Faszien Yoga für spürbar mehr Entspannung und Beweglichkeit!
4.5 (16 ratings)
Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a course's star rating by considering a number of different factors such as the number of ratings, the age of ratings, and the likelihood of fraudulent ratings.
289 students enrolled
Wishlisted Wishlist

Please confirm that you want to add Faszien Yoga für spürbar mehr Entspannung und Beweglichkeit! to your Wishlist.

Add to Wishlist

Faszien Yoga für spürbar mehr Entspannung und Beweglichkeit!

Das Faszien Trainings-Programm mit Fokus auf einen starken Rücken & Selbstmassage (Rollen) für ein straffes Bindegewebe.
4.5 (16 ratings)
Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a course's star rating by considering a number of different factors such as the number of ratings, the age of ratings, and the likelihood of fraudulent ratings.
289 students enrolled
Created by Aloka Wunderwald
Last updated 9/2016
German
Curiosity Sale
Current price: $10 Original price: $50 Discount: 80% off
30-Day Money-Back Guarantee
Includes:
  • 4.5 hours on-demand video
  • 2 Supplemental Resources
  • Full lifetime access
  • Access on mobile and TV
  • Certificate of Completion
What Will I Learn?
  • ein effektives Faszien Yoga Programm gut in deinen Alltag zu integrieren
  • zu verstehen, was Faszien bzw. Faszienbahnen im Körper sind
  • zu verstehen, warum es so wichtig ist, deine Faszien zu trainieren und wie du sie am effektivsten elastisch halten kannst
  • mithilfe der Faszienrolle/ Plastikflasche und Bällen die Faszien selbst zu massieren/ auszurollen, um damit Verhärtungen im Gewebe zu lösen
  • mit einfachen Entspannungs-und Spürübungen ein besseres Körperbewusstsein zu entwickeln
  • ein neues Lebensgefühl aufzubauen
  • gezielt die Faszien zu trainieren und zu dehnen, um Verspannungen und Beschwerden im Rücken zu lösen
View Curriculum
Requirements
  • eine rutschfeste Yoga-Gymnastikmatte
  • eine Decke und 1-3 Kissen oder ein Yogabolster
  • einen Duoball oder alternativ zwei Tennisbälle
  • ein Yogagurt oder Gürtel von Dir
  • zwei Yogablöcke oder alternativ zwei Kaffeepackungen
  • eine kleine und eine große Faszienrolle/Blackroll (Alternativ: eine kleine u. große Wasserflasche)
Description

Lerne die grundlegenden Prinzipien und Positionen des Faszien Yoga kennen und erfahre wie sie deinen Rücken stark und gesund machen bzw. erhalten und du dich umgehend wohler in deinem Körper fühlst.

Faszien Yoga ist eine Abwandlung des klassischen Hatha Yogas und hat zum Ziel dein Faszien-Gewebe (Bindegewebe/ Muskelhüllen) zu dehnen, zu trainieren, um somit schmnerzhafte Verhärtungen und Rückenbeschwerden zu lösen.

Faszien Yoga kann helfen:

  •  Verhärtungen, Verkürzungen, Verklebungen im Bindegewebe zu lösen
  •  Verspannungen abzubauen
  •  Rückenbeschwerden zu lindern und zu lösen
  •  einen beweglichen und straffen Körper aufzubauen
  •  ein besseres Körperbewusstsein zu entwickeln
  •  dich einfach wohler und entspannter in deinem Körper zu fühlen


In diesem Faszien Yoga Programm steht der Rücken im Vordergrund. EInfache Faszien Yoga Übungen halten das Gewebe elastisch und beugen schmerzhafte Verhärtungen vor. Die einzelnen Übungsssequenzen sprechen unterschiedliche Bereiche des Rückens an: den unteren, mittleren und den oberen Rücken (Schulter-Nacken-Bereich)

Schon das regelmäßige Üben einer einzigen Sequenz kann einen spürbaren Einfluss auf deinen Rücken und dein Wohlbefinden haben.

Mit einer speziellen Faszien-Entspannungsübung, einer Yin Yoga Sequenz und mehreren Anleitungen zur Selbstmassage mit der Faszienrolle wird dein Faszien Training optimal erweitert und intensiviert.

Das Kursmaterial besteht hauptsächlich aus Videos. Zudem gibt es ein Hand-Out mit den wichtigsten Informationen und Anregungen.

Die Musik aus den Videos stammt von:

I Don't See the Branches, I See the Leaves von Chris Zabriskie ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution license lizenziert.

