Erfolgreiche Websites – Online-Marketing, Usability, SEO

Best Practices für Content-Marketing, Social Media, Web Analytics, Newsletter, Google AdWords und vieles mehr!
4.7 (10 ratings) Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a
course's star rating by considering a number of different factors
such as the number of ratings, the age of ratings, and the
likelihood of fraudulent ratings.
27 students enrolled
$120
Take This Course
  • Lectures 88
  • Length 11.5 hours
  • Skill Level All Levels
  • Languages German
  • Includes Lifetime access
    30 day money back guarantee!
    Available on iOS and Android
    Certificate of Completion
Wishlisted Wishlist

How taking a course works

Discover

Find online courses made by experts from around the world.

Learn

Take your courses with you and learn anywhere, anytime.

Master

Learn and practice real-world skills and achieve your goals.

About This Course

Published 4/2016 German

Course Description

In diesem Praxis-Training zeigt Ihnen Kai Spriestersbach zahlreiche Maßnahmen aus den Bereichen Online-Marketing, Usability und SEO, mit denen Sie den Traffic auf Ihren Webseiten spürbar steigern. Lernen Sie, wie Sie die richtigen Marketing-Kanäle für Ihre Ziele auswählen, die Suchmaschinen-Präsenz Ihrer Website verbessern, Konversionsraten dank benutzerfreundlicher Gestaltung steigern und den Erfolg all dieser Optimierungen messen.

  • Online-Marketing-Maßnahmen zielorientiert planen und selbst umsetzen
  • Wichtige Kennzahlen mit Web-Controlling interpretieren und analysieren
  • Alle Werkzeuge des professionellen Internet-Marketings sofort einsetzen

Kai Spriestersbach ist Inhaber der strategischen Suchmaschinenmarketing-Beratung »SEARCH ONE«. Er berät und begleitet Kunden bei der Entwicklung und Umsetzung ganzheitlicher Strategien für die Kanäle SEO und SEA. Dabei legt er einen besonderen Schwerpunkt auf nachhaltige Optimierung und den Know-How-Transfer in die Unternehmen. Mit über 10 Jahren Berufspraxis im Online-Marketing gehört Kai Spriestersbach zu den führenden Suchmaschinen-Marketern in Deutschland.

What are the requirements?

  • Interesse an Online-Marketing. Keine Vorkenntnisse erforderlich.

What am I going to get from this course?

  • SEM, Conversion-Optimierung, E-Mail-Marketing, Social Media – in diesem Video-Training finden Sie alles, was Sie wissen müssen, um Reichweite und Coversion spürbar zu verbessern.
  • An anschaulichen Beispielen aus der Praxis zeigt Ihnen der bekannte SEM-Profi Kai Spriestersbach, wie Sie gleich beim Aufbau und bei der Gestaltung ihrer Website alles richtig machen, um ihre Seiten gut vermarkten zu können.
  • Lernen Sie, wie Sie die richtigen Ziele definieren, KPIs auswerten, Ihren Traffic analysieren und Ihre Ziele erreichen. In einem Intensivkurs zu Google Analytics erhalten Sie alle Techniken dafür.

What is the target audience?

  • Webentwickler, die von vornherein ihre Zielgruppen optimal erreichen wollen
  • Jeder, der einen aktuellen Einstieg in modernes Online-Marketing sucht
  • Webseiten-Betreiber auf der Suche nach Techniken für Website-Boosting

What you get with this course?

Not for you? No problem.
30 day money back guarantee.

Forever yours.
Lifetime access.

Learn on the go.
Desktop, iOS and Android.

Get rewarded.
Certificate of completion.

Curriculum

Section 1: Einführung in das Online-Marketing
00:26

In diesem Video erhalten Sie einen Überblick über die Inhalte des Kapitels. Ihr Trainer erklärt Ihnen die Grundlagen des Online-Marketings und erläutert Ihnen, welche Ziele Sie mit Online-Marketing verfolgen können.

