Highend Portrait- und Beautyretusche
4.7 (97 ratings)
Course Ratings are calculated from individual students’ ratings and a variety of other signals, like age of rating and reliability, to ensure that they reflect course quality fairly and accurately.
1,018 students enrolled

Highend Portrait- und Beautyretusche

Der Weg zur magazintauglichen Bildbearbeitung
Highest Rated
4.7 (97 ratings)
Course Ratings are calculated from individual students’ ratings and a variety of other signals, like age of rating and reliability, to ensure that they reflect course quality fairly and accurately.
1,018 students enrolled
Created by Stefan Kohler
Last updated 10/2018
German
Current price: $13.99 Original price: $19.99 Discount: 30% off
5 hours left at this price!
30-Day Money-Back Guarantee
This course includes
  • 8 hours on-demand video
  • 4 downloadable resources
  • Full lifetime access
  • Access on mobile and TV
  • Certificate of Completion
Training 5 or more people?

Get your team access to 4,000+ top Udemy courses anytime, anywhere.

Try Udemy for Business
What you'll learn
  • Nach diesem Kurs wirst du in der Lage sein das Wissen auf deine eigenen Bilder anzuwenden. Wir machen hier kein Malen nach Zahlen, hier werden sehr tiefe Informationen gegeben.
Requirements
  • Du solltest die Grundfunktionen von Photoshop beherrschen. Das sind die grundsätzlichen Werkzeuge, Einstellungsebenen und Masken.
Description

Wer ein Portrait perfekt retuschieren möchte und Informationen sucht, wird oft nicht fündig - gerne fehlt genau der entscheidende Part. Dann sucht man also weiter auf YouTube und Co., kauft Trainings und besucht Workshops... Das Filtern von guten und schlechten Videos wird zum eigentlich zeitraubende Part.

Bei mir war das nicht anders. Ich habe Wochen auf irgendwelchen Videoportalen verbracht, viel Geld für Workshops, Bücher und Trainings ausgegeben und war am Ende trotzdem froh, viele Pro-Retoucher um mich zu haben, die die Lücken schließen konnten.

Das will ich gerne weitergeben und darum habe ich mich rasiert und ein Mammut-Tutorial für Euch erstellt.

Das Videotraining Retouching: Portrait und Beauty ist in fünf Teile unterteilt:

  • Antworten auf die üblichen Fragen

  • Portrait-Retusche

  • Beauty-Retusche

  • Männer-Retusche-Special

  • Sommersprossen-Special

Ich habe dabei nicht nur auf alle möglichen Tools verzichtet (Aktionen und Panels), sondern auch versucht alles zu erklären und nichts raus zu schneiden. Natürlich verwende ich nur die mir bekannten High-End-Techniken.

PS: der Kurs liegt in 1080p vor - um diese Auflösung zu sehen, stelle bitte am Qualitätszahnrädchen rechts unten auf "AUTO" um.

Who this course is for:
  • Dieser Kurs eignet sich für jeden, der seinen Retusche-Workflow überdenken möchte und tiefe Einblicke in die Arbeit professioneller Retoucher bekommen will.
Course content
Expand all 23 lectures 08:00:35
+ Einführung und Grundlagen
4 lectures 19:59

"Da hast du aber zu viel gemacht" hören wir immer wieder. Warum das so ist und woran ich erkenne, wann genug ist, erkläre ich in diesem Video.

 

Preview 08:25

Macht es wirklich Sinn, sich diesen ganzen Retusche-wahnsinn drauf zu schaffen? Brauche ich so Arbeiten in meinem Portfolio? Sieht den Unterschied überhaupt irgend jemand?

 

Preview 04:04

Einen Menschen möglichst natürlich zeigen würde eigentlich keine Retusche notwendig machen. Warum ich das anders sehe, erfährst du in diesem Kapitel.

 

Preview 03:44

Wer dieses Training sieht, ist natürlich nicht sofort am Ende der Fahnenstange angelangt. Die Reise geht weiter. Meine Tipps für die Zukunft.

