Aktiv gewaltfrei

Theorie, Methode und pax christi-Praxis
New
Rating: 4.3 out of 5 (13 ratings)
71 students
Aktiv gewaltfrei
New
Rating: 4.3 out of 5 (13 ratings)
71 students
Du wirst dein Wissen über Theorien und Strategien aktiver Gewaltfreiheit sowie über Möglichkeiten gewaltfreier Konfliktbearbeitung im lokalen und internationalen Kontext erweitern.
Du lernst die Organisation pax christi kennen sowie ganz konkrete Anwendungsbereiche aktiv gewaltfreien Handelns von Aktivistinnen und Aktivisten aus erster Hand.
Du gewinnst einen Einblick in die Entwicklung und Debatten innerhalb einer weltweit agierenden und tragenden Organisation der deutschen Friedensbewegung.

Requirements

  • Es gibt keine spezifischen Anforderungen.
  • Hilfreich ist ein grundsätzliches Interesse an ziviler Konfliktbearbeitung, aktiver Gewaltfreiheit und/oder der Organisation pax christi.

Description

Täglich werden wir überrollt von Nachrichten über Krieg, Konflikte und Gewalt. Dieser Kurs soll zeigen, dass Alternativen zum Griff an die Waffe zahlreich sind und von vielen mutigen Menschen beschritten werden. Denn: Veränderung ist möglich und Gelegenheiten sich zu engagieren vielfältig.

Die friedensbewegte Organisation pax christi arbeitet seit 75 Jahren unermüdlich für eine friedlichere und gerechtere Welt. Warum aber soll Gewaltfreiheit „funktionieren“? Weshalb tragen wir so einen „altmodischen“ Namen? Und wieso beteiligt pax christi sich an welchen Kampagnen?

Who this course is for:

  • Wenn du Lust hast, mehr über Gewaltfreiheit und zivile Konfliktbearbeitung zu erfahren, wenn dich interessiert, woran die Organisation pax christi und ihre Kommissionen arbeiten und/oder welche wichtigen Kampagnen die Friedensbewegung zurzeit nach vorne treibt, dann bist du hier richtig!

Course content

5 sections • 26 lectures • 1h 56m total length
  • Willkommen zum Kurs "Aktiv Gewaltfrei - Theorie, Methode und pax christi-Praxis"
    01:01

Instructor

Friedensbewegung
pax christi
  • 4.3 Instructor Rating
  • 13 Reviews
  • 71 Students
  • 1 Course

pax christi benennt Missstände und bezieht klare Positionen, wo Menschenrechte verletzt und Konflikte mit Gewalt ausgetragen werden. Als christlich motivierte und politisch engagierte Bewegung bemüht sich pax christi um gerechte Strukturen des Zusammenlebens und zivile Wege der Konfliktbearbeitung.

pax christi, der Friede Christi, war vielen Menschen im zerstörten Europa am Ende des Zweiten Weltkrieges Hoffnung für einen friedlichen Neuanfang im Zusammenleben der Völker. Aus diesem Geist heraus entstand die pax christi-Bewegung, die heute in über 60 Ländern der Welt aktiv für Frieden und Gerechtigkeit eintritt.