DEINE eigene Wordpress Affiliate Webseite
3.5 (1 rating)
Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a course's star rating by considering a number of different factors such as the number of ratings, the age of ratings, and the likelihood of fraudulent ratings.
6 students enrolled
Wishlisted Wishlist

Please confirm that you want to add DEINE eigene Wordpress Affiliate Webseite to your Wishlist.

Add to Wishlist

DEINE eigene Wordpress Affiliate Webseite

Installiere, Einrichten, Schick machen und befüllen - und das richtig!
3.5 (1 rating)
Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a course's star rating by considering a number of different factors such as the number of ratings, the age of ratings, and the likelihood of fraudulent ratings.
6 students enrolled
Last updated 1/2017
German
Price: $35
30-Day Money-Back Guarantee
Includes:
  • 4 hours on-demand video
  • Full lifetime access
  • Access on mobile and TV
  • Certificate of Completion

Training 5 or more people?

Get your team access to Udemy's top 2,000 courses anytime, anywhere.

Try Udemy for Business
What Will I Learn?
  • Aufsetzen einer WordPress Webseite von Grund auf
  • Erklärungen zu technischen Hintergründen
  • Ideen für eine eigene Webseite und die entsprechende Realisierung
  • Verschiedene Möglichkeiten Affiliate Webseiten zu aufzubauen
  • Tipps & Tricks zum Umgang mit WordPress
View Curriculum
Requirements
  • Wir werden an einigen Stellen Code anpassen, dazu empfiehlt sich ein einfacher Editor, wie Notepad++
  • Es wird kostenlose Anpassungen geben, aber besonders im Bereich der Affiliate Plugins nutzen wir Kostenpflichtige
  • Du wirst Hosting und Domain im Laufe des Kurses registrieren
Description

Du hast eine tolle Idee für eine Webseite, aber kannst diese nicht umsetzen? Dann ist dieser Kurs genau das Richtige für dich!

Hi, ich bin Patrick von der SEOHOCHSCHULE und in diesem Kurs zeige ich dir, wie du wirklich ganz einfach deine eigene Webseite auf Wordpress erstellen kannst. 

In meiner langjährigen Laufbahn als SEO-Berater hatte ich am meisten mit Wordpress zu tun. Dabei habe ich viele Tipps und Tricks gelernt, die ich dir heute zeigen will.

In den Themen dieses Kurses zeige ich dir von grundauf, wie du das System installierst und einrichtest. 

Das Tolle daran ist, dass wir eine Affiliate Seite bauen, mit der du dann sogar Geld verdienen kannst. Egal ob du Neu bist, Blogger werden willst oder eine tolle Idee für eine Webseite hast - mit dem Wissen kannst du vieles selbst dannach umsetzen.

Beachte, dass dieser Kurs nur die technsichen Vorraussetzungen schaffen soll - dir aber nicht die Arbeit an Content und Marketing abnehmen kann. Das würde zu weit führen und ist einen kompletten neuen Kurs wert.

Okay, dann freue ich mich, wenn ich dich gleich im Kurs begrüßen kann und stehe dir bei Fragen natürlich immer zur Seite.

Who is the target audience?
  • Du hast bisher keine eigene Webseite aufgesetzt
  • Du hast bisher noch nicht mit WordPress gearbeitet (dann kann ich dir das System nur empfehlen)
  • Du hast wenig oder gar keine Kenntnisse in HTML, PHP oder CSS
Compare to Other Search Engine Optimization Courses
Curriculum For This Course
30 Lectures
04:09:46
+
Einleitung und Vorbereitung
3 Lectures 14:44

In unseren Kursen sprechen wir sehr oft davon, wie du deine eigene Webseite optimieren kannst. Sei es Pagespeed, SEO oder Ähnliches. Aber heute fangen wir mal von ganz vorne an und zeigen dir, wie du zu deiner eigenen Webseite kommen kannst.

Dabei setzen wir ein Wordpress System auf und werden es installieren, einrichten, schick machen und mit einigen Inhalten befüllen.

Du kannst die Schritte auch parallel mitmachen und zwischen den Themen deine eigene Webseite erstellen.

Preview 02:29

Ich empfehle dir ein Thema zu nehmen, an dem du selbst Freude hast. Ich zeige dir ein paar Themen, die sich für eine Affiliate Webseite gut eigenen, aber deine Besucher werden es merken, wenn du nicht wenigstens ein wenig Interesse an dem Thema hast.

