Udemy

Interaktive Inklusion_I

Ein Anfängerguide zu Inklusion im Kulturbereich - Teil I
Free tutorial
Rating: 4.5 out of 5 (9 ratings)
149 students
1hr 31min of on-demand video
German
German [Auto]

Begriffliche Unterschiede und die Verwendung korrekter Definitionen
Ansprüche an eine barrierefreie Website – und die Eckpunkte der WCAG
Die Relevanz klischeefreier Sprache in Bild und Schrift.
Wie wichtig der Austausch mit den Besucher:innen Ihres Museums ist, auf welches Feedback Sie hoffen und welche Rolle Sie selbst einnehmen können

Requirements

  • Keine Vorkenntnisse nötig. Der Kurs richtet sich an Anfänger:innen

Description

Die Grundlagen der Barrierefreiheit im Kontext der Öffentlichkeitsarbeit und des Museumsmanagements.

Ein Besuch in einem Museum oder einer Galerie kann bereichern und anregen und muss für alle Menschen ein zugängliches Erlebnis sein. In den vier Videos dieses Kurses geben sechs Expert:innen aus dem Kunst- und Inklusionsbereich eine Einführung über den Begriff der Inklusion, die Relevanz der Barrierefreiheit im digitalen Raum, klischeefreie (Bild-)Sprache und das Erkennen von Barrieren. Die Kombination aus beruflichem Wissen und privaten Erfahrungen verschafft einen fundierten Einblick über die Rolle der Inklusion im Kunst- und Kulturbereich.

Das Tutorial verhilft zu einem Grundverständnis der Inklusion im Museumsbereich. Die Expert:innen des Kurses haben selbst eine Behinderung und/oder befassen sich intensiv mit verschiedenen Wegen, den Zugang und die Teilhabe in Kunsteinrichtungen barrierefrei zu gestalten und anzubieten. Sie können von der Expertise und den persönlichen Geschichten für Ihren eigenen Umgang und Ihre Kommunikation mit Menschen mit Behinderung lernen.

Im Kurs...

  • werden Ihnen grundlegende Definitionen und wichtige Inklusionsbegriffe nähergebracht

  • hören Sie von den kunst- und kulturbezogenen Rechten von Menschen mit Behinderung

  • lernen Sie, welche Barrieren in dem Bereich häufig vorkommen

  • gehen Sie mit einer selbst blinden Expertin Schritt für Schritt den Online-Ticketkauf durch

Mit...

  • Annalena Knors, Corporate Inclusion

  • Michael Gerr, Referent für menschenrechtsbasierte Behindertenpolitik

  • Judyta Smykowski & Andi Weiland, Sozialhelden e.V.

  • Marie Lampe & Holger Dieterich, Sozialhelden e.V.

Die Videos sind nicht barrierefrei zugänglich. Transkripte der Videos sind als barrierefreie PDFs für jedes Video verfügbar.

Who this course is for:

  • Mitarbeitende von Kultureinrichtungen
  • Mitarbeitende von NGOs
  • Menschen, die sich im Bereich Inklusion weiterbilden wollen
  • Menschen, die sich im Bereich Kulturteilhabe von Menschen mit Behinderung weiterbilden wollen

Instructor

Bildungsprojekt
Interactive Inclusion
  • 4.6 Instructor Rating
  • 21 Reviews
  • 871 Students
  • 6 Courses

Der Kurs Inclusion Interactive ist ein Teilprojekt von INKuLtur und wurde in Kooperation mit zehn Expert:innen für Inklusion und Barrierefreiheit in Deutschland realisiert. Der Kurs widmet sich einer breiten Facette an relevanten Themen und will zu einer erhöhten Sensibilisierung für die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung in Kultureinrichtungen beitragen sowie Denkanstöße für barrierefreie Maßnahmen in Kultureinrichtungen bieten.

Курс Interactive Inclusion был реализован в Германии проектом INKuLtur в кооперации с десятью экспертами по инклюзии и безбарьерности. Курс затрагивает широкий круг актуальных тем и направлен, прежде всего, на повышение осведомленности о потребностях людей с инвалидностью в учреждениях культуры и на то, чтобы дать пищу для размышлений о мерах осуществления безбарьерности в учреждениях культуры.

The course Interactive Inclusion was produced in Germany by INKuLtur in cooperation with ten experts on inclusion and accessibility. The course covers a broad range of relevant topics and aims primarily to raise awareness for the needs of people with disabilities in cultural institutions and to provide food for thought regarding measures for accessibility in cultural institutions.

---

Inclusion Interactive was produced with the financial support of the European Union and the German Ministry of Foreign Affairs.


Top companies trust Udemy

Get your team access to Udemy's top 25,000+ courses