Microsoft Access 2016 – Das Einsteiger-Datenbank-Training
4.7 (16 ratings)
Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a course's star rating by considering a number of different factors such as the number of ratings, the age of ratings, and the likelihood of fraudulent ratings.
170 students enrolled
Wishlisted Wishlist

Please confirm that you want to add Microsoft Access 2016 – Das Einsteiger-Datenbank-Training to your Wishlist.

Add to Wishlist

Microsoft Access 2016 – Das Einsteiger-Datenbank-Training

Ob Film-, Inventar-, Kunden- oder Rechnungsdatenbanken, Access kann für Sie die unterschiedlichsten Aufgaben meistern
4.7 (16 ratings)
Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a course's star rating by considering a number of different factors such as the number of ratings, the age of ratings, and the likelihood of fraudulent ratings.
170 students enrolled
Created by René Fürst
Last updated 4/2017
German
Curiosity Sale
Current price: $10 Original price: $100 Discount: 90% off
30-Day Money-Back Guarantee
Includes:
  • 8 hours on-demand video
  • 4 Articles
  • 4 Supplemental Resources
  • Full lifetime access
  • Access on mobile and TV
  • Certificate of Completion
What Will I Learn?
  • Eigene Datenbank erstellen
  • Eine passende Datenbank-Oberfläche designen
  • Abfragen erstellen
  • Formulare erstellen
  • Berichte erstellen
  • Access-Datenbanken verwalten
  • Access sicher Privat und Beruflich anwenden
View Curriculum
Requirements
  • Sie benötigen einen PC mit Windows 7, 8 oder 10
  • Grundlegende PC-Kenntnisse
Description

Access kombiniert die Microsoft Jet Engine als relationales Datenbankmanagementsystem mit den Werkzeugen einer integrierten Entwicklungsumgebung, die mit ihren grafischen Benutzeroberflächen insbesondere für die Zielgruppe der Endbenutzer zur Herstellung von Datenbankanwendungen geeignet ist.

Lernen Sie, Access 2016 praxisnah anzuwenden und erstellen Sie ihre eigenen Datenbanken. Angefangen von der Konzeption der Datenbanken, bis hin zur genauen Erklärung für die Erstellung von Tabellen und Abhängigkeiten, Dateneingabe, Generierung von Abfragen, Erstellung von Formularen und Berichten, sowie Daten-Export und -Import. Mit einigen Übungsbeispielen lernen Sie Access noch genauer kennen und müssen auch selbst Aufgaben meistern.

Access ist ein Bestandteil des Microsoft Office 2016 bzw. 365 Pakets und bietet allerhand Möglichkeiten um eine schöne und strukturierte Datenbank aufzubauen.

In diesem Kurs lernen Sie unter anderem:

  • Lizenzen, um Access zu erwerben
  • Den Umgang mit Access 2016 kennen
  • Datenbanken zu erstellen
  • Abfragen auszuführen
  • Formulare und Berichte zu erstellen
  • Daten exportieren und importieren (z.b. aus Excel)
  • Datenbanken aus dem Netzwerk zu verlinken
  • Datenbanken Design neu zu modellieren und Probleme bei bestehenden Modellen zu ändern
  • Datenbanken zu sichern und zu verwalten
  • Was neu in Access 2016 gegenüber dem Vorgänger ist
Who is the target audience?
  • Dieser Kurs richtet sich an Einsteiger die erste Erfahrungen mit Datenbanken in Access sammeln wollen.
  • Wenn Sie ihre eigenen Inventar-, Filme-, Bücher-, Kunden- oder Rechnungsdatenbanken erstellen wollen.
  • Wenn Sie die Grundlagen des Datenbank Design erlernen wollen
  • Wenn Sie Probleme mit Access Datenbanken lösen wollen
Students Who Viewed This Course Also Viewed
Curriculum For This Course
70 Lectures
07:57:24
+
Kurseinführung
3 Lectures 17:39

Kurs Agenda zu: Access 2016 Einsteiger-Training

Preview 09:12

Welche Lizenzen benötigen Sie, um Access auf Ihrem PC zu installieren?

Access 2016 – Lizenz
06:47
+
Microsoft Access 2016
10 Lectures 01:33:53

Was können Sie mit Access 2016 alles machen?

Access 2016 – Beispiele
13:23

Beispieldateien zum Download
00:03

Machen Sie sich mit der Oberfläche von Access 2016 vertraut. Lernen Sie, was an welcher Stelle wo ist.

