Professionelle Video-Produktion mit Smartphone und Kamera

Meine Tricks für einfache Video und Kurs-Erstellung für Udemy, YouTube & Co. Ohne Kamera-Erfahrung. Talking head inkl.
4.9 (28 ratings)
Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a
course's star rating by considering a number of different factors
such as the number of ratings, the age of ratings, and the
likelihood of fraudulent ratings.
227 students enrolled
$19
$75
75% off
Take This Course
  • Lectures 37
  • Length 1.5 hours
  • Skill Level Beginner Level
  • Languages German
  • Includes Lifetime access
    30 day money back guarantee!
    Available on iOS and Android
    Certificate of Completion
Wishlisted Wishlist

How taking a course works

Discover

Find online courses made by experts from around the world.

Learn

Take your courses with you and learn anywhere, anytime.

Master

Learn and practice real-world skills and achieve your goals.

About This Course

Published 6/2016 German

Course Description

Ich bin Gastdozent der offiziellen "Anleitung zum Erstellen eines Udemy-Kurses" von Udemy. Das hier ist mein kompletter Kurs.

Du möchtest Videos für Udemy, YouTube, Blogs und Co erstellen, aber Du weißt nicht wie? Du bist ein Experte auf einem Gebiet und möchtest Dich professionell vor der Kamera präsentieren und gut aussehen? Du möchtest Geld sparen bei der Ausrüstung und nur kaufen, was Du benötigst? Das ist Dein Kurs. Ich zeige Dir alles, was Du als Anfänger brauchst und wissen musst, um gute Videos von Dir zu drehen und fertig zu schneiden. Du benötigst nur eine Kamera, einen Computer und ein wenig Zusatzausrüstung, die in der Regel weniger als 100€ kostet. Ich gehe speziell auf Smartphones ein und zeige, wie Du mit dem iPhone (iPad) und Android-Smartphones die besten Videos drehen kannst.

What are the requirements?

  • Sie sollten ein Ziel haben, welches sie mit dem Thema Video erreichen können, oder einfach Freude an der Videoerstellung. Technsiche Vorkenntnisse sind nicht nötig.
  • Sie sollen ein Videoaufnahmegerät besitzen (Smartphone, oder einfache Kamera)

What am I going to get from this course?

  • ...Videos zu erstellen und sich selbst mit einem Smartphone zu filmen.
  • ...als Experte für ein Fachgebiet im Video aufzutreten und sich gut zu präsentieren.

What is the target audience?

  • Wer den Kurs belegen sollte:
  • Anfänger, die ein Thema präsentieren möchten, aber mit der Videoerstellung nicht vertraut sind
  • Anfänger, die wissen möchten, welche Ausrüstung sie benötigen und wo sie das Geld sparen können
  • Leute, die mit ihrem Smartphone Aufnahmen machen möchten
  • Leute, die mit der Kamera vertraut sind, aber einen Einstieg in das Thema “Aufbau von Inhalten” haben möchten
  • Leute, die einen Einstieg in den Videoschnitt wünschen.
  • Leute, die Screencapturing (Aufzeichnung des eigenen Bildschirms, um z.B. Software zu erklären) lernen möchten
  • Wer den Kurs nicht belegen sollte:
  • Videojournalisten, die im Bereich Contenterstellung und Contentkonzeption fortgeschritten sind
  • Fortgeschrittene mit hochwertiger Ausrüstung (DSLR, Videokamera mit Wechselobjektiven)
  • Leute, die Veranstaltungsdokumentationen (z.B. Hochzeit, Urlaub,...) erstellen möchten

What you get with this course?

Not for you? No problem.
30 day money back guarantee.

Forever yours.
Lifetime access.

Learn on the go.
Desktop, iOS and Android.

Get rewarded.
Certificate of completion.