Wichtig ist, dass die Produkte auf Amazon oder dem Partnerprogramm deiner Wahl auch erhältlich sind. In unserem Beispiel checken wir kurz das Angebot von Amazon und treffen dann unsere Entscheidung.

Bei der Auswahl noch 2 Tipps:

  • Produkte mit vielen Varianten machen dir das Leben etwas schwer
  • Der Preis der Produkte zu deinem Thema sollte nicht zu gering sein, denn du bekommst auch nur einen prozentualen Anteil an Provision, sollte jemand über deine Webseite bei Amazon kaufen
02-Nische finden
06:14

Ich zeige dir, wie du mit einer Vorlage deine Ideen in eine Übersicht bringen kannst. Damit ist es dir möglich den Seitenaufbau schon vorher festzulegen und die Bereiche deiner Webseite zu planen. Durch die Übersicht kannst du wichtige Ideen und Keyword bereits jetzt festhalten.

Du solltest diesen Entwurf immer vor dem Aufsetzen der Webseite machen, denn oft werden Menü und die Art, wie du die Bereiche des Systems nutzt dadurch bestimmt.

03-Struktur der Seite entwerfen
06:01
+
Technische Einrichtung
5 Lectures 36:39

Wir wollen unsere Webseite aufsetzen, aber uns fehlen noch ein paar grundlegende Dinge. Das Erste ist der Webspace, den wir benötigen, um das System darauf zu installieren. Ich zeige dir ein paar Hoster und Punkte auf die du achten solltest, wenn du dich für einen Anbieter entscheiden willst.

Gute günstige Hoster:

https://all-inkl.com/

https://www.campusspeicher.de/

https://www.strato.de/

Preview 05:09

Du kannst bei der Wahl der Domain schon direkt ein paar Sachen falsch machen. Okay – so richtig falsch nicht, aber ich gebe dir in diesem Thema ein paar Hinweise, dass du schon jetzt eine Basis hast aus deiner Domain einen Brand zu machen. Ein paar Sachen die du dabei vermeiden solltest machen dein Projekt in der Zukunft sicherer. Es wäre ärgerlich, wenn du deine Domain später wechseln musst.

Neben diesen Punkten ist aber deine Fantasy gefragt. Denk lieber eine Minute mehr über den Domainnamen nach, denn dieser bleibt dann erstmal bestehen.

05-Domain-registrieren
08:36

In den Konfigurationen vieler Hoster hast du die Möglichkeit per Web direkt Daten hochzuladen. Aber was so gut wie immer gegeben ist, die Möglichkeit einen FTP-Zugang einzurichten. Ich erkläre dir in diesem Thema was der FTP ist und zeige, wie du einen einrichten kannst und dich dann auch damit verbindest.

06-FTP
07:24

Ich habe dir im Zusammenhang mit dem FTP Zugang den Unterschied erklärt, was eine Datenbank ist. In diesem Thema schauen wir uns kurz eine gefüllte Wordpress Datenbank an und werden dann eine neue für unser Wordpress anlegen.

07-Datenbank
05:58

Wir werden Wordpress installieren. Bei der Vorbereitung müssen wir ein paar Sachen anpassen. Dabei zeige ich dir, wie du die wp-config Datei ändern musst. Ich erkläre dir kurz wie die Datenstruktur im Wordpress angelegt ist und welche Ordner in der Zukunft für unsere Zwecke noch wichtig werden.

https://notepad-plus-plus.org/

https://api.wordpress.org/secret-key/1.1/salt/

08-WP-installieren
09:32
+
Wordpress schick machen
5 Lectures 40:32

Du hast auch hier die Wahl komplett kostenlos oder sehr individuell aber kostenpflichtig. Ich erkläre dir die Vor- und Nachteile beider Varianten. Gerade wenn du kein Designer bist und auch nicht programmieren kannst ist das kostenpflichtige Template für dich die richtige Wahl.