I Am Running Down the Long Hallway of Viewmont Elementary von Chris Zabriskie ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution license lizenziert.

Quelle und Interpret: Chris Zabriskie


Who is the target audience?
  • Für alle, die aktiv etwas für ihren Rücken und ihre Gesundheit und ihr Wohlgefühl tun möchten; Wenn du unter akuten, starken körperlichen Einschränkungen leidest, solltest du vorher bei deinem Arzt abklären, ob Yoga für dich geeignet ist.
  • Auch super für Sportler und fortgeschrittene Yoga-Praktizierende geeignet, als Erweiterung und Intensivierung ihres Trainings
Students Who Viewed This Course Also Viewed
Curriculum For This Course
21 Lectures
04:37:13
+
Einleitung:
4 Lectures 25:11

Faszien-Yoga - die neue Wunderwaffe für den Rücken

Mehr Beweglichkeit und ein gesunder, geschmeidiger Rücken

Physiotherapeuten, Fitness-Liebhaber, Leistungssportler und Hollywoodstars auf der ganzen Welt haben die neue Wunderwaffe für einen straffen und geschmeidigen Körper für sich entdeckt: das Faszien-Training.

Bewegungsmangel oder falsch belastete Faszien führen zu altbekannten Beschwerden wie Verspannungen, Rückenschmerzen und fehlende Beweglichkeit.

Faszien Yoga ist eine spezielle Yogaform, die darauf abzielt die Faszien langkettig zu dehnen und geschmeidig zu halten/ erhalten und so Rückenbeschwerden und Steifheit entgegenzuwirken.

Preview 04:12

Nach der neuen Faszien-Terminologie sind Faszien alle faserigen, kollagenen Bindegewebe, die durch Zugspannung ausgebildet worden sind. Dazu gehören das muskuläre Bindegewebe, die Muskelhüllen und das Bindegewebe der Organe. Kurz gesagt: Alles "Weiße" im Körper.

Im Faszien Yoga liegt der Fokus auf der Anregung der Muskelhüllen oder auch Myofaszien gennannt.

Lektion 2: Was sind die Faszien?
03:51

Die Faszien durchziehen den ganzen Körper und bilden ein Netzwerk. Man kann sich die Faszien im Körper wie einen Ganzkörperanzug, der den gesamten Körper umhüllt, vorstellen.

Innerhalb dieses Faszien-Netzwerkes lassen sich unterschiedliche Faszien-Bahnen identifizieren, die durch die gesamte Länge des Körpers verlaufen. Sie spielen für unsere Beweglichkeit eine große Rolle.

Folgende Faszien-Zugbahnen gibt es:

  • die rückwärtige Faszienbahn
  • die frontale Faszienbahn
  • die seitlichen Faszienbahnen
  • die spiralen Faszienbahnen
  • die frontale Arm-Faszienbahn
  • die rückwärtige Arm-Faszienbahn
  • die tiefe frontale Faszienbahn

Im Faszien Yoga werden diese Bahnen in den Übungen langkettig, von oben nach unten oder von rechts nach links und umgekehrt gedehnt, um somit optimal stimuliert zu werden.

Preview 12:07

In dieser Lektion stelle ich dir die wichtigsten Hilfsmittel vor, die du für den Faszien-Yogakurs brauchst.

Ich gebe dir auch einfache Alternativen, falls du dir die Rollen, etc. nicht besorgen möchtest, sodass du sofort mit dem Kurs beginnen kannst.

Lektion 4: Die Hilfsmittel
05:01
+
Faszien-Yoga Praxis
10 Lectures 02:37:10

In diesem Warm-Up wollen wir die Faszien mit kleinen Dehn-und Mobilisationsübungen aufwärmen. Du kannst sie vor, während oder nach einem Hauptprogramm machen. Oder auch einfach mal zwischendurch.

Preview 06:31

    Die Füße bilden unser Fundament und die Verbindung zur Erde: sie tragen uns tagtäglich und machen uns mobil.

    Viele Beschwerden wie Knie-Rücken-oder Kopfschmerzen können auf Fußfehlhaltungen und Verklebungen/ Verfilzungen der Fußsohlenfaszie ( Plantarfaszie) zurückgeführt werden.

    Du erinnerst dich an den Faszien-Ganzkörperanzug und das Faszien-Netzwerk, das den Körper in verschiedenen Bahnen durchzieht?

