Crashkurs Lehrveranstaltungsplanung - Hochschuldidaktik
4.4 (24 ratings)
Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a course's star rating by considering a number of different factors such as the number of ratings, the age of ratings, and the likelihood of fraudulent ratings.
115 students enrolled
Wishlisted Wishlist

Please confirm that you want to add Crashkurs Lehrveranstaltungsplanung - Hochschuldidaktik to your Wishlist.

Add to Wishlist

Crashkurs Lehrveranstaltungsplanung - Hochschuldidaktik

Systematisches Planen von Lehrveranstaltungen an Hochschulen und Universitäten
4.4 (24 ratings)
Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a course's star rating by considering a number of different factors such as the number of ratings, the age of ratings, and the likelihood of fraudulent ratings.
115 students enrolled
Created by Ulrike Hanke
Last updated 2/2017
German
Curiosity Sale
Current price: $10 Original price: $60 Discount: 83% off
30-Day Money-Back Guarantee
Includes:
  • 1.5 hours on-demand video
  • 1 Article
  • 10 Supplemental Resources
  • Full lifetime access
  • Access on mobile and TV
  • Certificate of Completion
What Will I Learn?
  • Sie lernen lernförderliche Lehrveranstaltungen in einem zeitlich angemessenen Rahmen zu planen.
  • Sie lernen Anforderungen an Lehre heute zu benennen.
  • Sie lernen, wann Menschen motiviert zu lernen, und wie Lernen funktioniert.
  • Sie lernen, die Voraussetzungen von Lehrveranstaltungen zu klären.
  • Sie lernen Lernziele und Kompetenzen zu formulieren und zu hierarchisieren.
View Curriculum
Requirements
  • Am meisten profitieren Sie von diesem Kurs, wenn Sie parallel zum Kurs eine konkrete Lehrveranstaltungssitzung planen.
Description

Stehen Sie vor der Herausforderung eine Lehrveranstaltung planen zu müssen? Haben Sie die Erfahrung gemacht, dass es manchmal gar nicht so leicht ist, zwischen den vielen Möglichkeiten, wie man Lehrveranstaltungen gestalten kann, auszuwählen? Möchten Sie künftig schneller und zielsicherer Lehrveranstaltungen planen, die lernförderlich sind und von den Studierenden auch positiv evaluiert werden? Dann sind Sie in diesem Crashkurs genau richtig. Er bietet Ihnen das Handwerkszeug an, das Sie benötigen, um Lehrveranstaltungen künftig systematisch, zeitlich effizient, lernförderlich und zur Zufriedenheit Ihrer Studierenden zu planen. Dafür lernen Sie eine systematische Strategie für das Planen kennen, erfahren, welchen Anforderungen heute an Lehrveranstaltungen gestellt werden und wie Lernen funktioniert. Außerdem lernen Sie konkrete Instrumente, die Ihnen das Planen erleichtern, sowie eine lernförderliche Lehrstrategie und verschiedene Lehrmethoden kennen. Auf diese Weise wird Ihnen der Kurs Ihren Lehralltag verbessern, das Sie künftig weniger Zeit zum Planen benötigen und gleichzeitig auch noch lernförderlichere Lehrveranstaltungen durchführen, was Ihnen Ihre Studierenden danken werden.

Who is the target audience?
  • Dieser Kurs eignet sich für Lehrende an Hochschulen und Universitäten, die eine ihrer ersten Lehrveranstaltungen planen. Desweiteren ist er geeignet für all diejenigen Lehrenden, die den Wunsch haben, ihr Vorgehen beim Planen von Lehrveranstaltungen effektiver und systematischer zu gestalten. Nicht geeignet ist der Kurs für all diejenigen, die bereits eine umfassende hochschuldidaktische Aus- oder Weiterbildung absolviert haben.
Students Who Viewed This Course Also Viewed
Curriculum For This Course
17 Lectures
01:34:39
+
Hallo und ein herzliches Willkommen
3 Lectures 08:09

Lehrveranstaltungen zu planen scheint eigentlich keine zu große Herausforderung zu sein, schließlich haben wir selbst bereits an vielen Lehrveranstaltungen an sehr verschiedenen Institutionen teilgenommen. Dennoch fallen Entscheidungen beim Planen manchmal schwer, und wir könnten uns viele „Umwege“ beim Planen ersparen, wenn wir dabei systematisch vorgehen. In dieser Lektion stelle ich Ihnen das Programm und die Ziele dieses Online-Kurses vor.

Preview 05:10

In diesem Vortrag stelle ich mich Ihnen kurz vor, damit Sie erfahren, auf welchen Grundlagen meine Empfehlungen in diesem Online-Kurse beruhen.

Preview 01:22

Damit Sie von diesem Kurs bestmöglich profitieren, empfehle ich Ihnen, in diesem Kurs auf Beutezug zu gehen. Wie das geht, erkläre ich Ihnen in dieser Lektion.

Aufgabe: So profitieren Sie vom Kurs …
01:37
+
Auf den Punkt gebracht
2 Lectures 06:58

Wie plant man denn sinnvollerweise Lehrveranstaltungen? Welches Vorgehen ist warum empfehlenswert? In diesem Vortrag gebe ich Ihnen einen Überblick über eine Strategie, mit der Sie effizient lernförderliche Lehrveranstaltungen planen können.

Preview 04:55

Damit Sie von diesem Kurs bestmöglich profitieren, empfehle ich Ihnen, in diesem Kurs auf Beutezug zu gehen. Wie das geht, erkläre ich Ihnen in dieser Lektion.

