Effektives Lernen

Wie Sie Lernstoff bewältigen, Wissen schnell aufbauen und in Prüfungen erfolgreich bestehen.
4.6 (12 ratings)
Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a
course's star rating by considering a number of different factors
such as the number of ratings, the age of ratings, and the
likelihood of fraudulent ratings.
167 students enrolled
$19
$40
52% off
Take This Course
  • Lectures 31
  • Length 4.5 hours
  • Skill Level All Levels
  • Languages German
  • Includes Lifetime access
    30 day money back guarantee!
    Available on iOS and Android
    Certificate of Completion
Wishlisted Wishlist

How taking a course works

Discover

Find online courses made by experts from around the world.

Learn

Take your courses with you and learn anywhere, anytime.

Master

Learn and practice real-world skills and achieve your goals.

About This Course

Published 9/2015 German

Course Description

Die nächste Klausur oder mündliche Prüfung steht an oder die Abschlussprüfung ist nicht mehr lange hin? Fast automatisch macht sich die Frage in uns breit: „Wie soll das nur alles in meinen Kopf passen?“

Wenn es um Prüfungen geht, für die Sie lernen müssen, ist es egal, ob es sich um eine Klausur in der Oberstufe handelt, die Abiturprüfungen, die Prüfungen im Rahmen einer Ausbildung oder einer Fortbildung oder Klausuren und Prüfungen im Studium. Das Gefühl ist das gleiche – ebenso wie die Lerntechniken.

Aber was sind Lerntechniken? Lerntechniken sind wissenschaftlich erforschte Methoden, um Fakten und Zusammenhänge kurz-, mittel oder langfristig zu erlernen, also abrufbereit zu speichern. Effektives Lernen besteht in der Regel aus einer Kombination verschiedener Lerntechniken, wobei nicht jede Lerntechnik für jeden Lerntyp gleich effizient ist.

Dieser Kurs wird Ihnen helfen, zu verstehen, welcher Lerntyp Sie sind und mit welchen Lerntechniken Sie am besten lernen und sich auf Ihre Prüfungen vorbereiten.

Ich zeige Ihnen die Grundlagen für effektives Lernen, stelle Ihnen verschiedene Lerntechniken vor und wie Sie diese erfolgreich anwenden und gebe Ihnen wichtige Tipps und Tricks an die Hand, wie Sie mit Schwierigkeiten und Problemen beim Lernen am besten umgehen.

What are the requirements?

  • Sie sollten bereit sein, aktiv mitzuarbeiten
  • Hilfreich ist es, wenn Sie die Techniken direkt in Ihrem Lernprojekt umzusetzen können.
  • Spezielle technische Voraussetzungen für diesen Kurs gibt es nicht.

What am I going to get from this course?

  • Lernen Sie zu lernen
  • Erfahren Sie, wie Sie die richtige Einstellung entwickeln und Motivation aufbauen
  • Lernen Sie Ihr zu definieren und sich zu fokussieren und zu konzentrieren
  • Entwickeln Sie eine erfolgreiche Lernstrategie
  • Finden Sie heraus, welcher Lerntyp Sie sind
  • Erfahren Sie, welche Lernformen und Informationsquellen für Sie richtig sind
  • Erfahren Sie, welche Lernformen und Informationsquellen für Sie richtig sind
  • Lernen Sie, wie Sie neues Wissen schnell und gründlich verankern
  • Erfahren sie, wie Sie in Vorträgen, Seminaren und Vorlesungen lernen
  • Finden Sie heraus, ob Sie besser allein oder in der Gruppe lernen
  • Lernen sie schnell und effektiv zu lesen
  • Entdecken Sie neue Lerntechniken für sich
  • Erfahren Sie, wie Sie einen Lernplan erstellen
  • Lernen Sie, wie Sie sich am besten auf mündliche und schriftliche Prüfungen vorbereiten und wie Sie mit Prüfungsangst umgehen
  • Gehen Sie souverän mit Schwierigkeiten und Problemen um

What is the target audience?

