Japanisch für Anfänger - Grundkenntnisse in 3,5 Stunden
5.0 (5 ratings)
Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a course's star rating by considering a number of different factors such as the number of ratings, the age of ratings, and the likelihood of fraudulent ratings.
120 students enrolled
Wishlisted Wishlist

Please confirm that you want to add Japanisch für Anfänger - Grundkenntnisse in 3,5 Stunden to your Wishlist.

Add to Wishlist

Japanisch für Anfänger - Grundkenntnisse in 3,5 Stunden

Lerne grundlegendes Japanisch und bestehe den JLPT N5!
5.0 (5 ratings)
Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a course's star rating by considering a number of different factors such as the number of ratings, the age of ratings, and the likelihood of fraudulent ratings.
120 students enrolled
Last updated 5/2017
German
Current price: $10 Original price: $40 Discount: 75% off
5 hours left at this price!
30-Day Money-Back Guarantee
Includes:
  • 3.5 hours on-demand video
  • 59 Supplemental Resources
  • Full lifetime access
  • Access on mobile and TV
  • Certificate of Completion
What Will I Learn?
  • einfache Gespräche führen
  • 100 Kanjis lesen und schreiben
  • Den JLPT N5 bestehen
View Curriculum
Requirements
  • Keine Vorkenntnisse nötig
Description
  • Keine Vorkenntnisse nötig.
  • Führe einfache Gespräche und lerne über 100 Schriftzeichen!
  • Bestehe den JLPT N5 und erhöhe deine Chancen auf Arbeit in Japan!
  • Bestimme selber dein Lerntempo!
  • Vertiefe deine Kenntnisse mithilfe zahlreicher Vokabellisten und Aufgabenblättern als PDFs zum Downloaden!


Der Kurs beginnt mit der Vermittlung der Silbenschrift. Es folgen allgemeine, wichtige Floskeln und Redewendungen, die anschließend mit grundlegenden grammatikalischen Regeln gefestigt werden.

Who is the target audience?
  • Der Kurs richtet sich an Anfänger ohne Vorkenntnisse bis wenig Vorkenntnisse
  • Dieser Kurs ist für Leute, die den JLPT N5 bestehen möchten
Students Who Viewed This Course Also Viewed
Curriculum For This Course
57 Lectures
03:43:06
+
Die Kana
13 Lectures 59:07

Die Aussprache hat einige Besonderheiten, dennoch ist Japanisch von der Aussprache her für Deutschsprachige Menschen leichter zu erlernen als andere asiatische Sprachen.

Preview 04:57

In dieser Lektion werden die Schriftsysteme und ihre Funktion vorgestellt.

Einführung Kana
04:08

Die a-Reihe der Kana.

Preview 03:48

Die k-Reihe der Kana.

Preview 05:23

Die s-Reihe der Kana

Preview 06:01

Die t-Reihe der Kana

Die t-Reihe
05:05

Die n-Reihe der Kana

Die n-Reihe
04:53

Die h-Reihe der Kana

Die h-Reihe
03:48

Die m-Reihe der Kana

Die m-Reihe
04:36

Die y-Reihe der Kana

Die y-Reihe
04:52

Die r-Reihe der Kana

Die r-Reihe
03:53

Die w-Reihe der Kana sowie das Zeichen "n"

Die w-Reihe und das "n"
02:57

Kanjis sind die Zeichen, die die Japaner aus China übernommen haben. Was es mit den Kanjis auf sich hat wird hier erklärt.

Kurze Information zu den Kanjis
04:46
+
Alltägliches & Redewendungen
21 Lectures 01:31:01

Jetzt, da wir mit den Kanas soweit durch sind, kann man sich an die ersten Redewendungen heranwagen.

Preview 03:35

In dieser Lektion wird erklärt, wie man sich im Japanischen vorstellen kann.

Sich vorstellen
03:44

Beim Verabschieden gibt es einen Fehler, den Japanisch-Anfänger gerne machen. Welcher das ist, wird hier erklärt.

Preview 03:39

Japaner sind sehr höfliche Menschen und differenzieren bei ihrer Wortwahl sehr stark, um was für eine Person es sich beim Gegenüber handelt. Das gilt auch beim Danke-sagen.

Sich bedanken
04:57

Auch hier ist die japanische Sprache sehr facettenreich.

Sich entschuldigen
05:01

Nachdem die wichtigsten Redewendungen erklärt worden sind, folgt nun der Rest, den man kennen sollte.

Preview 02:01

Im Japanischen hält man es mit den Zahlen anders als woanders, was Anfänger schnell verunsichern kann. Dabei ist die Materie nicht so kompliziert, wie sie oberflächlich scheint.

Preview 04:06

In dieser Lektionen werden die sino-japanischen Zahlen erklärt.

Die sino-japanischen Zahlen
05:45

Dies ist das erste Kanji-Video, in dem die Zahlen präsentiert werden.

Preview 05:27

Die japanischen Zahlen stellen die zweite große Gruppe der Zahlen dar. Sie gehen nur von 1 bis 10.

Die japanischen Zahlen
02:31

Natürlich zählt man im Japanischen über die 10 hinaus. Das Zahlensystem gestaltet sich als ziemlich regelmäßig und einfacher als im Deutschen.

Höhere Zahlen
05:17

Papier, Tiere, Bücher... Für alle diese Gegenstände gibt es unterschiedliche Zähleinheitswörter; eine Besonderheit der japanischen Sprache.