Curriculum

Section 1: Start
01:03

Diese Lektion dient Deiner Übersicht. Du wirst erfahren, welche Lernziele Du mit diesem Kurs erreichen kannst. Ich möchte mit Dir zielgerichtet und in kurzer Zeit, aber trotzdem mit viel Spaß an Dein Ziel kommen. Wir werden zusammen von der ersten Idee bis zum fertigen Video oder Videoserie alle Schritte gemeinsam durchgehen. Auf dem Weg dorthin erfährst Du alles, was Du zum Einstieg wissen solltest.

00:39

Hier erfährst Du, wie ich als TV Journalist Erfahrungen zum Thema Videokonzeption und -erstellung gesammelt habe. Meine Erfahrungen haben gezeigt, dass wir alle am besten mit praktischen Beispielen und Übungen lernen. Deswegen ist dieser Kurs auch sehr praxisorientiert und enthält viele Beispiele. Die Übungen ergeben am Ende Deinen eigenen Film.

00:18

Hier gebe ich Dir ein paar Tipps, wie Du diesen Kurs optimal nutzen kannst und auf welche Bedürfnisse ich besonders eingehen werde.

Article

Eine schöne vorher/nachher Übung: Bevor wir loslegen, zeichne Dich selbst so auf, wie Du es aktuell machen würdest.

Section 2: Technik -was Du wirklich brauchst.
00:26

Gerade am Anfang gibt man häufig zu viel Geld für Technik aus. Hier erfährst Du, was Du meiner Meinung nach wirklich brauchst. Ich gehe auch darauf ein, ob bestimmte Marken besser sind als andere.

01:17

Hier erfährst Du, was eine Kamera oder ein Smartphone können sollte, damit man es für YouTube, Udemy und Co. einsetzen kann. Wir sprechen auch über die Vor- und Nachteile von Smartphonekameras und Kleinbildkameras.

03:12

Hier erfährst Du, welche Mikrofone und Adapter Du zum Anfang benötigst und in welchen Situationen Du sie einsetzt. Wir sprechen auch über wichtiges Zubehör bei Wind. 

01:26

Hier erfährst Du, wofür Du ein Stativ benötigst und warum es wichtiger ist, als viele denken.

01:01

Hier erfährst Du, welches Licht Du am Anfang wirklich benötigst.

5 questions

Jetzt bist Du dran: Welche Ausrüstung benötigst Du für Deinen Dreh? Finde es heraus mit diesem Quiz.
Gleichzeitig findest Du heraus, ob Deine Ausrüstung vollständig ist und was Du (vielleicht) noch benötigst.

Section 3: Technik -wie Du Kamera und Co einsetzt.
00:28

Hier erfährst Du, wie Du die vorab genannte Technik so einsetzt, dass Du ein gutes Bild drehen kannst. Ich zeige Dir Bespiele, wie es aussehen kann, wenn Du die Tipps im folgenden Kapitel beachtest.

10:28

Hier erfährst Du, welche App Du für professionelle Aufnahmen benötigst und welche Einstellungen Du für Udemy, YouTube und Co am besten wählst.

01:42

Hier teste ich die unterschiedlichen Mikrofontypen bei lauten Umgebungsgeräuschen, damit Du den Unterschied hören kannst.

01:43

Hier zeige ich Dir, wie Du ein Ansteckmikrofon (auch Lavaliermikrofon genannt) korrekt nutzt und worauf Du achten solltest.

01:23

Hier erfährst Du, wie Du das Stativ richtig einstellst und den Smartphoneadapter einsetzt.

02:29

Hier zeige ich Dir, wie Du mit verfügbarem Licht gute Lichtsituationen erstellst.

00:23

Jetzt bist Du dran. In dieser Übung baust Du Deine eigene Ausrüstung auf und drehst die ersten Bilder. Es muss noch nicht gut aussehen, sondern funktionieren.

Section 4: Planung Deiner Inhalte.
00:17

Hier erfährst Du, warum die Planung Deiner Inhalte so wichtig ist und warum es Deinen Dreh schneller und besser macht.

00:52

Hier erfährst Du, was ein Talking head ist und wie Du dieses Element einsetzen kannst. Ich gehe auch auf die Vor- und Nachteile ein.