  • Der Kurs ist für alle geeignet, die viel lernen müssen
  • Studenten profitieren von diesem Kurs, weil Sie erfahren, wie Sie die richtigen Lernformen für Ihr Studium finden
  • Schüler in Abschlussklassen profitieren von diesem Kurs, weil er Grundsätzliches zum Lernen vermittelt
  • Beurfstätige in einer längeren Fort- oder Weiterbildung können mit diesem Kurs die für Sie richtigen Lerntechniken auswählen
  • Alle diejenigen, die lernen müssen, um sich auf eine Prüfung vorzubereiten, finden hier die Tipps, um sich gezielt vorzubereiten und mit Prüfungsangst gut umzugehen.
  • Wenn Sie kein Lernprojekt haben, ist der Kurs für Sie weniger geeignet

What you get with this course?

Not for you? No problem.
30 day money back guarantee.

Forever yours.
Lifetime access.

Learn on the go.
Desktop, iOS and Android.

Get rewarded.
Certificate of completion.

Curriculum

Section 1: Effektives Lernen: Einführung - worum es hier geht
2 pages

In der PDF-Datei erläutere ich kurz, wie man die Udemy-Plattform benutzt:

Wenn Sie neu bei Udemy sind, lesen Sie dieses Dokument, um zu lernen, wie man Fragen stellt, an Diskussionen teilnimmt, Dokumente ansieht und herunterlädt, sowie Notizen macht.

01:58

In dieser Lektion gehtg es darum, wie man das Lernen lernt und wo der Unterschied zwischen Lernen in der Schule, im Studium und im Beruf liegt.

Der Kurs ist dann richtig für Sie, wenn Sie viel lernen müssen, weil Sie

  • studieren,,
  • eine Ausbildung machen,
  • eine längere Weiterbildung oder Fortbildung haben oder
  • sich auf eine Prüfung vorbereiten.


02:54

Jürgen Wulff - Menschen, Ziele, Strategien

Das ist mein Leitspruch und darum geht es mir auch. Ich arbeite mit Menschen, um ihnen dabei zu helfen, Ihre Ziele zu erreichen. Ich entwickle zusammen mit meinen Kunden dafür die richtigen Strategien.

Dazu biete ich an:

  • 1:1-Coaching
  • Unternehmenscoaching: Beratung zu Kompetenzen und Prozessen
  • Seminare und Workshops
  • Vorträge

.Lernen ist ein zentraler Bestandteil der Kompetenzförderung, weshalb dies einer meiner besonderen Schwerpunkte ist. Als Dozent an Hochschulen kennr ivh zudem die besonderen Herausforderungen von Studierenden.

Mein Ziel ist es, anderen erfolgreich zu helfen, (noch) erfolgreich(er) zu werden

01:31

Damit Sie möglichst viel aus diesem Kurs für sich herausholen, stellen Sie sich und Ihre Lernziele im Diksussionsforum vor.

Bitte schreiben Sie ins Diskussionsforum:

  • Wer sind Sie?
  • Wofür müssen Sie effektiv lernen?
  • Welche Lernziele haben Sie für diesen Kurs?

Ich freue mich darauf, von Ihnen zu lesen.

02:26

In dieser Lektion stelle ich Ihnen die Inhalte des Kurses im Einzelnen vor.

Am Ende einer Lektion gibt es häufig Lektionsaufgaben

Und hier sind auch schon gleich zwei Aufgaben, die zu dieser Lektion gehören:

  1. Beschaffen Sie sich ein gutes Notizbuch oder installieren Sie eine App oder Software, mit der Sie leicht Notizen machen können. Diese Software sollte natürlich eine Synchronisationsmöglichkeit haben so dass auf allen ihren Geräten Ihre Notizen ständig bei sich haben.
  2. Persönliche Lernziele: schreiben Sie in Ihre Notizen, welche Ihre persönlichen Lernziele für diesen Kurs sind


Am Ende eines Abschnitts fordere ich Sie auf sich noch einmal bewusst zu werden, was für Sie die wichtigsten Inhalte waren und diese aufzuschreiben. Damit auch die anderen Kursteilnehmer an ihren Gedanken teilhaben können, Ihre Fragen verstehen und Ihre Anmerkungen, nutzen Sie das Diskussionsforum. Schreiben Sie doch jetzt schon etwas ins Diskussionsforum, stellen Sie sich vor und teilen Sie uns Ihre persönlichen Lernziele mit