Hier 3 Stellen an denen du dir Templates aussuchen kannst:

https://de.wordpress.org/themes/ - kostenlos

http://www.elmastudio.de/ - als Bundle günstig und gut (gerade für den Blogbereich)

https://themeforest.net/ - sehr viele individuelle hochwertige Templates

09-Template und Design
09:12

Bevor wir das Template installieren bereiten wir 2 Elemente vor, die wir direkt brauchen werden, damit unsere Seite auch nach unserem Brand aussieht. Das sind Logo und Hintergrund. Ich zeige dir, wie du eine einfache Bildbearbeitung machen kannst und wo du Bilder findest.

https://stock.adobe.com/de/ - Stockfotos

http://de.freepik.com/ - Hintergründe und Vektoren

https://www.peopleperhour.com – Designaufträge stellen

https://unsplash.com/ - Freie Bilder

https://www.gimp.org/ - Alternative zu Photoshop

Preview 04:01

Ich zeige dir die Daten, die du beim Kauf des Templates bekommst und wo du diese hochladen musst. Wichtig für die Anpassungen ist ein sog. Child-Template. Das werden wir auch kurz zusammen anlegen. Diese ermöglicht dir eigene Änderungen am Code zu machen, ohne dass diese bei Update des Haupt-Templates verloren gehen oder überschrieben werden.

11-Theme installieren
08:33

Nun kommen die Dateien, die wir in Thema 10 gemacht haben zum Einsatz. Wir werden unser Logo, sowie unseren Hintergrund mit den Style-Optionen des Templates anpassen.

Des Weiteren werden wir die Farbgebung ändern und uns durch ein paar Einstellungen klicken, die dir in vielen solche Templates unterkommen können. Darunter sind die Header Anpassungen und Menüeinstellungen.

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/colorzilla/ - Colorzilla Addon

http://paletton.com/ - Farbauswahl

12-Theme anpassen
11:08

Um das Wordpress System abzurunden werden wir ein paar nützliche Plugins installieren. Diese sind sowohl für unsere spätere Arbeit notwendig, aber auch für Sicherheit und Co.

Die Namen der Plugins:

  • Rename wp-login.php
  • Login Security Solutions
  • Yoast SEO
  • Visual Composer (Pre-Packaged im Template)
  • WP-Fastest Cache
  • EWWW Image Optimizer
13-Plugins installieren
07:38
+
Partner werden bei Amazon
3 Lectures 24:56

Damit wir unsere Produkte auch mit einem entsprechenden Link einfügen können müssen wir uns im Partner Programm anmelden. Ich zeige dir die wichtige Maske zu deiner Webseite und gebe dir ein paar Hinweise, was du tun kannst, wenn es nicht gleich klappt.

https://partnernet.amazon.de – zum Partner Programm

14-Partner Programm Anmeldung
05:44

Bevor du anfängst wild Produkte auf deiner Webseite zu veröffentlichen lass mich dir noch ein paar Hinweise geben. Zum einen allgemeine Dinge im Umgang mit den Informationen auf Amazon. Du sollst auf jeden Fall nicht nur kopieren.

Zum anderen gebe ich dir eine Hilfestellung, wie du schon im Vorfeld wichtige Merkmale zu den Produkten, die du dir anschauen willst, zusammentragen kannst. Diese Übersicht wird als neuer Tab in deiner Tabelle sehr hilfreich sein, wenn du die Produkte dann auf deiner Seite optimieren willst.

15-Affiliate-Hinweise-Recherche
11:09

Willst du nur einen Blog machen und hast bisher auch nur das freie Template ausgewählt kommt an dieser Stelle die Möglichkeit, wie du manuell ganz leicht Produkte aus Amazon hinzufügen kannst in deinen Content. Dazu brauchst du nur die Anmeldung und die Werkzeuge aus dem Partnerprogramm.

Besonders einfach lassen sich solche Empfehlungen in Widgets einfügen, wie ich es dir in diesem Thema an einem Beispiel Rezept zeige.

16-Affiliate Link aus Amazon
08:03
+
Dein Affiliate Shop
8 Lectures 01:27:19

Wir wollen als Erstes einen Shop aufziehen, der zu Amazon führt. Wir installieren dazu WooCommerce und ich zeige dir, wie du ein externes Produkt mit dem entsprechenden Link anlegen kannst. Auch diese Variante ist komplett kostenlos – nur leider nicht einfach zu pflegen. Die Vorteile von Automatisierungen erläutere ich in diesem Thema.

Du siehst hier schon, wie Kategorien und Produkte im Wordpress integriert sind und kannst dir so schon einen Einblick verschaffen, welche Seiten Typen wichtig sind.