02:28

In diesem Video erfahren Sie, worum es sich beim Online-Marketing handelt. Ihr Trainer stellt Ihnen dabei die Sicht der Kunden und der Unternehmen auf verschiedene Bereiche im Online-Marketing vor.

05:20

Die Bedeutung von Online-Marketing hat in den letzten Jahren stetig zugenommen. In diesem Video erfahren Sie, wie das Internet heutzutage genutzt wird und wie viel in Online-Werbung investiert wird.

05:44

In diesem Video stellt Ihnen Kai Spriestersbach die wesentlichen Vorteile von Online-Marketing vor. Außerdem lernen Sie die unterschiedlichen Abrechnungsmodelle und deren Risiken kennen.

02:24

In diesem Video erfahren Sie, welche Ziele Sie mit Online-Marketing verfolgen können. Ihr Trainer zeigt Ihnen, welche Kanäle Ihnen zur Verfügung stehen, um Ihre Ziele zu erreichen.

Übungsmaterial zu den einzelnen Abschnitten
Article
Section 2: Suchmaschinen-Marketing (SEM)
00:26

Ihr Trainer gibt Ihnen einen kurzen Überblick über die Inhalte des Kapitels. Sie machen sich mit den Grundlagen des Suchmaschinen-Marketings vertraut und lernen, wie Sie geeignete Keywords recherchieren.

08:15

Das Suchmaschinen-Marketing umfasst alle Maßnahmen, Besucher für Ihre Website über die Suchergebnisse zu gewinnen. Hierfür stehen Ihnen die Kanäle SEO und SEA zur Verfügung. In diesem Video erfahren Sie, wie sich SEO und SEA voneinander unterscheiden und welche Vorteile Ihnen die jeweiligen Kanäle bieten.

05:34

Der erste Schritt im Suchmaschinen-Marketing ist stets die Keyword-Recherche. Sie sollten zunächst herausfinden, nach welchen Keywords Ihre Zielgruppe genau sucht. In diesem Video erfahren Sie, wie Sie Keywords recherchieren und was Sie dabei beachten müssen.

11:38

In diesem Video stellt Ihnen Ihr Trainer praktische Tools vor, die Sie bei der Keyword-Recherche unterstützen. Sie erfahren, wo Sie Keyword-Vorschläge recherchieren und gezielt nach Keyword-Trends suchen.

07:14

Die Suchvervollständigung von Google liefert Ihnen bereits viele Vorschläge für Keyword-Kombinationen, nach denen Ihre Zielgruppe sucht. In diesem Video erfahren Sie, wie Sie Google Suggest effektiv für Ihre Keyword-Recherche einsetzen und Keyword-Listen herunterladen.

04:28

Online-Wörterbücher eignen sich hervorragend für die Keyword-Recherche. In diesem Video stellt Ihnen Ihr Trainer verschiedene Wörterbücher vor und zeigt Ihnen, wie Sie nach Synonymen, Assoziationen oder sinnverwandten Wörtern und Wortgruppen suchen.

Section 3: Suchmaschinen-Anzeigen (SEA)
00:26

In diesem Video erhalten Sie einen Überblick über die Inhalte des Kapitels. Ihr Trainer stellt Ihnen das Google-AdWords-Programm vor und erklärt Ihnen, wie Sie eine Suchanzeigen-Kampagne erstellen

03:07

In diesem Video stellt Ihnen Kai Spriestersbach das Auktionsmodell von Google AdWords vor. Dabei erfahren Sie, wie sich der Rang einer Anzeige aus dem Klickpreis und der Qualität einer Website berechnet.

04:36

In diesem Video zeigt Ihnen Kai Spriestersbach anhand eines fiktiven Beispiels, wie Google den Anzeigenrang und den tatsächlichen Cost per Click berechnet. Außerdem erfahren Sie, welche Besonderheiten Sie bei der Berechnung berücksichtigen sollten.