Preview 09:08

Wir erstellen unsere erste eigene Datenbank in Access

Meine erste Datenbank
12:11

Wir erstellen uns eine eigene Mitarbeiterliste/Adressbuch

Mitarbeiterlisten-Tabelle erstellen
14:05

Mit dem Felddatentyp bestimmen Sie, welche Daten in einem Feld gespeichert werden sollen

FeldDatentypen in Access
01:28

Wir befüllen unsere Mitarbeiterliste mit Datensätzen

Datensätze für die Mitarbeiterliste anlegen
19:57

Wie man Datensätze duplizieren und löschen kann

Datensätze duplizieren und löschen
03:56

Datensätze durchsuchen, sortieren und gezielte Informationen herausfiltern

Datensätze suchen, sortieren und filtern
08:34

Eine kleine Vorschau von dem, was Sie in Access noch erwartet und wir werfen einen Blick in Ihre erste Datenbank-Abfrage

Ihre erste Datensatz-Abfrage
11:08
+
Datenbank-Design
8 Lectures 58:55

Was ist die Normalisierung und wozu dient Sie?

Die Normalisierung
12:28

Beispiele wieso ein Datenbank-Design wichtig ist

Praxisbeispiel der Fehlerquellen einer Tabelle
11:00

Wir beschäftigen uns mit dem Erstellen eines neuen Datenbank-Projektes und sammeln dazu Ideen

Brainstorming
07:47

Lernen Sie, wie Verknüpfungen, die in einer Datenbank nötig sind, zwischen den unterschiedlichen Aufgabenengebieten hergestellt werden.

Beziehungstypen
08:42

Wozu dienen Präfixe und welche Arten von Präfixe sind Standard?

Ungarische Notation – Der Präfix
05:12

Lernen Sie die unterschiedlichen Schreibweisen für die Bennenung von Tabellen, Abfragen, Formularen e.t.c. kennen

Camel- und Pascal-Case (Kamel- und Pascal-Schreibweise)
04:39

Wozu dient der Primärschlüssel und wo wird dieser eingesetzt?

Primärschlüssel
04:34

Indizierung der Datensätze erhöht die Geschwindigkeit der Datenbank – Wo macht eine Indizierung Sinn?

Indizierung
04:33
+
Arbeiten mit Tabellen
7 Lectures 01:05:51

Erstellen wir uns eine neue Datenbank für unseren Limousinen-Service

Unsere Limousinen-Datenbank erstellen
17:15

Um Fehler möglichst gut zu vermeiden, können wir eine Nachschlagstabelle nutzen.

Nachschlag-Referenztabelle – Postleitzahl und Ort erstellen
06:07

Lernen Sie Postleitzahlen und Orte nachzuschlagen und schön darzustellen

PLZ und Ort nachschlagen
11:34

Die MwSt. direkt in Access berechnen zu lassen  ist ohne großen Aufwand möglich. Dazu lassen sich auch noch berechnete Felder miteinander schön verketten.

MwSt berechnen und Texte mit berechneten Feldern verketten
10:04

Lernen Sie, was es mit einem Autowert auf sich hat und wozu man unbedingt IDs nutzen sollte.

Einzigartige Autowerte mit IDs
08:27

Auch Bilder und Dokumente lassen sich in Access speichern. Werfen wir einen Blick hinein.

Fotos und Dokumente in der Datenbank speichern
04:09

Wir stellen Beziehungen und dazu auch die referenzielle Integrität zwischen Tabellen her

Beziehungen
08:15
+
Importieren
2 Lectures 28:01

Wir importieren Excel-Daten in unsere Access-Datenbank. Hierfür haben wir eine Excel-Datei mit allen Postleitzahlen aus Österreich.

Excel-Daten importieren: Österreichische PLZ
08:58

Beim Importieren von Excel-Daten der deutschen Postleitzahlen laufen wir in mehrere Probleme hinein. Lernen Sie, wie man Probleme beheben kann um die referenzielle Integrität zu wählen.

Datenbank Re-Modellierung für Deutsche PLZ
19:03
+
Auswahlabfragen (Query)
11 Lectures 01:00:04

Wozu dienen Abfragen in Access und wieso ist es wichtig diese zu nutzen.

Was ist eine Abfrage?
02:59

Wir erstellen unsere erste Abfrage und lesen Daten aus unserem neuen Projekt aus

Die erste Abfrage erstellen
08:00

Nutzen wir Abfragen mit bestimmten Kriterien um nur einen Teil der Datensätze anzuzeigen

Abfragekriterien
06:21

Erstellen wir eine Abfrage welche Tabellenbeziehungen zueinander nutzen.

Abfrage mit Beziehungen
03:19

Nutzen Sie das ODER-Kriterium um unterschiedliche Datensätze anzeigen zu lassen

Abfrage mit OR-Kriterium
02:40

Kriterien, welche mit Zahlen hantieren, lassen sich wunderbar anzeigen und filtern. Wir sehen uns hier einige Beispiele an.

