Einstieg in VBA mit Excel

Schritt für Schritt zu eigenen VBA-Lösungen
4.0 (4 ratings) Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a
course's star rating by considering a number of different factors
such as the number of ratings, the age of ratings, and the
likelihood of fraudulent ratings.
24 students enrolled
$120
Take This Course
  • Lectures 112
  • Length 14 hours
  • Skill Level All Levels
  • Languages German
  • Includes Lifetime access
    30 day money back guarantee!
    Available on iOS and Android
    Certificate of Completion
Wishlisted Wishlist

How taking a course works

Discover

Find online courses made by experts from around the world.

Learn

Take your courses with you and learn anywhere, anytime.

Master

Learn and practice real-world skills and achieve your goals.

About This Course

Published 11/2015 German

Course Description

Sie möchten Excel an Ihre Bedürfnisse anpassen, Berechnungen automatisieren, eigene Dialogfelder erstellen und noch vieles mehr? Mit diesem Training kommen Sie besonders leicht zum Ziel. Thomas Theis zeigt Ihnen Schritt für Schritt anhand von zahlreichen Praxisbeispielen, wie Sie Makros und VBA-Funktionen für typische Anwendungszwecke erstellen. Die Erläuterungen sind anschaulich und verständlich, sodass sich auch Programmiereinsteiger mühelos zurechtfinden. Das Training bietet Ihnen zudem zahlreiche VBA-Beispiele, die Sie ganz leicht an Ihre Bedürfnisse anpassen können. So lernen Sie besonders schnell und anschaulich, wie Sie den Funktionsumfang von Excel mit Ihren eigenen Makros und VBA-Funktionen erweitern. Für alle Office-Versionen von 2007 bis 2016!

  • Eigene Excel-Funktionen mit VBA entwickeln
  • Keine Vorkenntnisse erforderlich!
  • Für alle Excel-Versionen von MS Office 2007 bis MS Office 2016!
  • Mit zahlreichen VBA-Beispielen und Musterlösungen

Thomas Theis, Ingenieur für technische Informatik, verfügt über langjährige Erfahrung als EDV-Dozent, unter anderem an der Fachhochschule Aachen, und als Ausbilder für Fachinformatiker. Er leitet Schulungen zu VBA, Java, Python, C/C++ und Office-Themen. Als langjähriger Programmiertrainer weiß er um die vielen Stolperfallen, mit denen Einsteiger konfrontiert werden. Seine Spezialität sind daher besonders anschauliche Beispiele aus der Praxis, die zum Nachprogrammieren einladen.

What are the requirements?

  • Dies ist ein umfassender Kurs, daher sind Vorkenntnisse nicht erforderlich.

What am I going to get from this course?

  • Thomas Theis erklärt Ihnen für die Programmierung mit VBA in Excel sämtliche Grundlagen und Fachbegriffe Schritt für Schritt. Sie benötigen für dieses Training keinerlei Vorkenntnisse.
  • Dieses Training versetzt Sie in die Lage, Ihre eigenen Excel-Funktionen zu erstellen. Außerdem bekommen Sie eine Fülle von fertigen Anwendungsbeispielen mitgeliefert, die Sie auf Ihre Zwecke anpassen können.
  • Der Datenaustausch zwischen Office-Anwendungen ist mit VBA leicht möglich. Lernen Sie, wie Sie Texte aus Word importieren, Termine für Outlook generieren und auf Daten aus Access-Datenbanken zugreifen.
  • Eine der großen Stärken von Excel ist die Visualisierung von Daten in Form von Diagrammen. In diesem Training erfahren Sie, wie Sie mit VBA Diagramme erzeugen, Formen und WordArt-Effekte einsetzen und Zellen passend zum Inhalt formatieren.

What is the target audience?

  • Alle, die Interesse an einem leichten Einstieg in VBA haben
  • Jeder, der eigene Makros programmieren will
  • Alle, die sich ein besseres Zusammenspiel der Office-Programme wünschen

What you get with this course?

Not for you? No problem.
30 day money back guarantee.

Forever yours.
Lifetime access.

Learn on the go.
Desktop, iOS and Android.

Get rewarded.
Certificate of completion.

Curriculum

Section 1: Einführung in Makros und VBA
00:27

In diesem Einleitungsvideo erhalten Sie einen Überblick über die Kapitelinhalte. In den folgenden Videos erhalten Sie eine Einführung in die Arbeit mit Makros und den Visual Basic Editor, in dem Sie Ihre VBA-Programme entwerfen.

