Lebendiges Software Design 1/3: Qualitativ Hochwertiger Code
4.8 (11 ratings)
Course Ratings are calculated from individual students’ ratings and a variety of other signals, like age of rating and reliability, to ensure that they reflect course quality fairly and accurately.
66 students enrolled

Lebendiges Software Design 1/3: Qualitativ Hochwertiger Code

Lerne die Geheimnisse gut wartbaren Codes
Highest Rated
4.8 (11 ratings)
Course Ratings are calculated from individual students’ ratings and a variety of other signals, like age of rating and reliability, to ensure that they reflect course quality fairly and accurately.
66 students enrolled
Created by Herbert Dowalil
Last updated 6/2020
German
German
Current price: $27.99 Original price: $39.99 Discount: 30% off
5 hours left at this price!
30-Day Money-Back Guarantee
This course includes
  • 2.5 hours on-demand video
  • 2 articles
  • 17 downloadable resources
  • Full lifetime access
  • Access on mobile and TV
  • Certificate of Completion
Training 5 or more people?

Get your team access to 4,000+ top Udemy courses anytime, anywhere.

Try Udemy for Business
What you'll learn
  • Wie schreibt man wartbaren Code? Was macht den Unterschied aus zwischen Code, den nur der Compiler versteht und Code, den auch die Kollegen gerne ändern und warten?
  • Welche Entwurfsprinzipien gilt es bei der Entwicklung von qualitativ hochwertigem Code zu beachten? Welche anderen Prinzipien werden eher überschätzt?
Course content
Expand all 42 lectures 02:42:27
+ Einleitung
6 lectures 33:12
Die Praxisbeispiele
01:43
Über Wartbarkeit von Code
08:39
Begriffsklärung
12:27
+ Code, der sich selbst erklärt
6 lectures 26:07
Konventionen der Sprache Java
07:25
Erratum
00:06
Clean Code
07:35
Clean Code: Aufgabe
01:21
Clean Code: Lösungsvorschlag
02:04
Javadoc
07:36
Quiz
5 questions
+ Kontrakte und APIs entwerfen
8 lectures 26:44
Design by Contract
04:40
Design by Contract: Aufgabe
01:56
Design by Contract: Lösungsvorschlag
02:04
Interface Segregation (das I aus SOLID)
04:19
Interface Segregation: Aufgabe
01:05
Abstraktionen
03:34
Quiz
7 questions
+ Programmstrukturen
6 lectures 19:10
Single Responsibility (das S aus SOLID)
10:05
Single Responsibility: Aufgabe
01:25
Single Responsibility: Lösungsvorschlag
01:09
State Machines
05:22
State Machines: Aufgabe
00:26
State Machine: Lösungsvorschlag
00:43
Quiz
2 questions
+ Vererbung
6 lectures 21:17
Liskovsches Substitutionsprinzip (das L aus SOLID)
04:38
Liskovs Substitutionsprinzip: Aufgabe
02:03
Liskovs Substitutionsprinzip: Lösungsvorschlag
02:15
Composition over Inheritance (inkl. Decorator Pattern)
08:52
Composition over Inheritance: Lösungsvorschlag
01:39
Quiz
3 questions
+ Zustand
7 lectures 17:13
Command Query Separation
03:55
Invarianten
03:43
Invarianten: Aufgabe
01:15
Invarianten: Lösungsvorschlag
01:35
Immutability
02:33
Immutability: Aufgabe
00:41
Immutability: Lösungsvorschlag
03:31
Quiz
4 questions
+ Abschluss
3 lectures 18:43
Organisation / Kultureller Wandel
08:11
Checkliste / Zusammenfassung
06:45
Verabschiedung und Ausblick
03:47
Requirements
  • Du solltest Grundkenntnisse der objektorientierten Programmierung mitbringen
  • Um die Beispiele selber durchzuspielen solltest du Grundkenntnisse der Java Programmiersprache haben
  • Du solltest ein gewisses Interesse für qualitativ hochwertige Arbeit haben,
Description

In diesem Kurs geht es um das Geheimnis von qualitativ hochwertigem Code, also Code

  • der nicht nur vom Compiler, sondern auch von deinen Kollegen verstanden wird.

  • wo nicht jede kleine Änderung einen unerwünschten Seiteneffekten in anderen Codeteilen auslöst.

  • den man später auch noch an dann geänderte Wünsche des Auftraggebers anpassen kann

Es ist allerdings dabei keiner dieser vielen Kurse über Clean Code und die berühmte SOLID Prinzipiensammlung. Beides wird aber natürlich in ausreichendem Maß vorkommen.

Unser Hauptaugenmerk wird auf den wichtigen Prinzipien liegen um die o.a. Ziele für qualitativ hochwertigen Code zu erreichen. Dazu werden wir auch das eine oder andere Pattern (Muster) anwenden, die dann, wenn nötig, erklärt werden. Zum Einsatz und zur Etablierung von Prinzipien und Mustern im Team gibt es ebenfalls nützliche Tipps & Tricks!

Who this course is for:
  • Software Entwickler, die sich weiter entwickeln möchten, dabei sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene