word 2010 können Sie nicht nur Fließtexte, sondern auch Listen und Tabellen erstellen. Für diese Listen und Tabellen ist es möglich eine eigene, benutzerdefinierte Formatvorlage zu erstellen, um eine gute Übersichtlichkeit zu erzielen. In diesem Video lernen Sie, wie man diese benutzerdefinierten Listen und Tabellen erstellen und ändern kann.

Tabellen in Word
12 questions
Section 11: Dokumente verwalten
03:35

Legen Sie sich die Linkfavoriten für Ihre Speicherorte für die Dateien fest und sparen Sie sich die langen Suchvorgänge. In diesem Video lernen Sie, wie Sie in Word 2010 mit den Linkfavoriten auf Ordner zugreifen können.

09:34

Sie können die genauen Speicherorte für Ihre Worddokumente festlegen, so dass diese automatisch im richtigen Verzeichnis abgelegt werden. In diesem Video lernen Sie, wie Sie Speicheroptionen für Dokumente in Word 2010 festlegen können.

Students Who Viewed This Course Also Viewed

  • Loading
  • Loading
  • Loading

Instructor Biography

SONIC Performance Support is a leading provider of e-learning and performance support solutions. We proudly serve individuals, government agencies, schools and businesses of all sizes. SONIC Performance Support provides high-quality video training, that is used by well-known domestic and foreign companies. With video based training, you have a personal coach explaining and demonstrating the task at hand. You can stop the video, perform the task in the application, and rewind if you want to review.

Ready to start learning?
Take This Course