Mathematik - Impulse für guten Unterricht - Sekundarstufe I
4.5 (4 ratings)
Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a course's star rating by considering a number of different factors such as the number of ratings, the age of ratings, and the likelihood of fraudulent ratings.
46 students enrolled
Wishlisted Wishlist

Please confirm that you want to add Mathematik - Impulse für guten Unterricht - Sekundarstufe I to your Wishlist.

Add to Wishlist

Mathematik - Impulse für guten Unterricht - Sekundarstufe I

Anregungen zu lernwirksamem Mathematikunterricht auf der Sekundarstufe 1
4.5 (4 ratings)
Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a course's star rating by considering a number of different factors such as the number of ratings, the age of ratings, and the likelihood of fraudulent ratings.
46 students enrolled
Created by Urs Wirth
Last updated 8/2016
German
Current price: $10 Original price: $20 Discount: 50% off
5 hours left at this price!
30-Day Money-Back Guarantee
Includes:
  • 1 hour on-demand video
  • 21 Supplemental Resources
  • Full lifetime access
  • Access on mobile and TV
  • Certificate of Completion
What Will I Learn?
  • Sie erhalten Impulse für einen lernwirksamen und spannenden Mathematikunterricht.
View Curriculum
Requirements
  • Motivation, Anregungen aufzunehmen und Neues auszuprobieren
Description

In den Lektionen erhalten die Kursteilnehmer Impulse und praktische Anregungen zu verschiedenen Themen des Mathematikunterrichtes. Um eine möglichst hohe Lernwirksamkeit zu erreichen, wird Mathematik aus der Warte der Lernenden betrachtet. Die Kenntnis von möglichen Stolpersteinen verhilft zu erfolgreichem Unterricht, der sich dadurch auszeichnet, dass die Arbeit am mathematischen Verständnis im Vordergrund steht. Arbeitsblätter und andere direkt einsetzbare Unterrichtsmaterialien stehen als Downloads zur freien Verfügung.

Who is the target audience?
  • Lehrpersonen, welche Mathematik auf der Sekundarstufe 1 unterrichten
Compare to Other Math Courses
Curriculum For This Course
11 Lectures
01:11:37
+
Hier starten
11 Lectures 01:11:37

Mit diesem Video stelle ich mich kurz vor. Sie bekommen einen Überblick über die Themen meines Kurses.

Preview 03:36

Das dezimale Zahlensystem bildet die Grundlage allen mathematischen Tuns. Die Lektion zeigt einen Weg auf, wie Sie dafür sorgen können, dass alle diese Grundlage verstanden haben. Das binäre Zahlensystem durchdringt unseren Alltag in fast allen Bereichen. Ohne dieses System gäbe es keine digitale Welt. Alle einer Klasse sollten seinen Aufbau wenigstens ansatzweise verstanden haben.

Das dezimale und das binäre Zahlensystem
05:21

Viele der mathematischen Inhalte beruhen auf dem Prinzip der Proportionalität. Sie ist weit mehr, als gemeinhin unter dem Begriff Dreisatz verstanden wird. Das Verständnis für proportionale Zusammenhänge und die sichere Beherrschung der Berechnungsprozedur trägt aus meiner langjährigen Unterrichtserfahrung viel zum Erfolg von Lernenden in Mathematik bei. Ich zeige in dieser Lektion einen Weg auf, wie das Thema für alle gut verständlich besprochen werden kann. Gearbeitet wird mit Verhältnisgleichungen (Proportionen) und nicht mit dem Schluss auf 1. Mit der Aufzählung von Themen aus Geometrie und Physik wird der universelle Charakter der Proportionalität deutlich gemacht. Dieser Lektion liegen einige Unterrichtsmaterialien zum Download bei.

Proportionalität
11:37

Das fehlerfreie Lösen von Gleichungen scheitert oft an Kleinigkeiten. Als Lehrpersonen können wir dies verhindern, indem wir im Unterricht von Anfang an die Weichen richtig stellen. Ich gehe in dieser Lektion auf Stolpersteine ein und zeige auf, wie sie erfolgreich umschifft werden können.