Checkliste Abschnitt 1
1 page
Section 2: Effektives Lernen: Eine Lernstrategie entwickeln
08:47

In dieser Lektion besprechen wir die Voraussetzungen für erfolgreiches Lernen:

  • Die richtige Einstellung
  • Motivation
  • Fokussierung und Konzentration
  • Emotionale Stabilität
  • Intelligenz ;-)

____________________________________

Das können Sie tun: Ihre Lektionsaufgabe

Grundlagen prüfen:

Prüfen Sie, was Sie tun müssen, um mit der richtigen Einstellung, Motivation und Fokussierung an Ihr Lernvorhaben zu gehen.

13:00

Das gehört zu einer Lernstrategie:

  1. Sinn klären und Ziel definieren
  2. Körperliche Bedürfnisse beachten
  3. Lernort gestalten
  4. Selbstverpflichtung abgeben
  5. Lernplan erstellen
  6. Sich Zeit zum Lernen verschaffen

____________________________________

Das können Sie tun: Ihre Lektionsaufgaben

Schreiben Sie auf, welches Ziel Sie erreichen wollen, was Sie

daran motiviert und wie wichtig Ihnen Ihr Ziel ist.

Ihr Ziel definieren
Entwickeln Sie ein Zielbild und beschreiben Sie diesesmöglichst lebendig!

Lernorte
Betrachten Sie Ihren hauptsächlichen Lernort. Fühlen Sie sich dort wohl? Ist alles, was Sie benötigen, vorhanden? Was müssen Sie ggf. verändern oder anschaffen. Welche alternativen Lernorte können Sie aufsuchen?

Zeit kalkulieren
Rechnen Sie aus, wie viel Zeit Sie für Ihr Lernziel aufbringen müssen und ob Sie diese Zeit erübrigen können.

Schriftliche Selbstverpflichtung
Geben Sie eine schriftliche Selbstverpflichtung ab. Nutzensie dazu folgende Daten:

Ich (Name) verpflichte mich zu folgendem Ziel / folgender Aufgabe:
(Ziel/Aufgabe)
Dafür nehme ich Folgendes in Kauf: (Text)
Bis zu folgenden Terminen habe ich Teilziele umgesetzt: (Termine, Teilziele)
Folgendes werde ich unterlassen: (Text)
Folgendes werde ich tun: (Selbstverpflichtung)
(Datum) (Unterschrift)

Checkliste Abschnitt 2
2 pages
Section 3: Effektives Lernen: Was Sie über das Lernen wissen sollten
06:19

In dieser Lektion werden Sie herausfinden, welcher Lerntyp Sie sind:

  • visuell
  • auditiv
  • körperlich-kinästhetisch
  • logisch-abstrakt

Es gibt auch Mischtypen

____________________________________

Das können Sie tun: Ihre Lektionsaufgabe:

Lerntyp
Finden Sie heraus, welcher Lerntyp Sie sind. Was bedeutet das für Ihr Lernprojekt? Was müssen Sie machen, um Ihren Typ ausreichend zu berücksichtigen.

08:45

In dieser Lektion beschäftigen wir uns damit, wie Sie am besten Lernen können:

  • Selbststudium
  • Vermittlung von Wissen durch andere
  • Gruppenlernen

und welches Ihre bevorzugten Informationsquellen sind.

Wir beschäftigen uns auch mit der Vergessenskurve und Sie erfahren, woran Sie sich am besten erinnern und wie Sie etwas dauerhaft behalten.

____________________________________

Das können Sie tun: Ihre Lektionsaufgabe

Lernformen ausprobieren

Probieren Sie verschiedene Lernformen und Informationsquellen aus:

  • Was finden Sie interessant?
  • Was motiviert Sie richtig?
  • Wobei lernen Sie am besten?
Checkliste Abschnitt 3
1 page
Section 4: Effektives Lernen: Lerntechniken in der Praxis - wie Sie richtig lernen
05:00

Diese Lektion erklärt, wie Sie durch aktives Zuhören, mitschreiben, mitdenken und gezielte Nachbearbeitung mehr aus Vorträgen, Seminaren und Vorlesungen mitnehmen und lernen statt sich zu langweilen.

04:08

Diese Lektion vergleicht Vor- und Nachteile des Lernens allein mit dem Gruppenlernen und erklärt die Vorgehensweise für effektives Lernen:

  1. Arbeitsauftrag formulieren
  2. Arbeitsatmosphäre herstellen
  3. Lernsitzungen richtig aufbauen

Zudem erhalten Sie konkrete Hinweise, wie Sie in der Gruppe gut Zusammenarbeit und mögliche Schwierigkeiten überwinden können.

Ziel ist es, Spaß beim Lernen zu haben und Lernen im Flow zu erreichen

06:05

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Lesegeschwindigkeit mit einfachen Methoden um das 2-4fache steigern können. Dazu beschäftigen wir uns zunächst mit typischen Fehlern und Problemen beim Lesen. Danach lernen Sie,

  • wie sich schnell einen Überblick verschaffen,
  • welche Methoden sich bewährt haben, um schneller zu lesen,
  • für welche Texte sich die SQR3-Methode eignet
  • und wie Sie mit nur 1 Stunde durch ein Buch kommen!
07:43

Lust auf neue Lerntechniken? In dieser Lektion stelle ich Ihnen eine Reihe von Lerntechniken vor, die Abwechslung in Ihr Lernen bringen und vor allem dazu führen, dass Sie Spaß mit dem Lernstoff haben und ihn wesentlich besser behalten. Und das ist doch wert, sie auszuprobieren.

Wir besprechen

  • Visualisierung,
  • Loci-Methode,
  • Gedächtnispalast,
  • Mindmapping,
  • Karteikarten,
  • Listen,
  • Teddybär-Methode,
  • Bloggen,
  • Eselbrücken
  • Spickzettel-Methode,
  • und "Druckbetankung"
Lerntechniken
3 questions
Section 5: Effektives Lernen: Prüfungen vorbereiten und bestehen
11:24

Wenn die Prüfung naht, werden viele nervös und fragen sich, wie sie das alles schaffen sollen. Hier erhalten Sie die Strategie, damit Sie Prüfungen gut vorbereiten können und diese auch bestehen:

  • Erfolgsfaktoren für Prüfungen
  • Bestandsaufnahme – Stoff und Prüfer
  • Prüfungslernplan erstellen
  • Konzentriert für Prüfungen lernen
  • Schriftliche Prüfungen
  • Mündliche Prüfungen
  • Stress und Prüfungsangst „bändigen“
Effektives Lernen: Was hilft gegen Prüfungsangst?
5 pages
Prüfungen
2 questions
Section 6: Effektives Lernen: SOS - Umgang mit Schwierigkeiten und Problemen
06:04

In dieser Lektion sprechen wir über typische Fehler und Schwierigkeiten und wie man Sie vermeidet:

  • Ablenkungen und Unterbrechungen
  • Überlastung
  • Perfektionismus
  • Durchhänger und Lernfrust
  • Zu langsam vorwärts kommen
Fehler vermeiden
2 questions
Section 7: Effektives Lernen: Abschluss
03:19

Bereiten Sie sich vor:
Fangen Sie rechtzeitig an, Materialien und Aufzeichnungen zu sichten, um eine realistische Vorstellung des Lernvolumens zu bekommen.

Stimmen Sie sich ein:
Erstellen Sie sich ein Lernziel, das den SMARTER-Kriterien entspricht und prüfen Sie Ihre Motivation

Planen Sie:
Stellen Sie einen konkreten Lernplan auf, der auch Zeiten für Freizeit, Familie, Sport und Entspannung berücksichtigt. Berechnen Sie, wie viel Zeit Sie für das Lernziel aufbringen können.

Lernen Sie richtig und effektiv:
Vergegenwärtigen Sie sich am Anfang eines Lerntages das konkrete Lernziel. Begrenzen Sie die täglichen Lernstunden, um Überlastung zu vermeiden. Nutzen Sie die gesetzten Zeiten effektiv – idealerweise zu den immer gleichen Lernzeiten. Lernen nach Plan ist effektiver als geballtes Lernen!

