Udemy-Kurs (2): Die seriöse 12-Monats-Strategie - Unofficial
4.8 (8 ratings)
Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a course's star rating by considering a number of different factors such as the number of ratings, the age of ratings, and the likelihood of fraudulent ratings.
39 students enrolled
Wishlisted Wishlist

Please confirm that you want to add Udemy-Kurs (2): Die seriöse 12-Monats-Strategie - Unofficial to your Wishlist.

Add to Wishlist

Udemy-Kurs (2): Die seriöse 12-Monats-Strategie - Unofficial

Die Langzeit-Strategie zum Geld verdienen als Online-Dozent mit Udemy-Kursen (Teil 2)
4.8 (8 ratings)
Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a course's star rating by considering a number of different factors such as the number of ratings, the age of ratings, and the likelihood of fraudulent ratings.
39 students enrolled
Created by Matthias Matting
Last updated 6/2016
German
Price: $20
30-Day Money-Back Guarantee
Includes:
  • 3 hours on-demand video
  • 1 Article
  • Full lifetime access
  • Access on mobile and TV
  • Certificate of Completion
What Will I Learn?
  • Einen Online-Kurs zu planen und zu entwerfen
  • Professionell zu präsentieren (PowerPoint u.a.)
  • Screencast-Videos zu erstellen
  • Eine Kurs-Landeseite anzulegen
View Curriculum
Requirements
  • Studenten sollten Geduld und Ernsthaftigkeit mitbringen und Freude am Lehren haben.
  • Das Belegen des ersten Kursteils ist nicht zwingend erforderlich, hilft aber insbesondere Einsteigern.
Description

This course is not sponsored by or affiliated with Udemy, Inc.

Im März 2015 habe ich meinen ersten Kurs bei Udemy veröffentlicht. Fast genau ein Jahr später ist ein Umsatz von 20.000 € erreicht. Dieser Kurs (vorliegend der zweite Teil) zeigt Ihnen en detail meine seriöse Langzeit-Strategie, mit der Sie ein solides Einkommen aus Ihrer Dozenten-Tätigkeit bei Udemy erzielen.

Ich verspreche Ihnen bewusst keine konkreten Zahlen. Aber ich verspreche Ihnen:

  • Spaß am Lehren
  • Zufriedene Studenten
  • Eine Zeit-Investition, die sich für Sie rentiert

Eines jedoch werden Sie garantiert nicht erreichen: passives Einkommen. Wer als Dozent bei Udemy erfolgreich sein will, muss aktiv sein. Einmalig einen Kurs zu erstellen genügt nicht. Sie müssen den Kurs vermarkten, ihn pflegen, mit Ihren Teilnehmern in Kontakt treten.

Bei all diesen Schritten wird der Kurs Sie unterstützen. Er ist deshalb in monatliche Abschnitte unterteilt, die wiederum aus je vier "Wochen" (Abschnitten) bestehen. Sie können einzelne Abschnitte selbstverständlich schneller durcharbeiten. Sie müssen auch nicht in der vorgegebenen Reihenfolge vorgehen: Alle Kursteile sind eigenständig und für sich allein nutzbar und buchbar.

Der Vorteil der Modularität: Sie müssen keinen teuren Gesamt-Kurs buchen, sondern können sich je nach Interesse für einzelne Teile entscheiden. Natürlich werden Sie als zahlender Teilnehmer für Folgekurse günstigere Preise erhalten.

Im Kurs lege ich großen Wert auf

  • Verständlichkeit,
  • persönlichen Kontakt und
  • Ihren Erfolg

Der vorliegende zweite Teil des Kurses behandelt unter anderem:

  • Wie Sie Ihren Kurs entwerfen
  • Wie Sie vom Bildschirm filmen (Screencasting)
  • Wie Sie richtig präsentieren
  • Wie Sie eine Landing-Page erstellen

Die weiteren Monats-Teile werden etwa alle zwei Wochen erscheinen. Wie der Kurs sich entwickelt, hängt auch von seinen Teilnehmern ab. Ich habe zwar eine Art Drehbuch, doch wenn sich zwischendurch herausstellt, dass andere Fragen dringender sind, kann ich stets variieren – jedenfalls bis alle zwölf Monate erschienen sind. Dann sind hoffentlich wirklich alle Fragen beantwortet, die je zum Thema Online-Kurse aufgekommen sind. Das ist, Leser meiner Selfpublisherbibel wissen das, ein Anspruch, den ich an mich stelle: zu jeder Frage eine Antwort parat zu haben.