Preview 06:27

Lehrpersonen und Lernende denken aufgrund ihrer Fachkompetenz in unterschiedlichen Gefilden. Welches Denken und Handeln muss die fachlich überlegene Lehrperson an den Tag legen, damit Lernprozesse erfolgreich verlaufen können? Bedeutsam ist auch die Tatsache, dass Schülerinnen und Schüler sich in Mathematik oftmals an ihrem Bauchgefühl und weniger an Regeln und Gesetzen orientieren. Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für die Lehrperson?

Preview 03:48

Im Zentrum guten Unterrichts steht die kognitive Aktivierung einer Klasse, das Anknüpfen am Vorwissen und die Arbeit am Verständnis von Inhalten. Doch ohne Automatismen geht es nicht. Wenn für Banales viel Energieaufwand betrieben werden muss, bleibt für die wichtigen Fragen nichts mehr übrig. Welche Inhalte müssen automatisiert jederzeit abrufbar sein? Neben dieser Thematik gehe ich auf den Gebrauch des Taschenrechners im Unterricht ein.

Arithmetik und Taschenrechner
07:12

Warum und mit welcher Rechtfertigung Mathematik treiben? Welche Fragen stellen sich betreffend der Motivation der Lehrperson und der Lernenden? Was kann die eigene Lernbiografie zu gelingendem Unterricht beitragen? Diesen Fragen geht diese Lektion nach.

Motivation
08:19

Senkrecht aufeinander stehende Strecken sind das verbindende Element bei Flächenberechnnungen. Wird diese Tatsache bei Flächenberechnungen ins Zentrum gerückt, so wächst bei Schülerinnen und Schülern das Verständnis für Flächeninhalte. Selbst bei der Behandlung der Kreisfläche kann darauf Bezug genommen werden. Dynamische Modelle, wie sie mit GeoGebra möglich sind, unterstützen das Lernen in diesem Bereich wesentlich. Nach der Installation von GeoGebra können Sie die Applets im Downloadbereich im Unterricht einsetzen.

Flächeninhalt von Dreiecken und Vierecken
04:47

Neben dem grauen Alltag, der mit Üben verbracht werden muss, muss regelmässig Platz für Humor und Unterhaltung sein. Solche Elemente sollen in Bezug zum Thema stehen und nicht Selbstzweck sein. Erfahren Sie in dieser Lektion, wie Unterhaltung problemlos mit lernen verbunden werden kann.

Spass muss sein - youtube
06:49

Am Anfang der Lektion steht der Begriff der Variable als Grundlage der Algebra. Anhand konkreter Stolpersteine zeige ich auf, welche Fehlvorstellung regelmässig zu Fehlern in der Algebra führen. Im Anhang dieser Lektion finden Sie diverse Unterrichtsmaterialien.

Preview 09:41

Der Umgang mit Variablen kann auch in andern Fachbereichen trainiert werden. Excel baut wesentlich auf dem Prinzip der Variablen auf. Das Programmieren in Commodore Basic ist ein ausgezeichnetes Training für das Beherrschen von Variablen. Die korrekte Syntax der Befehle und Operatoren finden Sie im Internet.

Variablen mit Excel und C64
04:00
About the Instructor
Urs Wirth
4.7 Average rating
6 Reviews
111 Students
3 Courses
Sekundarlehrer phil II

Als Sekundarlehrer unterrichte ich seit 35 Jahren mathematische und naturwissenschaftliche Fächer an der Sekundarschule A und bereite Jugendliche auf eine Berufslehre oder auf den Übertritt an ein Gymnasium vor. Mathematik hat mich schon immer fasziniert. Mir ist es ein Anliegen, dass über Inhalte nachgedacht wird, dass sie verstanden werden. Dies ist die beste Voraussetzung dafür, dass das Interesse und die Freude am Fach wachsen können.