8 ungewöhnliche Ordnungstipps

Ein knackiger Kurs für mehr Ordnung, Spaß und Leichtigkeit. Kostenlos, aber nicht umsonst :)
Rating: 4.0 out of 5 (34 ratings)
492 students
8 ungewöhnliche Ordnungstipps
Rating: 4.0 out of 5 (34 ratings)
492 students
Mit 8 ungewöhnliche Ordnungstipps viel Spaß haben und nebenbei auch noch ordentlich werden

Requirements

  • Eine unordentliche Wohnung (Chronisch oder ab und zu)

Description

Du hast schon viele Ordnungsbücher gelesen, den Kurs 30 Tage für die Ordnung absolviert und es ist immernoch nicht richtig ordentlich bei Dir? Dann können Dir diese ungewöhnliche Ordnungstricks vielleicht helfen.


Gibt es Voraussetzungen für den Kurs?

Du solltest auf jeden Fall offen und experimentierfreudig dafür sein. Wohnst Du mit anderen Menschen zusammen sollten diese auch offen oder zumindest tolerant sein.

Warum sollte ich diesen Kurs machen?

Um Spaß zu haben.

Um Leichtigkeit zu dem Thema Ordnung zu bekommen.

Damit Du Aufgaben erledigen möchtest, nicht musst.

Damit Du dran denkst, Deine Sachen wieder aufzuräumen.

Damit Du eine ordentliche Wohnung bekommst, in der Du Deine Sachen wiederfindest und Dich wohlfühlst.


Ich wünsche Dir viel Freude mit den 8 ungewöhnlichen und zum Teil verrückten Ordnungstricks.

Who this course is for:

  • Humorvolle Menschen, die auch gerne mal etwas Verrücktes ausprobieren.

Course content

11 sections • 21 lectures • 37m total length
  • Einleitung
    02:21

Instructor

Ordnungscoach und Kursleiterin
Anett Heim
  • 4.4 Instructor Rating
  • 543 Reviews
  • 4,803 Students
  • 11 Courses

Jedes Jahr, wenn ich aus dem Urlaub nach Hause komme, bin ich erstaunt über den ordentlichen Zustand meiner Wohnung. Früher kam ich nie gerne nach Hause, weil mich stets Unordnung empfing.

Ich erlernte viele Techniken zum Thema Ordnung und probierte sie alle aus. Nun habe ich eine dauerhaft ordentliche Wohnung, in der mich nur Dinge umgeben, die ich liebe und benutze.

Seit 2014 helfe ich beruflich Menschen, ordentlich zu werden. Ich miste in Häusern, Büros und kleinen Wohnungen zusammen mit meinen Kunden und Kundinnen aus. Wir entwerfen ein System, mit dem die Ordnung dauerhaft hält.

Zudem gebe ich Kurse und halte Vorträge in der VHS und anderen Institutionen, oft mit dem Schwerpunkt "Ordentlich sein mit Kind".