Europäische Hochmagie: die verborgene Philosophie
0.0 (0 ratings)
Course Ratings are calculated from individual students’ ratings and a variety of other signals, like age of rating and reliability, to ensure that they reflect course quality fairly and accurately.
7 students enrolled

Europäische Hochmagie: die verborgene Philosophie

Agrippa von Nettesheim | Hochmagie und geistesgeschichtlicher Wendepunkt zwischen Mittelalter und Renaissance
0.0 (0 ratings)
Course Ratings are calculated from individual students’ ratings and a variety of other signals, like age of rating and reliability, to ensure that they reflect course quality fairly and accurately.
7 students enrolled
Created by Markus Zeitlhofer
Last updated 4/2020
German
Current price: $79.99 Original price: $114.99 Discount: 30% off
5 hours left at this price!
30-Day Money-Back Guarantee
This course includes
  • 8.5 hours on-demand video
  • 1 downloadable resource
  • Full lifetime access
  • Access on mobile and TV
  • Assignments
  • Certificate of Completion
Training 5 or more people?

Get your team access to 4,000+ top Udemy courses anytime, anywhere.

Try Udemy for Business
What you'll learn
  • Eine Einführung in eines der zentralen Werke der europäischen Hochmagie
Requirements
  • jeder kann Teilnehmen
Description

Die verborgene Philosophie eines Agrippa von Nettesheim ist eines der zentralen Werke, nicht nur der europäischen Hochmagie, sondern auch der europäischen Kultur- und Geistesgeschichte. An der Schwelle vom 15ten zum 16ten Jahrhundert hat Agrippa von Nettesheim, ein Gelehrter und Eingeweihter seiner Zeit, ein fundamentales Werk geschaffen, das die alte, antike, hellenistische Weisheitslehre mit der westlichen Einweihungstradition verbindet und bereits Jahrhunderte zuvor wesentliche Erfahrungen, Denkmodelle und Erkenntnisse der Aufklärung vorwegnimmt.

In diesem Kurs wollen wir nicht nur der Geschichte der europäischen Hochmagie, und der verborgenen Philosophie, die zentrales Moment der Renaissance-Philosophie war nachspüren - wir betrachten das erste Buch dieses dreibändigen Werks von der Warte der modernen Humanenergetik und Einweihungslehre mit den Augen eines Reiki-Anwenders im dritten Grad des traditionellen Usui Reiki - und entdecken dabei erstaunliche Parallelen zwischen der mittelalterlich-europäischen und der modern-asiatischen Einweihungstradition.


Dieser Kurs ist ideal für alle, die den grundlegenden Lehren eines der größten Geister und Vordenker der europäischen Enweihungstradition und seinem fundamentalen und wegbereitenden Werk, der verborgenen Philosophie (lat.: de occulta philosophia) nachspüren wollen. Agrippa bietet uns nicht nur eine systematische Darstellung der Grundlagen aller wahren Einweihungstraditionen, er bietet uns mit seiner verborgenen Philosophie auch einen zentralen Schlüssel dafür an, alle anderen Spielarten und Ausprägungen des Magiephänomens bis hinein in unsere Zeit zu verstehen und in das größere Ganze eines mystisch-magisch-naturphilosophischen Weltbildes einzuordnen.


Zudem waren Agrippa und sein Werk wegbereitend für die gesamte Renaissancephilosophie - sodass auch alle die sich aus einem rein kulturgeschichtlichen oder geistesgeschichtlichen Interesse heraus einschreiben, diesen Kurs ebenfalls mit Gewinn besuchen werden.


Bitte beachte: dieser Kurs ist als fortlaufende Lehrveranstaltung konzipiert. Neue Inhalte und Vorlesungen folgen kontinuierlich - über das gesamte Semester hinweg.


Derzeit publiziert:

DOP - Introduction: methodologische Vorbemerkung

DOP  Agrippa v. Nettesheim - Kapitel 1 - 3 Welten Lehre

DOP - Introduction:  begriffsgeschichtliche Vorbemerkung

DOP - Introduction: Grundlagen der Einweihungslehre

DOP - Agrippa v. Nettesheim Kapitel 2  - Was die Magie sei und wie der Magier beschaffen sein muss (1)

DOP - Agrippa v. Nettesheim Kapitel 2  - Was die Magie sei und wie der Magier beschaffen sein muss (3)

Definition: magische Genealogie | Die 3 archetypischen Personen des Zamolxis

Definition:  magische Genealogie | Zoroaster - der große persische Eingeweihte

Definition: magische Genealogie | Abaris, Damigeron, Eudoxos

Definition: magische Genealogie | Hermes Trismegistos - Vater der Hermetik, Bindeglied zwischen ägyptischer und hellenistischer Einweihungslehre

Bonus: Einleitung - Agrippa v Nettesheim und die verborgene Philosophie


DOP - Agrippa v. Nettesheim Kapitel 3: Grundlagen der 4 ElementenLehre

Flipchart: Elementareigenschaften in der mittelalterlichen Alchemie und Naturmagie