03:06

In diesem Video zeigt Ihnen Thomas Theis, wie Sie ein Makro in Excel aufzeichnen. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie vorhandene Makros anzeigen und ausführen lassen können.

05:58

Thomas Theis erläutert Ihnen in diesem Video den Aufbau und die Struktur des VBA-Codes. Sie lernen dabei auch den XLSM-Dateityp kennen, mit dem sich Excel-Tabellen mit integrierten Makros abspeichern lassen.

08:06

Damit Ihre Makros standardmäßig aktiviert sind, zeigt Ihnen Thomas Theis in diesem Video, wie Sie vertrauenswürdige Verzeichnisse festlegen. Zusätzlich können Sie die Makrosicherheit über die Entwicklertools manuell anpassen.

01:22

In diesem Video zeigt Ihnen Ihr Trainer, in welchen Punkten sich die Sicherheitseinstellungen der verschiedenen Excel-Versionen unterscheiden. Außerdem erfahren Sie, wie Sie die Dateioptionen aufrufen können.

08:05

In diesem Video erhalten Sie einen Überblick über die Programmoberfläche des Visual Basic Editors. Sie lernen, wie Sie den Projekt-Explorer und das Eigenschaften-Fenster nutzen und den VBA-Code direkt aus dem Editor heraus ausführen.

07:48

Ihr Trainer zeigt Ihnen in diesem Video, wie Sie Ihren Programmcode kommentieren und überarbeiten. Dabei lernen Sie außerdem, wie Sie ein Makro über ein Steuerelement ausführen, das Sie nach Belieben formatieren und anpassen können.

06:04

In diesem Video zeigt Ihnen Thomas Theis, wie Sie relative Verweise und Zellbezüge aktivieren. Diese helfen Ihnen, Zellbezüge fortan immer von der momentan in Excel markierten Zelle aus zu berechnen.

05:03

Thomas Theis zeigt Ihnen in diesem Video, wie Sie Makros in der persönlichen Makro-Arbeitsmappe speichern. Makros, die sich dort befinden, sind nicht an ein bestimmtes Dokument gebunden, sondern stehen in allen Arbeitsmappen zur Verfügung und können auch dort ausgeführt werden.

13:15

In diesem Video zeigt Ihnen Ihr Trainer, wie Sie ein Makro in Form von VBA-Code komplett selbst schreiben, anstatt es aufzuzeichnen. Dabei lernen Sie, wie Sie Prozeduren definieren, Werte in Zellen eintragen und ein Hinweisfenster erzeugen.

07:50

In diesem Video zeigt Ihnen Thomas Theis, wie Sie unter OS X mit Excel und VBA-Code arbeiten. Sie lernen, wie Sie Makros erstellen und ausführen, in den Visual-Basic-Editor wechseln und die Prozeduren der vergangenen Lektionen ausführen.

Übungsdateien zu den einzelnen Abschnitten
Article
Section 2: Der Aufbau der Excel-Objekte
00:27

In diesem Einleitungsvideo erhalten Sie einen Überblick über die Kapitelinhalte. In den folgenden Videos lernen Sie, wie Sie Arbeitsmappen und Tabellenblätter mit VBA erstellen, formatieren und Zellbereiche sortieren.

07:03

VBA zählt zu den sogenannten objektorientierten Programmiersprachen. In diesem Video erläutert Ihnen Ihr Trainer das Prinzip der objektorientierten Programmierung. Dabei lernen Sie VBA-Objekte wie das Worksheet- oder das Workbook-Objekt kennen.

07:06

Sie lernen in diesem Video, wie Sie mit dem Workbook-Objekt arbeiten. Thomas Theis zeigt Ihnen dabei unter anderem, wie Sie mit VBA Arbeitsmappen erstellen, schließen und den Namen einer Mappe ermitteln.

10:32

Thomas Theis zeigt Ihnen in diesem Video, wie Sie eine aktive Arbeitsmappe ermitteln und in eine andere wechseln. Sie lernen außerdem, wie Sie Arbeitsmappen speichern und den Dateipfad einer Mappe auslesen.

09:25

In diesem Video erfahren Sie, wie Sie per VBA Tabellenblätter hinzufügen, kopieren und bearbeiten. Dabei lernen Sie, wie Sie ein Tabellenblatt verschieben, aktivieren oder löschen können.