04:24

Der Qualitätsfaktor gibt an, wie relevant Ihre Anzeige oder Ihre Zielseite für einen Nutzer ist. In diesem Video zeigt Ihnen Ihr Trainer, welche Faktoren Ihren Qualitätsfaktor  beeinflussen und wie Sie ihn verbessern können.

05:49

Mit Google AdWords können Sie genau festlegen, bei welchen Suchanfragen Ihre Suchanzeigen ausgelöst werden sollen. Dafür ordnen Sie Ihren Keywords sogenannte »Match Types« zu. In diesem Video zeigt Ihnen Ihr Trainer, wie Sie geeignete Match Types für Ihre Keywords auswählen.

16:54

In diesem Video stellt Ihnen Kai Spriestersbach ausführlich die Oberfläche von Google AdWords vor. Sie lernen, wie Sie eine neue Suchanzeigen-Kampagne erstellen und diese richtig konfigurieren.

11:54

In diesem Video lernen Sie, wie Sie eine Kampagne richtig abschließen. Sie erfahren, wie Sie eine Anzeigengruppe einrichten, eine Suchanzeigen-Kampagne pausieren und bestimmte Keywords von Ihrer Suchanzeige ausschließen.

19:35

Damit Sie nicht den Überblick über Ihre Kampagnen verlieren, sollten Sie Ihren AdWords-Account optimal strukturieren. Anhand eines Praxisbeispiels zeigt Ihnen Kai Spriestersbach, wie Sie eine Kampagne bestmöglich unterteilen und welche Keywords und Anzeigengruppen Sie dabei verwenden sollten.

11:38

Bei einigen Suchanzeigen ist es sinnvoll, sie auf bestimmte Regionen zu begrenzen. In diesem Video lernen Sie, wie Sie Ihren Kampagnen nur ausgewählte Standorte zuordnen können.

01:50

Anhand einer fiktiven Auktion zeigt Ihnen Kai Spriestersbach, wie Sie die richtige Gebotshöhe für eine Anzeige festlegen. Außerdem erfahren Sie in diesem Video, wie Sie auch unrentable Keywords schalten und strategisch einsetzen können.

12:03

Kai Spriestersbach zeigt Ihnen in diesem Video, wie Sie in Google AdWords eine Display-Kampagne anlegen. Sie erfahren unter anderem, wie Sie die Ausrichtung der Kampagne festlegen und  Standortoptionen hinzufügen.

08:22

In Google Adwords können Sie auch solche Anzeigen schalten, die die Besucher erst nach dem Verlassen Ihrer Website erreichen. Dadurch lassen sich in manchen Fällen höhere Konversionsraten erzielen. In diesem Video erfahren Sie, wie Sie eine Retargeting-Anzeige erstellen und das Tracking der Nutzer aktivieren.

07:10

Was macht eine klickstarke Anzeige eigentlich aus? In diesem Video erklärt Ihnen Kai Spriestersbach anhand zahlreicher Beispiele aus der Praxis, wie Sie klickstarke Anzeigen erzeugen – von der korrekten Beschreibung und URL bis hin zur Gestaltung der Zielseite.

Section 4: Suchmaschinen-Optimierung (SEO)
00:26

In diesem Video erhalten Sie einen Überblick über die Inhalte des Kapitels. Ihr Trainer zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie eine bessere Platzierung in den Google-Suchergebnissen erzielen.

11:38

Von der Eingabe eines Suchbegriffs bis zur Ausgabe einer Suchergebnisseite durchläuft die Google-Suche  komplizierte Mechanismen. In diesem Video erklärt Ihnen Kai Spriestersbach, wie Google Suchanfragen verarbeitet und nach welchen Kriterien die Suchergebnisse sortiert werden.

12:06

In diesem Video machen Sie sich mit den Grundlagen der Suchmaschinen-Optimierung vertraut. Sie erfahren, aus welchen Maßnahmen die Suchmaschinen-Optimierung besteht und welche Richtlinien Sie dabei beachten sollten.

