Microsoft Excel für Einsteiger

Wie Sie Excel ohne Frust bedienen können
5.0 (1 rating) Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a
course's star rating by considering a number of different factors
such as the number of ratings, the age of ratings, and the
likelihood of fraudulent ratings.
34 students enrolled
$20
Take This Course
  • Lectures 52
  • Contents Video: 8 hours
    Other: 3 mins
  • Skill Level Beginner Level
  • Languages German
  • Includes Lifetime access
    30 day money back guarantee!
    Available on iOS and Android
    Certificate of Completion
Wishlisted Wishlist

How taking a course works

Discover

Find online courses made by experts from around the world.

Learn

Take your courses with you and learn anywhere, anytime.

Master

Learn and practice real-world skills and achieve your goals.

About This Course

Published 7/2015 German

Course Description

  • Wollten Sie schon immer Excel lernen?
  • Erzählt man Ihnen, Excel sei schwierig?
  • Oder haben Sie gar Angst vor Excel?

Dann schauen Sie in meinen Kurs rein!

Ich werde Ihnen beweisen, dass auch Sie Excel ganz schnell bedienen lernen.

Wenn Sie Excel bereits kennen, täglich in fertigen Tabellenblättern Eingaben machen, sich aber gelegentlich wundern, dass Excel doch nicht das macht, was Sie wollen, dann sind Sie auch richtig in meinem Kurs.

Der Kurs ist für sämtliche Excel Versionen ab 2007 inkl. Excel:mac 2008 und 2011 geeignet.

What are the requirements?

  • Sie brauchen Windows und ein Excel ab Version 2007
  • Haben Sie ein Mac mit Office 2008 oder 2011? Dann sollte es auch kein Problem sein. Ich biete Ihnen auch dazu einige Filme

What am I going to get from this course?

  • mit Spass mit Excel arbeiten zu können
  • einfache Formeln korrekt anzuwenden
  • Excel-Listen ansprechend zu gestalten

What is the target audience?

  • Haben Sie noch nie oder nur wenig mit Excel gearbeitet? Dann bringe ich Sie ein ganzes Stück weiter mit diesem Kurs!
  • Kennen Sie Excel bereits gut und arbeiten täglich mit komplizierten Formeln, dann ist der Kurs eher nichts für Sie

What you get with this course?

Not for you? No problem.
30 day money back guarantee.

Forever yours.
Lifetime access.

Learn on the go.
Desktop, iOS and Android.

Get rewarded.
Certificate of completion.

Curriculum

Section 1: Erste Schritte in Excel
05:42

In diesem ersten Video zeige ich Ihnen

  1. was Sie überhaupt in diesem Kurs lernen werden
  2. einige administrative Punkte, damit Sie vom Kurs optimal profitieren können
Einführung, Teil 2
05:36
09:28

Keine Angst, hier geht es nicht um die Erklärung jeder Schaltfläche in Excel. Es geht mir mehr darum, dass Sie einige wichtige Bereiche im Excel-Fenster kennenlernen.

10:20

hier fahre ich mit einigen Erklärungen zur Oberfläche weiter.

Das erste Video wäre zu lang geworden. Und da wir ja nicht wollen, dass Sie einschlafen, können Sie jetzt zuerst noch rasch einen Kaffee holen;-).

04:22

Excel hat seit der Version 2007 zwar in etwa die gleiche Oberfläche, aber eben nur in etwa. Deshalb zeige ich Ihnen hier ein paar Unterschiede. Ich will damit erreichen, dass Sie merken, dass es eigentlich egal ist, mit welcher Version Sie arbeiten. Sie werden mit jeder zurecht kommen.

Achtung! Es geht hier nicht um Excel 2003 und älter. Da hatten wir noch Menüs und Symbolleisten; diese Zeiten sollten nun nach 8 Jahren definitiv vorbei sein;-)

08:23

Vielleicht arbeiten Sie bereits mit einem Mac, oder Sie möchten sich einen anschaffen?