12:13

Mit VBA können Sie auch das Aussehen eines Tabellenblattes anpassen. Ihr Trainer zeigt Ihnen in diesem Video, wie Sie zum Beispiel die Schriftart festlegen, Gitternetzlinien ausblenden und die Druckansicht einrichten.

18:55

Zellen lassen sich über die VBA-Methoden »Range« und »Cells« ansprechen. In diesem Video erfahren Sie, wie Sie Zellen und Bereiche markieren und kopieren, sowie Formeln und Werte eintragen. Sie lernen außerdem, wie Sie das Format einer Zelle löschen.

09:32

Mit VBA haben Sie auch die Möglichkeit, das Zahlenformat und die Ausrichtung einer Zelle anzupassen. In diesem Video lernen Sie, wie Sie zum Beispiel Nachkommastellen einrichten, Zeilenumbrüche erstellen, Texte horizontal drehen und Zellen miteinander verbinden.

07:51

Thomas Theis zeigt Ihnen in diesem Video, wie Sie das Format eines Textes innerhalb einer Zelle anpassen. Sie lernen dabei unter anderem, wie Sie die Farbe, Größe und den Schriftstil für Texte oder einzelne Zeichen verändern.

04:49

In diesem Video widmet sich Thomas Theis der Gestaltung von Rahmenlinien. Dabei erfahren Sie, wie Sie die Linienart festlegen, die Rahmendicke ändern und einer Zelle ein neues Füllmuster zuweisen.

05:41

In diesem Video lernen Sie, wie Sie mit VBA Zellen oder auch ganze Zeilen in ein Tabellenblatt einfügen. Dabei erfahren Sie außerdem, mit welchen Methoden und Parametern sich Zeilenhöhe und Spaltenbreite anpassen lassen.

03:40

Sie erfahren in diesem Video, wie Sie per VBA Werte in einer Tabelle sortieren. Dabei lernen Sie, wie Sie die Sortierschlüssel einrichten, die Kopfzeilen einer Tabelle von der Sortierung ausschließen und auch mehrere Sortierschlüssel miteinander kombinieren.

13:37

VBA kennt nicht nur Eigenschaften und Methoden, sondern auch Ereignisse. Damit sind Sie in der Lage, beim Öffnen einer Datei oder bei einem Doppelklick bestimmte Aktionen und Prozeduren automatisch ausführen zu lassen.

05:19

In diesem Video erfahren Sie, wie Sie Excel-Objekte unter OS X auf dem Mac ansprechen. Besonders bei der Bezeichnung von Objekpfaden gibt es Unterschiede.

Section 3: Grundlegende Programmierkonzepte
00:26

In diesem Einleitungsvideo erhalten Sie eine Übersicht über die Kapitelinhalte. Die folgenden Videos des Kapitels erläutern den Einsatz von Operatoren, Programmschleifen und Verzweigungen.

11:54

In Variablen können Sie Werte speichern. Dazu müssen Sie zuvor festlegen, von welchem Datentyp eine Variable ist. Thomas Theis stellt Ihnen in diesem Video die verschiedenen Datentypen vor und zeigt, wie Sie Variablen deklarieren.

08:21

Mit Variablen können Sie mathematische Berechnungen durchführen. In diesem Video zeigt Ihnen Thomas Theis, wie Sie Werte addieren und multiplizieren. Außerdem lernen Sie die Operatoren für die Modulo-Berechnung, Ganzzahl-Division und Potenzrechnung kennen.

07:08

Mit Vergleichsoperatoren können Sie Verzweigungen und Bedingungen in einem VBA-Programm erstellen. In diesem Video lernen Sie, wie Sie die Größe von zwei Werten vergleichen und prüfen, ob zwei Zeichenketten identisch oder ähnlich sind.

07:21

Mit Verknüpfungsoperatoren sind Sie in der Lage, mehrere Bedingungen zu kombinieren. Thomas Theis erläutert Ihnen in diesem Video, wie Sie Wahrheitswerte mit den Operatoren »AND« und »OR« verknüpfen und Wahrheitswerte bei Bedarf umkehren.

08:59

Thomas Theis erläutert Ihnen in diesem Video, wie Sie bedingte Verzweigungen erstellen und wann Sie diese einsetzen. VBA unterscheidet dabei zwischen einzeiligen If-Anweisungen und BlockIf-Anweisungen, in denen Sie gleich mehrere Aktionen bündeln können.