    Verklebungen/ Verkürzungen z.B. in der Plantarfaszie oder in der Rückseite der Beine haben Einfluss auf die gesamte rückwärtige Faszienbahn, sprich auf den Rücken, bzw. auf den Schulter-Nackenbereich. 

    Mit der folgenden Lektion kannst du Verklebungen/ Verfilzungen aus der Plantarfaszie lösen und so Rückenbeschwerden entgegenwirken. Du kannst eine vitale Muskulatur der Füße und Beine aufbauen und so Fußfehlhaltungen entgegenwirken und zusätzlich noch eine gute Fußbelastung trainieren.

Lektion 6: Faszien-Yoga für die Füße
17:24

Die Beine sind  unsere Verbindung zur Erde: sie tragen uns tagtäglich und machen uns mobil.

Starke und gesunde Beine geben uns Standfestigkeit, Stabilität und Mobiliät, sodass wir gut unsere Frau/ unseren Mann im Leben stehen können.

Aus Faszien-Sicht sind hier häufig Verkürzungen/ Verklebungen im Bindegewebe durch zu viel Sitzen, doch auch durch einseitige Belastungen wie z.B. beim Fahrradfahren (Rückseite der Beine). Diese können wir durch ein gezieltes Faszien Yoga für die Beine lösen.

Hier noch eine gute Nachricht für alle mit schwachem Bindegewebe: Diese Lektion ist auch eine Möglichkeit deine Oberschenkel zu straffen. Cellulite adé!

Lektion 7: Faszien-Yoga für Beine und Po
18:49

Unser Becken,  und die Hüften bilden das Verbindungsglied zwischen Rumpf und Beinen; sie bilden eine Einheit und geben uns den Schwung fürs Leben und Fortbewegen.

Ziel dieser Lektion ist es ein vitales Becken und Hüften aufzubauen, d.h. die beckenumgebende Muskulatur zu stärken und die Faszien in diesem Bereich schön geschmeidig zu halten. Dieses Zusammenspiel von Kraft und Flexiblität ermöglicht es dem "Zentrum unseres Körpers", dem Becken, das notwendige Gleichgewicht zu finden.

Lektion 8: Faszien-Yoga für Becken und Hüfte
16:15

Viele Menschen leiden unter Rückenbeschwerden im unteren Rücken.

Dieses Programm kann dich darin unterstützen einen gesunden und starken unteren Rücken aufzubauen, indem die sogenannte Lendenfaszie und die gesamte rückwärtige Faszienbahn gut stimuliert und die umgebende Muskulatur wie z.B. die Bauchmuskulatur gestärkt wird.

Lektion 9: Faszien-Yoga für den unteren Rücken
17:53

Aufrgrund unerer alltäglichen Bewegungsanforderung, z.B. Sitzen am PC, verkürzen sich bei vielen Menschen die vorderen Muskelketten und Faszien der Frontalbahn. Das führt häufig zu Verspannungen und Schmerzen im mittleren Rücken und im fortgeschrittenen Stadium zum Rundrücken.

Hier kann das folgende Programm ansetzen. Die betroffenen Muskeln  und die frontale Faszienbahn werden gedehnt und damit öffnet sich auch der Brustkorb und die Atmung kann tiefer und effizienter werden.

Lektion 10: Faszien-Yoga für den mittleren Rücken
19:32

Falls du auch zu denen gehörst, die viel statisch am Computer sitzen, dann kennst du bestimmt auch Verspannungen und Schmerzen im Schulter-Nackenbereich.

Diese Lektion ist optimal geeignet, um Spannungen im Schulter-Nackenbereich aufzulösen. Das geschieht durch ein gezieltes, langkettiges Dehnen der gesamten rückwärtigen und frontalen Faszienbahnen und der rückwärtigen Armlinien und durch die Kräftigung und Dehnung der Schulter-Nacken-Muskulatur.

Zusätzlich kannst du durch einfache Ausrolltechniken mit Bällen und der Faszienrolle Verkürzungen/ Verklebungen aus dem Faszien-Gewebe lösen.

Lektion 11: Faszien-Yoga für Schulter und Nacken
19:58

Rückenschmerzen kennt hierzulande fast jeder: verursacht werden sie häufig durch Bewegungsmangel, Fehlhaltungen und ständiger Stress und Anspannung.

Diese speziellen Faszien-Yogaübungen für den Rücken wirken zweifach: Sie stimulieren die Faszien und bewegen und dehnen die Muskeln, und fördern dadurch die Durchwässerung der Faszien und die Durchblutung der Muskulatur. Sie kräftigen auch die tiefliegende Faszienbahn und Haltemuskulatur.