21:49

In diesem Video erfahren Sie, wie Sie den HTML-Quellcode Ihrer Website für den Google-Robot optimieren. Ihr Trainer zeigt Ihnen, wie Sie Titel, Inhalte und Bilder korrekt auszeichnen, sodass Google Ihre Seite einwandfrei interpretieren kann.

19:35

In diesem Video erfahren Sie, wie der Google-Robot Webseiten durchsucht und daraufhin in den Index aufnimmt. Ihr Trainer zeigt Ihnen, wie Sie den Robot gezielt anweisen können, Ihre Seite in den Index aufzunehmen oder davon auszuschließen.

04:38

Wenn Sie Ihre Webseite verbessern, sollten Sie auch für eine klare Struktur Ihrer internen Links sorgen. In diesem Video erfahren Sie, welche Struktur sowohl für die Benutzer, als auch für Suchmaschinen am besten geeignet ist.

04:55

Auf mobilen Endgeräten ist eine schnelle Ladezeit von Webseiten äußerst wichtig. In diesem Video lernen Sie das Google-PageSpeed-Tool kennen, mit dem Sie die Ladezeit Ihrer Website analysieren können und Optimierungsvorschläge erhalten.

12:01

Wenn Sie die passenden Suchfilter einsetzen, eignet sich Google auch hervorragend als SEO-Tool. In diesem Video lernen Sie unterschiedliche Suchfilter kennen und erfahren, wie Sie die Indexierung Ihrer Website und die Stärke einer Domain abfragen.

23:55

Mit den Webmaster-Tools von Google können Sie Ihre Website analysieren und schrittweise verbessern. In diesem Video erfahren Sie, wie Sie Ihre Seite bei den Webmaster-Tools anmelden. Außerdem lernen Sie, wie Sie Suchanfragen auswerten, Backlinks untersuchen und  Informationen zu Keywords abrufen.

07:13

In den Webmaster-Tools finden Sie umfangreiche Crawling-Daten. Sie erhalten unter anderem Informationen zu Crawling-Fehlern, blockierten URLs und Sitemaps. Kai Spriestersbach zeigt Ihnen in diesem Video, wie Sie diese Daten effizient auswerten.

09:40

In diesem Video stellt Ihnen Ihr Trainer die Dienste von »OnPage.org« vor. Mit diesem Werkzeug können Sie ein Domain-Crawling durchführen und sich das Verbesserungspotenzial Ihrer Website übersichtlich anzeigen lassen.

18:11

OffPage-Optimierung ist die zweite Säule der Suchmaschinen-Optimierung. Dabei spielen alle Faktoren außerhalb Ihrer eigenen Website eine Rolle, vor allem die externe Verlinkung auf Ihre Site. Wie Sie Ihr Ranking durch OffPage-Optimierung verbessern, erfahren Sie in diesem Video.

14:54

In diesem Video erläutert Ihnen Kai Spriestersbach, welche Auswirkungen die Nutzerdaten auf das Ranking einer Website haben. Sie erfahren, welche Daten von Google ausgewertet werden und wie Sie diese Daten für die Optimierung Ihrer Website nutzen können.

Section 5: Die Usability einer Website verbessern
00:27

In diesem Video führt Sie Ihr Trainer in die Inhalte des Kapitels ein. Hier erfahren Sie unter anderem, wie Sie eine Landing Page benutzerfreundlich  gestalten.

11:36

Gute Usability fällt dem Nutzer nicht besonders auf – schlechte Usability dafür umso mehr. Kai Spriestersbach erklärt Ihnen in diesem Video, welche Faktoren für die intuitive und komfortable Bedienung einer Website entscheidend sind.

08:36

Die Gestaltung Ihrer Website sollte sich sowohl an den Bedürfnissen der Benutzer, als auch an Ihren eigenen Zielen ausrichten. In diesem Video lernen Sie Orientierungs- und Bewegungsfragen von Nutzern kennen und erfahren, wie Sie diese bei der Gestaltung Ihrer Webseiten berücksichtigen.

