Angular 4: Entwickle tolle Webseiten und Apps
4.6 (140 ratings)
Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a course's star rating by considering a number of different factors such as the number of ratings, the age of ratings, and the likelihood of fraudulent ratings.
1,412 students enrolled
Wishlisted Wishlist

Please confirm that you want to add Angular 4: Entwickle tolle Webseiten und Apps to your Wishlist.

Add to Wishlist

Angular 4: Entwickle tolle Webseiten und Apps

Erstelle interaktive Webseiten und Apps mit Angular 4 und TypeScript!
4.6 (140 ratings)
Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a course's star rating by considering a number of different factors such as the number of ratings, the age of ratings, and the likelihood of fraudulent ratings.
1,412 students enrolled
Created by Jannis Seemann
Last updated 5/2017
German
Current price: $10 Original price: $100 Discount: 90% off
5 hours left at this price!
30-Day Money-Back Guarantee
Includes:
  • 11.5 hours on-demand video
  • 64 Supplemental Resources
  • Full lifetime access
  • Access on mobile and TV
  • Certificate of Completion
What Will I Learn?
  • Eigene, interaktive Webseiten und Apps entwickeln
  • Die Anwendung in einzelne Komponenten zerlegen. Dadurch behalten sie auch bei größeren Projekten einen Überblick
View Curriculum
Requirements
  • Du solltest bereits mit HTML und CSS vertraut sein
  • Du solltest schonmal etwas programmiert haben
  • Die Installation der benötigten Tools wird im Kurs gezeigt
Description

Neu! Lerne jetzt Angular 4 und entwickle schnelle und interaktive Webseiten und Apps!

Angular 4 wurde erst vor Kurzem veröffentlicht. Deswegen ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt, dich damit zu beschäftigen!

Dieser Kurs beginnt bei der Installation der benötigten Tools. Anschließend beschäftigen wir uns mit dem grundlegenden Aufbau der Anwendung, und schauen uns dann Konzepte wie Components, Directives, ServicesRouting, Module, TypeScript, und noch viel mehr an. Dazu entwickeln wir im Kurs verschiedene Projekte, du siehst als auch, wie du diese Konzepte in die Praxis übertragen kannst.

Alle Konzepte werden in verständlichem Deutsch erklärt, englische Fachbegriffe werden übersetzt und erklärt.

Es ist auch noch viel mehr für dich dabei: Nach dem Kurs kannst du eine Angular 4 - Anwendung auf einem NodeJS / ExpressJS - Server zum Laufen bringen. Zudem zeige ich dir, wie du mit deinem Wissen nach Abschluss des Kurses in der Lage bist, eigenständig Apps für iPhones / Android - Smartphones zu entwickeln.

Wenn du im Laufe des Kurses mal nicht weiterweißt, auch kein Ding - du kannst mir jederzeit eine Frage stellen, und ich helfe dir weiter.

Was genau wirst du alles in diesem Kurs lernen?

  • Wie wird eine Anwendung in Angular 4 entwickelt?
  • Grundlagen (Variablen, Schleifen, etc) in Angular 4
  • Wie funktionieren Components, wie werden Components Daten übergeben?
  • Was hat es mit "two-way data-binding" auf sich?  
  • Wie du eine Seite mit mehreren Unterseiten programmierst (Routing)
  • Was hat es mit Modulen auf sich?
  • Wie funktioniert das Laden der Angular 4 - Anwendung?
  • Am Ende des Kurses hast du verschiedene Projekte umgesetzt, darunter eine NodeJS + ExpressJS + Angular - Anwendung sowie eine App für iPhones / Android - Smartphones
  • Und vieles mehr!

Was musst du wissen, um diesen Kurs belegen zu können?

  • Du solltest schonmal ein bisschen was mit HTML / CSS und JavaScript programmiert haben. Du brauchst hierbei kein Experte zu sein, ein bisschen rumprobiert haben reicht schon aus.

Ich freue mich, dich in meinem Kurs begrüßen zu dürfen :)

Who is the target audience?
  • Du solltest auf jeden Fall schon etwas programmiert haben
  • Wenn du bisher schon in HTML / CSS / JavaScript programmiert hast, und dich jetzt weiterbilden möchtest
Students Who Viewed This Course Also Viewed
Curriculum For This Course
74 Lectures
11:33:54
+
Einführung & Installation
2 Lectures 11:44
+
Grundlegende Funktionen
6 Lectures 47:03
Regieren auf Ereignisse
06:13


Das keyup-event (1)
17:25

Das keyup-event (2)
04:34

If-Abfragen (ngIf)
02:41

Wir programmieren eine Stoppuhr!
10:08
+
Components, Components, Components...
7 Lectures 01:22:47
Was ist ein Component?
13:16

