Sucht Erste Schritte um Suchtfrei zu werden

Stärker als jede Sucht Die Schritt für Schritt Anleitung
Rating: 4.8 out of 5 (3 ratings)
56 students
German
Die ersten Schritte bei Deiner Sucht
Erkenne das Grundwissen um Suchtfrei zu werden

Requirements

  • Nein
  • Für jeden möglich

Description

Ich war selbst sehr lange in der Sucht gefangen und habe mein Umfeld mit meiner Sucht zerstört. Heute helfe ich Menschen aus der Sucht und zeige den Eltern und Angehörigen die richtige Suchtbegleitung. Wissen aus über 14 Jahren Sucht und einer Cleanzeit von 8 Jahren erwarten Dich im Kurs.


In diesem Kurs will ich mit Dir mehrere Punkte durchgehen:


Du wirst lernen:

  • Ursachen einer Sucht

  • Du lernst endlich den Schmerz aus der Vergangenheit zu lösen

  • Wie Du Deine Sucht akzeptierst und damit richtig umgehst um Dich aus dieser zu befreien

  • Lerne den Prozess für ein erfolgreichen Ausstieg aus Deiner Sucht kennen

  • Du erfährst den wichtigsten Schritt um endlich Suchtfrei zu werden

  • Ein weiteres Bonusvideo mit zusätzlichen Bonis und einem Geschenk!


Hast Du vielleicht Sorgen und Ängste

  • Dich weiter in der Sucht zu verlieren

  • Deine Liebsten wegen Deiner Sucht zu verlieren

  • Dein Job, Deine Wohnung, Deinen Führerschein zu verlieren, Deinen Partner oder Deine Kinder zu verlieren

  • Kennst Du diesen Schmerz im Herz, dass Du es nicht schaffst aus der Sucht zu kommen?

  • Dich Tag für immer wieder aufs neue anlügen zu müssen?

  • Dich weiter als einen Versager zu sehen und nichts auf die Reihe zu bekommen?

  • Bist Du es leid, sehen zu müssen wie alle anderen Menschen erfolgreich werden und Du steckst in Deiner Sucht gefangen?

Ich kenne das Gefühl, aber all zu gut um ehrlich zu sein. Über 14 Jahre war ich in der Sucht gefangen und habe in all dieser Zeit meinem Umfeld großes Leid zugefügt.

Möchtest Du erfahren welche Schritte Du gehen musst um endlich Suchtfrei zu werden und die Sucht zu besiegen?

Dann schau Dir jetzt den Kurs an

Im Training erfährst weitere Schritte wie:

Im Kurs erfährst Du:

  • Ursachen einer Sucht

  • Du lernst endlich den Schmerz aus der Vergangenheit zu lösen

  • Wie Du Deine Sucht akzeptierst und damit richtig umgehst um Dich aus dieser zu befreien

  • Lerne den Prozess für ein erfolgreichen Ausstieg aus Deiner Sucht kennen

  • Du erfährst den wichtigsten Schritt um endlich Suchtfrei zu werden

Ein weiteres Bonusvideo für den Konsumenten und einem Geschenk!

Im kurzem zusammengefasst, eine einfache, klare Strategie, um die ersten und richtigen Schritte bei einer Sucht zu erkennen um Dich aus Deiner Sucht zu befreien.

Who this course is for:

  • Personen die in einer Sucht gefangen sind
  • Personen die endlich ein Suchtfreies Leben führen möchten
  • Personen mit Ängsten, Suchtdruck, Suchtverlagerung,

Course content

1 section • 8 lectures • 1h 37m total length
  • Willkommensvideo
    03:36
  • Die Entscheidung
    08:58
  • Ursachen einer Sucht
    08:46
  • Die Vergangenheit
    08:36
  • Deine Situation Die Sucht
    08:49
  • Akzeptiere den Ausstieg als ein Prozess
    03:55
  • Emotionales Ziel
    10:20
  • Bonusvideo
    44:40

Instructor

Marko Vidovic
Marko Vidovic
  • 3.8 Instructor Rating
  • 7 Reviews
  • 96 Students
  • 6 Courses

