Google Analytics Fundamentals für Shop-Betreiber
4.5 (2 ratings)
Course Ratings are calculated from individual students’ ratings and a variety of other signals, like age of rating and reliability, to ensure that they reflect course quality fairly and accurately.
30 students enrolled

Google Analytics Fundamentals für Shop-Betreiber

Das Basis-Analytics-Setup für deinen Onlineshop
4.5 (2 ratings)
Course Ratings are calculated from individual students’ ratings and a variety of other signals, like age of rating and reliability, to ensure that they reflect course quality fairly and accurately.
30 students enrolled
Created by Nick Hartmann
Last updated 8/2020
German
Current price: $125.99 Original price: $179.99 Discount: 30% off
5 hours left at this price!
30-Day Money-Back Guarantee
This course includes
  • 5 hours on-demand video
  • 1 downloadable resource
  • Full lifetime access
  • Access on mobile and TV
  • Certificate of Completion
Training 5 or more people?

Get your team access to 4,000+ top Udemy courses anytime, anywhere.

Try Udemy for Business
What you'll learn
  • In diesem Kurs lernt ihr, wie ihr Google Analytics so einrichtet, dass ihr das Maximum an Daten für die Optimierung eures Shops herausholt.
  • Ihr lernt, wie ihr Seiteninhalte sinnvoll gruppiert, Enhanced Ecommerce, Fehlertracking und vieles mehr integriert.
  • Im Anschluss habt ihr dann eine gute Grundlage, um datengetriebene Entscheidung für die Optimierung eures Shops zu treffen.
Requirements
  • Du solltest nicht kompletter Neuling auf dem Gebiet der Webanalyse sein und zumindest schon mal Google Tag Manager von innen gesehen haben.
  • Idealerweise, aber kein Muss, hast du auch schon die ersten Tags im Google Tag Manager angelegt.
  • Du hast einen Shop (oder zumindest einen in der Verantwortung) und kannst das Gelernte direkt anwenden.
Description

Der Basis-Kurs für alle Shopbetreiber, die ihre Webanalyse so einrichten möchten, dass sie das Optimum an Webanalyse-Daten herausholen. Damit Entscheidungen nicht mehr nach Bauchgefühl, sondern datengetrieben gefällt werden können.

In diesem Kurs schauen wir uns an: 

  1. Welche grundlegenden Einstellung in den View- und Property-Settings notwendig sind.

  2. Wie Enhanced Ecommerce Tracking integriert wird, um die volle Power an Analyse-Daten zu nutzen.

  3. Wie wir Content sinnvoll gruppieren, um Auswertungen auf Template- oder Bereichsebenen zu erstellen.

  4. Wie wir das User Verhalten im Shop tracken, um Schwachstellen zu identifizieren.

  5. Wie wir Formulare inkl. Fehler tracken.

  6. Wie die Suche getrackt werden kann und dabei festhalten, für welche Suchanfragen es keine Ergebnisse gab.

  7. Wie wir Zielvorhaben einrichten und welche grundsätzlich sinnvoll sind.

  8. Wie Marketingkanäle (Google Ads, Facebook, Google Search Console) angebunden werden können.

  9. Wie die Daten mittels Alerts, Dashboards und Vermerke sinnvoll genutzt werden können.

Der Kurs ist so aufbereitet, dass wir die notwendigen Schritte, die für ein Basis-Tracking deines Shops erforderlich sind, gemeinsam durchgehen.

Who this course is for:
  • Shop-Betreiber und Marketing-Verantwortliche, die das Optimium aus ihrer Webanalyse herausholen und zukünftig datengetriebene Entscheidungen treffen wollen.
Course content
Expand all 46 lectures 04:52:44
+ Module 1: Grundlagen & Setup
6 lectures 28:25

In diesem Video zeigt dir Nick, wie du deine View- und Property-Settings vornimmst und auf welche Feinheiten zu achten ist, um saubere Daten zu erhalten.

Um einen kostenlosen Check deiner Webanalyse anzufordern, gehe zu https://www.userability.de/kostenloser-check-webanalyse/.

Preview 05:06

In diesem Video zeigt euch Nick, wie ihr Parameter aus euren Seiten-URLs im Analytics ausschließt. Ziel ist es, dass nicht für jeden Seitenaufruf ein eigener Eintrag erfasst wird, nur weil ein dynamischer Parameter dran hängt.

Typische Parameter auf die zu achten ist: fbclid,mcclid,page,p,… .

Preview 03:18

In diesem Video zeigt dir Nick, welche Filter du einrichten solltest.

Mit dabei:

  • IP-Filter

  • Hostname-Filter

  • Groß-/ und Kleinschreibung

Wie du Filter setzt und welche sinnvoll sind
06:05

In diesem Video zeigt dir Nick, wie du URLs identifiziert, die euren anderen Marketingkanälen im letzten Moment die Conversion “klauen” und wie du das verhinderst.

Typische Conversionklauer sind hier bspw.: Paypal, Sofortüberweisung, Klarna etc..