Wir schreiben einen eigenen Component!
11:42

Wir übergeben einen Parameter an unseren Component
09:37

Eigene Ereignisse
13:34

Was ist ein EventEmitter?
12:15

Wir programmieren einen kleinen, eigenen Component
18:08

Wir programmieren einen kleinen, eigenen Component (2)
04:15
+
Parameter übergeben (data-binding)
6 Lectures 53:12
Parameter übergeben: two-way data-binding (1)
07:26

Parameter übergeben: two-way data-binding (2)
04:54

Parameter übergeben: two-way data-binding (3)
09:07

Projektvorstellung + Aufgabe: Programmiere eine Todo-Liste
01:28

Todo-Liste, Musterlösung (1)
18:22

Todo-Liste, Musterlösung (2)
11:55
+
Components (2)
8 Lectures 01:07:23
Css-Klassen setzen
09:01

Css-Styles setzen
04:49

Components: Eigenes Panel programmieren (ng-content)
07:43

Components: Eigenes Panel programmieren (ng-content select)
07:53

Module in Angular 2
08:11

Hintergrundwissen: Wie funktioniert ngStyles? Was sind WebComponents?
13:55

HTML-Code / CSS-Code in separaten Dateien
03:22

Components: Lifecycle Callbacks
12:29
+
Routing: Entwickle eine Anwendung mit mehreren Unterseiten
9 Lectures 01:22:13
Einführung: Was ist Routing überhaupt?
05:48

Routing: Einfaches Beispiel
08:59

Routing: Navigationsleiste programmieren
10:26

Routing: Startseite definieren
06:41

Routing: Diese Seite konnte nicht gefunden werden
05:39

Routing: Parameter übergeben (1)
10:00

Routing: Parameter übergeben (2)
11:31

Exkurs: Was sind Observables? (1)
17:02

Exkurs: Was sind Observables? (2)
06:07
+
Services / Wikipedia - Projekt
10 Lectures 02:03:19
Projekt: Wikipedia API abfragen (1)
16:43

Projekt: Wikipedia API abfragen (2)
11:41

Projekt: Wikipedia API abfragen (3)
07:48

Projekt: Wikipedia API abfragen (4)
14:57

Projekt: Wikipedia API abfragen (5)
06:24

Projekt: Wikipedia API abfragen (6)
07:30

Projekt: Wikipedia API abfragen (7)
17:16

Projekt: Wikipedia API abfragen (8)
17:01

Projekt: Wikipedia API abfragen (9)
16:40

Exkurs: JsonP vs. Http
07:19
+
Express + Angular
14 Lectures 02:06:45
Überblick: Projekt Express + Angular
03:30

Einrichtung des Express-Servers
11:06

Angular einrichten (1)
13:47

Angular einrichten (2)
07:36

Angular einrichten (3) - TypeScript
08:41

Angular einrichten (4) - Typings
07:56

Angular einrichten (5)
08:09

Einbau von LiveReload
07:02

Todo-Service erstellen
09:38

Daten vom Server laden
08:31

Daten anzeigen
06:42

Neuen Eintrag erstellen (Angular)
13:42

Neuen Eintrag erstellen (Server)
08:58

Todo-App fertigstellen
11:27
+
Exkurs: Ionic / App-Entwicklung mit Angular
5 Lectures 41:47
Einführung
03:06

Installation
10:59

Erste Schritte
10:25

Entwicklung einer einfachen App
14:26

Wie geht es jetzt weiter?
02:51
1 More Section
About the Instructor
Jannis Seemann
4.5 Average rating
3,193 Reviews
17,896 Students
21 Courses
unterrichtet 21 Kurse auf Udemy

Online-Lehrer und erfahrener Webprogrammierer aus Überzeugung

Hi, ich bin Jannis! Mit 14 habe ich meine ersten Webseiten entwickelt. Programmierung ist seitdem meine absolute Leidenschaft.

Begeisterter Programmierer seit der Jugend
Nach dem Abitur und der Teilname an zwei Endrunden im Bundeswettbewerb Informatik habe ich als Volljähriger mein erstes Praktikum in einem großen IT-Konzern in den USA absolviert.

Eigene Firma für professionelle Webentwicklung
Als mittlerweile studierter Informatiker und selbstständiger Unternehmer setze ich erfolgreich Webprojekte für meinen Kunden um und teile mein Wissen und meine Erfahrung in aktuell zwölf Kursen.

Dozent mit breitem Verständnis
Ruhig, verständlich, gründlich und nachvollziehbar möchte ich erklären ich, was auf den ersten Blick sehr kompliziert erscheint. Ich lehre einsteigerfreundliche Sprachen wie Python, bekannte Frameworks wie jQuery und NodeJS für die Entwicklung komplexer, interaktiver Webseiten.

Tiefes Verständnis von Programmierkonzepten
Mir macht es Freude, euch Programmiersprachen beizubringen. Dabei ist mir wichtig, dass ihr die Konzepte dahinter versteht. Dann erklärt sich auch fast von selbst, warum an der einen oder anderen Stelle euer Programm so oder anders geschrieben wird.