05:13

In diesem Video lernen Sie, wie Sie eine Fallunterscheidung mit der SelectCase-Anweisung realisieren. Bei diesem Konstrukt legen Sie mögliche Zustände eines Wertes fest und lassen davon abhängig die entsprechende Anweisung ausführen.

09:12

Thomas Theis zeigt Ihnen in diesem Video, wie Sie Programmteile mit For-Schleifen wiederholen. Sie lernen dabei auch, wie Sie eine For-next-Schleife erstellen, die Schrittweite der Schleife anpassen und die Schleifenrichtung umkehren.

09:50

Falls Sie nicht genau wissen, wie oft eine Schleife durchlaufen werden soll, bietet sich die Do-Loop-Schleife an. In diesem Video lernen Sie, wie Sie mit diesem Schleifentyp zufällig erzeugte Zahlen addieren, bis eine zuvor definierte Abbruchbedingung erfüllt ist.

02:30

In diesem Video zeigt Ihnen Thomas Theis, wie Sie die grundlegenden Programmierkonzepte von VBA in Excel auf dem Mac umsetzen.

Section 4: Fehler finden und beheben
00:30

In diesem Einleitungsvideo gibt Ihnen Ihr Trainer eine Übersicht über die Inhalte des Kapitels. In den folgenden Videos lernen Sie, wie Sie Fehler im VBA-Code finden und beheben.

05:15

In diesem Video zeigt Ihnen Thomas Theis, wie Sie fehlerhafte Schlüsselwörter oder Anweisungen in Ihrem Programmcode erkennen und diese korrigieren.

05:44

Laufzeitfehler treten nicht beim Kompilieren, sondern erst beim Ausführen eines Programms auf. In diesem Video lernen Sie, wie Sie Laufzeitfehler erkennen, und erfahren, welche Möglichkeiten Sie haben, um Laufzeitfehler zu beheben.

07:16

In diesem Video erfahren Sie, wie Sie einen Laufzeitfehler mithilfe der On-Error-Methode abfangen. Thomas Theis zeigt Ihnen, wie Sie eine Sprungmarke erstellen und sich den passenden Fehlercode ausgeben lassen.

08:01

Mit dem Einzelschrittverfahren können Sie ein Programm zeilenweise untersuchen. In diesem Video lernen Sie, wie Sie den Programmcode schrittweise ausführen und so Fehlerquellen leicht auffinden.

03:02

In diesem Video zeigt Ihnen Thomas Theis, wie Sie Haltepunkte in Ihren Code einfügen, bei denen das Programm die Ausführung stoppt. An diesen Haltepunkten können Sie dann per Einzelschrittverfahren gezielt auf Fehlersuche gehen.

06:01

Wenn es um Syntax- und Laufzeitfehler, Debugging und Haltepunkte geht, müssen Sie auf dem Mac auf nichts verzichten. Allerdings gibt es in der Handhabung Unterschiede, die Ihnen Thonas Theis in diesem Video näher bringt.

Section 5: Fortgeschrittene VBA-Konzepte
00:26

In diesem Einleitungsvideo erhalten Sie einen Überblick über die Inhalte des Kapitels. In den folgenden Videos lernen Sie, wie Sie effektiv mit Prozeduren und Funktionen arbeiten.

08:43

In diesem Video erläutert Ihnen Ihr Trainer die verschiedenen Gültigkeitsbereiche von Variablen. Dabei lernen Sie, wie Sie lokale, modulweite und projektweite Variablen definieren.

13:44

In Datenfeldern lassen sich viele Daten strukturiert abspeichern. In diesem Video zeigt Ihnen Thomas Theis, wie Sie ein- und mehrdimensionale Datenfelder erstellen und anhand der Indexe mehrere Werte zuweisen oder auslesen.

09:32

Thomas Theis erklärt Ihnen in diesem Video, wie Sie Prozeduren mit Parametern flexibel gestalten. Auf diese Weise können Sie Prozeduren mehrfach verwenden und so Schreib- und Rechenarbeit einsparen.

14:49

Im Gegensatz zu einer Prozedur liefert eine Funktion einen Rückgabewert. In diesem Video lernen Sie, wie Sie Funktionen erstellen, den Datentyp der Rückgabe festlegen und selbst erstellte Funktionen direkt im Excel-Tabellenblatt anwenden können.