Dann schauen Sie in dieses Video. Ich zeige ein paar Eigenheiten von Excel:mac 2011

13:03

Nun beginnen wir endlich, in Excel wirklich tätig zu werden und erfassen einige Zahlen und Texte.

09:02

Vorsichtig tasten wir uns an verschiedene Themen an wie Formatierungen, Anpassung der Spaltenbreite, etc.

12:43

Mauszeiger können in Excel ganz unterschiedliche Formen annehmen. Den von Windows gewohnte Pfeil gibt's in Excel (fast) nicht mehr.

Das fehlende Verständnis der unterschiedlichen Mauszeiger-Arten und deren Funktion ist einer der Hauptgründe, dass sehr viele Leute in Excel "rumbasteln" und eigentlich nicht wissen, was sie tun.

Freuen Sie sich auf ein paar Erkenntnisse!

Quiz zu den ersten Schritten
4 questions
Section 2: Das Praxisbeispiel
07:12

Bei diesem Praxisbeispiel erstellen wir gemeinsam eine Einkaufliste. In diesem ersten Video geben wir mal Text und Zahlen ein, noch ohne irgendetwas zu formatieren.

11:14

Jetzt geht es darum, die Liste ein wenig schöner zu gestalten. Wir formatieren sie also um.

11:56

Nun folgen die ersten Berechnungen, d.h. wir verwenden das, worfür Excel eigentlich gedacht ist: wir können den Taschenrechner beiseite legen.

15:11

Hier erkläre ich die Summenfunktion. Zusätzlich stellen wir unsere Liste fertig, damit sie gut aussieht.

12:24

Hier beschreibe ich ein paar zusätzliche Funktionen, welche vom Aufbau her mit der SUMME-Funktion identisch sind:

  • MITTELWERT
  • MIN
  • MAX
  • ANZAHL
  • etc.
Quiz zum Praxisbeispiel
4 questions
Section 3: Maus-Handwerk
Article

Links sehen Sie die Erklärung zur der Übungsaufgabe "Maus-Handwerk", welche Sie unten als Download finden.

Es handelt sich dabei um eine Excel-Datei.

17:37

In diesem Video zeige ich einige Tipps zum Lösen der Aufgabe.

12:04

Die Ausfüllfunktion in Excel kennen SIe bereits. Aber ich zeige Ihnen hier ein paar zusätzliche Möglichkeit. Vor allem beim Erstellen von Listen mit Monaten oder Wochentagen ist die Ausfüllfunktion sehr praktisch.

13:40

In dieser Lektion zeige ich Ihnen die Vorteile, wenn Sie bei grossen Excel-Listen Ihr Fenster fixieren. Dann zeige ich noch einen kleinen Bock, den Microsoft bei der Übersetzung geschossen hat;-).

Section 4: Summen
18:18

Im Praxisbeispiel konnten SIe bereits eine Summe erstellen.

Nun zeige ich Ihnen noch konkreter die Anwendung, und vor allem weise ich Sie auf eine Tücken hin.

Viel Spass mit der am häufigsten verwendeten Funktion in Excel!

Article

In dieser Excel-Arbeitsmappe haben Sie die Möglichkeit, viele Übungen zum Thema SUMME-Funktion zu machen.

16:38

Hier folgen Lösungsvorschläge für die Übung mit der SUMME-Funktion.

03:44

Die Aufgabe 7 ist ein wenig speziell. Deshalb finden Sie diese in diesem separaten Video.

Article

Hier weise ich auf eine erweiterte Art der SUMME-Funktion hin, welche in den Videos nicht vorkommt.

Quiz zu den Summen
4 questions
Section 5: Formatierungen
14:47

Jede Zelle einzeln können Sie formatieren; sei dies, ihr eine andere Hintergrundfarbe zu geben, den Text in einer anderen Schriftgrösse zu formatieren, oder ihr einen speziellen Rahmen zu verpassen.