00:39

Hier zeige ich Dir, was unterschiedliche Drehorte bewirken, wie sich Dein Thema unterstützen können und warum sie für Deine Zuschauer gut sind.

00:45

Hier erfährst Du, was Inserts sind, wie es Deine Filme besser machen kann und warum man sie am besten von Anfang an mit einplant.

02:15

Hier erfährst Du, wie Du mit einer Mindmap Deine Inhalte einfach aufbaust und sortierst.

Article

In dieser Übung baust Du mit dem gerade gelernten Informationen den Inhalt für Dein Video oder Deinen Kurs auf. Das werden wir dann später als Video umsetzen.

Section 5: Filmen Deiner Inhalte.
00:13

Hier erfährst Du in der Übersicht, wie Du die Umsetzung Deiner geplanten Inhalte angehen kannst.

02:09

Hier erfährst Du, wie man eine Person im Bild gut positioniert und wie man häufige Fehler umgehen kann.

00:42

Hier findest Du eine Übung zum Thema Talking head, die Dein Sprechen und Deine Bewegungen vor der Kamera verbessern können.

Talking head: Skript ja oder nein?
Article
04:04

Hier erfährst Du, was eine Studioproduktion zuhause bedeutet und welche Vor- und Nachteile es Dir bringt.

01:01

Hier erfährst Du, was ein Greenscreen ist, um warum ich es für das erste Video nicht empfehle.

04:45

Hier erfährst Du, was ein Screencast ist und wie Du ihn an Deinem Computer erstellst.

Section 6: Postproduktion: Der Videoschnitt.
02:34

Hier gibt es eine kurze Einführung in das Thema Videoschnitt und Aufgaben einer Schnittsoftware. 

05:54

Hier erfährst Du, wie Du das “rohe” Videomaterial in Dein Schnittprogramm laden kannst.

09:39

Hier erfährst Du, wie man grundsätzlich einen Videofilm bearbeitet (“schneidet”).

06:20

Du hast Bildeinblendungen bei Deinem Konzept und beim Dreh vielleicht schon berücksichtigt. Jetzt setzen wir sie ein.

04:59

Jetzt erfährst Du, wie Du den Ton verbesserst und fertige Filme so ausspielst, dass Du einzelne Filmdateien erhältst. Du lernst auch, in welchem Format Du finale Filme für YouTube, Udemy und Co ausspielen solltest.

Article

Jetzt bist Du an der Reihe. Dein gedrehtes Material kannst Du jetzt zu einem fertigen Film (oder mehreren Filmen) bearbeiten und exportieren. 

Section 7: Ende und Ausblick.
00:28

Gratulation, wenn Du es bis hier her geschafft hast, kennst Du das Handwerkszeug für einen soliden Videodreh mit dem Smartphone.

Section 8: Bonuslektion.
00:54

Hier bekommst Du einen Ausblick drauf, welche tollen Dinge in der nächsten Schwierigkeitsstufe auf Dich warten. Du bist jetzt Fortgeschrittener und kannst tiefer in das Thema Videokonzeption und -erstellung einsteigen. Dass bedeutet noch professionellere, unterhaltsamere Filme für Deine Zuschauer.

Students Who Viewed This Course Also Viewed

  • Loading
  • Loading
  • Loading

Instructor Biography

Felix Lemloh, Expert for Onlinevideo, Journalist, Filmmaker.

Hallo, ich unterstütze Dich dabei, dass Du professionell in Deinen Videos aussiehst -auch als Anfänger. Ich bin seit über 15 Jahren TV und Onlinejournalist und habe ein Buch zum Thema "Selbstgedrehte Videos" geschrieben. Ich berate Großunternehmen zu den Themen Onlinevideostrategie und -konzeption. 

Hi, I support you looking professional in your videos -even as a beginner in filmmaking. I´m a TV and onlinejournalist for more than 15 years. I wrote a book on filmmaking and consult fortune 100 companies with onlinevideostrategy and onlinevideoconception.

Ready to start learning?
Take This Course