Airbrush-Tortendekoration
0.0 (0 ratings)
Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a course's star rating by considering a number of different factors such as the number of ratings, the age of ratings, and the likelihood of fraudulent ratings.
7 students enrolled
Wishlisted Wishlist

Please confirm that you want to add Airbrush-Tortendekoration to your Wishlist.

Add to Wishlist

Airbrush-Tortendekoration

Ausgefallene Tortendekorationen mit der Airbrushtechnik realisieren.
0.0 (0 ratings)
Instead of using a simple lifetime average, Udemy calculates a course's star rating by considering a number of different factors such as the number of ratings, the age of ratings, and the likelihood of fraudulent ratings.
7 students enrolled
Created by Roger Hassler
Last updated 10/2015
German
Current price: $10 Original price: $20 Discount: 50% off
1 day left at this price!
30-Day Money-Back Guarantee
Includes:
  • 2.5 hours on-demand video
  • Full lifetime access
  • Access on mobile and TV
  • Certificate of Completion
Have a coupon?
What Will I Learn?
Mit Airbrush Torten zu dekorieren
Die Airbrush Schablonentechnik anzuwenden
Wahl des richtigen Equipments
View Curriculum
Requirements
  • Airbrushgerät
  • Kompressor
  • flüssige Lebensmittelfarben
  • Tiger Schablone von Harder & Steenbeck
Description

Ausgefallene Tortendekorationen liegen derzeit voll im Trend und die Airbrush-Technik bietet hierfür unzählige kreative Möglichkeiten: Airbrush-Künstler und ASBS-Chefredakteur Roger Hassler führt zusammen mit dem Patisserie-Experten Jens Oprzondek in die Kunst der Airbrush-Tortendekoration ein, angefangen von einem Materialüberblick und ersten Airbrush-Übungen auf Papier, über Illustrationen auf Fondant bis hin zu ganzen Thementorten im „Urlaubs“- und „Wildlife“-Design.

So entstehen einzigartige Motive wie Tucan, Tiger, Totenköpfe, eine romantische Wüstenlandschaft sowie Unterwasserszenerien, Schuppen-, Zebra-, Leopard-, Sand- und Wasserstrukturen. Neben Airbrush-Anleitungen werden auch Patisserie-Techniken wie das Eindecken von Torten mit Fondant, das Modellieren von Deko-Elementen aus Zuckermodelliermasse sowie die Herstellung von Eiweißspritzglasur erläutert. Die DVD richtet sich damit sowohl an airbrush-unerfahrene Konditoren als auch an Airbrush-Künstler, die sich an den neuen essbaren Untergrund wagen.

Who is the target audience?
  • Konditoren
  • Hobby Bäcker
  • Hobbykonditoren
  • Tortengestalter
  • Airbrushanwender
  • Patisserieexperten
Students Who Viewed This Course Also Viewed
Curriculum For This Course
Expand All 52 Lectures Collapse All 52 Lectures 02:31:24
+
Einleitung
1 Lecture 00:42

Kurze Intro um was es in dem Workshop geht!

Preview 00:42
+
Materialien im Überblick
4 Lectures 05:09

Was für Airbrushgeräte kommen in Frage.

Preview 01:50

Neben dem Airbrushgerät, das wichtigste die Luftquelle. Hier ein Überblick.

Preview 01:48

Zusätzliches Airbrushmaterial

Preview 00:19

Nützliches Zubehör für die Tortengestaltung.

Preview 01:12
+
Grundlagen
7 Lectures 21:50

Anschluß an den Kompressor und Inbetriebnahme.

Preview 01:18

Bedienung des Airbrushgerätes.

Preview 03:11

Damit es auch nach der Anwendung noch sehr gut funktioniert, muss das Airbrushgeräte gereinigt werden.

Die Reinigung
04:34

Fondant ausrollen und eindecken.

Torten eindecken
05:58

Einfärben von Fondant
02:03

Mit Fondant modellieren.

Modellage
03:21

Herstellung einer Eiweißspritzglasur.

Eiweißspritzglasur herstellen
01:25
+
Step – Wüstenlandschaft
5 Lectures 22:46

Los geht es mit der Hintergrundfarbe.

Hintergrund erzeugen
05:40

Jetzt wird eine lose Schablone für das Hauptmotiv erzeugt.

Hauptmotiv erstellen
06:36

Zusätzliche Details im Vordergrund.

Zusätzliche Details schaffen
02:21

Mit wenigen Schnitten kann nun eine Grasschablone erzeugt werden.

Landschaft ergänzen durch Grashalme
02:32

Der Himmel bekommt weitere Details.

Himmel und Planet ausarbeiten
05:37
+
Step – Tiger
8 Lectures 16:19

Mit einer Schablone von Harder & Steenbeck werden die wichtigsten Konturen des Tiger aufgesprüht.

Tiger Portrait: Erste Konturen
00:48

Jetzt bekommt der Tiger seine ersten Schattierungen. Die scharfen Kanten werden übernebelt.

Übernebeln (Unschärfe erzeugen)
02:42

Damit das Fell so richtig flauschig wird, kann nun mit einem Skalpell gearbeitet werden.

Details mit Skalpell erzeugen
01:18

Nun kommt Farbe dazu. Innerhalb kurzer Zeit kann der Tiger koloriert werden.

Farbigkeit des Tigers
04:38

Weitere Details am Fell kommen dazu.

Fellstrukturen ausarbeiten
01:47

Nun wird auch die Nase noch farbig.