Hier lernen Sie die wichtigsten Punkte zur Formatierung von Zellen.

Article

Laden Sie zum Üben bitte die Datei "Formatierungen" auf Ihren Computer runter.

13:49

In diesem Video folgen einige Tipps zu Formatierungen von Zellen und Bereichen.

Section 6: Zahlenformate
13:57

Zahlenformate in Excel sind wichtig, weil sie steuern, wie u.a. Zahlen (aber auch als Beispiel Datumsangaben) dargestellt werden. Eine Zahl kann als Beispiel wie folgt dargestellt werden:

  • 5
  • 5.0
  • CHF 5
  • € 5.00
  • 0005
  • etc.

In diesem Kapitel zeige ich Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie Zahlen darstellen können.

06:24

In Excel sind Datums- und Uhrzeitangaben eben auch nichts anderes als Zahlen. In diesem Video zeige ich Ihnen, was das konkret bedeutet und wie Sie damit umgehen können.

Article

Beim Rechnen mit Excel, bereits auch bei einfachen Berechnungen, kommen Sie rasch zum Theme der verschiedenen Bezugsarten wie:

  • relative Bezüge
  • gemischte Bezüge
  • absolute Bezüge

Was kompliziert tönt und häufig kompliziert erklärt wird, ist gar nicht so schlimm.

Hier ist es wichtig, dass Sie nicht nur mir zuschauen, sondern auch die Übungen dazu machen!

11:26

Vielleicht haben Sie eine grosse Tabelle mit Zahlen. Und nun möchten Sie sämtliche Zahlen rot darstellen lassen, welche kleiner als 50 betragen. Aber die Zahlen zwischen 50 und 100 sollen blau, und die Zahlen grösser 100 sollen grün erscheinen.

Oder wünschen Sie sich einen grünen Punkt bei bestimmten Zahlen, bei anderen aber ein rotes Kreuz?

All diese Wünsche und noch viel mehr können Sie sich mit der bedingten Formatierung erfüllen.

Quiz zu den Zahlenformaten
4 questions
Section 7: Bezüge
15:14

Beim Rechnen mit Excel, bereits auch bei einfachen Berechnungen, kommen Sie rasch zum Thema der verschiedenen Bezugsarten wie:

  • relative Bezüge
  • gemischte Bezüge
  • absolute Bezüge

Was kompliziert tönt und häufig kompliziert erklärt wird, ist gar nicht so schlimm.

Hier ist es wichtig, dass Sie nicht nur mir zuschauen, sondern auch die Übungen dazu machen!

19:34

Weiter geht's mit komplizierteren Bezügen. Aber auch diese werden Sie mit ein wenig Übung spielend meistern!

Article

Nun wünsche ich viel Spass mit Üben der verschiedenen Arten von Bezügen in Excel.

08:09

In diesem Video finden Sie eine mögliche Lösung für die Bezüge.

Quiz zu den Bezügen
4 questions
Section 8: Bedingte Formatierung
09:00

Die bedingte ist ein saugutes Instrument, um die Darstellung einer Zelle abhängig von ihrem Inhalt zu machen.

So können Sie als Beispiel definieren, dass eine Zelle in Rot erscheint, falls die Zahl darin kleiner als 0 beträgt.

In dieser Einführung geht es um die wichtigsten Punkte. Kompliziertere Bedingungen werden wir im Aufbaukurs anschauen.

08:52

Im ersten Teil zeigte ich Ihnen Datenbalken, Symbole und Farbbalken.

In diesem Video geht es um die Regeln zur Hervorhebung von Zellen.

Article

Und nun dürfen Sie selber ein wenig testen, wie diese bedingten Formatierungen funktionieren.

07:00

Hier zeige ich Ihnen, wie Sie die Übungsaufgaben lösen können.

Section 9: Diagramme
10:13

Was wäre ein Excel-Kurs ohne Diagramme...?