Who is the target audience?
  • Der Kurs ist für Nutzer gedacht, die ein solides Zweiteinkommen als Online-Dozent aufbauen wollen
  • Schneller Reichtum steht nicht im Vordergrund – der Kurs vermittelt vielmehr eine Langzeit-Strategie
  • Interessant ist der Kurs auch für Fach-Experten, die neu in der Welt der Online-Kurse sind
  • Kurs-Profis profitieren, wenn sie sich für die Systematik des Erfolgs interessieren
Students Who Viewed This Course Also Viewed
Curriculum For This Course
Expand All 22 Lectures Collapse All 22 Lectures 02:58:41
+
Woche 5: Entwerfen Sie Ihren Kurs
6 Lectures 35:43

Willkommen im zweiten Teil des Udemy-Kurses – und eine kurze Zusammenfassung des ersten Teils.

Preview 02:28

Jeder Kurs sollte eine gewisse Dramaturgie besitzen.

Was Sie über den optimalen Kursablauf wissen sollten
11:25

Udemy hat zwar nur drei Lektionstypen, aber auch Video ist nicht gleich Video.

Welche Lektionsformat für welche Inhalte?
05:44

Der erste Schritt zu einem systematischen Kursaufbau besteht im Sortieren und Ordnen Ihrer Gedanken.

Wie Sie Ihre Gedanken ordnen und sortieren
05:21

Welche technischen Vorgaben hat Udemy für den Kurs-Aufbau vorgesehen?

Udemys Vorgaben für den Kurs-Aufbau
03:36

Der Udemy-Lehrplan und wie Sie ihn benutzen.

Wie Sie mit dem Udemy-"Lehrplan" Ihre Kurse strukturieren
07:09
+
Woche 6: Präsentationen erstellen
5 Lectures 30:34

Einen Sachverhalt anhand von Folien darzustellen will gelernt sein.

Richtig präsentieren – die Grundlagen
07:11

Die optimale visuelle Gestaltung Ihrer Folien, etwa mit PowerPoint oder Keynote.

Präsentationsfolien gestalten
03:50

Was Sie bei den textlichen Inhalten Ihrer Präsentation beachten sollten.

Preview 05:13

Es ist gar nicht so schwer: Welche Instrumente Ihnen Ihre Sprache zur Verfügung stellt.

Überzeugend sprechen
07:21

Die sieben häufigsten Fehler – und wie Sie sie vermeiden.

Die sieben häufigsten Fehler beim Präsentieren
06:59
+
Woche 7: Screencasts – Wie Sie vom Bildschirm aufnehmen
5 Lectures 53:19

Was Sie beim Erstellen von Screencasts technisch beachten müssen.

Anforderungen und technische Einstellungen für Bildschirmaufnahmen
09:03

Einen guten Ton wird nie jemand loben – aber wenn damit etwas nicht stimmt, hören es die Teilnehmer sofort.

Das Ton-Problem
14:02

Was für ein Typ sind Sie? Sprechen Sie frei oder lesen Sie ab?

Scripting oder frei? Wie Sie bei der Aufnahme am cleversten vorgehen
06:55

Sollten Sie Ihre Teilnehmer siezen oder duzen? Sie merken schon, ich sieze lieber, aber vielleicht passt zu Ihnen eher das Du?

Das DuSie-Problem
10:57

Wann und wie Sie Ihre Screencast-Software ausreizen sollten. Tipp: übertreiben Sie es nicht.

Special Features: Zoom, Anmerkungen, Cursor-Effekte
12:22
+
Woche 8: Marketing-1x1 – Gestalten Sie Ihre Kurs-Landeseite
6 Lectures 59:15

Der Begriff "Sales Funnel" wird Ihnen immer wieder begegnen. Was ist das überhaupt? Und was heißt das für Ihren Kurs?

Preview 17:28

Welche Elemente Ihre Landing Page auf jeden Fall aufweisen sollte.

Die wichtigsten Elemente einer guten Kurs-Landeseite
14:24

Landing-Page-Generatoren wie Leadpages oder Instapage machen die Gestaltung der Landeseite einfach.

Eine Landing Page mit einem Landeseiten-Generator erstellen
08:26

Wer schon auf WordPress setzt, hat auch damit verschiedene Wege, zu einer ansprechenden Landing Page zu gelangen.

Landeseiten mit WordPress erstellen
07:02

Vom Interessenten zum Lead werden Nutzer lieber, wenn Sie sie mit einem Geschenk ködern. 10 erprobte Ideen dazu.

10 Ideen für Giveaways und Content Upgrades
11:07

Bonuslektion
00:48
About the Instructor
Matthias Matting
4.3 Average rating
261 Reviews
2,528 Students
24 Courses
"Selfpublishing-Papst"

Matthias Matting, geboren 1966, ist einer der erfolgreichsten deutschen Selfpublishing-Autoren. Der Physiker und Journalist hat über 50 Bücher im Selfpublishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima" erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis" in der Kategorie Sachbuch.

Matting betreibt mit der Selfpublisherbibel die größte und renommierteste deutschsprachige Website zum Thema Selfpublishing und ist als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für Federwelt, Telepolis und Golem. Schließlich gibt er auch Selfpublishing-Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse. Das Blog "LousyPennies" nannte ihn "Deutschlands Selfpublishing-Papst".