17-WooCommerce Produkt angelegt
09:35

In dieser Lektion kümmern wir uns um das Plugin, dass für die Automatisierung der Kommunikation zwischen Amazon und WooCommerce zuständig ist. Ich zeige dir die Einstellungen und auf was du achten musst. Dabei sind einige Werte einzutragen, die du aus dem Amazon Partner Programm brauchst, sowie ein paar spezielle Einstellungen, die dir die Arbeit am Ende erleichtern.

http://www.woozone.net/ - Hersteller Seite

18-WooZone installieren
11:43

Ich gehe durch die Möglichkeiten, die das Plugin bietet Produkte direkt im Wordpress Backend zu suchen und auch zu importieren. Dabei legen wir auch die notwendigen Kategorien im WooCommerce an.

Ein paar Hinweise zum Import gebe ich dir auch, damit deine Produkte auch an der richtigen Stelle erscheinen. Nach dem Import schauen wir uns noch die veränderten Felder in WooCommerce an.

19-WooZone Produkte einfügen
12:53

Nun soll die ganze Vorarbeit auch in Mehrwert auf der Webseite umgesetzt werden. Durch die Vorbereitungen der Beispielprodukte können wir nun sinnvolle Filter einstellen, die dann auf den Produkt-Kategorien zu sehen sind. Ich zeige dir die Eigenschaften-Verwaltung von WooCommerce, welche auch in jedem normalen Shop eingesetzt werden kann.

Für eine bessere Darstellung machen wir von einem zusätzlichem Plugin Gebrauch und schauen uns das Ergebnis im Frontend an.

https://de.wordpress.org/plugins/yith-woocommerce-ajax-navigation/

Preview 11:16

Mit dem Plugin passen wir die Boxen in den Shopkategorien an. Wir wollen möglichst variabel sein. Ich zeige dir wie wir oben einen Teaser-Text mit Sprungmarke und unten einen längeren Text ausspielen können. Dabei ist etwas Programmierung gefragt, aber du musst nur die richtige Stelle in deinem Code finden und meinen Beispielcode reinkopieren.

https://www.advancedcustomfields.com/ - Hersteller Seite

https://www.advancedcustomfields.com/resources/ - Dokumentation

21-ACF-Kategoriebeschreibung
11:40

In diesem Thema werden wir noch ein paar letzte Handgriffe an den Produkten und dem Menü vornehmen. So werden wir also die restlichen Punkte in das Menü einfügen. Dann haben wir eine Navigation, die mit verschiedenen Wordpress Seitentypen befüllt ist, so wie wir das in der Übersicht ganz am Anfang geplant hatten.

22-Produkte optimieren und Menü fertigstellen
06:03

https://vc.wpbakery.com/ - Hersteller Seite

Mit diesem Plugin haben wir die Möglichkeit schnell und einfach ohne HTML Content zu gestalten. Dabei zeige ich dir kurz die Drag & Drop Methode und werde auch Produkte aus unserem Shop mit einfließen lassen. So kannst du ganz variabel eine Seite mit eigenen Bilder, Texten und den Produkten zusammenbauen.

Das Tool liefert noch sehr viel mehr Möglichkeiten in der Gestaltung, die ich leider nicht alle in diesem Kurs zeigen kann.

Preview 10:14

Jetzt hat unsere Seite schon Produkte und entsprechende Inhalte. In diesem Thema möchte ich dir zeigen, wie du die Basic-SEO-Optimierungen an diesen Seiten vornehmen kannst. Dabei schauen wir uns die Stelle des Plugins an, wo du Title und Meta-Description verändern kannst.

Außerdem fügen wir die passenden Überschriften hinzu und ich zeige dir wie du mit noindex und Canonical auch die Rankings „schieben“ bzw. lenken kannst.

Dann werden wir in dem Zuge noch die Seite bei der Google Search Console anmelden und dort die Sitemap einreichen.

24-SEO-Optimierungen
13:55
+
Affiliate-Toolkit als Alternative zum Shop-Format
5 Lectures 37:29

Für die, die jetzt keinen Shop machen wollen stelle ich in diesen Themen noch eine Alternative vor. Wir wissen bereits, wie wir Link direkt aus Amazon einfügen und wie wir einen Shop mit WooCommerce aufbauen. Nun geht es aber um eine Art Vergleichsseite. Diese wird oft im Zusammenhang mit Produkten gemacht, die sich sinnvoll vergleichen lassen.

Dazu stelle ich dir ein Plugin vor, was sich dafür besser eignet.

https://www.affiliate-toolkit.com/de/ - Hersteller Seite

http://www.eisy.eu/amazon-wordpress-plugins/ - Übersicht verschiedener Amazon Plugins

Preview 03:05

Auch hier werden wir wieder eine Verbindung zum den Partner Programm herstellen. Das heißt in diesem Fall Shop und ich zeige dir die Einstellungen, die du treffen kannst.