12:21

In diesem Video zeigt Ihnen Ihr Trainer, wie Sie die Parameteranzahl beim Aufruf einer Funktion flexibel halten, indem Sie ein Datenfeld als Parameter nutzen. Sie erfahren außerdem, wie Sie den ersten Indexeintrag eines Datenfelds bestimmen.

08:37

Thomas Theis zeigt Ihnen in diesem Video, wie Sie mit dem Type-Schlüsselwort einen benutzerdefinierten Datentyp erstellen. Mit diesem lassen sich im Handumdrehen große Datensätze mit verschiedenen Komponenten erzeugen.

03:23

In diesem Video zeigt Ihnen Thomas Theis, wie Sie ein Modul exportieren und importieren. Auf diese Weise stehen Ihnen alle Prozeduren aus dem Modul auch in einer anderen Arbeitsmappe zur Verfügung.

04:27

Wenn Sie statische sowie modulweite Variablen erstellen oder mit Feldern und benutzerdefinierten Datentypen arbeiten, werden Sie auf dem Mac auf keine Unterschiede treffen. Anders allerdings beim Modul-Export: hier müssen sie unter OS X anders vorgehen.

Section 6: VBA-Objekte ansprechen
00:21

In diesem Einleitungsvideo erhalten Sie eine Übersicht über die Inhalte des Kapitels. Die folgenden Videos widmen sich Objektvariablen und Auflistungen. Außerdem lernen Sie, wie Sie effizient auf Objekte zugreifen können.

07:44

In diesem Video zeigt Ihnen Thomas Theis, wie Sie Objekte referenzieren. Dazu lernen Sie eine verkürzte Schreibweise kennen, mit der Sie mehrere Zeilen von Ihrem VBA-Code zusammenfassen können. Auf diese Weise wird Ihr Code übersichtlicher.

05:49

Um mehrere Eigenschaften eines Objekts hintereinander zu bearbeiten, bietet sich der Zugriff per With-Schlüsselwort an. So sparen Sie Schreibarbeit und verschlanken Ihren Programmcode.

05:39

Gerade bei längeren Programmabläufen kann es nützlich sein, mit einer Objektvariablen zu arbeiten. In dieser Variablen können Sie auch lange Referenzierungen abspeichern. Die Variable können Sie dann jederzeit in Verweisen und Anweisungen nutzen.

06:32

Um mit einer Objektvariablen arbeiten zu können, müssen Sie zuvor den Objekttyp ermitteln. Thomas Theis zeigt Ihnen, wie Sie die TypeName-Funktion einsetzen können, um den Objekttyp herauszufinden.

03:57

Die For-Each-Schleife bietet sich an, um Auflistungen und Datenfelder zu durchlaufen. Ihr Trainer zeigt Ihnen in diesem Video, wie Sie eine solche Schleife erstellen und diese sinnvoll einsetzen.

07:45

Im Gegenteil zu Datenfeldern bieten Auflistungen oder Collections den Vorteil, dass sie problemlos erweitert werden können. In diesem Video lernen Sie, wie Sie eine eigene Auflistung erstellen und mit Elementen erweitern.

07:28

Mit dem Application-Objekt haben Sie Zugriff auf Excel selbst. Thomas Theis zeigt Ihnen in diesem Video, wie Sie mit diesem Objekt den Fensterstatus ändern, eine Zeitverzögerung erzeugen und die Fenstergröße anpassen.

15:40

In diesem Video lernen Sie, wie Sie Daten einer Tabelle herausfiltern. Dabei erfahren Sie, wie Sie mit der AutoFilter-Methode mehrere Filterkriterien gleichzeitig anwenden.

06:04

Ihr Trainer zeigt Ihnen in diesem Video, wie das Referenzieren, das Arbeiten mit Objektvariablen und die Ausgabe von Datentypenunter OS X abläuft. Außerdem sehen Sie, welche Unterschiede beim Application-Objekt vorhanden sind.

Section 7: Diagramme und Grafiken
00:26

In diesem Einleitungsvideo gibt Ihnen Ihr Trainer eine Übersicht über die Inhalte der folgenden Videos. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt dabei auf Diagrammen, Formen und bedingten Formatierungen.

