Einführung "Tourismus & Klimawandel"

Auswirkungen des Klimawandels in Deutschland und Möglichkeiten der Anpassung für Destinationen und Tourismusunternehmen
4.2 (10 ratings) Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a
course's star rating by considering a number of different factors
such as the number of ratings, the age of ratings, and the
likelihood of fraudulent ratings.
242 students enrolled
Free
Start Learning Now
  • Lectures 28
  • Length 3 hours
  • Skill Level Beginner Level
  • Languages German
  • Includes Lifetime access
    30 day money back guarantee!
    Available on iOS and Android
    Certificate of Completion
Wishlisted Wishlist

How taking a course works

Discover

Find online courses made by experts from around the world.

Learn

Take your courses with you and learn anywhere, anytime.

Master

Learn and practice real-world skills and achieve your goals.

About This Course

Published 3/2015 German

Course Description

Dieser Kurs richtet sich an Führungskräfte im Destinationsmanagement und in Tourismusunternehmen sowie an Lehrkräfte im Tourismus. Der Kurs vermittelt einen Überblick über die potenziellen Auswirkungen des Klimawandels auf den Tourismus in Deutschland und gibt Tipps, wie sich überprüfen lässt, ob und wie stark eine Destination von den Auswirkungen in Zukunft betroffen sein könnte. Neben kurzen Videovorlesungen werden Texte zum Lesen, Selbstchecks und Hintergrundmaterialien eingesetzt. Der Kurs umfasst insgesamt ca. drei Stunden Bearbeitungszeit (ohne Hintergrundmaterialien).

Der Kurs richtet sich an Anfänger ohne Vorkenntnisse, die besser verstehen möchten, welche Bedeutung das Thema in den kommenden Jahren für den Tourismus in Deutschland haben wird und wie man als Destination oder Unternehmen proaktiv tätig werden kann.

What are the requirements?

  • Es sind keine Vorbereitungen notwendig

What am I going to get from this course?

  • Es werden die Begriffe Wetter, Klima und Klimawandel erklärt und deren potenziellen Bedeutung für Destinationen und Tourismusunternehmen aufgezeigt.
  • Sie erlernen die Technik der Vulnerabilitätsanalyse zur Bestimmung der Betroffenheit einer Destination oder eines Unternehmens vom Klimawandel.
  • Sie erhalten eine Übersicht über mögliche Anpassungsstrategien und –maßnahmen.
  • Sie lernen Klimaschutzstrategien und -maßnahmen auf Destinations- sowie Unternehmensebene kennen.
  • Mit Hilfe von Selbstchecks haben Sie die Möglichkeit, die Situation in einer Destination bzw. einem Unternehmen zu überprüfen.

What is the target audience?

  • Der Kurs richtet sich an Beschäftigte im deutschsprachigen Destinationsmanagement und in Tourismusunternehmen sowie an Tourismusberater und Dozenten, die sich bisher noch nicht oder nur wenig mit dem Thema auseinandergesetzt haben.
  • Ein Berufsakademie-, Fachhochschul- oder Hochschulabschluss ist für das Verständnis der Inhalte und die dargebotenen Lernformen von Vorteil.

What you get with this course?

Not for you? No problem.
30 day money back guarantee.

Forever yours.
Lifetime access.

Learn on the go.
Desktop, iOS and Android.

Get rewarded.
Certificate of completion.

Curriculum

Section 1: Einführung
Article
Text
Article

Wenn Sie neu bei Udemy sind, wäre es sinnvoll, wenn Sie nun als erstes Ihr Profil bearbeiten. Gehen Sie dazu mit der Maus rechts oben ins Browserfenster und klicken auf das Stift-Symbol ("Profil bearbeiten"). Laden Sie ein Foto von sich hoch und/oder machen Sie einige Angaben zu ihrer Person. Dies hilft uns Kursdozenten, die Teilnehmer und deren Bedürfnisse besser einzuordnen.

Lernen Sie die Dozenten kennen!
Article
Section 2: Grundlagen zum Thema Tourismus und Klimawandel
Übersicht über diesen Lernabschnitt
Article
Die Bedeutung von Wetter und Klima für den Tourismus
04:50
10 pages

Die folgenden Materialien und Internetseiten geben Ihnen detaillierte Informationen zum Thema Klimawandel, dessen Folgen für die Menschheit und zur Anpassung.

