"Einmal Videoüberwachung bitte"
1.0 (1 rating)
Course Ratings are calculated from individual students’ ratings and a variety of other signals, like age of rating and reliability, to ensure that they reflect course quality fairly and accurately.
3 students enrolled

"Einmal Videoüberwachung bitte"

Strukturierte Bedarfsermittlung für eine optimale, individuelle Videoüberwachung
New
1.0 (1 rating)
Course Ratings are calculated from individual students’ ratings and a variety of other signals, like age of rating and reliability, to ensure that they reflect course quality fairly and accurately.
3 students enrolled
Created by Stephan Beckmann
Last updated 6/2020
German
Price: $39.99
30-Day Money-Back Guarantee
This course includes
  • 1.5 hours on-demand video
  • 3 downloadable resources
  • Full lifetime access
  • Access on mobile and TV
  • Certificate of Completion
Training 5 or more people?

Get your team access to 4,000+ top Udemy courses anytime, anywhere.

Try Udemy for Business
What you'll learn
  • Ergebnis: Grundlage für ein qualifiziertes Angebot durch den Facherrichter
  • Ergebnis: Begründungen für die Videoüberwachung erarbeiten, für den Datenschutz und die betroffenen Personen
  • Erstellung eines Übersichtsplans für das Videoüberwachungsprojekt
  • Kategorien von Bilddetails unterscheiden und Bildqualitäten mit der Prüftafel selber testen
  • Entscheidungen treffen, welche Bilddetails für welche Zwecke sinnvoll sind
  • Erstellung einer Risikoanalyse und eines Sicherheitskonzepts
  • Bonusmaterial: Vertiefendes Wissen zu Videoüberwachung
Requirements
  • Interesse an Videoüberwachung
Description

Du hast die Aufgabe Personen oder Vorgänge rund um Dein Haus, Grundstück oder Unternehmen mit Hilfe einer Videoüberwachung festzuhalten. Die Kameras sollen Deine Augen sein, genau dort wo Du gerade nicht selber sein kannst.

Die Erfahrung zeigt, dass in der Praxis die aufgezeichneten Bilder nicht immer den Erwartungen des Betreibers an die Videokameras entsprechen. Das fällt genau dann auf, wenn der Ernstfall eingetreten ist und die Kamerabilder unbrauchbar sind. Dieser Umstand führt immer wieder zu Unstimmigkeiten  und verursacht letztlich für alle Beteiligten unnötige Kosten.

Dieser Online-Kurs ist speziell für Dich als (zukünftiger) Betreiber einer Videoüberwachung gedacht. Hier werden die grundlegenden Fragestellungen erarbeitet, für die Du als Experte für Dein Videoprojekt, am besten Bescheid weisst.

Als Ergebnis erstellst Du eine Risikoanalyse und Bausteine für ein Sicherheitskonzept, welches Du Deinem Facherrichter zur Umsetzung vorlegen kannst. Dieser ist dann in der Lage Dir ein gezieltes Angebot auszuarbeiten, das genau die Anzahl und Typen von Kameras enthält, die für Deine Zwecke sinnvoll sind.

Für eine datenschutzkonforme Videoüberwachung bist Du als Betreiber der Anlage zuständig. Die notwendige Begründung für den Kameraeinsatz hast Du Dir mit diesem Online-Kurs dann bereits erarbeitet.

Von Deiner Videoüberwachung werden verschiedene Personen und Personengruppen betroffen sein. Diese rechtzeitig und strukturiert mit ins Boot zu holen ist unbedingt notwendig. Welche Informationen sich zu welchem Zeitpunkt bewährt haben, erfährst Du in diesem Online-Kurs.


  • Erarbeitung eines Übersichtsplans für Dein Videoüberwachungsprojekt

  • Anzahl an benötigten Kameras und deren Positionen verstehen. [Verständnis von Bilddetails und Bildqualitäten nach der Norm DIN EN IEC 62676-4 (Videoüberwachungsanlagen für Sicherungsanwendungen - Teil 4: Anwendungsregeln).]

  • Prüftafel als Instrument für die Auswahl der notwendigen Bilddetails kennenlernen

  • Persönliche Anforderungen mit Hilfe einer Risikoanalyse bewerten

  • Hinweise zu Datenschutzkonformität und Einbindung betroffener Personen

Who this course is for:
  • Geschäfts- und Privatleute, die eine Anschaffung von Videoüberwachung planen
  • Anbieter und Errichter von Videoüberwachung, die Anregungen für Verkaufsgespräche suchen
Course content
Expand all 20 lectures 01:18:28
+ Einleitung
2 lectures 05:03

Was wirst Du in dem Kurs lernen? Übersicht der Inhalte und kurze Vorstellung Stephan Beckmann

Preview 03:24

Eine erste Skizze über die zu filmende Szenerie

Überwachung skizzieren
01:39
+ Bilddetails und Prüftafel
2 lectures 14:55

Die Erwartung an die Leistungsfähigkeit einer Videoüberwachung wird mit den Bilddetails beschrieben

Bilddetails
08:46

Lerne hier die Prüftafel als Instrument kennen, mit dem Du selber die erreichte Bildqualität an einem gewählten Standort nachprüfen kannst.

Prüftafel für Bildqualität und Bilddetails
06:09
+ Anforderung entwickeln
6 lectures 17:15

Wer genau soll eigentlich gefilmt werden? Und was bedeutet das für die Auswahl der passenden Bilddetails?

Wer?
01:31

Welche Abläufe und Prozesse sollen mit Videoüberwachung unterstützt oder dokumentiert werden?

Was - Abläufe
02:48

Welche sicherheitsrelevanten Ereignisse passieren möglicherweise und sollen von Deiner Videoüberwachung gefilmt werden?

Was - Sicherheit
03:18

Nutze diese Lektion um Bedrohungen und Risiken einzuschätzen und bewerte sie mit den Faktoren Eintrittswahrscheinlichkeit und Auswirkung.

Risikoanalyse
04:17

Du findest Beispiele, die Dir dabei helfen eine Begründung für Deine Videoüberwachung, im Sinne des Datenschutzes, zu erarbeiten.

Wofür?
02:14

Wie soll Deine Videoüberwachung zukünftig bedient werden und welche Bilddetails sind dafür sinnvoll?

Preview 03:07
+ Schutzkonzept
3 lectures 12:24

In dieser Lektion werden die Fäden Deiner bisherigen Überlegungen zur Videoüberwachung zusammengenommen und es entsteht ein erster Baustein zum Schutzkonzept.

Schutzkonzept
05:41

Analysiere den Personenkreis, den Du mit Deinen Kamerabildern im Auge behalten möchtest und lasse diese Erkenntnisse in Dein Schutzkonzept einfließen.

Wer - weitere Überlegungen
02:22

Lerne wie Du systematisch die zu überwachenden Bereiche festlegst und die möglichen Laufwege von zu filmenden Personen dabei berücksichtigst.

Preview 04:21
+ Mehr erfahren
6 lectures 26:59
Umweltbedingungen
01:37
Kamerapositionen
01:41
Instandhaltung - SSA, SLA, Wartung
04:56
Videoanalyse oder Motion Detection
10:43
Cyber-Security beim Fernzugriff
04:52