Was Sie benötigen
02:03

Strategie - Lehrveranstaltungen planen
3 questions
+
Anforderungen an lernförderliche Lehrveranstaltungen
5 Lectures 40:45

Lehrveranstaltungen sind dazu da, Studierende beim Lernen zu unterstützen. Ob die Studierenden wirklich gelernt haben, wird anschließend durch Leistungsnachweise überprüft. In diesem Sinne muss das Lehren auf das Lernen und auf die anschließende Prüfung bezogen sein. In dieser Lektion beleuchten wir die genauen Zusammenhänge zwischen Lernen, Lehren und Prüfen.

Preview 06:40

Constructive Alignement
1 question

Voraussetzung dafür, dass Menschen überhaupt beginnen zu lernen, ist eine grundlegende Motivation. In dieser Lektion lernen Sie, unter welchen Bedingungen Menschen grundsätzlich motiviert sind, etwas zu tun.

Wann sind Menschen motiviert zu lernen? Motivationspsychologische Grundlagen
15:54

Lehren soll Lernen unterstützen, damit die Studierenden Lernziele erreichen und Kompetenzen erwerben können. Damit Lehren Lernen wirklich unterstützt ist es wichtig, dass beim Lehren der Lernprozess berücksichtigt wird; ansonsten bleibt der Lehrerfolg reiner Zufall. In dieser Lektion lernen Sie, wie Menschen grundsätzlich lernen.

Wie lernen funktioniert: Lernpsychologische Grundlagen
12:58

Motivations- und lernpsychologische Grundlagen
2 questions

Lehren sollen Lernen unterstützen. In welchem Zusammenhang stehen aber Lehrhandlungen wie Lehrmethoden mit dem Lernen? In dieser Lektion zeige ich Ihnen diesen Zusammenhang auf.

Preview 03:46

„Ist das klausurrelevant?“ Und: „Kommt das auch in der Klausur dran?“ sind typische Fragen, mit denen Dozierende konfrontiert werden. Einerseits sind solche Fragen natürlich berechtigt. Andererseits können Sie Lehrveranstaltungen von vornherein so gestalten, dass diese Fragen überflüssig werden. In dieser Lektion erfahren Sie, wie Sie schon beim Planen die Prüfung berücksichtigen können.

Die Prüfung mitdenken
01:27
+
Schritt-für-Schritt-Anleitung
5 Lectures 36:09

Bitte nehmen Sie sich das Raster zur Planung von Lehrveranstaltungen und folgen Sie den Anweisungen in den jeweiligen Lektionen, um am Ende eine Grobplanung Ihrer Lehrveranstaltung fertig zu haben.

Ihre Aufgabe in diesem Abschnitt
02:09

Bevor der Ablauf einer Lehrveranstaltung festgelegt werden kann, ist es notwendig, dass man sich erstens vergegenwärtigt, welche Rahmenbedingungen zu berücksichtigen sind, und wer die Studierenden genau sind, die an der Lehrveranstaltung teilnehmen werden. Über Rahmenbedingungen und die Zielgruppe in diesem Sinne Klarheit zu haben, erleichtert viele Entscheidungen, die beim Planen und Durchführen der Lehrveranstaltung zu treffen sind.

Den Ausgangspunkt klären: Interne und externe Voraussetzungen
03:46

Um einen Weg zu planen, also den Ablauf einer Lehrveranstaltung festzulegen, kommt man nicht umhin Lernziele zu bestimmen. Erst diese Ziele ermöglichen, begründete Entscheidungen hinsichtlich des Vorgehens. In dieser Lektion lernen Sie deshalb Ziele im Sinne von Kompetenzen zu formulieren und zu hierarchisieren.

Das Ziel bestimmen: Lernziele und Kompetenzen
10:15

Nachdem die Voraussetzungen geklärt und die Ziele formuliert sind, ist die große Richtung der Lehrveranstaltung bereits deutlich. Nun geht es darum, den konkreten Ablauf strategisch und methodisch so zu gestalten, dass die Studierenden lernen und dadurch die Lernziele erreichen. Hier lernen Sie deshalb eine Strategie für lernförderliche Lehrveranstaltungen sowie verschiedene Lehrmethoden kennen, durch die Sie die Strategie umsetzen können.

Den Weg festlegen: Lehrstrategie und Lehrmethoden
18:46

Erstellen Sie nun Ihre Planung. Und wenn Sie mögen laden Sie die Planung hoch, um ein Feedback zu erhalten.

Aufgabe: Feedback gewünscht?
01:13
+
Abschluss
2 Lectures 02:52

In dieser Lektion erkläre ich Ihnen, warum es nicht immer ganz leicht ist, Lehrveranstaltungen in der beschriebenen Art und Weise zu planen, was Sie aber immer machen sollten, um effizient zu bleiben.

Fazit und Ausblick
02:16

Bonus-Lektion: Vergünstigungen auf weitere Kurse
00:36
About the Instructor
Ulrike Hanke
4.4 Average rating
92 Reviews
460 Students
7 Courses
Expertin für Hochschuldidaktik und Bibliotheksdidaktik

freiberufliche Dozentin in den Bereichen Bibliotheksdidaktik und Hochschuldidaktik an zahlreichen Bibliotheken sowie Universitäten und Hochschulen in Deutschland, der Schweiz und Österrich; Studium der Erziehungswissenschaft und Sprachwissenschaft; langjährige Tätigkeit als Wissenschaftlerin an der Universität und der Pädagogischen Hochschule in Freiburg im Fach Erziehungswissenschaft; Autorin zahlreicher Publikationen rund um die Themen Methodik, Didaktik, Evaluation und Prüfungen in den Bereichen der Hochschuldidaktik und der Bibliotheksdidaktik