18:20

In diesem Video zeigt Ihnen Thomas Theis, wie Sie ein neues Diagrammblatt erstellen. Sie lernen außerdem, wie Sie Diagramme mit VBA gestalten und Legende, Achsen und Datenreihen formatieren.

07:08

Sie können ein Diagramm auch in ein Tabellenblatt einbetten. In diesem Video lernen Sie, wie Sie ein solches eingebettetes Diagramm erstellen und es anschließend nach Ihren Wünschen formatieren.

08:47

In diesem Video zeigt Ihnen Ihr Trainer, wie Sie Diagramme per VBA-Code kopieren und löschen. Außerdem lernen Sie, wie Sie ein Diagramm auch als Bilddatei exportieren.

10:01

Thomas Theis zeigt Ihnen in diesem Video, wie Sie Formobjekte hinzufügen und formatieren. Sie lernen unter anderem, wie Sie ein Rechteck erzeugen und Linien definieren, die sich per Programmschleife zu einem Zellenmuster umwandeln lassen.

05:25

In diesem Video erfahren Sie, wie Sie WordArt-Texteffekte in Excel per VBA-Code erzeugen. Dabei lernen Sie, wie Sie den Typ des Texteffekts ändern und die Schriftart mit wenigen Schritten anpassen.

09:36

Zellen lassen sich auch abhängig von ihrem Inhalt formatieren. In diesem Video lernen Sie, wie Sie mit VBA eine bedingte Formatierung einrichten und Zellen je nach Inhalt einfärben oder mit bestimmten Symbolen kennzeichnen.

03:07

Sparklines sind Mini-Diagramme, mit denen Sie Werteverläufe übersichtlich in einer Zelle abbilden können. In diesem Video zeigt Ihnen Thomas Theis, wie Sie solche Sparklines mit VBA einfügen und formatieren.

03:01

Mit Diagrammen, Formobjekten, Texteffekten und Sparklines arbeiten Sie auf dem Mac genauso wie auf Windows-Rechnern. In diesem Video zeigt Ihnen Thomas Theis, was Sie bei den Exporteinstellungen allerdings beachten sollten.

Section 8: Funktionen verwenden
00:24

Dieses Einleitungsvideo gibt Ihnen einen Überblick über die Inhalte des Kapitels. In den folgenden Videos lernen Sie, wie Sie Benutzereingaben einlesen, Zeichenketten bearbeiten und Web-Services nutzen.

02:16

In diesem Video gibt Ihnen Thomas Theis einen Überblick über die Funktionstypen, die Ihnen in VBA zur Verfügung stehen. Sie lernen, welche Funktionen nur mit VBA einsetzbar sind und welche Kategorien auch für Excel-Tabellen zur Verfügung stehen.

09:53

Thomas Theis zeigt Ihnen in diesem Video, wie Sie mit VBA Tabellenfunktionen nutzen und Formeln zuweisen. Sie erfahren, wie Sie internationale und deutschsprachige Formeln verwenden und relative Bezüge aktivieren.

07:08

In diesem Video stellt Ihnen Thomas Theis die InputBox-Funktion vor, mit der sich die Eingaben eines Excel-Anwenders einlesen lassen. Dabei lernen Sie, wie Sie eine solche Benutzereingabe umsetzen und die Eingaben des Benutzers auf ihre Gültigkeit überprüfen.

09:24

Sie erfahren in diesem Video, wie Sie Dialoge gestalten, bei denen der Benutzer eine Auswahl aus vorher festgelegten Antworten treffen soll. Thomas Theis zeigt Ihnen, wie Sie dazu die Msgbox-Funktion nutzen und die Auswahl des Benutzers auswerten.

13:59

In diesem Video stellt Ihnen Thomas Theis verschiedene Funktionen für Zeichenketten vor. Dabei erfahren Sie, wie Sie die Länge eines Textes messen, Textteile extrahieren und Zeichenfolgen ersetzen können.

12:11

Ihr Trainer erläutert Ihnen in diesem Video, wie Sie Arbeitszeiten mit einer Uhrzeit- und Datumsfunktion berechnen. Außerdem lernen Sie in diesem Video, wie Sie mit VBA einen Kalender erstellen, bei dem die Wochenenden farblich markiert sind.

09:05

In diesem Video lernen Sie, wie Sie einen Web-Service abfragen und dessen Daten über einen Filter ausgeben. Anschließend sehen Sie im Praxisbeispiel, wie Sie detailreiche Wetterdaten zu einem frei wählbaren Ort abrufen und ausgeben können.