Preview 04:18

Jetzt geht es los mit der Einrichtung im Google Tag Manager. Falls ihr diesen noch nicht habt, zeigt euch Nick hier, wie es geht.

Einrichtungsschritte (unabhängig vom verwendeten Plugin):

  1. Google Tag Manager Account und Container anlegen => https://tagmanager.google.com/

  2. Container ID in Plugin eintragen

  3. Position des GTM Codes wählen (sollte so früh wie möglich kommen)

  4. Enhanced Ecommerce Tracking aktivieren (Das sorgt für die DataLayer-Pushs, die wir später bei der Einrichtung der Enhanced Ecommerce Events benötigen).

  5. Leeren GTM Container publizieren, um den Preview Mode zu aktivieren.

Plugin-Empfehlungen:

  • Wordpress/Woocommerce => Google Tag Manager for Wordpress von Thomas Geiger

  • Shopware => Google Tag Manager + Remarketing + Enhanced Ecommerce von codiverse

  • Shopify => Google Tag Manager Suite von Elevar

  • Magento => Google Tag Manager Enhanced Ecommerce (UA) Tracking von Anowave

  • Eigenproduktion: Developer Guide

Wie du den Google Tag Manager einbindest
05:25

Falls noch nicht geschehen, solltet ihr euren Google Analytics Code über den Google Tag Manager ausspielen. Wie das geht, zeigt euch Nick in diesem Video.

Einrichtungsschritte:

  1. Google Settings Variable einrichten (inkl. anonymizeip = true)

  2. PageView Tag anlegen

  3. GTM Container publizieren (Aufgepasst: Wenn ihr bisher den Analytics-Code anderweitig eingebaut hattet, müsst ihr diesen erst ausbauen und vorab auch das Transaktions-Tag über den Google Tag Manager einrichten, bevor ihr den Google Tag Manager Container publiziert).

Wie du das Google Analytics Pixel über den Google Tag Manager einrichtest
04:13
+ Module 2: Einrichtung Enhanced Ecommerce Tracking
6 lectures 01:02:49

In diesem Video gibt euch Nick einen Überblick, was ihr aus den Enhanced Ecommerce Reports lernen könnt und welche Daten ihr dafür braucht.

Preview 16:17

In diesem Video zeigt euch Nick, wie ihr Transaktionen richtig trackt.

Plugin-Empfehlungen:

  • WordPress/Woocommerce => Google Tag Manager for WordPress von Thomas Geiger

  • Shopware => Google Tag Manager + Remarketing + Enhanced Ecommerce von codiverse

  • Shopify => Google Tag Manager Suite von Elevar

  • Magento => Google Tag Manager Enhanced Ecommerce (UA) Tracking von Anowave

  • Eigenproduktion: Developer Guide

Einrichtungsschritte:

  1. Transaktions-Tag anlegen (Wichtig: Enhanced Ecommerce Features aktivieren und die Daten vom DataLayer holen)

  2. Custom Event Trigger anlegen (Falls kein Custom Event Trigger zur Verfügung steht, kann das Transaktionstracking auch mit dem allgemeinen PageView-Tag mitgeschickt werden).

  3. GTM Container publizieren

Preview 10:11

In diesem Video zeigt euch Nick, wie ihr den Checkout-Funnel richtig tracken könnt.

CheckoutSteps-Tracking einrichten
11:56

In diesem Video schauen wir uns an, wie wir Produktdetailansichten, Produkt-Impressionen sowie Klicks tracken.

Produktimpressionen und Klicks einrichten
09:26

In diesem Video richten wir AddToCart und RemoveFromCart Events ein.

AddToCart und RemoveFromCart einrichten
10:05

Jede Information, die über den DataLayer kommt, kann über den Google Tag Manager ausgelesen und dann für Tags und Trigger verwendet werden. In diesem Video zeigt euch Nick, wie es geht.

Bonus-Lektion: Wie ihr DataLayer-Variablen auslesen könnt
04:54
+ Module 3: Einrichtung Content-Gruppen
4 lectures 29:30

In diesem Video zeigt euch Nick, wofür Contentgruppen verwendet werden und wie euch das bei euren Analysen hilft.

Einleitung: Wofür sind Contentgruppen gut? Wie helfen sie uns bei der Optimierun
10:27

In diesem Video richten wir eine Contentgruppe nach Template ein.

Einrichtung: Contentgruppe Templates
10:29

In diesem Video zeigt euch Nick, wie ihr eine Contentgruppe nach Bereichen/Themen anlegt.

Einrichtung Contentgruppe nach Bereichen/Themen
07:03
Welche Contentgruppen für euch noch sinnvoll sein könnten
01:31
+ Module 4: Event-/ Klicktracking
7 lectures 54:47

In diesem Video erklärt Nick wofür Klick- und Eventtracking genutzt werden kann und für welche Fälle es im Onlineshop sinnvoll ist.

Einleitung: Wofür können wir Klick- & Eventtracking nutzen?
06:36

Bevor wir uns in die Praxis stürzen, zeigt euch Nick noch kurz, wie die Event-Tags im Allgemeinen aufgebaut sind.