Es heisst ja schön: Bilder sagen mehr als tausend Worte. In dem Sinne kann ein Diagramm komplizierte Sachverhalte auf grossen Tabellen viel schöner und übersichtlicher darstellen.

Sie lernen, wie Sie einfache Diagramme erstellen können, aber auch, wie Sie diese Ihren eigenen Wünschen anpassen können.

09:06

In diesem zweiten Video zu Diagrammen zeige ich noch ein paar speziellere Punkte.

Article

Und nun können Sie selber schöne Diagramme erstellen. Versuchen Sie's!

12:02

Dies ist der erste Teil der Lösungsvorschläge für die Diagramm-Übung

11:33

Dies ist der zweite Teil der Lösungsvorschläge für die Diagramm-Übung

10:28

Dies ist der dritte Teil der Lösungsvorschläge für die Diagramm-Übung

Quiz zu Diagrammen
4 questions
Section 10: Ausdruck von Excel-Tabellen
15:53

Excel-Tabellen auszudrucken, ist manchmal ein wenig eine Kunst. Meistens müssen wir Kompromisse eingehen: der Chef oder die Chefin will unbedingt alles in Hochformat, aber trotzdem alle 30 Spalten ausgedruckt; das kann nicht gut kommen.

Sie lernen hier einige Kniffe, wie Ihre Tabelle auch auf dem Papier einen guten Eindruck macht.

18:11

In diesem zweiten Video gibt's noch einige zusätzliche Informationen zum Ausdruck von Excel-Tabellen.

09:16

Und noch ein paar zusätzliche Infos zum Drucken. Dann reicht es aber;-)

Article

In dieser Ergänzung zeige ich Ihnen eine alternative Variante, wie Sie ein Blatt auf eine Seite breit einpasen können. Ich bin der Meinung, dass dies die schnellste Art ist.

Article

Jetzt können Sie selber versuchen, ob Sie als Beispiel ein Kassenbuch ausdrucken können.

Achtung, Sie müssen natürlich nicht Toner oder Tinte vergeuden. Sie müssen das Blatt nicht wirklich ausdrucken, sondern können einfach in der Seitenansicht resp. Druckvorschau gucken, ob alles passt. Das reicht vollauf.

12:25

Und wie üblich gibt's hier einige Tipps zum Lösen der Druckprobleme.

Quiz zum Ausdruck
3 questions
Section 11: Ausblick
15:49

In diesem Video gebe ich einen kleinen Überblick über einige Themen des Aufbaukurses. Auch dieser Kurs sollte nebst dem Kurs "Excel Formeln soweit das Auge reicht" in einigen Wochen verfügbar sein.

Article

Hier sehen Sie eine kleine Übersicht, was Sie im Kurs "Excel Formeln soweit das Auge reicht" lernen werden.

Students Who Viewed This Course Also Viewed

  • Loading
  • Loading
  • Loading

Instructor Biography

Daniel Hofer, EDV-Trainer und Buchautor

Im Jahr 1995 stieg ich als Software- und Netzwerk-Supporter in die EDV ein. Von Beginn an unterrichtete ich Kunden in diversen Office-Themen. Zusätzlich begann ich damals mit der Entwicklung von Access-Datenbanken.

Nach einem Ausflug in die Motorfliegerei, wo ich als Motorfluglehrer Menschen das wunderschöne Hobby des Fliegens (u.a. in den Schweizer Alpen;-)) beibringen konnte, wurde ich im Jahr 2007 hauptberuflich und selbständiger EDV-Trainer und Buchautor.

Seit da unterrichte ich regelmässig die folgenden Themen (und noch einige weitere):

-Visual Basic for Applications (VBA) für Microsoft Office

-Access Datenbankentwicklung

-Excel von den Grundlagen bis zu Profianforderungen

-Word von den Grundlagen bis zur Erstellung von komplexen Dokumenten

Ready to start learning?
Take This Course