08:58

Thomas Theis zeigt Ihnen in diesem Video, wie Sie das Minimum und Maximum einer Wertetabelle herausfinden und Werte runden. Sie lernen außerdem, wie Sie das Zahlensystem konvertieren und so zum Beispiel auch römische Zahlen darstellen.

07:20

Wenn Sie mit Eingabe- und Nachrichtenboxen sowie Datums- und Zeitfunktionen arbeiten, finden Sie auf den Mac keinerlei Einschränkungen. Allerdings stehen Ihnen die verschiedenen Rundungs- und die Web-Funktionen hier nicht zur Verfügung.

Section 9: Datenaustausch mit Office-Programmen
00:30

In diesem Video stellt Ihnen Thomas Theis die Inhalte des Kapitels vor. Sie lernen, wie Sie Daten und Dokumente von Microsoft Office mithilfe von VBA auslesen und bearbeiten können.

01:25

In diesem Video zeigt Ihnen Thomas Theis, wie der Datenaustausch zwischen den einzelnen Office-Programmen auf dem Mac funktioniert. Sie erfahren, wie Sie unter anderem, wie die Prozeduren beim Lesen und Schreiben von Textdateien aufgebaut sind.

14:54

In diesem Video zeigt Ihnen Thomas Theis, wie Sie mit VBA Textzeilen aus einem TXT-Dokument in ein Excel-Tabellenblatt einlesen. Außerdem lernen Sie, wie Sie Tabelleninhalte in ein TXT-Dokument schreiben.

10:51

Thomas Theis zeigt Ihnen in diesem Video, wie Sie Tabelleninhalte in eine Textdatei schreiben können. Der umgekehrte Weg ist mit Excel dabei ebenso möglich.

14:23

Manchmal erfordert es eine Anwendung, zu ermitteln, ob eine Datei bereits existiert, oder bestimmte Dateien in Ihrem System zu finden. In diesem Video lernen Sie, wie Sie Dateien und Verzeichnisse mit VBA durchsuchen und spezielle Datei-Informationen in eine Excel-Tabelle auslesen.

14:16

Dank der Word-Objektbibliothek ist es möglich, auch Inhalte aus Word-Dokumenten nach Excel zu importieren oder Excel-Tabellen in DOCX-Dokumente auszulesen. Thomas Theis zeigt Ihnen, wie Sie diese Bibliothek einbinden und nutzen.

08:02

Über VBA-Prozeduren lassen sich E-Mails und Anhänge direkt aus Outlook verschicken. Thomas Theis zeigt Ihnen, wie Sie die Outlook-Bibliothek einbinden und eine Mail mit einer Excel-Tabelle erstellen und abschicken.

09:36

Sie können per VBA auch auf andere Funktionen von Outlook zugreifen. Ihr Trainer zeigt Ihnen in diesem Video, wie Sie Kontakte in Outlook anlegen, Termine verwalten oder auch Terminserien anlegen.

04:35

In diesem Video lernen Sie, wie Sie eine Datentabelle in Access anlegen. Diese Tabelle dient Ihnen in den folgenden Workshops als Grundlage, um aus der Datenbank neue Daten per VBA beziehen zu können.

12:37

In diesem Video zeigt Ihnen Thomas Theis, wie Sie die ADO-Bibliothek einbinden, um auf Access-Datenbanken zugreifen zu können. Dabei lernen Sie, wie Sie die Inhalte einer Datenbank auslesen und in ein Excel-Tabellenblatt einfügen.

Students Who Viewed This Course Also Viewed

  • Loading
  • Loading
  • Loading

Instructor Biography

Der Rheinwerk Verlag

Wir sind Deutschlands führender Verlag für Computing, Design und Fotografie. Wir machen Bücher, E-Books und Videokurse für Einsteiger und Experten, für Entwickler, Anwender und Liebhaber, für Kreative, Neugierige und Wissensdurstige, für Ehrgeizige, Pragmatiker und Perfektionisten.

Wir machen Verlagsprodukte – wir publizieren nicht bloß. Wir hören zu, was Kunden wünschen. Wir bringen auf den Weg, wir entwerfen und gestalten, wir schaffen und ermöglichen. Wir machen die Verlagsprodukte, die Sie brauchen.

Ready to start learning?
Take This Course