Lektion 12: Faszien-Yoga für den ganzen Rücken
19:58

In dieser Endentspannung kannst du entspannen und die Faszien wunderbar regenerieren. Durch die Bilder des Meeres, der deinen Körper bzw. deine Faszien durchströmt, kannst du die Durchwässerung der Faszien zusätzlich anregen.

Lektion 13: Faszien-Meditation "Meeresflow"
08:18

Du gehst mit mir auf eine Reise zu den Delfinen: Delfine sind spielfreudige Tiere und können dich mit ihrer Freude und Leichtigkeit anstecken. 

Das Spiel mit den Delfinen im Meer fördert zusätzlich die Regeneration und Durchwässerung der Faszien.

Lektion 14: Faszien-Meditation "Spiel und Freude mit Delfinen"
12:32
+
Die Selbstmassage, bzw. Ausrolltechnik mit Hilfsmitteln (Blackroll, Bälle usw.)
4 Lectures 47:11

In dieser Lektion erfährst du was die Ausrolltechnik überhaupt ist, warum sie so gut geeignet ist, die Faszien zu stimulieren und wie du sie ganz konkret anwenden kannst, um Verspannungen und Verklebungen im Fasziengewebe zu lösen.

Preview 07:29

In dieser praktischen Lektion leite ich dich darin an, deine Füße mithilfe von Bällen und Rollen auszurollen.

Dabei erfährst du auch, was du beachten solltest und wie du am besten und effektivsten selbstmassierst.

Lektion 16: Ausrolltechnik (Selbstmassage) für Füße und Beine
17:40

In dieser Lektion stelle ich dir unterschiedliche Möglichkeiten vor, wie du deinen Rücken mithilfe von Bällen und Rollen von Verspannungen und Verklebungen befreien kannst.

Lektion 17: Ausrolltechnik (Selbstmassage) für den ganzen Rücken
11:08

Hier rollen wir zusammen die Schultern und Arme aus, sodass wir die Faszien in diesem Bereich ordentlich stimulieren, d.h. Verklebungen und Verfilzungen aus dem Fasziengewebe zu lösen und die Faszien gut zu durchwässern, denn das hält sie geschmeidig.

Lektion 18: Ausrolltechnik (Selbstmassage) für Schultern und Arme
10:54
+
Bonus: Ying-Yoga Übungen & geführte Meditationen
3 Lectures 47:41

EIne wunderbare Yin-Yoga Praxis erwartet dich in dieser Lektion. 

Das Yin Yoga ist eine Abwandlung des klassischen Hatha-Yogas: wir entspannen uns für 2,5-3 Minuten in klassische Hatha Yoga Übungen hinein, um so die Faszien richtig gut anzusprechen und zur Ruhe zu kommen.

Lektion 19: Ying-Yoga Entspannung
19:34

Einfach mal in den Ozean abtauchen, um Ruhe und Entspannung zu erfahren. Und Wasser ist das Element, das Faszien brauchen und lieben!

Lektion 20: Geführte Meditation "Ruhe es Ozeans"
10:59

Das Meer hat von je her eine wohltuende und erholsame Wirkung auf den Menschen. in dieser geführten Meditation kannst du deinen Lieblingsstrand und das Meer in vollen Zügen genießen. Und glaub mir, auch deine Faszien profitieren davon.

Preview 17:08
About the Instructor
Aloka Wunderwald
4.5 Average rating
16 Reviews
288 Students
1 Course
Hatha Yoga Lehrerin, zertifizierte Faszien Yoga Lehrerin

Ich unterrichte seit 23 Jahren Hatha Yoga und seit 1 Jahr Faszien Yoga:

Ich praktiziere Yoga seitdem ich 15 Jahre bin (seit 1980) und schon früh habe ich die positive Wirkung auf meinen Körper, meinen Geist und meine Seele erfahren.

Anfang der 90 er Jahre lernte ich in einem Yoga Camp in Dänemark das klassische Hatha Yoga kennen. 

Von 1990-1993 habe ich dann am N.U. Yoga Trust in Dänemark, Gylling eine 3-jährige Hatha Yoga Ausbildung, unter anderem bei indischen Yogalehrern absolviert. 

Seitdem unterrichte ich und bilde mich regelmässig weiter. Seit 2015 erweitere ich meinen Yogaunterricht mit dem neuen und wertvollem Wissen und der Praxis des Faszien Yogas und des Yin Yogas. (Ausbildung bei Amiena Zylla und Wolfgang Riedl in München)