Wie eine Aussage mein Leben veränderte

Auch wenn meine Geschichte alles andere als gewöhnlich ist. Auch wenn meine Vergangenheit von Verlust, Trauer und Schmerz geprägt wurde, liegt das Essentielle nicht in eben dieser Lebensgeschichte, sondern in all den Erkenntnissen, welche heute daraus resultieren. Ich öffne mich. Ich gehe mit meiner Vergangenheit hinaus in die Welt, um den Menschen Mut und Hoffnung zu machen. Ich gehe mit meiner Erfahrung und meiner Botschaft an die Menschen, um sie vor den Gefahren einer Sucht zu schützen. Aber auch um zu zeigen, dass jede Veränderung im Leben und in der Persönlichkeit möglich ist. Das ist das was ich heute mache. Das ist meine Berufung. Doch ohne meine Geschichte und ohne einen Mentor der mir Mut machte, würde ich heute nicht da sein wo ich jetzt bin...


Meine Kindheit

Meine ersten 6 Jahre habe ich in Bosnien verbracht. Aufgrund des Bürgerkriegs bin ich mit 6 Jahren nach Deutschland geflohen. Als 14-jähriger Teenager musste ich mit anschauen, wie sich mein Vater das Leben genommen hat - vor meinen eigenen Augen. Geprägt von Trauer, tiefem Schmerz und Verlust, hat es mich in die Sucht getrieben. Ich wurde kriminell, ich wurde zum Verbrecher.


Mein Wandel

Bereits bei meiner letzten Festnahme hatte ich mir geschworen: ,,Ich werde meiner Mutter diesen Schmerz nie wieder zufügen. Nie wieder möchte ich in das traurige Gesicht schauen müssen. Nie wieder in die Augen voller Tränen, für die ich verantwortlich war." Meine Mutter sollte mich nie wieder im Knast besuchen müssen. Mit diesem Gedanken schaffte ich es nach vielen Rückschlägen und in einem schmerzvollen Kampf, von den Drogen und der Kriminalität wegzukommen. Jahre später, bei einem Seminar kam ein Mann auf mich zu. Er hörte meinen Vortrag und hatte großes Interesse an meiner Person und meiner Geschichte. Er schaute mir tief in die Augen, hielt kurz inne und sagte dann den entscheidenden Satz, der mein Leben verändern sollte: ,,Du hast etwas in dir das nur sehr wenige Menschen haben. Ist dir eigentlich bewusst, welchen Mehrwert du den Menschen geben kannst?" Sehr bewegt von dieser Aussage habe ich mich entschieden, meiner Berufung nachzugehen und nun hauptberuflich Menschen vor der Sucht zu bewahren und Süchtigen und Angehörigen zu helfen.


Mein Vergangenheit

Nur zwei Jahre später eine weitere Tragödie. Ein schwerer Autounfall. 35 Operationen. Über 1 Jahr Krankenhaus. Durch dieses Ereignis und den damaligen Freundeskreis bin ich dann doch noch viel tiefer in die Sucht gerutscht. Begleitet von Cannabis, über Ecstasy, Kokain und und anderen Substanzen, verbrauchte ich meine Zeit entweder berauscht in der Freiheit oder in einer Haftanstalt.


Hier und Heute

habe ich erkannt, dass es meine größte Stärke ist, Menschen zu schützen, Menschen zu motivieren, Menschen zu inspirieren und zu auch retten. Retten vor der Selbstzerstörung, retten vor der Sucht. Wenn ich nur ein Menschenleben mit meiner Erfahrung schützen kann, ist meine Arbeit bereits mit Fülle gesegnet.

Heute coache ich Eltern und suchtkranke Kinder. Heute helfe ich Suchtkranken aus ihrer Sucht auszusteigen. Ich bin ein Begleiter, ein Freund, ein Mentor und auch ein Vorbild. Ich halte Vorträge und gebe Seminare. Ich habe meine Herzensangelegenheit zum Beruf gemacht. Kinder und Eltern gleichermaßen vor der zerstörerischen Sucht zu bewahren. Meine Teilnehmer werden anstatt den Drogen ihr wahres Potenzial und ihre wahre Stärke kennenlernen und die Möglichkeit bekommen ,,Ihr eigener Held" zu werden.

Ich bin zertifizierter Impulscoach in Verbindung mit dem Straßenwissen. In den Therapien benutze ich u.a. Methoden aus den KINÄSTHETISCHEN, INNER VOICE und IDEO-MOTORISCHEN Zugangswegen. In meinem Fokus steht, jeden einzelnen Menschen, ob süchtig oder nicht, in seine WAHRE GRÖßE zu bringen.