Abfrage mit Zahlenkriterien
06:05

Eine Abfrage benötigt manchmal spezifische Werte. Diese lassen sich über eine Eingabeaufforderung abfragen, bevor die Datensätze angezeigt werden

Abfrage mit Eingabeaufforderung
05:01

Lernen Sie, wie man Abfragen über mehrere Tabellen hinweg anzeigen lassen kann

Abfrage über mehrere Tabellen
04:23

Kunden mit dem meisten Umsatz ausrechnen
08:04

Wieviele Postleitzahlen hat ein Ort
04:42

Textdokument zum Download

Weitere Informationen zu Abfragen
08:30

Auswahlabfragen im Test
5 questions
+
Eigenschaften: Individuell anpassen
4 Lectures 22:52

Welche Optionen bietet uns Access noch an? Wir werfen einen Blick in die Einstellungen der Darstellungsoptionen

Access: Darstellungsoptionen
04:17

Tabellen haben neben ihren Spalten und Zeilen auch noch generelle Eigenschafte. Welche Möglichkeiten diese bieten sehen wir uns jetzt an

Tabellenfeld-Formatierung
06:20

Gültigkeitsregeln von Tabellenfeldern
07:00

Abfragen haben neben den klassischen Werten auch noch spezielle Eigenschaften, die Ihnen weitere Möglichkeiten bieten.

Abfrage-Eigenschaftenblatt
05:15
+
Berichte
4 Lectures 26:56
Was sind Berichte? – Wir erstellen unseren ersten Bericht
05:08

Modifizieren des Berichts
06:52

Bericht fertigstellen
11:09

Berichts-Eigenschaften
03:47

Berichte-Quiz
4 questions
+
Formulare
11 Lectures 01:01:55
Formular mit dem Formular-Assistenten erstellen
05:55

Formular bearbeiten und anpassen
08:31

Formular formatieren und mit Rechteck versehen
11:49

Kopfzeile und Details bearbeiten, Formular fertigstellen
04:52

Kombinationsfeld zum Nachschlagen anlegen
07:20

Tabulatoren-Reihenfolge anordnen
03:58

Karteireiter in Formularen zum Platzsparen
04:19

Gesamtbetrag ausrechnen
05:33

Fortlaufende Datensätze im Formular
04:00

Unterformular einbinden
03:22

Aufgabe: Kundenliste erstellen inklusive gebuchten Fahrten
02:16
+
Aktionsabfragen
5 Lectures 31:11
Aktualisierungs-Abfrage: Unsere Mitarbeiter bekommen einen Lohn
07:18

Anfüge-Abfrage: Unsere Kunden werden zum Personal
06:53

Tabelle mit einer Abfrage erstellen zur Analyse
09:02

Löschen von Kunden in der Fahrertabelle über eine Lösch-Abfrage
03:41

Abfragen berechnen und mit ZCurrency umwandeln
04:17
1 More Section
About the Instructor
René Fürst
4.4 Average rating
494 Reviews
13,619 Students
23 Courses
IT Consulting, Senior Programmer & Udemy Premium Instructor

Einer meiner Lieblingssprüche lautet "Man lernt nie aus" und aus diesem Grund bin ich auch bei Udemy gelandet - zuerst als normaler Student und später als Premium Instructor. Mittlerweile habe ich es lieben gelernt interessante Kurse für meine Studenten zu erstellen und anzubieten. Bei jedem Kurs den ich erstelle, lerne ich eine Menge dazu und mich freut es, wenn ich Studenten von meinen Kursen überzeugen kann und diese dann Ihr neu gewonnenes Wissen anwenden können.

Derzeit biete ich sowohl Programmier-Kurse, als auch allgemeine IT-Basis-Kurse an und meine Word- und Excel-Kurse sind die derzeit erfolgreichsten deutschen Udemy Office-Kurse.

Weitere Themen die ich behandeln werde sind unter anderem: Systemadministration, Webprogrammierung und Webdesign. Aus allen Bereichen meines Berufslebens, in denen ich über mehrere Jahre Erfahrungen sammeln konnte, möchte ich mein Wissen weitergeben.

Ich bin für meine Studenten da und leiste Hilfe bei Fragen und Antworten. Außerdem stehe ich hinter meinen Produkten und jeder Student hat die Möglichkeit den Kurs innerhalb von 30 Tagen zurückzugeben, wenn er nicht zufrieden ist. Mein Ziel ist es jeden Studenten zu überzeugen und meine Kurse immer weiter zu verbessern.

Vielen Dank für euer Vertrauen,
Rene Fürst