Clean Code: Entwurfsmuster und objektorientiertes Design
4.6 (223 ratings)
Course Ratings are calculated from individual students’ ratings and a variety of other signals, like age of rating and reliability, to ensure that they reflect course quality fairly and accurately.
1,886 students enrolled

Clean Code: Entwurfsmuster und objektorientiertes Design

​Entdecke die Einfachheit moderner Softwareentwicklung mit Hilfe von Design Patterns und Object Oriented Design. ​
Bestseller
4.6 (223 ratings)
Course Ratings are calculated from individual students’ ratings and a variety of other signals, like age of rating and reliability, to ensure that they reflect course quality fairly and accurately.
1,886 students enrolled
Created by Thorsten Diekhof
Last updated 11/2019
German
Current price: $65.99 Original price: $94.99 Discount: 31% off
5 hours left at this price!
30-Day Money-Back Guarantee
This course includes
  • 4 hours on-demand video
  • 13 articles
  • 1 downloadable resource
  • Full lifetime access
  • Access on mobile and TV
  • Certificate of Completion
Training 5 or more people?

Get your team access to 4,000+ top Udemy courses anytime, anywhere.

Try Udemy for Business
What you'll learn
  • Du kannst am Ende des Kurses Entwurfsmuster erkennen und selbst anwenden.
  • Du kannst mit anderen Entwicklern über objektorientiertes Design kommunizieren.
  • Du kennst wichtige Prinzipien und kannst deinen Code entsprechend entwickeln.
  • Du bist einen Schritt weiter gekommen - auf dem Weg zum wirklich guten Entwickler.
Course content
Expand all 75 lectures 04:04:09
+ Grundlagen
4 lectures 25:04
UML kompakt
06:00
Grundlegende Ideen der Objektorientierung
06:34
Polymorphismus
06:36
Coden, designen und entwerfen.
05:54
+ Objektorientiertes Design
7 lectures 28:35
Wegschmeißen
04:47
Gutes Design
02:00
Änderungen im Code
04:37
Kohäsion und Kopplung: Outdoor-Version
03:53
Kopplung: Indoor-Version
04:34
Kohäsion: Indoor-Version
04:23
Der Preis für gutes Design
04:21
+ Entwurfsmuster kategorisieren
2 lectures 05:06
Kategorien der Entwurfsmuster
04:08
Aufbau der Lektionen und BEISPIELCODE
00:58
+ Strategie (strategy)
8 lectures 27:55
Motivation
08:56
Prinzip: Kapseln, was variiert
03:57
Prinzip: Komposition über Vererbung
03:16
Prinzip: Programmiere auf Schnittstellen
03:13
Theorie
04:09
Zusammenfassung
00:23
Übung
00:42
Praxis
03:19
+ Kommando (command)
4 lectures 14:01
Motivation
05:29
Theorie
02:51
Zusammenfassung und Übung
00:35
Praxis
05:06
+ Zustand (state)
4 lectures 14:51
Motivation
03:57
Theorie
03:20
Zusammenfassung und Übung
00:45
Praxis
06:49
+ Beobachter (observer)
5 lectures 14:52
Motivation
03:43
Das Hollywood-Prinzip
02:19
Theorie
03:07
Zusammenfassung und Übung
00:32
Praxis
05:11
+ Schablonenmethode (template method)
4 lectures 09:21
Motivation
02:33
Theorie
02:16
Zusammenfassung und Übung
00:39
Praxis
03:53
Requirements
  • Du solltest eine objektorientierte Programmiersprache können.
Description

Prolog:

Für mich war die Entdeckung von Entwurfsmuster und objektorientiertem Design ein großes Aha-Erlebnis. Es gibt da mehr als das reine Programmieren. Ich habe vor dieser Entdeckung drei Stadien durchlaufen. 1. lernte ich eine objektorientierte Programmiersprache und begriff Bedingungen, Schleifen und Sequenzen. 2. erkannte ich ein Grundkonzept der Objektorientierung: die Vererbung. 3. entdeckte ich die Mächtigkeit von Bibliotheken und APIs. Ja, ich löste plötzlich All die Dinge, die ich vorher aufwendig programmierte, mit Hilfe externer Bibliotheken. Meine damaligen Programme waren mehr ein Zusammenstecken von Komponenten, denn ein Programmieren.

Jetzt kamen also die Entwurfsmuster und das objektorientierte Design. Plötzlich waren nicht mehr nur der Inhalt von Klassen wichtig - sondern auch deren Anordnung und Beziehung zueinander. Die Struktur des Programms war für mich eine neue Dimension. Entwurfsmuster sind keine neuen APIs, es ist keine neue Bibliothek oder Framework. Sie sind nicht mal in Java geschrieben! Es ist einfach nur eine Idee. 

Diese Erkenntnis, vor ungefähr 18 Jahren, änderte Alles. Ich nutze seit dem viel weniger externe Bibliotheken. Mein Code ist viel aufgeräumter. Vererbung ist enorm selten geworden. Ja, ich konzentriere mich wieder auf Bedingungen, Schleifen und Sequenzen - und dieses geheimnisvolle Unsichtbare mit dem Namen Softwaredesign.

Clean Code: Entwurfsmuster und objektorientiertes Design ist ein Kurs für jeden, der sich für moderne Softwareentwicklung interessiert. Hierbei ist es egal, ob man Anfänger ist oder schon länger Programmiert. Die Beispiele und Aufgaben sind in JAVA geschrieben - jedoch ist der Kurs für jeden verständlich, der eine objektorientierte Sprache beherrscht.

Neben den wichtigsten Entwurfsmustern werden auch grundlegende Prinzipien moderner Softwareentwicklung vermittelt. Auch ist es mir sehr wichtig, das Verständnis für das "Wieso" zu lehren. Wieso braucht man Entwurfsmuster? 

Meine Motivation für diesen Kurs ist es, Entwurfsmuster und Prinzipien moderner Softwareentwicklung so zu zeigen, dass du ein besserer Softwareentwickler wirst und dein Code lesbarer, qualitativ hochwertiger und einfach besser wird. 

Thorsten Diekhof

Themen die behandelt werden:

  • Grundlagen der Objektorientierung
  • Polymorphismus
  • Kohäsion
  • Kopplung
  • Entwurfsmuster / Design Pattern
  • Muster: Strategie / strategy 
  • Muster: Kommando / command 
  • Muster: Zustand / state 
  • Muster: Beobachter / observer 
  • Muster: Schablonenmethode / template method
  • Muster: Dekorierer / decorator 
  • Muster: Fassade / facade 
  • Muster: Adapter / adapter 
  • Muster: Kompositum / composite 
  • Muster: Fabrikmethode / factory method
  • (Anti-)Muster: Singelton
  • Prinzip: Du wirst es nicht brauchen?
  • Prinzip: Kapseln was variiert
  • Prinzip: Komposition über Vererbung
  • Prinzip: Programmiere auf Schnittstellen
  • Prinzip: Das Hollywood-Prinzip
  • Prinzip: Offen aber geschlossen
  • Prinzip: Lockere Bindung bitte
  • Prinzip: Sprich nicht mit Fremden
  • Prinzip: Nur eine Aufgabe, nur einen Grund
  • Prinzip: Verwende Abstraktionen


Who this course is for:
  • Softwareentwickler die sich gerne weiterentwickeln wollen.