Dein Buch als perfektes E-Book (eBook) mit Winword und Sigil
0.0 (0 ratings)
Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a course's star rating by considering a number of different factors such as the number of ratings, the age of ratings, and the likelihood of fraudulent ratings.
10 students enrolled
Wishlisted Wishlist

Please confirm that you want to add Dein Buch als perfektes E-Book (eBook) mit Winword und Sigil to your Wishlist.

Add to Wishlist

Dein Buch als perfektes E-Book (eBook) mit Winword und Sigil

So konvertierst du deine Romane, um sie bei Amazon, Apple und Co. als E-Book anzubieten
0.0 (0 ratings)
Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a course's star rating by considering a number of different factors such as the number of ratings, the age of ratings, and the likelihood of fraudulent ratings.
10 students enrolled
Last updated 7/2017
German
Current price: $10 Original price: $75 Discount: 87% off
5 hours left at this price!
30-Day Money-Back Guarantee
Includes:
  • 3 hours on-demand video
  • 16 Supplemental Resources
  • Full lifetime access
  • Access on mobile and TV
  • Certificate of Completion
What Will I Learn?
  • aus deinem Buch ein perfektes und fehlerfreies E-Book zu erzeugen
  • zu wissen, was die Formate E-Pub und Mobipocket bedeuten
  • Zeit zu sparen mit den richtigen Tipps
  • zu verstehen, wie so ein E-Book aufgebaut ist
View Curriculum
Requirements
  • Du möchtest deinen Roman als E-Book veröffentlichen, damit er auf Kindle und iPad gelesen werden kann
  • Du hast deinen Roman mit Microsoft Word (für Windows) verfasst bzw. schreibst ihn damit
  • Du nutzt idealerweise eine Version von Word für Windows ab 2010 (2007 und 2003 gehen auch)
  • Das Konzept der Formatvorlagen (wie Überschrift 1, Standard usw.) ist dir (zumindest etwas) vertraut
Description

Du bist Autorin oder Autor und möchtest deine Bücher als E-Book (oft fälschlicherweise auch eBook geschrieben) veröffentlichen? So dass dein Roman auf dem Kindle, dem Tolino, dem iPad oder jedem anderen E-Book-Reader gelesen werden kann? Du arbeitest mit Microsoft Word für Windows ab Version 2010? (Version 2003 und 2007 gehen zur Not auch.) Wunderbar!

In diesem Kurs zeige ich dir, wie du deinen perfekt vorformatierten Roman in wenigen Schritten in eine E-Pub-Datei umwandelst, die von jedem E-Book-Anbieter akzeptiert wird. (E-Pub ist der De-facto-Standard für E-Books, auch Amazon verarbeitet E-Pub-Dateien und wandelt sie in sein hauseigenes Mobipocketformat um.)

Im Zentrum des Kurses steht mein Konverter für Word für Windows. Damit erzeugst du praktisch auf Knopfdruck aus deinem sauber vorformatierten Werk eine perfekte und fehlerfreie HTML-Datei. Und das ist schon die halbe Miete, denn E-Books sind nichts weiter als besonders aufbereitete HTML-Dateien!

Zum „besonders Aufbereiten“ verwenden wir dann ein kostenloses Werkzeug namens Sigil

Wobei ich dir auch zeige, wie du daraus eine Mobipocketdatei für den Kindle erzeugst. (Das ist aber nicht unbedingt nötig, denn Amazon akzeptiert auch E-Pub-Dateien und konvertiert sie selbst.)

Warum Sigil?

  • Mache sagen, es wäre der beste E-Book-Editor, weil Sigil nahe am HTML-Quellcode arbeitet
  • Sigil versucht nicht, ein Layouttool zu sein (wie beispielsweise Jutoh)
  • Du kannst dein Buch trotzdem im Layout betrachten und sogar nachbearbeiten!
  • Sigil ist leichter zu bedienen, als du vielleicht denkst
  • Ein paar Schritte genügen und schon kannst du dich über dein perfektes, fehlerfreies E-Book im Format E-Pub freuen!
  • Sigil arbeitet zuverlässig und stabil
  • Sigil ist kostenfrei
  • Sigil wird regelmäßig verbessert und weiterentwickelt
  • Sigil erzeugt, im Gegensatz zu Calibre, in aller Regel fehlerfreie und vor allem saubere E-Books, die von allen Anbietern akzeptiert werden

Warum nicht Calibre?
Calibre (ein sehr umfangreiches E-Book-Produktions- und Verwaltungsprogramm) kann bei einfachen Projekten funktionieren, aber spätestens 2014 wurden meine mit Calibre gebauten E-Books von Amazon nicht mehr akzeptiert. Es gab Fehlermeldungen nach dem Hochladen. Grund dafür war offenbar, dass Calibre meinen HTML-Code regelmäßig angereichert und verfremdet hatte. Spätestens 2014 bin ich also komplett auf Sigil umgestiegen und habe es bisher nicht bereut. Meine mit Sigil produzierten Dateien sind die besten!