05:44

Mit ansprechenden Grafiken sorgen Sie bereits für einen ersten positiven Eindruck beim Nutzer. Ob sich ein Besucher intensiver mit Ihren Inhalten auseinandersetzt, hängt aber auch von der Struktur Ihrer Webtexte ab. In diesem Video lernen Sie, worauf Sie bei der Gestaltung von Grafiken und Texten achten sollten.

03:41

Immer mehr Nutzer greifen über mobile Endgeräte auf das Internet zu. Die Gestaltung einer Website sollte dementsprechend auch für Smartphones und Tablets optimiert werden. Ihr Trainer zeigt Ihnen in diesem Video, worauf es bei einem responsiven Design für Ihre Website ankommt.

10:13

Meist sind es viele kleine Details, die eine Webseite benutzerfreundlich machen. Kai Spriestersbach gibt Ihnen in diesem Video jede Menge Tipps, mit denen Sie die Usability Ihrer Website im Handumdrehen verbessern können.

08:11

Bei der Gestaltung Ihrer Website können Sie auf  einfache Tricks aus der Verkaufspsychologie zurückgreifen. In diesem Video lernen Sie einige effektive Mittel kennen, die Sie auch bei der Gestaltung Ihrer Website berücksichtigen sollten.

02:49

Formulare ermöglichen es dem Benutzer, wichtige Informationen und Daten auf Ihrer Website zu hinterlassen. Die Bedienung sollte deshalb möglichst einfach und intuitiv ausfallen. In diesem Video zeigt Ihnen Ihr Trainer, wie Sie moderne und benutzerfreundliche Formulare gestalten.

07:50

Die Konversionsraten-Optimierung umfasst alle Maßnahmen, die aus Ihren Besuchern Käufer machen. Ihr Trainer stellt Ihnen in diesem Video die Unterschiede zwischen verschiedenen Käufergruppen vor und zeigt Ihnen, was eine gute Landing Page ausmacht, die für eine gute Konversionsrate sorgt.

06:56

Eine Landing Page ist dann erfolgreich, wenn Sie Besucher dazu animiert, auf Ihrer Seite zu bleiben und Ihre Produkte zu kaufen. In diesem Video zeigt Ihnen Ihr Trainer, wie Sie Ihre Landing Page optimieren können – von den Überschriften, über die Texte bis hin zu Grafiken und Videos.

Section 6: Web-Analyse mit Google Analytics
00:29

In diesem einleitenden Video stellt Ihnen Kai Spriestersbach die Inhalte des Kapitels vor. Neben den Grundlagen der Web-Analyse lernen Sie hier ausführlich, wie Sie mit Google Analytics arbeiten.

11:33

In der Web-Analyse sammeln Sie Daten und Statistiken zum Besucherverhalten Ihrer Website und werten diese anschließend aus. In diesem Video stellt Ihnen Kai Spriestersbach die wichtigsten Kennzahlen für die Web-Analyse vor.

11:28

[Mit Google Analytics können Sie umfangreiche Daten zu den Besuchern Ihrer Website sammeln. Ihr Trainer erklärt Ihnen in diesem Video, wie Sie Google Analytics in Ihre Website einbinden und welche rechtlichen Vorgaben Sie dabei beachten sollten.

03:23

In diesem Video erhalten Sie einen Überblick über die Kontoverwaltung von Google Analytics. So erfahren Sie unter anderem, wie Sie neue Nutzer hinzufügen und diese verwalten. Außerdem lernen Sie, wie Sie Ihr Konto mit AdWords und den Webmaster-Tools verknüpfen

04:52

Google Analytics ermöglicht es Ihnen, Daten über die Besucher Ihrer Website in Echtzeit zu erfassen und auszuwerten. Dadurch sehen Sie, wie viele Nutzer sich auf Ihrer Seite befinden und von welchen Standorten sie auf Ihre Website zugreifen.