 

Wo kann man mehr lernen?
03:46
+ Portraitretusche
5 lectures 01:18:24

Die Portraitretusche beginnt im Raw-Konverter. Ich nutzt dafür Capture One.

 

Die Raw-Konvertierung
10:37

Der erste Schritt in der Retusche ist das heilen oder "healing". Hier entfernen wir alles, was in der Struktur stört.

 

Reparatur oder healing
29:35

Mit Dodge&Burn werden die Übergänge zwischen Schatten und Lichtern ausgebessert und so indirekt die Tiefeninformation durch die Anatomie des Models verändert.

 

Licht und Schatten oder Dodge&Burn
24:27

Contouring - das ist der globale Lichteinfall - wird in diesem Kapitel angegangen.

 

Weiterführendes Dodge&Burn
04:09

In diesem Kapitel werden die letzten Farbkorrekturen gemacht und dann denken wir über den Export des Bildes nach.

 

Finale Schritte und der Bildexport
09:36
+ Beauty-Retusche
12 lectures 04:29:23

Was ist denn Beauty überhaupt? Schöne Menschen vor der Kamera?

Was so einfach klingt, ist viel komplexer - hier meine Sicht der Dinge. 

Was ist Beauty eigentlich?
06:29

Die Raw-Konvertierung wird in Capture One vorgenommen. Was man tun kann, was man tun sollte und worauf ich gerne achte.

 

Raw-Konvertierung in CaptureOne
12:43

Um Fehler im Bild besser zu sehen, verwende ich Hilfsebenen wie die Solar-Kurve. Damit lassen sich nicht nur Sensorflecken sofort aufspüren

 

Fehler besser sehen mit Hilfsebenen
15:50

Haare sind für die meisten Retoucher eine Horrorvorstellung. Auch in diesem Bild muss an den Haaren einiges gemacht werden und genau darum geht es in diesem Kapitel.

 

Haare bearbeiten
14:05

In diesem Kapitel wird die Haut bearbeitet. Temporäre Hautprobleme und MakeUp-Probleme werden in diesem Kapitel behandelt

 

Hautstrukturen aufräumen
30:37

Meine Lieblingstechnik - das Dodge&Burn - kommt natürlich auch hier wieder zum Einsatz.

 

Dodge&Burn
56:01

Bei diesem Bild sind die Lippen extrem wichtig - sie erfahren eine besonders sorgfältige Bearbeitung.

 

Lippeninie perfektionieren
25:21

Nochmal zurück zu den Haaren - in diesem Kapitel fülle ich Löcher in der Frisur und male Haare.

 

Weitere Haar-Retusche
45:49

Die Augen bekommen ein eigenes Kapitel. Hier zeige ich, wie ich aufhelle und von Adern reinige.

 

Augen hervorheben
19:44

Farbkorrekturen sind eine wichtige Sache. In diesem Kapitel suche und behebe ich die Probleme in der Hautfarbe.

 

Farbkorrekturen
23:55

Dieses Kapitel behandelt das Thema "Contouring". Durch Dodge&Burn wird etwas mehr Tiefe in das Bild gebracht.

 

Contouring (mehr Tiefe in's Bild bringen)
12:52

Ein heikles Thema. Die einen machen das gar nicht, die anderen am Anfang des Workflows...

 

Verflüssigen und die Verabschiedung
05:57
+ Bonus-Kapitel
2 lectures 01:52:49

Oft werden Sommersprossen mit dem Kanalmixer und Ebenenmodi hervorgehoben. Ich finde dadurch wird die Haut sehr unschön und gehe deshalb einen anderen Weg.

 

Special A: Somersprossen
44:00

Bei der Herren-Retusche ist das meiste sehr ähnlich zur Portrait-Retusche. In diesem Kapitel geht es dem Kai an den Kragen und Bart :-)

 

Special B: Herren
01:08:49