Zum Konvertierskript
Mein Word-Konverter ist optimiert für Romane mit ihrer einfachen Struktur, kann aber auch für einfach aufgebaute Fachbücher (ohne Tabellen) verwendet werden. Es funktioniert unter Word für Windows, wenn du dich an die von mir vorgegebene Formatierung (Formatvorlagen, Überschriftsebenen) hältst. Sogar Abbildungen werden dabei berücksichtigt! Mit benutzerdefinierten Konvertier-Befehlen kannst du aber auch Elemente wie Kästen oder Zwiscnenüberschriften in das HTML-Format umwandeln. 

Solltest du irgendwelche Probleme mit meinem Skript haben (Fehlfunktion), prüfe und überarbeite ich es bzw. finde den Fehler bei dir. (Ich setze ein weit komplexeres Skript als dieses seit mehreren Jahren erfolgreich in meiner eigenen Praxis als E-Book-Hersteller ein, ich produziere mehrere umfangreiche E-Books pro Monat.)

Persönliche Hilfe: Ich schaue mir auch Wunsch auch deine Worddokumente an und gebe persönliche Hilfestellung. Zum einen über die Frage-und-Antwort-Rubrik, zum anderen auch über persönlichen Kontakt (beispielsweise per E-Mail).

Hinweis: Der Kurs nimmt nicht an Marketingaktionen teil. Es steckt einfach zu viel Aufwand in der Entwicklung des Skriptes und dem Erwerb des E-Book-Know-hows. Ich lade dich jedoch herzlich ein, auf meinem Buchlayout-Blog vorbeizuschauen und Nutzer dieser Plattform zu werden.

Who is the target audience?
  • Romanautorinnen und -autoren, die ihre Werke auf E-Book-Plattformen anbieten wollen
  • Alle, die wissen wollen, wie man aus einer Worddatei ein perfektes und fehlerfreies E-Book zaubert
  • Diejenigen, die sich mit meinen Tools und Tipps viel Zeit und Arbeit ersparen wollen
Students Who Viewed This Course Also Viewed
Curriculum For This Course
29 Lectures
02:47:59
+
Einleitung
5 Lectures 29:18

Hier zeige ich dir vorab, worum es im Kurs geht. Du erlebst den Konvertierprozess im Schnelldurchlauf. Du siehst, dass es möglich ist, den Roman in zehn Minuten ins E-Pub-Format zu übertragen!

Preview 13:29

Wir besprechen die Wordversion und das nötige Vorwissen. Du brauchst Word für Windows und Know-how über Formatvorlagen, um die gewünschte Struktur zu schaffen.

Kurze Vorbesprechung zu Word
03:20

Hier zeige ich dir die Word-Grundeinstellungen, die ich für diesen Kurs empfehle. Schalte die ganzen lästigen AutoKorrektur-Automatismen ab und sorge dafür, dass dir Formatvorlagen und Formatierfehler prominent angezeigt werden.

Empfehlenswerte Gundeinstellungen für Word für Windows ab Version 2010
05:50

Du erfährst, wie du unter Windows 10 bzw. 7 die Dateiendungen einblendest und warum das für diesen Kurs wichtig ist.

Dateinamenerweiterungen einblenden: Wichtig unter Windows!
01:34

In dieser Lektion schenke ich dir ein sehr nützliches Werkzeug: die ultimative Buchlayout-Toolbar. Ich stelle sie dir kurz vor. Hinweis: Denke daran, die von mir bereitgestellte Zip-Datei erst zu entpacken.

Preview 05:05
+
Die eigentliche Konvertierung in zehn Schritten
10 Lectures 51:22
Schritt 1: Dokument in Word vorformatieren und Vorlage einklinken
09:07

Auf Knopfdruck exportierst du die Word-Datei in das HTML-Format und prüfst deine HTML-Datei hinterher auf Gültigkeit.
Preview 10:25

Ich zeige dir, wie du die HTML-Datei in Sigil importierst und auf Knopfdruck in einzelne Abschnitte aufteilst (splittest).

Schritt 3: HTML-Datei in Sigil importieren und splitten
05:54

Binde die Grafikdatei für das Cover ein und lege Titel und Autor fest.

Schritt 4: Cover festlegen und Metadaten einpflegen
05:27

Jedes gute E-Book braucht eine Navigation. Lege Sie fest und füge Sprungpunkte für

  • Cover
  • Titel und 
  • Impressum 

mit ein.

Preview 03:48

In diesem Schritt legst du die Semantik fest, du weist als dem Cover, der Titelseite, der Copyright- bzw. Impressumsseite, dem Inhaltsverzeichnis und dem Beginn des Textes bestimmte Bedeutungskategorien zu.

Schritt 6: Semantik bestimmen (Cover, Titel, Copyright)
03:04

Auch ein Inline-HTML direkt im Text ist wichtig und wünschenswert: das HTML-Inhaltsverzeichnis. Erzeuge es auch der in Schritt 5 gebauten Navigation!