04:45

Im Dashboard von Google Analytics werden alle relevanten Daten zusammengefasst und dargestellt. Ihr Trainer zeigt Ihnen in diesem Video, wie das Dashboard aufgebaut ist, und wie Sie es nach Ihren Wünschen einrichten können.

16:15

In der Zielgruppenübersicht finden Sie sämtliche Informationen über die Besucher Ihrer Website. In diesem Video lernen Sie, welche demografischen und technischen Daten Google Analytics liefert und wie Sie diese gezielt auswerten.

09:34

In diesem Video stellt Ihnen Ihr Trainer die Akquisitions-Auswertungen von Google Analytics vor. Neben der Akquisitionsübersicht zeigt Ihnen Ihr Trainer außerdem die Möglichkeiten für das Kampagnen-Tracking.

11:06

Google Analytics bietet Ihnen detaillierte Informationen zum Verhalten Ihrer Besucher. In diesem Video lernen Sie, wie Sie das Besucherverhalten analysieren, die Suchbegriffe der Nutzer auswerten und die Website-Geschwindigkeit messen.  

09:54

In diesem Video lernen Sie, wie Sie erfolgte Konversionen messen und auswerten. Ihr Trainer zeigt Ihnen, von welchen Webseiten aus die Konversionen erfolgt sind und welche Rückschlüsse Sie daraus für die Optimierung Ihrer Website ziehen können.

06:57

Um Ihre Konversionsraten weiter zu steigern, bietet Ihnen Google Analytics an, sogenannte Content-Tests durchzuführen. Mit diesen Tests können Sie feststellen, welches Design Ihrer Website für die meisten Konversionen sorgt.

Section 7: E-Mail-Marketing: Kunden direkt ansprechen
00:26

In diesem Video gibt Ihnen Kai Spriestersbach einen Überblick über die Inhalte des Kapitels. Sie lernen, wie Sie erfolgreiche E-Mail-Newsletter gestalten und welche rechtlichen Aspekte dabei zu beachten sind.

05:05

Mit einer E-Mail können Sie Kunden direkt ansprechen. Dieser Vorteil macht die E-Mail zum besten Marketing-Instrument, um neue Kunden zu gewinnen oder bestehende Kunden dauerhaft zu binden. In diesem Video stellt Ihnen Ihr Trainer noch weitere Vorteile des E-Mail-Marketings vor.

05:48

Um sich beim Newsletter-Versand vor Abmahnungen zu schützen, sollten Sie sich mit den rechtlichen Rahmenbedingungen auskennen. In diesem Video erklärt Ihnen Ihr Trainer, welche Fallen bei der Gestaltung und beim Versand von E-Mail-Newslettern lauern.

04:09

Sie haben einen E-Mail-Newsletter vorbereitet – nun fehlen Ihnen nur noch die Abonnenten. An zahlreichen Beispielen zeigt Ihnen Ihr Trainer, wie Sie aktiv Abonnenten gewinnen und welche Fehler Sie dabei möglichst vermeiden sollten.

08:50

Auch bei Newslettern sollten Sie auf eine benutzerfreundliche Gestaltung achten. In diesem Video sehen Sie an Beispielen aus der Praxis, wie Sie einen Newsletter ansprechend gestalten. Außerdem lernen Sie nützliche Newsletter-Templates kennen, die Sie sofort einsetzen können.

19:45

Um Ihren Newsletter-Versand übersichtlich zu halten und sich viel Arbeit zu ersparen, können Sie auch eine Newsletter-Software einsetzen. In diesem Video stellt Ihnen Ihr Trainer die Software »CleverReach« vor und zeigt Ihnen, wie Sie diese korrekt bedienen.

03:36

In diesem Video erfahren Sie, wie Sie eine Newsletter-Kampagne messen und auswerten. In CleverReach können Sie sehen, ob die Empfänger Ihres Newsletters diesen tatsächlich öffnen und lesen, und welchen E-Mail-Client sie dabei verwenden.