Die graue Theorie: Wie Event-Tags aufgebaut sind
03:36

In diesem Video zeigt euch Nick, wie ihr das Userverhalten auf der Startseite besser verstehen und analysieren könnt.

Wie ihr Klicks auf der Startseite trackt
11:34

Nicht erreichbare Seiten kommen im Onlineshop immer wieder vor. Nicht immer bekommt man diese mit. Wichtig daher, dass ihr solche Fehler im Analytics festhaltet und bei einem Ausschlag reagieren könnt. In diesem Video zeigt euch Nick, wie es geht.

Fehlertracking: Wie ihr 404-Fehler im Analytics trackt
07:02

Endlose Listen an Fehlermeldungen, die auftreten können, wo aber keiner weiß, ob sie das auch tatsächlich tun. Wie ihr die Fehlermeldungen im Analytics festhaltet, die eure Besucher auch tatsächlich sehen, erfahrt ihr in diesem Video.

Fehlertracking: Wie ihr eure Fehlermeldungen im Analytics festhaltet
09:59

In diesem Video zeigt euch Nick, wie ihr tracken könnt, welche eurer Filter genutzt werden.

Filter-Tracking: Wie ihr trackt, wie eure Filter genutzt werden
08:00

In diesem Video zeigt euch Nick, wie ihr herausfindet, welche eurer Sortierungsoptionen am häufigsten verwendet wird.

Sortierung: Wie ihr eure Sortierung tracken könnt
08:00
+ Module 5: Formular-Tracking
2 lectures 20:26

In diesem Video zeigt euch Nick, wie ihr Formulare trackt, um diese dann später als Zielvorhaben im Analytics anzulegen. Hier am Beispiel eines Kontaktformulares.

Formular-Tracking: Wie ihr Formulare trackt
13:40

Im ersten Teil haben wir uns angeschaut, wie einzelne Fehlermeldung getrackt werden können. Nun kommt die Erweiterung, wenn es doch mehrere gleichzeitig sind.

Fehlertracking: Wie ihr Formularfehler trackt
06:46
+ Module 6: Suche (inkl. NoResults)
2 lectures 16:49

In diesem Video zeigt dir Nick, wie du deine Suche einrichtest und was es dabei zu beachten gibt.

Basis-Setup: Wie du deine Suche einrichtest
04:53
Wie ihr NoResults tracken könnt
11:56
+ Einrichtung Zielvorhaben
2 lectures 10:41

In diesem Teil schauen wir uns an, wie wir Zielvorhaben einrichten, wenn es eine Dankeseite gibt.

Einrichtung eines Zielvorhabens, wenn eine Ziel-URL zur Verfügung steht
07:22

In diesem Teil schauen wir uns an, wie wir Zielvorhaben auf Basis eines Events/Ereignisses erstellen.

Einrichtung eines Zielvorhabens auf Basis eines Events
03:19
+ Anbindung Marketing-Kanäle
7 lectures 42:02

In diesem Video zeigt euch Nick, wie ihr Google Ads mit Google Analytics verbindet.

Google Ads – Wie ihr Google Ads mit Analytics verbindet
05:18

In diesem Teil zeigt euch Nick, wie ihr das Google Ads Conversion-Tracking einrichtet, um dann später auch im Google Ads zu sehen, wie eure einzelnen Kampagnen performt haben.

Google Ads – Wie ihr das Google Ads Conversion-Tracking einrichtet
06:04

In diesem Video schauen wir uns an, wie das Google Remarketing Tag über den Google Tag Manager eingerichtet wird.

Google Ads – Dynamisches Remarketing Tag einrichten
08:55

In diesem Video verknüpfen wir Google Analytics mit der Search Console um zu sehen, über welche organischen Suchbegriffe Besucher auf eure Seite geführt werden.

Wie ihr die Google Search Console (Webmastertools) mit Analytics verbindet
02:21

In diesem Video binden wir das Facebook Basis Tracking ein, um pageViews an Facebook zu übermitteln.

Facebook – Wie ihr das Facebook Base Pixel Tracking inkl. PageView integriert
06:52

In diesem Video richten wir View Content, AddToCart, Initiate Checkout und Purchase Events ein.

Facebook – Ecommerce Events an Facebook sendet
07:47

In diesem Video richten wir Facebook Lead Events ein.

Facebook - Wie ihr Kontaktanfragen oder Newsletteranmeldungen an Facebook sendet
04:45
+ Wie wir die gewonnenen Daten sinnvoll nutzen
8 lectures 21:26
Einleitung
00:30
Alerts einrichten – Conversionrate um X% gesunken
06:19
Alerts einrichten – Benachrichtigung einrichten, wenn 404-Fehler zunehmen
03:19
Alerts – Benachrichtigung einrichten, wenn der Traffic zu- oder abnimmt.
01:53
Alerts - Jetzt seid ihr dran
01:14
Wie ihr Vermerke einrichtet
03:43
Wie ihr euch Dashboards einrichtet
03:37
Danke & Tschüss
00:51