12:37

Prof. Strasdas erklärt in einer kurzen Vorlesung, wie sich der Klimawandel auf den Tourismus weltweit auswirken könnte.

09:37

Im Anhang finden Sie die Studie der Deutschen Bank zu den möglichen Auswirkungen des Klimawandels auf den Tourismus, die Prof. Strasdas in seinem Vortrag erwähnt. Zudem finden Sie einen Link zur Internetseite der Welttourismusorganisation (UNWTO). Auch hier finden Sie verschiedene Publikationen zu den möglichen Auswirkungen des Klimawandels auf den Tourismus.

Article
Text
3 questions
Quiz-Beschreibung
Section 3: Bestimmung der eigenen Betroffenheit
Übersicht über diesen Lernabschnitt
Article
Die Vulnerabilitätsanalyse
9 pages
Datenbeschaffung und Auswertung
12:39
Testen Sie Ihr Wissen zum Thema Vulnerabilität!
3 questions
4 pages
Textdatei als Hintergrundmaterial zu vorheriger Lektion
Datenbwertung mit Hilfe der SWOT-Analyse
04:15
Umgang mit Unsicherheiten
08:33
Übung: Bestimmung der eigenen Vulnerabilität
Article
Article
Text
Section 4: Planung der eigenen Anpassung
Übersicht über diesen Lernabschnitt
Article
Einführung: Planung der eigenen Anpassung im Tourismus
13:54
Mögliche Anpassungsstrategien und -maßnahmen für Destinationen und Unternehmen
13 pages
Praxisbeispiele
Article
Zusammenfassung des Lernabschnitts
Article
Section 5: Klimaschutz als Anpassungsstrategie
Article

Hier finden Sie weiterführende Quellen mit ausführlichen Informationen zu den in Lektion 28 benannten Praxisbeispiele für klimafreundliche Destinationen und Unternehmen.

Übersicht über diesen Lernabschnitt
Article
9 pages

Hier steht Ihnen die Datei "Klimaschutz als Anpassungsstrategie" auch als Download zur Verfügung.

3 questions

Teaser-Test-Fragen übernehmen

Zusammenfassung des Lernabschnitts
Article
Zusammenfassung
Article
Section 6: Abschluss und Ausblick
Feedback: Wie hat Ihnen unser Kurs gefallen?
Article

Students Who Viewed This Course Also Viewed

  • Loading
  • Loading
  • Loading

Instructor Biography

Heike Dickhut, Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Heike Dickhut (Dipl.-Biol./M.A. Nachhaltiger Tourismus) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für nachhaltigen Tourismus (ZENAT) der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde. Seit 2010 hat sie sich im Rahmen verschiedener Forschungsprojekte mit dem Thema Klimawandelanpassung und Tourismus beschäftigt. Ihre Interessensschwerpunkte liegen in den Bereichen: Klimaanpassung, Klimaschutz und Biodiversität im Tourismus.

Instructor Biography

Prof. Dr. Wolfgang Strasdas, Professor für Nachhaltiges Tourismusmanagement

Wolfgang Strasdas ist Professor für Nachhaltiges Tourismusmanagement an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde und leitet dort das Zentrum für nachhaltigen Tourismus (ZENAT). Seine Schwerpunkte in Forschung und Lehre sind Schutzgebietsmanagement, Tourismus und Klimawandel, Nachhaltigkeitszertifizierungen sowie Tourismus in Entwicklungsländern.In den vergangenen Jahren hat er eine Reihe von Forschungsprojekten geleitet, die sich mit der Klimaanpassung im Tourismus beschäftigt haben.

Instructor Biography

Runa Zeppenfeld, Akademische Mitarbeiterin

Runa Zeppenfeld (Dipl.-Geogr./M.A. Nachhaltiger Tourismus) ist akademische Mitarbeiterin im Master-Studiengang Nachhaltiges Tourismusmanagment der Hochschule für nachhaltige Entwicklung (HNE) Eberswalde.Im Rahmen verschiedener Drittmittelprojekte des Zentrums für nachhaltigen Tourismus (ZENAT) hat sie sich zwischen 2009 und 2015 intensiv mit dem Thema Klimawandelanpassung im Deutschlandtourismus beschäftigt. 

Ready to start learning?
Start Learning Now