Flipchart: 3 Eigenschaftspaare der schweren und leichten Elemente nach Plato

DOP - Agrippa v. Nettesheim Kapitel 4: 3fache Ordnung der Elemente


=====================================================================================

Derzeitige Vortragsdauer: 8,5 Stunden - 17 Lehreinheiten

=====================================================================================
To Come:
Elementarmagie: Feuer und Erde; Elementarmagie:Wasser und Luft; Die Welt der zusammengesetzten Dinge; Übernatürliche Dimension der 4 Elemente; Von den Kräften der zusammengesetzten Dinge; Von den verborgenen Kräften der Dinge; Metaphysik I; Metaphysik II; Kräfte im Individuum und Inspiration; Woher die verborgenen Kräfte der äußeren Erscheinungen kommen; Weltgeist und Weltenseele | Verhältnis zum Natürlichen; Praktische Magie - Wie wir die spirituele Dimension aller Erscheinungen prüfen können; Transformation und Transmutation; Gesetz der Gegensätzlichkeit und der Resonanz; Antipathische Elemente; Interobjektive und Subjektive Kräfte; Animierte und unanimierte Welt; Grundlagen der mittelalterlichen Astrologie; Sonne; Mond; Saturn; Jupiter; Mars; Venus; Merkur; Die subliunarische Welt und ihre Zuordnung zu den Planeten; Wie die Länder und Reiche den Planeten zugeteilt werden; Himmelszeichen, Fixsterne und Planeten; Zeichen und Merkmale der natürlichen Dinge; Gesetz der Resonanz in der Planetenmagie; Grundlagen der mittelalterlichen Alchemie; Veredelung von subjektiven Elementen; Naturmagie & Alchemie | Resonanzen; Grundlagen der Magie; supranaturalistische Frequenzenlehre; Bannrituale; Panerphernalienkunde; panerphernale Enzyklopädie; Räucherkunde; Räucherkunde und Planetenmagie; Salben und Liebestränke und ihre Kräfte; natürlicher Magnetismus; Ringe und ihre Verfertigung; Von den Kräften der Orte und ihren Entsprechungen in der Planetenmagie; Farbresonanzen und deren magische Wirkung; Von den Bezauberungen; Verrichtungen und Beoabchtungen und ihre Kräfte; Mudras und Gesten in der europäischen Magietradition; Wahrsagungen der Auspizien und Augurien; Einführung in die Wahrsagerei der Augurien; Vom Lumen naturalis und dem Sensus luminis naturalis; Blitze und deren Deutung in der mittelalterlichen Naturmagie; Elementarische Wahrsagerei im Mittelalter: Unaussprechliches | Diesseits und Jenseits; prophetische Träume und ihre Deutung; Emotionen und ihre übernatürliche Bedeutung; magische Anthropologie I die Leidenschaften der Seele; magische Anthropologie II physische und astrale Wirklichkeit; magische Projektion; magischer Standpunkt und Schutz; der Fluss der Energie; spirituelle Alchemie; Wortmagie; Namensmagie; Mantren in der europäischen Hochmagie; Kraft der Schrift - Symbolik und Planetenmagie


Who this course is for:
  • spirituell Interessierte
  • magisch Interessierte
  • Philosophen, Theologen, Geisteswissenschaftler
Course content
Expand all 17 lectures 08:30:46
+ Einleitung
11 lectures 06:20:18
Begriffsgeschichtliche Vorbemerkung
27:54
Grundlagen der Einweihungslehre | der Einweihungsweg
24:01
Kapitel 2 - Was die Magie sei und wie der Magier sein müsse
33:14
Kapitel 2 - die 3 magischen Hilfswissenschaften
43:19
Kapitel 2 - magische Genealogie | Zamolxis
34:51
Kapitel 2 - magische Genealogie | Zoroaster
23:38
Kapitel 2 - magische Genealogie | Abaris, Eudoxos, Damigeron
28:30
Kapitel 2 - magische Genealogie | Hermes Trismegistos
27:47
Eine kurze Einführung in den folgenden BonusVortrag zu Agrippa Vorwort und seinem Briefwechsel mit Johannes Trittheim, einem hochrangigen Theologen und Abt des Klosters zu Würzburg in Agrippa Zeit!
Bonus: Einleitung - Vorwort und Briefwechsel Nettesheim Trittheim
1 question
Bonus: Einleitung - Agrippa von Nettesheim, seine Zeit und Zeitenwende
01:29:16
+ Natürliche Magie - 4 Elementenlehre
6 lectures 02:10:28
Kapitel 3 - Einführung 4 ElementenLehre
32:07
Flipchart 1 - Drei Weltenlehre Agrippas und Zoroasters nebeneinander betrachtet
17:39
Flipchart 2 - 4 ElementenLehre und alchemistische Elementsymbole
19:53
4 Elementenlehre 2
13:23
Flipchart 3 . 4 Elementenlehre in 3 Eigenschaftspaaren nach Platon
20:01
Die dreifache Ordnung der Elemente
27:25