Schritt 7: Das HTML-Inhaltsverzeichnis einbauen
01:43

Sorge mit einem kleinen Trick dafür, dass die Nutzer auf iOS-Geräten die von dir gewählte Schriftart sehen!

Schritt 8: Die com.apple.ibooks.display-options.xml einbauen
04:12

Nun prüfst du die E-Pub-Datei! Ich zeige dir zwei zuverlässige Prüfverfahren: online und offline.

Schritt 9: E-Pub-Datei erzeugen und prüfen
03:03

Wenn du magst, kannst du die E-Pub-Datei auch in eine Mobipocket-Datei für den Amazon Kindle umwandeln. Installieren den Kindle Previewer und nimm die Konvertierung vor!
Schritt 10: E-Pub-Datei in Mobipocket-Datei umwandeln
04:39
+
Erläuterung zu Schritt 1: Formatierung für deinen Roman
6 Lectures 32:35

Wenn du mit Format- und Dokumentvorlagen und der Formatierung deines Romans schon gut vertraut bist, kannst du den kompletten Abschnitt 3 überspringen! Dieser Abschnitt ist für diejenigen, die noch etwas Schützenhilfe und nähere Erläuterungen benötigen.

Ein paar einleitende Worte zu Abschnitt 3
00:47

Ich zeige dir, wie du deinen Roman ganz von vorne in einem leeren Worddokument beginnst und dabei gleich die Absatzvorlagen einrichtest.

Roman ganz von vorne beginnen
06:15

Ich zeige dir, wie du Formatvorlagen in Word direkt per Dialog einrichtest, und zwar sowohl Absatz- als auch Zeichenformatvorlagen.

Dialog zum Einrichten der Formatvorlagen
07:03

Hier zeige ich dir noch einmal, wie das Anhängen der Dokumentvorlage funktioniert und was es bewirkt. Du entscheidest selber, ob die Dokumentformatvorlagen aktualisiert werden sollen oder nicht.

Das Anhängen der Dokumentvorlagen ausführlich erläutert
04:38

Du kannst die Dokumentvorlage auch als direkten Ausgangspunkt für deine Buchdatei nutzen. Hier zeige ich dir, wie das geht.

Eine anderen Methode: Buch direkt aus der Dokumentvorlage erzeugen
05:35

Hier zeige ich dir, wie du vorgehst, wenn du schon einen fertigen Roman hast, dieser aber völlig chaotisch formatiert ist. Bringe das Ding erst einmal in Ordnung, bringe Struktur in deinen Text!

Und wenn mein Roman schon da und völlig wüst formatiert ist?
08:17
+
Erläuterungen zu Schritt 2: Fehler finden und vermeiden
1 Lecture 07:08

Du erfährst, wie du gefundene Fehler anhand der Zeilennummer aufspüren und interpretieren kannst. Arbeite mit Quellcode-Editoren wie NotePage++ oder Brackets.

Probleme bei Schritt 2: Fehlermeldungen interpretieren und Fehler vermeiden
07:08
+
Der große Roman mit Abbildungen, Einzügen und Initialbuchstaben
7 Lectures 47:36
Den Roman mit der Dokumentvorlage verbinden und gezielt vorformatieren
07:42

Ein paar Bemerkungen zu Abbildungen im E-Book
04:30

Bilder mit Worddatei verknüpfen
08:17

Überprüfung: Bilder richtig verlinkt?
03:32

Export ins HTML-Format und Test auf Gültigkeit
09:25

Schritt 3: HTML-Datei in Sigil importieren und splitten
02:24

Weiterbearbeitung in Sigil bis zur fertigen E-Pub-Datei
11:46
About the Instructor
Johann-Christian Hanke
4.8 Average rating
41 Reviews
235 Students
4 Courses
Layouter, Software-Experte, Trainer

Ich arbeite als Layouter, Software-Experte und Trainer und verfüge über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung. Jeden Monat setze ich ca. 4 bis 5 Bücher. Außerdem bin ich Autor von 75 Fachbüchern zu vielen Themen rund um den PC.

Mein Lieblingssatzprogramm ist InDesign, ich setze aber auch besonders gerne mit der Textverarbeitung Microsoft Word, mit PagePlus oder Scribus. Buchlayout ist mein großes Steckenpferd!

Ich bin darüber hinaus Experte für alle gängigen Textverarbeitungen, hier natürlich speziell für Microsoft Word. Ich »zaubere« mit Word, mache Dinge, die Sie nicht für möglich halten!

Ich kenne mich auch in der übrigen Bürosoftware sehr gut aus, beispielsweise in Microsoft Excel, ich liebe die Seitenbeschreibungssprache HTML, die Layoutsprache CSS (für Homepages), kenne WordPress und Joomla und unterrichte auch Programmiersprachen wie PHP.

Falls Sie meine Ausbildung interessiert: Von Hause aus bin ich Sprach- und Literaturwissenschafter. Daher also die Liebe zum Buch!