Wichtige Zähleinheitswörter
05:58

In dieser Lektion geht es um die Uhrzeit und um Daten im Japanischen.

Zeitangaben
06:54

Die Kanjis für die Zeitangaben

Kanjis für Zeitangaben
02:44

Hier werden die Kalendertage erläutert.

Kalendertage
03:11

"Tag des Mondes", "Tag des Goldes"... Japanisch ist eine Sprache mit schönen Umschreibungen für die Wochentage.

Die Wochentage
02:45

Die Kanjis für die Wochentage

Kanjis für Wochentage
04:09

Natürlich dürfen auch Ortsangaben nicht fehlen.

Ortsangaben
03:24

Die Kanjis dazu natürlich auch nicht.

Kanjis für Ortsangaben
06:14

In der japanischen Sprache denkt man sehr hierarchisch. Das schlägt sich bei den Bezeichnungen für Familienmitglieder wieder.

Familienmitglieder (mit den Kanjis)
06:10

Kanjis für Körperteile

Kanjis für Körperteile
03:29
+
Allgemeines zur Grammatik
11 Lectures 38:34

Allgemeines zu den Substantiven im Japanischen.

Die Substantive
01:56

Dies sind thematisch unterschiedliche Kanjis, die Substantive darstellen.

Wichtige Kanjis (Substantive)
03:26

Teil 2 der Substantive.

Wichtige Kanjis (Substantive) 2
02:02

Grundsätzliches zu den japanischen Verben.

Die Verben
02:49

Thematisch nicht zusammenhängende Kanjis für Verben.

Wichtige Kanjis (Verben)
03:53

Allgemeines zu den Adjektiven im Japanischen.

Die Adjektive
02:36

Thematisch nicht zusammenhängende Kanjis für Adjektive.

Wichtige Kanjis (Adjektive)
04:21

Partikeln sind im Japanischen extrem wichtig. Dies ist der erste Teil.

Preview 07:15

Teil 2 der Partikeln.

Die Partikeln Teil 2
03:51

Teil 3 der Partikeln.

Preview 02:49

In dieser Lektion werden die Demonstrativ-Pronomen erklärt.

Kore, Sore usw.
03:36
+
Spezielleres zur Grammatik
12 Lectures 34:24

Die masu-Form ist eine der wichtigsten Formen im Japanischen, da man mit ihr den Sprachstil auf eine höhere Ebene bewegt.

[Verben] Die masu-Form in Gegenwart und Vergangenheit
04:24

Auch die te-Form ist sehr wichtig, da sie die Grundlage für viele weitere Formen darstellt.

Preview 04:09

Einige Anwendungsbereiche der te-Form hier als Beispiel.

[Verben] Anwendungsbereiche der te-Form
02:50

Die einfache Vergangenheit, auch ta-Form genannt, da sie wie die te-Form ist; nur mit ta.

[Verben] Die Grundform in der Vergangenheit
02:41

Die nai-Form negiert Verben.

[Verben] Die nai-Form in Gegenwart und Vergangenheit
04:50

Hier ein recht höflicher Weg, jemanden um Unterlassung zu bitten.

[Verben] Um Unterlassung bitten
01:47

"desu" und "da" stehen für dasselbe, das eine ist nur höflicher als das andere. In dieser Lektion werden die verschiedenen Formen dieser wichtigen japanischen Wörter vermittelt.

[Verben] Das ,,desu" und ,,da" in Gegenwart und Vergangenheit
01:26

Natürlich darf die Verneinung von "desu" und "da" nicht fehlen.

[Verben] Das ,,dewa arimasen" und ,,dewa nai"in Gegenwart und Vergangenheit
02:46

In dieser Lektion wird erklärt, wie man im Japanischen ganz einfach Adjektive mit Substantiven verknüpft. 

[Adjektive] Adjektive + Substantive
02:54

Japanische Adjektive in der Vergangenheit.

Preview 01:33

Und hier die Verneinung.

[Adjektive] Die Verneinung der Adjektive in Vergangenheit und Gegenwart
02:21

Auch die Adjektive haben eine te-Form, die allerdings anderen Zwecken dient, als bei den Verben.

[Adjektive] Die te-Form bei Adjektiven
02:43
About the Instructor
Tore Hendrik Zeppernick
4.5 Average rating
8 Reviews
149 Students
2 Courses
Online-Dozent bei Udemy

Mein Name ist Tore Zeppernick. Ich hatte schon immer eine große Freude daran, anderen Leuten Wissen zu vermitteln und möchte dies nun großflächig im Internet betreiben. 

Ich bin ein vielseitig interessierter Mensch. Meine großen Leidenschaften sind die Musik (klassisches Klavier seit ich vier Jahre alt bin; Gitarre seit ich 14 bin) und aus irgendeinem Grund finde ich Japan faszinierend. Seit einigen Jahren beschäftige ich mich sehr intensiv mit der Kultur und der Sprache. 

Ich bin zudem gelernter Fachinformatiker für Systemintegration. Gerade dieses Thema wird in den kommenden Jahren an Wichtigkeit gewinnen. Leider gibt es noch viele Menschen, in dieser Hinsicht mangelnde Kenntnisse aufweisen. Ich möchte dem gerne einen Riegel vorschieben, weswegen ich auch IT-spezifische Kurse anbieten werde.