Farbigkeit der Nase
00:55

Weitere Strukturen und Lichteffekte werden jetzt herausgeschabt.

Lichteffekte schaffen
03:04

Jetzt fehlt nur noch die Verbindung zum Hintergrund um den Tiger in Szene zu setzen.

Hintergrund
01:07
+
Step – Tucan
9 Lectures 20:24

Positionierung der Schablonen und der erste Farbauftrag am Schnabel.

Schnabel erzeugen
03:57

Jetzt bekommt der Tukan-Schnabel sein typisches Muster.

Details am Schnabel
01:24

Der Tukan-Schnabel wird weiter ausgearbeitet.

Vorderer Schnabelteil und Pupille ausfüllen
03:11

Nun geht es darum das Gefieder des Tukans anzudeuten und den Körper auszufüllen.

Körper füllen
02:04

Die Details am Auge werden in diesem Schritt komplettiert.

Das Auge
02:17

Der Vogel bekommt noch seinen Bauch. Minimale Fellstruktur trägt zum Realismus des Motivs bei.

Der Bauch des Tucan
01:20

Highlights erstellen
01:12

Der Hintergrund wird ergänzt.

Hintergrund
01:26

Mit Palmen wird das Motiv komplettiert.

Hintergrunddetails – Palme
03:33
+
Step – Totenköpfe
5 Lectures 16:47

Der erste Schädel bekommt seine Konturen.

Skull 1 Konturen und Gesicht brushen
04:41

Die Flügel werden ergänzt.

Flügel vom Skull 1
02:49

Licht und Schatten bringen Formgebung.

Detail erzeugen
01:26

Zusätzliche Elemente komplettieren das Design.

Weitere Elemente hinzufügen
05:44

Mit Farbe kann die Torte individualisiert werden.

Letztes Fine Tuning und Farbigkeit erzeugen
02:07
+
Step – Wildlife Torte
4 Lectures 15:00

Die erste Tortenebene entsteht. Farbauftrag und Schablonentechnik.

Unteres Tortenelement: Grundfarbe und erste Elemente
05:03

Jetzt kommt die nächste Schablone zum Einsatz. Das Reptilienmuster wird partiell ausgearbeitet.

Mittleres Tortenelement: Reptilienmuster erzeugen
03:17

Hinzufügen des Zebramusters.

Oberes Tortenelement: Zebramuster
02:58

Jetzt werden die Dekoelemente angefertig und positioniert.

Dekorationselemente fertigen und anbringen
03:42
+
Step – Unterwasserszenerie
9 Lectures 32:27

Die Insellandschaft wird moddeliert.

Oberes Tortenelement: Insellandschaft erzeugen
03:14

Vorbereitungen für die Wasserspiegelung.

Mittleres Tortenelement: Wasserspiegelung erstellen
07:30

Mehr Details für die Wasserspiegelung.

Wellenstrukturen hinzufügen
02:51

Die Unterwasserlandschaft entsteht mit verschiedenen Schablonenelementen.

Unteres Tortenelement: Unterwasser / Elemente
03:25

Gräser und Landschaften komplettieren die Unterwasserwelt.

Seeuntergrund
06:05

Letzte Details in der Unterwasserwelt.

Weitere Details und Silhouetten
03:06

Dekoelemente kolorieren.

Torten zusammensetzen und Dekorationselemente
03:19

Special Effects mit Lebensmittelgel erzeugen.

Wasserspiegelung realisieren mit Lebensmittelgel
00:55

Zusammenbau der Tortenebenen.

Gesamtoptik komplementieren
02:02
About the Instructor
Roger Hassler
4.7 Average rating
7 Reviews
70 Students
4 Courses
Dipl. Designer und Chefredakteur von Airbrush Step by Step

Roger Hassler arbeitet als Grafik-Designer in den Bereichen Print- und Webdesign in seiner eigenen Werbeagentur und Verlag in Hamburg. In den letzten Jahren hat er als Autor und Herausgeber zahlreiche Bücher und DVDs zum Thema Airbrush und Digital Painting sowie als Chefredakteur das Magazin "Airbrush Step by Step" und der Buchreihe "Digital Paintbook" veröffentlicht. Mit dem Thema Digital Painting und Computergrafik beschäftigt sich Roger Hassler schon seit den Anfängen von Commodore C116, Atari ST, Amiga & Co. Neben Ausbildung und Studium in den 80er und 90er Jahren war er als Computergrafiker tätig und entwickelte u.a. Grafiken für Computerspiele. Er veröffentlichte erste künstlerische Arbeiten im Rahmen seiner eigenen Public Domain Serie "Amiga-Vice" sowie Fachartikel u.a. im "Amiga Joker". Über die Computergrafik gelangte er später auch zu klassischen Maltechniken wie Öl, Aquarell, Pastell und Airbrush.

Heute ist Roger Hassler vor allem ein begeisterter Hobby Digital Painter. Im Rahmen seines Magazins "Airbrush Step by Step" hat er auch schon Anleitungen fürs digitale Malen veröffentlicht und leitet Anfängerkurs in Digital Painting.

Roger Hassler ist Fan von Fantasy-Movies wie "Star Wars" und "Avatar" und interessiert sich besonders für die jeweiligen Concept Designs und Matte Paintings. Zu seiner Lieblingsliteratur zählen u.a. die Fachmagazine "2dartist" und "ImagineFX", die "Matte Painting"-Serie von Ballistic Publishing sowie die Gnomon Video-Workshops.