Section 8: Social-Media-Marketing
00:29

In diesem Video erhalten Sie einen einleitenden Überblick über die Inhalte des Kapitels. Sie lernen die wichtigsten sozialen Netzwerke kennen und erfahren, welche Aspekte im Social-Media-Marketing von Bedeutung sind.

07:37

Welche Social-Media-Plattformen werden in Deutschland am häufigsten genutzt, und zu welchen Zwecken? Ihr Trainer stellt Ihnen in diesem Video einige interessante Studien vor, die für die Bewertung Ihrer eigenen Marketing-Aktivitäten in sozialen Netzwerken relevant sind.

09:13

Social-Media-Marketing gewinnt auch innerhalb von Unternehmen immer stärker an Bedeutung. Allerdings wissen viele Unternehmen nicht, wie sie die sozialen Netzwerke effektiv nutzen können, und unterschätzen oft den Zeitaufwand. Dieses Video führt Sie in die Social-Media-Grundlagen ein.

10:18

In diesem Video bespricht Kai Spriestersbach detailliert mögliche Ziele und Strategien im Bereich Social-Media-Marketing. Dabei geht es um die Frage, welche Ziele im jeweiligen Kontext eines Unternehmens sinnvoll sind und mit welchen Maßnahmen diese erreicht werden können.

04:08

Wie geht man mit Krisen in sozialen Netzwerken um, den sogenannten »Shitstorms«? Um eine weitere Eskalation der kritischen Situation zu vermeiden, sollte man sich unbedingt an die Regeln der Krisenkommunikation halten, die Ihnen Kai Spriestersbach in diesem Video vorstellt.

12:27

Wie sieht die Nutzung von Social Media in der Praxis aus? In diesem Video stellt Ihnen Ihr Trainer prominente Fallbeispiele für die Nutzung von Facebook, Twitter, Google+ und XING vor. An diesen Beispielen können Sie einschätzen, welches Netzwerk für Ihre Zwecke am besten geeignet ist.

14:22

Sowohl Facebook als auch Twitter bieten Ihnen umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Social-Media-Aktivitäten zu analysieren. Mit diesen Daten können Sie die Reichweite Ihrer Beiträge auswerten und beurteilen, mit welchen Inhalten Sie am erfolgreichsten sind.

Section 9: Content-Marketing
00:27

In diesem Video erhalten Sie eine Übersicht über die Inhalte des Kapitels. Ihr Trainer stellt Ihnen die wichtigsten Aspekte des Content-Marketings vor und gibt Ihnen Tipps, wie Sie Blogs und Foren effektiv einsetzen.

04:07

Content-Marketing bedeutet, die eigene Zielgruppe mit unterhaltenden und informierenden Inhalten anzusprechen. Kai Spriestersbach präsentiert Ihnen in diesem Video einige Zahlen und Fakten, die zeigen, wie relevant Content-Marketing heutzutage ist.

06:52

In diesem Video lernen Sie die grundlegenden Aufgaben kennen, die den Prozess der Content-Vermarktung ausmachen: »Create«, »Promote« und »Convert«. Außerdem erfahren Sie, wie Sie in sieben Schritten für eine nachhaltige Verbreitung Ihrer Inhalte sorgen

08:08

Blogs bieten sich als Marketing-Instrument besonders an – nicht nur wegen ihres Vorteils für das SEO Ihrer Website. In diesem Video erfahren Sie an mehreren Beispielen aus der Praxis, wie ein erfolgreicher Unternehmensblog aussieht.

06:30

Blogs können ganz unterschiedliche Beiträge enthalten. Sie können zum Beispiel Themen behandeln, die den Besucher unterhalten, inspirieren, weiterbilden oder direkt zum Kauf eines Produktes animieren. Kai Spriestersbach gibt Ihnen in diesem Video wertvolle Anregungen für erfolgreiche »Linkbaits«.