Wichtig in diesem Thema ist, dass wir auch hier die Felder mit unseren Eigenschaften anlegen können.

26-Affiliate-Toolkit Einstellungen
05:21

Ich habe bereits ein paar Artikel angelegt, aber ich zeige dir, wie du selbst Produkte schnell anlegen kannst und welche Werte übernommen werden. Wir gehen die verschiedenen Einstellungen von Preis, Bewertungen und Benutzerdefinierte Felder durch und tragen die Werte ein, welche nötig sind.

27-Affiliate-Toolkit Produkte anlegen
06:29

Du lernst in diesem Thema wie du Vorlagen nutzen kannst, um Produkte auf Seiten auszugeben. Aber viel wichtiger ist, dass du verstehst wie du eigene Vorlagen erstellst und zusammenbauen kannst. Dazu werden wir ein Beispiel machen. In diesem Beispiel zeige ich das Prinzip mit den Platzhaltern und HTML. Dabei bauen wir eine Produktübersicht auf und ich werde dir auch zeigen, wie du diese Sache selber mit CSS ändern kannst.

https://docs.affiliate-toolkit.com/de/vorlagen/#Vorlagen-zum-Download – Vorlagen zum Download

28-Affiliate-Toolkit Produkt-Template
12:07

Jetzt weißt du wie du Vorlagen erstellen kannst. Das Ganze geht auch für Vergleichstabellen, die das Besondere an diesem Plugin auch sind. Diese sind sehr für den Produktvergleich und ich zeige dir, wie du eine zusammenstellen kannst.

Das Menü passen wir auch nochmal an, damit die Seiten aus unserer aktuellen Struktur zu sehen sind. 

29-Affiliate-Toolkit Vergleichstabelle
10:27
+
Auswertung
1 Lecture 08:07

Wenn du mit deinen Inhalten fertig bist möchtest du natürlich auch wissen, wie deine Seite sich entwickelt. Ich zeige dir die freien Möglichkeiten zur Auswertung.

Darunter die Search Console Daten für die Keywords, Google Analytics für den Traffic und die Berichte direkt aus Amazon.

30-Auswertung und Abschluss
08:07
+
DEINE eigene Wordpress Affiliate Webseite Abschlusstest
0 Lectures 00:00
DEINE eigene Wordpress Affiliate Webseite Abschlusstest
16 questions
About the Instructor
Daniel Gerlach
4.3 Average rating
69 Reviews
825 Students
5 Courses
SEOHOCHSCHULE

Ich habe jahrelange Erfahrung in Sachen SEO, sowie Online Marketing.

Begonnen habe ich in einer der führenden SEO-Agenturen.
Dort habe ich schnell meine eigene Abteilung bekommen, die auf die Analyse von Webseiten spezialisiert war.

Nach einiger Zeit bin ich dann in den Inhouse-Bereich gewechselt, als Head of Marketing zu einem Online-Vermittler im Kreditbereich.

Neben eigenen eigenständigen Webseiten haben ich Online Shops bis zu einem jährlichen Umsatz im 7 stelligen Bereich, mit über 200.000 Besuchern im Monat optimiert. Und beim größten Shop eine Steigerung des Umsatzes von 100% innerhalb von 10 Monaten erwirkt.

Allgemein bin ich sehr technikbegeistert und ich sehe SEO nicht als meinen Job, sondern mein Hobby an :)

Patrick Kowalski
4.3 Average rating
69 Reviews
825 Students
5 Courses
Daniel Gerlach & Patrick Kowalski GbR

Ich bin seit über 5 Jahren in der SEO Welt zuhause und habe in der Zeit innerhalb einer Agentur über 100 Projekte gesehen. Von ganz groß bis sehr klein. 

Dabei sind die Großprojekte eine besondere Herausforderung - aber hier habe ich am meisten mitgenommen. Zum Beispiel auch abseits der SEO einen Blick auf die Website zu werfen. Die Zuarbeit und Power in einem dieser Projekte machte eine Besucher Steigerung von jährlich 20-50% im Durchschnitt über SEO möglich.

In den Projekten finde ich immer wieder Zugang zu spannenden Themen und nützliche Erkenntnisse über die verschiedenen Zielgruppen der Kunden.

Nebenbei ziehe ich selbst Seiten hoch mit Themen für die ich mich auch privat interessiere. Darunter fällt z.B. ein Gaming Blog.