Lernen Sie typgerecht:
Berücksichtigen Sie Ihren Lerntyp bei der Auswahl der Lerntechniken. Wählen Sie die Lerntechniken aus, die Ihnen liegen und die Ihnen Freude am Lernen bereiten.

Machen Sie genügend Pausen:

Pausen sind notwendig, damit das Gehirn die gelernten Informationen weiterverarbeiten kann.

Testen Sie sich:
Überprüfen Sie Ihr gelerntes Wissen regelmäßig: anhand von Probeklausuren oder typischen Prüfungsfragen oder mit einer Lerngruppe.

Achten Sie auf sich:
Vermeiden Sie hausgemachten Stress und reduzieren Sie Aufgaben, die keine Priorität haben. Trinken Sie genügend, essen Sie gesund und sorgen Sie durch Bewegung und Entspannungstechniken für einen Ausgleich.

3 pages

Hier gibt es noch eine kleine Liste mit Ressourcen, die Sie für Ihr Lernen nutzen können. Viel Erfolg damit!

Section 8: Effektives Lernen - Bonus: PDF des Kurses
62 pages

Hier erhalten Sie den gesamten Kurs als druckbare und herunterladbare PDF-Datei.

Section 9: Effektiver Lernen - Bonus: Audio
08:56

Hier gibt es das Audio zum Kurs, Abschnitt 1.

08:50

Hier gibt es das Audio zum Kurs, Abschnitt 2, Teil 1.

13:00

Hier gibt es das Audio zum Kurs, Abschnitt 2, Teil 2.

15:08

Hier gibt es das Audio zum Kurs, Abschnitt 3.

09:12
Hier gibt es das Audio zum Kurs, Abschnitt 4, Teil 1.
13:48
Hier gibt es das Audio zum Kurs, Abschnitt 4, Teil 2
11:28
Hier gibt es das Audio zum Kurs, Abschitt 5.
06:08

Hier gibt es das Audio zum Kurs, Abschnitt 6.

03:21
Hier gibt es das Audio zum Kurs, Abschnitt 7.

Students Who Viewed This Course Also Viewed

  • Loading
  • Loading
  • Loading

Instructor Biography

Jürgen Wulff, Strategies for Indivuals and Companies

My Motto is “Strategies for Individuals and Companies"

I know that leading people and creating processes is not only fun but also pretty challenging at times. As a coach, lecturer and guest speaker I support you in setting your targets and developing and implementing strategies for discovering potential in yourself, in others and in processes. The result will be happy people and successful processes.

Your aim becomes my aim. I am dedicated to supporting you in your individual situation and the challenges that you face, utilizing my expertise and over 17 years of experience in coaching and corporate consulting. Let's get to the heart of your challenge.

________________________________________________________________________

Mein Motto lautet „Menschen Ziele Strategien“.

Unternehmen und Einzelpersonen profitieren von meiner fachlichen und praktischen Expertise rund um die Themen Kompetenzen, Führen und Prozesse.

Gemeinsam mit meinen Kunden entwickle ich Strategien, die Prozesse, Menschen und Ziele miteinander verbinden und nachhaltig verändern. Dabei helfe ich, die entsprechenden Kompetenzen aufzubauen und Einzelpersonen innerhalb des Prozesses zu aktivieren.

Mir ist es wichtig, den Auftrag und den Auftraggeber richtig zu verstehen. Deshalb arbeite ich mit meinen Kunden die Beweggründe, die Historie und die Zielsetzungen genau heraus und lade meine Kunden ein, den Blick auf die Zukunft zu richten – nicht nur auf das konkrete Ziel, sondern auch auf die Auswirkungen der geplanten Aktionen.

Konzeptionelle Arbeit und strategisch ausgerichteten Beratung gehören ebenso zu meinen Stärken, wie die Fähigkeit, Menschen zu motivieren und auch in schwierigen Prozessen emotional zu begleiten und zu aktivieren.

Ready to start learning?
Take This Course