06:49

Wenn Sie eigene Texte für das Content-Marketing schreiben, sollten Sie die Hinweise zum Schreibstil aus diesem Video beachten. Falls Sie hingegen Ihre Texte nicht selbst verfassen, ist ein effizientes Texterbriefing notwendig, ebenso wie eine abschließende Textredaktion zur Qualitätssicherung.

04:33

Wie sieht erfolgreiches Content-Marketing aus und welche Ziele können Sie damit konkret erreichen? Am Beispiel des Arztempfehlungs-Portals »jameda.de« zeigt Ihnen Kai Spriestersbach, welchen Einfluss Content-Marketing auf Ihr Suchmaschinen-Ranking hat.

04:44

Foren-Marketing kann ein effizienter Weg sein, um hochwertigen Traffic für Ihre Website zu generieren. Allerdings gibt es hierbei einiges zu beachten. Es genügt nicht, nur das richtige Forum zu finden, sondern Sie müssen sich auch konstruktiv verhalten und anderen Forenbesuchern Inhalte mit Mehrwert anbieten.

Section 10: Strategische Planung im Online-Marketing
00:21

In diesem Video gibt Ihnen Ihr Trainer einen Überblick über die Themen des Kapitels. Sie lernen unter anderem, wie Sie Ihre Zielgruppe richtig ansprechen und erfahren detailliert, wie Sie einen eigenen Marketing-Plan erstellen.

03:46

Wie gewinnt man neue Kunden? Ihr Trainer stellt Ihnen in diesem Workshop die drei Ebenen der Kundengewinnung mit den zugehörigen Strategien vor: »Performance«, »Relations« und »Brand«.

04:57

Damit Sie eine geeignete Marketing-Strategie entwerfen können, sollten Sie die Wege Ihrer Kunden im Internet verstehen lernen. In diesem Video stellt Ihnen Ihr Trainer die einzelnen Phasen eines Kaufprozesses vor und erläutert, welche Kanäle ein Kunde dabei jeweils durchläuft.

09:30

In diesem Video lernen Sie an einem konkreten Beispiel, wie Sie Zielgruppen definieren und handlungsorientiert ansprechen. Im Vordergrund steht dabei die effektive Online-Vermarktung Ihres Produktes, die zur Konversion führt, also zur Kaufentscheidung beim Kunden.

12:44

Worauf kommt es beim Online-Marketing wirklich an? Diese Frage beantwortet Kai Spriestersbach in diesem Video. Dabei berücksichtigt er auch die Tatsache, dass viele Unternehmen nur ein begrenztes Marketing-Budget zur Verfügung haben. Die hier vorgestellten Checklisten helfen Ihnen außerdem dabei, Prioritäten zu erkennen.

08:54

Ein guter Online-Marketing-Plan ist das A und O einer erfolgreichen Kampagne. Ihr Trainer zeigt Ihnen in diesem Video, wie Sie einen solchen Plan erstellen und welche Ziele und Strategien Sie damit verfolgen sollten.

09:33

Bei der Vielzahl an Informationen zum Online-Marketing kann es manchmal schwierig sein, den richtigen Zeitpunkt zu finden, an dem man einfach loslegt. Für diesen Fall bietet Ihnen der »30-Tage-Plan« eine wertvolle Richtlinie, an der Sie sich orientieren können.

Students Who Viewed This Course Also Viewed

  • Loading
  • Loading
  • Loading

Instructor Biography

Der Rheinwerk Verlag

Wir sind Deutschlands führender Verlag für Computing, Design und Fotografie. Wir machen Bücher, E-Books und Videokurse für Einsteiger und Experten, für Entwickler, Anwender und Liebhaber, für Kreative, Neugierige und Wissensdurstige, für Ehrgeizige, Pragmatiker und Perfektionisten.

Wir machen Verlagsprodukte – wir publizieren nicht bloß. Wir hören zu, was Kunden wünschen. Wir bringen auf den Weg, wir entwerfen und gestalten, wir schaffen und ermöglichen. Wir machen die Verlagsprodukte, die Sie brauchen.

Ready to start learning?
Take This Course